Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#1 von AF-Fan , 10.11.2013 18:06

Hallo,

leider muss ich mich in absehbarer Zeit ( vermutlich im nächsten Frühjahr ) von meinem EG3 trennen. Er hat jetzt 20 Jahre und gut 260 000 km auf dem Buckel. Läuft zwar super, aber meine holde Ehefrau besteht auf etwas neues. Und da sie mit mir ja schon den Alten behalten muss, wird es halt ein neuer Honda sein.

Nachdem wir jetzt gemeinsam mal beim Honda-Händler waren um das sie sich einen Überblick über die aktuell angebotenen Modelle machen kann, hat sie ihr Herz an den neuen CRV verloren. Ich persönlich finde den Wagen auch toll, insbesondere vom Platzangebot und von der Nutzbarkeit des Raums.
Probegefahren haben wir einen Benziner mit Schaltgetriebe und den neuen kleinen Diesel mit 120 PS.
Der Diesel läuft erstaunlich gut für einen solch schweren Wagen. Er zieht sehr gut weg ist aber oben herum dann träge. Der Benziner zieht nicht so vehement an, bleibt aber konstanter dabei. Von der Ausstattung wird es wohl ein Elegance werden, denn wir wollen eine Rückfahrkamera haben. Das halte ich bei einem solchen großen Wagen und bei den immer enger werdenden Verhältnissen in den Städten als sinnvoll.

Wer von Euch hat den schon Erfahrungen mit diesem Wagen gemacht.
Was kostet der denn so im Unterhalt ( Inspektionen / wirklicher Spritverbrauch ). Ab wann rentiert sich der Diesel den wirklich.
Mir würde ein Fronttriebler ja reichen, aber ich gehe mal davon aus, dass sich der Allradler später besser verkaufen lässt.

Bin auf Eure Meinung gespannt.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#2 von SaschaOF , 10.11.2013 19:41

Ich würde Dir zum 1.6er Diesel raten - aus wirtschaftlicher Sicht und auch bzgl Wiederverkauf ist das denke ich die beste Wahl. Es dürfte auch die einzige Motorisierung sein, die in dem Modell auf Dauer überlebt ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#3 von Hondafreak1981 , 10.11.2013 19:49

DER CRV sieht aber auch gut aus, besonders die Black Edition!



H ad O ne N ever D rive A nother

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
54 CR-V BLACK EDITION FRONT 3_4.JPG  

 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.599
Punkte: 1.680.606
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#4 von Insightowner , 10.11.2013 19:56

Kauft Euch definitiv den Diesel. Die Motorcharakteristik ist für einen Geländewagen wie geschaffen, denn man braucht den Diesel ja nicht hochdrehen wie einen Benziner. Wenn man bei 2000-2500 u/min hochschaltet ist das ausreichend und ideal.
1,6 Liter Hubraum in so einem Riesengerät ist schon klasse zudem man auch die 300 MN Drehmoment hat, die imo wichtiger sind als die vorhandenen 120 PS.
Bei einem proper ausgestatteten SUV kommt man nicht an einen Diesel vorbei und das Portemonnaie freut sich auch bei einem höheren Wiederverkaufswert !
Benzingetriebene Geländewagen stehen sich bei den hiesigen Händlern die Räder platt und werden nicht verkauft.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 10.11.2013 20:00 | Top

RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#5 von Senna Honda , 10.11.2013 20:07

Ich fahre den Vorgänger,der braucht auf der Kurzstrecke 4 km zum Bahnhof mit
Winterräder 9-9,2 l Super und auf der Autobahn im Urlaub bei 130-150 km/h
ca.8,5 l.Zum neuen kann ich nur sagen tolles modernes Auto,für mich als wenig
fahrer 6000 km im Jahr kam kein Diesel in frage und ich habe beim Auslauf Modell
über 8000 € gespart.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas

zuletzt bearbeitet 10.11.2013 | Top

RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#6 von AF-Fan , 10.11.2013 20:51

...an das Vorgängermodell habe ich auch gedacht. Den haben wir uns beim Händler auch nochmal in Ruhe angeschaut. Ich muss aber sagen, dass mich das Raumkonzept des neuen Modells weit mehr überzeugt hat. Er hat sehr viel Platz für die, die hinten sitzen müssen ( wie meine Kinder ). Man kann bequem einsteigen, dass ist insbesondere für meine fast 80-jährige Mutter von interesse. Toll ist auch der Laderaum.
Es ist seit langen ein Honda gewesen, in den ich eingestiegen bin und gesagt habe ja das passt. Man hat das Gefühl alles sitzt dort wo man es braucht, oder besser gesagt von alten Hondas gewohnt ist.

Insighttowner ist gebe Dir recht, die 300 NM waren schon beeindruckend. Der Wagen zieht richtig gut weg. Ist mir persönlich wichtiger wie die Endgeschwindigkeit. Die ist bei dem Wagen ja nicht wirklich der Renner. Da ist der EG 3 schneller ;-))

Christian das Sondermodell haben wir uns auch angeschaut, die Black Edition gibt es ja auch für weiße Fahrzeuge ( denn mit der Farbe waren wir uns am schnellsten einig ). Aber ganz ehrlich, die Fußbretter und der Dachspoiler machen in meinen Augen den Wagen nicht wirklich schöner. Der dunkle Kühlergrill gefällt mir davon noch am Besten.

Bin auch weitere Meinungen gespannt.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#7 von Senna Honda , 10.11.2013 21:10

Egal ob das Neue oder das Vorgänger Modell im CR-V macht das reisen spaß und
ich glaube zumindes beim Vorgänger das es eines der besten ( Qualität ) Honda
Modelle ist.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
018 (2).JPG  

 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#8 von AF-Fan , 10.11.2013 21:15

Zitat von Senna Honda im Beitrag #7
Egal ob das Neue oder das Vorgänger Modell im CR-V macht das reisen spaß und
ich glaube zumindes beim Vorgänger das es eines der besten ( Qualität ) Honda
Modelle ist.


...das würde ja wieder für den Diesel sprechen ( aufs Reisen bezogen ).
Optisch stimme ich Dir zu sind beide Modelle in Ordnung. Wieweit es mit der Qualität bestellt ist, wird sich beim neuen Modell ja erst in den kommenden Jahren zeigen. In den Test ist man ja bis jetzt recht zufrieden mit dem Fahrzeug. Leider wurde dort meist nur der große Diesel getestet.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#9 von kaefergarage.de , 11.11.2013 09:23

Und der Vorgänger ist als Diesel auch erschwinglich durch den Modellwechsel. Mein Diesel pendelt sich zwischen 6,5-7,2 auf der BAB ein - je nach Fahrweise. Reiner Stadtbetrieb liegt er bei runden 8 Litern (Fahrstrecke einfach 6km). Ich schreibe vom Vorgängermodell RE6 mit Vollausstattung.
Das Fahren an sich ist sowas von entspannt. Nichts Besseres. Gemütlich, sparsam und überlichtlich.

Beim Platzangebot muss ich wiedersprechen. Ich habe jetzt zwar nicht beide Prospekte vor mir liegen um die Maße zu vergleichen, aber ich sehe auf der Rücksitzbank keine Platzunterschiede. Ich bin 186cm und habe von Fahrerrücklehne zur Sitzbankkante noch knapp 50cm zur Verfügung. Ich habe auch beide Generationen verglichen. Du weißt, dass die Rücksitzbank verschiebbar ist? Evtl. war sie nicht ganz nach hinten...
Eine Sache hat der Vorgänger besser gelöst: die Aufteilung der Rückenlehnen der Rücksitze lassen sich alle einzeln umlegen. Das haben sie beim neuen Modell nicht mehr.

Die Rückfahrkamera kann ich nur empfehlen. Definitiv das sinnvollste Extra.

Gegen den Allrad spricht meiner Meinung nach nur das höhere Gewicht. Jedoch nicht der Antrieb als solches. Denn der wird eh nur zur Not zugeschaltet.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 11.11.2013 | Top

RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#10 von AF-Fan , 12.11.2013 08:47

...die einzel klappbaren 60:40 Rücksitzlehnen hat der Neue auch. Wobei ich im Moment nicht weiß, ob die Sitzbank sich im gleichen Verhältnis einzeln hochklappen lässt. Nicht dass es so wie beim letzten Civic Kombi ist, dass sich zwar die Lehne einzel klappen lies, aber die Sitzfläche nur komplett, dass wäre ein Grund den Wagen dann nicht zu kaufen.

...das der letzte CRV eine verschiebbare Rücksitzbank hatte ist mir bekannt gewesen. Finde ich eine tolle Lösung.


.... die Rückfahrkamera halte ich wie gesagt auch für wichtig, wobei ich so eine Wagen auch schon bei schlechterem Wetter gefahren habe und dann ist auch die Linse der Kamera beschlagen. Dann bleibt auch nur der akustische Warnton über.

Allrad brauche ich eigentlich glaube ich nicht wirklich, bin halt am Überlegen, ob ein solcher Wagen sich dann gebraucht besser verkaufen lässt.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#11 von SaschaOF , 12.11.2013 11:17

Ich halte 4WD/2WD nicht für entscheidend für den Wiederverkauf. Es gibt für beide Konzepte einen Kundenkreis, und ich würde auch ohne Bedenken zum 2WD greifen. Ich brauche in meinem Nutzungsprofil keinen Allrad. Und wenn Du den CRV dann so lange fahren solltest wie alles andere in Deinem Fuhrpark - dann hat sich das Thema Wiederverkauf doch eh erledigt.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#12 von AF-Fan , 12.11.2013 11:25

...ganz gegen meine normalen Gewohnheiten will ich diesen Wagen maximal vier bis fünf Jahre fahren. Ist halt nur ein Gebrauchsfahrzeug. Wird sich auch danach entscheiden wie wir den Wagen bezahlen. Wenn wir ihn Bar bezahlen, können wir verfahren wie es uns gefällt. Vielleicht sind wir ja davon so begeistert, dass wir den Wagen länger fahren wollen. Diese Entscheidung wäre uns beim Leasing abgenommen, dafür müssten wir uns dann keinen Käufer suchen ( das klappt nämlich bei uns nie wirklich gut ). Gut war bis jetzt die Ballonfinanzierung wo man am Ende der Laufzeit drei Wahlmöglichkeiten hatte. ( Behalten - Verkaufen - Inzahlung geben ). Diese wird aber wohl im Moment nicht für den CRV angeboten.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen CRV ?

#13 von Senna Honda , 12.11.2013 17:19

Wir haben lange nach einem CR-V gesucht und merken müßen das
dieses Auto gebraucht sehr teuer ist.Heute kam ein Kollegen mit
einem neuen CR-V 2.0 Automatik Lifestyle um die Ecke,tolles Auto.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda Integra Mugen Ehrung
EJ9 und MC2

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor