Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#121 von Ubbedissen , 20.10.2013 12:02

Nicht ohne Grund hat sich das Paketvolumen in den letzten Jahren vervielfacht, ein regelrechtes
Massenphänomen. Zu leicht ist der "One click buy", der Katalog ist bunt, die Auswahl riesig.

Gefallen die Schuhe dann doch nicht, was soll`s, Anruf genügt und die Lieferung wird zurückgeholt.
Viele Geschäfte stehen nun leer und mussten aufgeben, ehemals lebhafte Stadtkerne verödedten.


So hat der Versandhandel dem Fachhandel vor Ort Marktanteile abgenommen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 23.10.2013 | Top

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#122 von Jogi HB , 20.10.2013 14:33

Zitat von Ubbedissen im Beitrag #121
.......

Gefallen die Schuhe dann doch nicht, was soll`s, Anruf genügt und die Lieferung wird zurückgeholt.
Viele Geschäfte stehen nun leer und mussten aufgeben, ehemals lebhafte Stadtkerne verödedten.


So hat der Versandhandel dem Fachhandel vor Ort Marktanteile abgenommen.



Oder es geht wie hier in Bremen, dank der rot-grünen kommt man bei uns nur noch schlecht mit dem PKW in die Innenstadt (man soll ja schließlich den Gesindelexpress nehmen), die Parkhäuser werden zurückgebaut, die Zufahrten mit Baustellen blockiert, die Zufahrt in die Innenstadt nur noch mit grüner Plakette........

Und sinnvoller Weise steht auf jedem Parkschein "Innenstadt" (also nicht Parkaus "Diepenau" oder "Horten" oder "Brill")! Ist mir selbst passiert, dass ein Tourist mich fragte, wo denn das Parkhaus "Innenstadt" sei, das steht auf seinem Parkschein.......und er findet das nicht wieder!!

So vertreibt man natürlich jeden aus der Innenstadt........
und selbst die "Stadtfeste" enden bereits um 23.00h um die Anwohner nicht all zu sehr zu belasten.

Ich selbst habe es aufgegeben, in die Innenstadt zu fahren um zu shoppen, ich suche mir eines von unseren Einkaufszentren, komme dort schnell hin, parke dort kostenlos und alles ist überdacht (beim Bremer Wetter ratsam)........und was ich dort nicht finde gibt es im www.

Mit unseren Paketzustellern hatte ich bisher noch keine größeren Probleme, hatte selbst schon einen Kurierdienst geleitet, und weiß wie schlecht die Arbeitsbedingungen dort sind.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#123 von Kröte , 23.10.2013 19:53

Meine neusten Erfahrungen mit FedEx (über eine hiesige Spedition abgewickelt):
Ich habe eine Motorhaube nach Amerika verschickt. Eine nagelneue Haube vom Prelude BA2. Der Versand war zwar nicht grade kostengünstig, aber preiswert wie ich finde. Für knapp über 400€ wurde mir eine Lieferzeit von 6-9 Werktagen und Door-to-Door-Versand zugesichert (also Abholung bei mir, Zustellung direkt beim Käufer).
Abgeholt wurde die Motorhaube Mittwochs gegen 12:00 Uhr, eine halbe Stunde später kam ein Anruf von der Spedition, dass noch ein Papier für den Zoll fehlte. Dieses habe ich am selben Tag nach deren Feierabend noch nachgereicht, am nächsten Tag ging die Haube dann raus. Zugestellt wurde sie beim Käufer in North Carolina noch in der selben Woche am Freitag gegen frühem Nachmittag - absolut unversehrt.
So schnell kriegt die Post das nicht einmal national mit Briefen hin. Auch Hermes und Co. können sich da gerne mal eine Scheibe abschneiden.
Meine Motorhaube für den Civic aus Malaysia wird nun auch mit FedEx verschickt. Ich bin gespannt.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 23.10.2013 | Top

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#124 von HoWoPa , 23.10.2013 19:56

Unglaublich was möglich ist, wenn man Fachleute beauftragt und dafür bezahlt.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#125 von krb , 23.10.2013 20:40

Es soll ja für alles Fachleute geben. Auch für Autoreparaturen.

Aber meistens werden die nicht hinreichend bezahlt.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.203
Punkte: 2.076.637
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#126 von Insightowner , 23.10.2013 22:06

Bezüglich der Versandzeiten, habe ich in meiner Postkartensammlung diverse Beispiele die zu denken geben:

Ich habe hier eine Ansichtskarte von 1905 liegen. Diese hat einen regulären Poststempel vom Herkunftsort und einen vom Zielort. Diese sind perfekt abzulesen und erzählen eine klare Sprache:
Also die Karte wurde am 28.05.1905 im Ostseebad Cranz (Ostpreussen, heutiges Russland) abgeschickt und kam am 29.05.1905 in Altenburg, Sachsen-Anhalt an. Ich denke, das man sogar anhand der weiteren ersichtlichen Nomuklaturen die Ankunftszeit dechiffrieren kann, jedoch ist schon eine Strecke von knapp 1000km an einem Tage, im Jahr 1905 eine wahrlich stramme Leistung.

Als Vergleich dazu eine Karte, welche per Luftschiff (LZ-129,Hindenburg) verschickt wurde:
Abgeschickt am 01.05.1937 in Frankfurt/Main, angekommen in Köln am 03.05.1937, lol.


Insightowner

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#127 von KA_Sammler , 24.10.2013 12:49

Is doch voll mkay. In der DDR war es am schnellsten per Brieftaube, denn die Stasi hat immer ewig zum lesen gebraucht.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#128 von Insightowner , 24.10.2013 13:36

mkay ? Was bedeutet das ?


Insightowner

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#129 von HoWoPa , 24.10.2013 18:47

Zitat von Insightowner im Beitrag #128
mkay ? Was bedeutet das ?


das sagt immer Mr. McKay bei Southpark anstatt "okay"
Ganz normaler deutscher Sprachgebrauch.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#130 von KA_Sammler , 24.10.2013 23:07

So ist es.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#131 von Insightowner , 24.10.2013 23:29



Insightowner

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#132 von barney , 02.02.2014 11:56

Hab letzte Woche so Metallkoppelhaken zum Anschweißen bestellt. Hab ich auch bekommen. Aber da war noch ein T-Shirt, ein ISDN-Kabel, 1 Radmutternsatz, 1 Gewicht und ein Haufen DPD-Unterlagen bzgl. PakethinterlassenohnejemandistdamitUnterschrift-Wisch dabei.

Hab zwar gesehen, dass nachverpackt wurde, aber dass ich mehr bekomme als ich bestellt hab, bzw. das auch gar nicht brauchen kann.... naja, seht selber:


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas

Angefügte Bilder:
P1070488.JPG  

 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 02.02.2014 | Top

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#133 von krb , 02.02.2014 12:32

Entweder sind das Werbegeschenke oder ein Ausgleich für früher Verlorengegangenes.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.203
Punkte: 2.076.637
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#134 von Wendelin , 02.02.2014 15:50

Ich liebe Wundertüten! Das ist so schön nostalgisch


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.113.240
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#135 von barney , 02.02.2014 19:59

T-Shirt ist mit 60 EUR ausgezeichnet. Gewicht scheinbar von nem Hantelset, Radmuttern für irgend nen Franzosen, Kabel keine Ahnung. Aber Rechnung und die Anschweißteile auch dabei. Wie die DPD-Zettel reinkommen, das kann ich gar nicht verstehen. Irgendwie kommts mir so vor als wär der Lieferwagen abends ausgekehrt worden und alles in mein Paket rein...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Civic Coupe mal anders!
Kurzzeitkennzeichen zukünftig nur noch mit TÜV und AU

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor