Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#1 von buti , 02.05.2012 13:56

Hallo liebe Forumskolleginnen und -Kollegen!

Zur Zeit suche ich einen Kleinwagen aus der Japan-Liga und würde mich freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mit folgenden Kandidaten mitteilen könntet:

Honda Logo
Suzuki Wagon R Allrad Bj. etwa 2000-2004
Subaru Justy um Bj. 2000
Honda Jazz ab 2002

Alle Kandidaten wären mit Handschaltung und Klimaanlage, und möglichst mit el. Fensterhebern.
Habt Ihr Erfahrung mit typischen Roststellen, Technikschwächen und Verbrauch dieser Autos?

Danke für Eure Entscheidungshilfe, ich bin mir nämlich noch überhaupt nicht schlüssig!


buti

RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#2 von HoWoPa , 02.05.2012 14:24

Der Legend bleibt aber doch in Eurem Besitz?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#3 von Ace Cooper , 02.05.2012 14:26

Das wird dein Alltagsauto oder ???
Justy hat die typischen Roststellen Schweller und Radläufe hinten.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#4 von mamadiwa , 02.05.2012 14:42

Endlich kann ich auch mal helfen!
Wenn Du den "richtigen" Wagon meinst, also nicht den der baugleich mit dem Agila ist(Murks), dann kann ich was beitragen!
Suzuki Wagon R+ hat nur 1 einzige Schwachstelle, zumindest was das Blech betrifft:
Schweller! Die zerbröseln nur so vor sich hin.............unfassbar! Lässt sich aber günstig beheben. Einige wenige rosten auch mal an der Heckklappe, aber das ist nix wildes!
Allrad hatten nur die 1.2 Liter-Modelle(glaub ich) welche dann einen Zahnriemen haben! Die 1.0 Liter hatten Steuerketten und sind absolut unverwüstlich

Meine Empfehlung: guck Dich in NL um, dort gibts die Teile mit 4x el. FH, Klima, ZV mit Funk und dem originalem Suzuki-Spoilerkit! Dazu sind sie auch noch vom Preis her gut!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#5 von buti , 02.05.2012 14:48

@Guido:Warum, willst Du ihn haben?
Klar, der soll bleiben.Es würde mir in der Seele weh tun, diesen treuen Begleiter abgeben zu müssen aus finanziellen Gründen.Ob das auch langfristig klappt, weiss ich noch nicht. Deshalb suche ich, wie Ace Cooper schon richtig erkannt hat, ein Alltagsauto.Der Weg zur Arbeit beträgt etwa 22km. (Hin und Zurück).
Deshalb lohnt sich kein Diesel, ein kleiner Benziner mit geringen Unterhaltskosten wäre top.

@Ace Cooper:Auch bei diesem Baujahr? Ist der Justy wirklich so anfällig mit Rost? Wenn ja, würde der schonmal auscheiden.

Wie sieht es denn beim Logo aus mit Rost?


buti

RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#6 von buti , 02.05.2012 15:02

Danke Christian! Tolle Fotos!
Den finde ich echt cool, und ausserdem ist der praktisch.

Was habt Ihr denn so für Erfahrungen mit dem Benzinverbrauch?
Und Danke für diesen "Agila"-Hinweis! Da weiss ich Bescheid, ne?
Da würde ich dann auch lieber den echten Wagon nehmen.Bis wann wurde der denn gebaut?


buti

RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#7 von mamadiwa , 02.05.2012 15:09

Gebaut wurde er bis 2002, also der Richtige
Verbrauch beim 1.0 war so zwischen 5-6 Liter!
Reisegeschwindigkeit bei entspannten 130Km/h.
Praktisch ist er allemale, schade das HONDA sowas nicht hat
Verschleissteile kosten ganz kleines Geld und man kann fast alles selber machenWenn ich das schon sage heisst das was
Allradler würd ich nicht nehmen weil der Verbrauch ansteigt und die Möglichkeit das was kaputt gehen könnte wird grösser!
Ausserdem dreht der 1.0 bis 7500U/Min so haste etwas Hondaflair!

Nur Finger weg von Automatik Anfällig und immer kaputt. Es gibt keinen WR+ über 100TKm der nicht schon das 2. Automatikgetriebe drin hat!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#8 von buti , 02.05.2012 15:21

Das hört sich ja schonmal sehr gut an . Hoffentlich ist das Problem mit dem Rost nicht so extrem... Mal sehen.Habe ja noch Mike Sanders da...
Danke für Deine Recherche und Info, Chris!
Automatik käme jetzt hier eh nicht ins Gespräch, da es kein Langstreckenfahrzeug werden soll.
Vielen Dank schonmal für Eure Tips bisher!!


buti

RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#9 von Ace Cooper , 02.05.2012 15:43

@Buti: ein Kumpel von mir hat einen Impreza BJ 97 der andere einen Justy BJ 2000 Beide rostig an den Radläufen und Radkästen. Die Schweller danke Plastik unsichtbar rostig :-)
Muss man aber das richtige Auto finden, dann kann es auch ohne Rost gehen.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#10 von Holly , 02.05.2012 15:59

Moin
Mein Kollege hatte einen Jazz GD5 bis 60 tkm
5 oder 6 Jahre
nur Inspektion keine Reperatur
Verbrauch ca 7 Ltr
Fährt jetzt den neun Jazz,
also es ist ein unauffälliges Auto gewesen.
Gruss


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:

zuletzt bearbeitet 02.05.2012 | Top

RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#11 von el_espiritu , 02.05.2012 16:15

Hmm, also wenn ich mal meine Honda Brille abnehme, würde ich trotzdem zum Jazz greifen. Der Logo war meiner Meinung nach unausgereift, da gab es in dieser Klasse bessere Autos. Recht unkomfortabel und einfach ausgestatteter Innenraum, wirklich keine Schönheit. Den Justy kenn ich nicht, den Wagon-R find ich ganz lustig, da darf man aber nicht zuviel erwarten. Hier schließ ich mich Chris an, wenn dann nur den Japan-Wagon-R der ersten Serie.
Der Jazz ist wirklich ein vollwertiges Auto, mit allem was dazu gehört. Wenn der in dein Budget passt, such einen mit einer ordentlichen Ausstattung und dem 1.4er Motor.
Haste bestimmt mehr Spaß dran als bei den anderen Dreien.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#12 von SaschaOF , 02.05.2012 16:17

Ich hatte den Logo nur 1 Jahr lang - kann also aus eigener Erfahrung nichts über die Zuverlässig sagen. Jedoch fährt ein Freund von uns seinen 1999er Logo nunmehr auf die 200000er Marke zu, und das Fahrzeug hatte wohl seitdem es die letzten 190000Km in seinem Besitz ist fast keine Macken und fährt einfach nur. Aus meiner Erfahrung kann ich da nur sagen, dass der Logo ein angenehmes Auto ist. Ich habe ganz gut gesessen, er hatte einen Verbrauch von ca. 7,0l.

Ganz genauso verhält es sich mit dem Jazz, den hatten wir nach dem Logo ein Jahr lang - überaus praktisch und geräumig, natürlich spritziger zu fahren als der Logo und dabei einen Tick sparsamer. Ich habe immer zw. 6,5 und 7 l verbraucht. Ein Arbeitskollege meiner Frau fährt seinen Jazz seit Neukauf 2002, hat deutlich mehr als 200000km drauf. Allerdings braucht er deutlich unter 6 l mit dem Auto, das habe ich nicht dauerhaft geschafft weil mir das zu dröge und langweilig war so herumzuschleichen.

Als günstiges Arbeitstier ohne Platzbedarf würde ich zwischen diesen beiden heute den Logo nehmen, den gibts günstiger als vergleichbare Jazz.Und ich finde ihn irgendwie knuffig, mit ein paar Rädern aus dem Zubehör sieht der dann sogar etwas sportlich aus.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#13 von Senna Honda , 02.05.2012 16:49

Jazz hatten wir fast acht Jahre.Erster Auspuff,Batterie
außer Bremsen( Beläge vorn ) alle 35.000 km.Sonst nichts
kein Rost und sparsam ist er auch,nicht vergessen dieses
Raumangebot.Über andere Autos kann ich nichts berichten
fahre 32 Jahre nur Honda..Auf dem Bild
unser neuer Jazz.
Viel Spaaaß beim suchen.

Angefügte Bilder:
009.JPG  

 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#14 von buti , 02.05.2012 17:20

Vielen lieben Dank für eure Statements!

Nach reiflicher Überlegung werde ich mich in Richtung Logo oder Jazz orientieren.
Wobei der Logo günstig in der Anschaffung ist.
Der Jazz ist das reifere Auto, und auch etwas teurer...
Mal sehen...
Leider ist das keine leidenschaftliche Entscheidung, sondern eine reine Vernunftswahl.
(Obwohl Allrad schon toll wäre) (Leidenschaft aus!)

Bei einem Honda Händler hier in der Nähe steht ein Jazz (Japanproduktion) in blaumetallic, Klima. 65.000 km, 4900,-
Oder ein scheinbar top Logo für 2600, grünmetallic mit ich glaube 130.000 km.


buti

RE: Eure Erfahrungen mit Kleinwagen

#15 von Ronny , 02.05.2012 18:15

Da wir ja nun seit einiger Zeit unsern Logo durch die Gegend bewegen, traue ich mir zu eine Auskunft zu geben.
Motor: fährt sich am besten bis zum mittleren Drehzahlbereich,obenrum brummig und schlapp.
Verbrauch 6-7L/100km im Schnitt,Autobahn steht ne 5 vor dem Komma.
Technik:Bis jetzt keinerlei Probleme,Bremse ist bissig,Fahrwerk straff.
Komfort:Klima, E-Spiegel(beheitzt),E-Fenster,2xAirbag,Servo.
Verarbeitung:Kein Rost,aber in Sachen Verarbeitungsquallität ist der Jazz um Längen besser.
Mein Hauptproblem :das eine Lankradverstellung nicht vorhanden ist.Sitz ist zwar Höhenverstellbar aber
größere Menschen finden eher schlecht eine vernünftige Sitzposition.
Habe unseren für 1500€ bekommen.Bj.2001 mit 145.000Km,Preis- Leistung geht für mich voll in Ordnung.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hondamatic Getriebe
Airbrush

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor