Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#16 von HoWoPa , 29.11.2011 17:17

Ich für das mit dem Japan-Päckchen mal weiter, ja?
----------------------------------------------
Nov 29
9:57 Arrival at inward office of exchange FRANKFURT A/M FLUGHAFEN GERMANY
Nov 29
10:00 In Customs FRANKFURT A/M FLUGHAFEN GERMANY
------------------------------------------------------

Die brauchen keine 2 Tage für ein Päckchen von Japan nach Deutschland!
Wie lange das wohl in die andere Richtung unterwegs wäre?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#17 von barney , 29.11.2011 19:20

UPS hats jetzt geschafft zweimal eine Karte einzuwerfen, obwohl zu dem genannten Zeitpunkt jemand daheim war. Komisch komisch.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#18 von barney , 05.12.2011 10:39

Grad war DPD da, keine Sau hat auf die Klingel gedrückt. Paket war so aufgerissen, dass ich den kompletten Inhalt (Gott sei Dank alles unbeschädigt drinnen) ohne Paketöffnen entnehmen konnte. Hab dann bei DPD angerufen. Bin falsch, Nummer von Filiale bekommen. Da angerufen, Nummer von anderem Depot bekommen. Da angerufen. Nachdem ich 5 min. in der Warteschleife war hab ichs sein lassen. So langsam regt mich der Verein auf.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#19 von choacit , 05.12.2011 12:20

Mit den Paketdiensten haben wir hier keinen Stress oder Huddel.

Aber der Renner war heute unsere Lieferung. Sind ja nicht die Fahrer, sondern die Packer. Leider waren wieder Rollboxen mit kaputten Rollen dabei, falsch gepackte Boxen (2fast leer, 2waren übervoll und die Rollen breit), 10 mal gewickelt und teilweise Ware beschädigt.
Wohl gemerkt, ich meckere nicht, aber ich verstehe nicht, wie man als Zulieferer in der Gastronomie so einen Mist abliefern kann. Den Kram kann man nicht mehr aufs Buffet legen, weil er aussieht wie nichts Gutes.
dhl, dpd, gls und wie sie alle heissen, haben Probleme damit, dass der Kunde alles am Besten gestern möchte. Problem dabei ist, dass Pakete deswegen gerne mal fliegen lernen. Und so sehen die.dann auch aus.
Man sollte sich auch.mal Zeit nehmen, dann kommt auch die.Optik nicht zu kurz, man hat weniger 'Verschnitt' oder Verlust und es würde wieder besser passen. :)


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#20 von Ubbedissen , 05.12.2011 21:00

HEUTE !! NDR Fernsehen

45 Min - Die Paketsklaven: Dokumentation
Untertitel 16:9 Stereo
Montag, 05. Dezember 2011, 22:00 bis 22:45 Uhr [VPS 22:00]


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#21 von Flitzermama , 09.12.2011 17:13

wir haben heute im Büro aktuell einen Fall auf den Tisch bekommen, das eine Spedition welche wir mit einer komplett eingeschweissten Paletten-Zustellung an einen Kunden beauftragt haben, nebenbei noch ein beigefügtes Geschenk-Paket beinhaltete. Das war noch schön weihnachtlich eingepackt, es wurde aufgebrochen und Wertgegenstände entnommen. Das dreiste an der Sache ist, das dann versucht wurde es wieder so zu verpacken als wenn nichts geschehen wäre. Leider was dies wohl unter aller Kanone. Es befanden sich auch noch Brief-Umschläge drin, die wurden aufgerissen und wieder beigelegt - waren ja nur weihnachtskarten drin - das gibt mächtig Badabum!


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#22 von ConcertoXR , 09.12.2011 17:29

Ganz aktuell: Hab noch ein wenig Material für unsere Werkstatt bestellt. Grad eben komm ich aus der Arbeit nach Hause und finde mein Paket im Regen vor der Haustür liegen - von den Nachbarn hats keiner angenommen, weil auch die alle arbeiten, also legen wirs vor die Tür. Gleich mal DPD anrufen und meinem Ärger Luft machen...



 
ConcertoXR
Beiträge: 321
Punkte: 1.064
Registriert am: 26.06.2009
Ich fahre: Concerto, Fiesta Xr2i
Da wohne ich: In der schönen Oberpfalz
Vorname: Flo


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#23 von barney , 10.12.2011 07:11

Meine Sache mit dem Makita Hochdruckreiniger ist seit Montag beim Anwalt, da nach 4 Mails immer noch nix passiert ist. Traurig aber wahr!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#24 von BlueLight-BA4 , 10.12.2011 11:10

Hi ihr,

mit Interesse lese ich schon länger an diesem Thread nicht und habe nun mal Zeit und Muße gefunden, meinen Senf ebenfalls dazu zu geben:

Also ich kann mich ja außer über Hermes, über niemanden beschweren.
Ich fasse deshalb mal meine Top Five von oben nach unten zusammen:

1. trans-o-flex (da war mal ein Paket nach Zehn Stunden bei mir, über eine Distanz von über 500km!! - unerreicht!!)
2. DHL alias Post (Paketaufgabe Freitag Nachmittag in Krefeld, Samstagmittag gegen 12 bei mir - sehr gut!)
3. GLS (zeitlich okay, preislich super, bislang keine Schäden zu beklagen gehabt)
4. tnt (die fahren so nen heißen Reifen, dass sie zwar schnell sind, aber keine (oder nur wenig) Rücksicht auf Mensch und Maschine genommen wird. Die stehen so unter Druck, da wird auch schon mal eine Absperrung umgebrettert (bei mir im Geschäft so gesehen!))
5. Hermes (Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich diesen Verein hasse! Und ich weiß auch gar nicht wo ich anfangen soll! Es ist alles mies bei denen, die "Hot"line, die Zusteller an sich, die Autos mit denen sie fahren, die Zeit die sie brauchen, ... es ist alles unterirdisch! Zudem wirst du wenn du anrufst am Telefon angelogen und für dumm verkauft!! Zu machen den Laden, aber ganz schnell!)

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich Dinge im Internet nicht kaufe, wenn ich sehe, dass sie mit Hermes verschickt werden. Die zwei Euro für DHL hab ich dann auch übrig, und hab meinen Kram den nächsten Tag da.

Bin auf Eure weiteren Meinungen gespannt!

Grüße
Benni


Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen :-)


 
BlueLight-BA4
Beiträge: 136
Punkte: 3.373
Registriert am: 26.03.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4 2.0-i16 Bj. '91, Volvo V40 T4 Bj. '00
Da wohne ich: Giengen an der Brenz
Vorname: Benjamin


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#25 von Sznuffi , 11.12.2011 10:02

Zitat von Ubbedissen
HEUTE !! NDR Fernsehen

45 Min - Die Paketsklaven: Dokumentation
Untertitel 16:9 Stereo
Montag, 05. Dezember 2011, 22:00 bis 22:45 Uhr [VPS 22:00]



das Video hierzu
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45...minuten393.html


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#26 von Jogi HB , 11.12.2011 16:37

Ich hatte vor langer Zeit hier in Bremen einen Kurierdienst betrieben, als Kunden hatten wir damals auch die Post.
Die haben uns immer mehr Straßen zugeteilt, entsprechende Pakete waren auszuliefern.
Die Fahrer haben sich nun wirklich alle Mühe gegeben, die Zustellungen loszzuwerden.
Tagsüber fast unmöglich, in manchen Gebäuden willst Du das Paket auch nicht vor die Tür legen, auch wenn der Empfänger das erlaubt. Der Zusteller ist bis zur Unterschrift des Empängers verantwortlich für die Sendung.

Nachdem wir nun öfter immer wieder Pakete wegen Unzustellbarkeit oder weil der Empfänger nicht erreichbar war, zurückbrachten; und weil iIch meine Fahrer auch angewiesen hatte, keine schon beschädigten Pakete aufzuladen, gab es immer mehr Ärger.
Das wollten die Postzausel natürlich auch nicht bei sich liegen lassen, dann wären sie für die beschädigte Ware verantwortlich gewesen. Nachdem man mich deswegen schon mal abgemahnt hatte, und ich trotzdem keine beschädigte Ware aufnehmen wollte, hat man uns gekündigt.

Die Fahrer sind die armen Looser, fast alles Subunternehmer, fahren für einen Hungerlohn, das Fahrzeug muss selbst bezahlt werden usw. usw.

Wenn ich ein Paket bekomme, sehe ich mir das genau an, bei Beschädigungen werden diese Dokumentiert (Fotohandy hätte ich damals schon gebraucht), oder im Beisein des Zustellers geöffnet und gesichtet.

Ich komme mit meinen Zustellern eigentlich gut klar, auch wenn (oder gerade deshalb) meine Anschrift nicht gleich gefunden wird.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#27 von barney , 11.12.2011 17:02

Hab mir das Video von NDR angesehen. Naja, eigentlich wundert mich da nix. Aber solange keine Unterschrift gemacht wurde, erwarte ich, dass das Paket nicht beschädigt vor die Haustür gelegt wird und nicht irgendwo am Briefkasten. Schon gar nicht wenn ich daheim bin.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#28 von barney , 14.12.2011 05:49

Interessant. Hier das was mein Anwalt schrieb. Der geht die Post an, Anbieter und Verkäufer bleibt außen vor.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas

Angefügte Bilder:
Dateianlage:
d235-11bearb.PDF

 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#29 von BlueLight-BA4 , 14.12.2011 09:29

Das Schreiben ist ja der Hammer, hoffentlich bekommst du so dein Geld!! Wahnsinn teilweise, was man für Geschütze auffahren muss, um dem anderen zu zeigen wo es lang geht :-/


Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen :-)


 
BlueLight-BA4
Beiträge: 136
Punkte: 3.373
Registriert am: 26.03.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4 2.0-i16 Bj. '91, Volvo V40 T4 Bj. '00
Da wohne ich: Giengen an der Brenz
Vorname: Benjamin


RE: Erfahrung mit Paketdiensten/Post

#30 von Ace Cooper , 14.12.2011 10:52

Das Schreiben ist klasse.
Du scheinst da einen kompetenten und guten Anwalt zu haben :-)
Ich hoffe es klappt.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Civic Coupe mal anders!
Kurzzeitkennzeichen zukünftig nur noch mit TÜV und AU

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor