Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#76 von Quikjack , 15.11.2010 17:37

Ist ja genial, jetzt schreiben andere schon ihre Probleme bei mir ein...

Spaß beiseite ----

Wenn er immer gut lief und auf einmal nicht, was bei mir auch war lag es an Wasser im Vergaser. wie das bei dir reinkommt weiß ich nicht evtl. durch Kondensation im Tank. Habe meinen heute auch nochmal ca. 1 1/2 Stunden im Stand laufen lassen.. am Anfang fast das gleiche Problem wie bei dir, NUR ich weiß das Wasser im Tank und Vergaser ist.. ich kippte also einen Liter Spiritus rein, schüttelte den kleinen ordentlich durch.. Vergaser trocken gelegt und danach lief er wie neu.. wie gesagt weit über eine Stunde. Ab und zu spukte er kurz aber fing sich immer sofort wieder.

Zur (möglichen) Erklärung... Wasser im Benzin wird eigentlich mit dem Benzin mit verbrannt aber nur wenn die Drehzahl hoch genug ist, bringt sogar etwas Leistung da der Motor höher dreht. Da ich jetzt fast kein Wasser mehr drinnen habe ist meine Leerlaufdrehzahl, ohne an der Schraube zu drehen um gute 300-500 u/min gesungen.. läuft jetzt (fast) sauber auf 700u/min (der strich unter der 1000 auf dem Drehzahlmesser) nur ab und zu wenn er spuckt und Wasser mit verbrannt wird steigt die Drehzahl auf 1000U/min und fällt sofort runter kurz vorm ausgehen...

Habe heute die abgesaugten 15 Liter durch die Zentrifuge gejagt und siehe da.. 850ml Wasser... im Tank sind aber insgesamt knapp 25Liter Benzin also sind 10Liter noch mit Wasser vermischt gewesen was jetzt durch das Spiritus "brennbar" gemacht wurde.. Spiritus mischt sich ja bekanntlich mit Wasser..

Weiß nicht ob das bei dir hilft, aber ca. 10% Spiritus Schadet keinem Auto...


Quikjack
zuletzt bearbeitet 15.11.2010 17:41 | Top

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#77 von ROLS733 , 15.11.2010 18:23

Ich hab das gleiche Problem wie Wicket :(

Das nennt sich wohl Start Stop automatik zum Benzin sparen :)

Ne auch Spaß bei Seite, hab das Problem seit ca. 4 Monaten. Deswegen tu ich diesen Thread auch genau beobachten.
Glaub aber nicht das das problem hier das gleiche ist.
Ich werd ma nen neuen Thread aufmachen damit wir diesen hier nicht dazu voll Spamen :)

ROLS


Hier gibts Pics von meinen Autos: http://www.fightarena.org/Honda/Index.htm


 
ROLS733
Beiträge: 163
Punkte: 52
Registriert am: 17.12.2009
Ich fahre: EK4; AG5
Da wohne ich: Dahoam
Vorname:


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#78 von Quikjack , 15.11.2010 19:56

hat aber auch oft die selbe Uhrsache... zb. mit der Kupplung, da ging er bei uns auch sehr oft aus.. in den kurven genau das selbe.. er ging so gut wie immer aus.. nur auf der geraden lief er sauber...


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#79 von Ubbedissen , 16.11.2010 09:13

Moin Jungens,

Es kann sein , dass der richtige Druck im Kraftstoffsystem nicht aufgebaut (gehalten) wird.
Vielleicht hat der Tank ein Loch oder eine andere undichte Stelle. Durch ein Rostloch
auf der Oberseite des Tanks könnte auch Spritzwasser einlaufen !


Hilfreich wäre ein Kompressor, damit könntest Du die Leitungen durchpusten
und auch Druck auf den Tank legen. (Abdrücken/Drucktest)

Sind Dir Arbeiten mit dem Kompressor nicht möglich, baue den leeren Tank ab, und suche
nach undichten Stellen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#80 von Wicket , 16.11.2010 17:08

Naja also mein Tank ist z.B. noch vom AG übernommen und da hatte ich nie Probleme



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#81 von Quikjack , 19.11.2010 21:21

Update vom 19.11.

Heute Morgen mit dem kleinen herum gedüst, natürlich mit dem Wissen das er wieder aus geht. War auch eher nur wieder eine kleine Testfahrt. Hatte ihn gestern Abend neue Kerzen verpasst und lies ihn mal wieder eine Gute Stunde im Stand Tuckern und stellte den Vergaser noch besser und genauer und andere kleine bastel Arbeiten. nach einer Stunde fing er an zu stottern, ich gewusst, Wasser im Vergaser. Nun war es wieder zu dunkel um Ihn zu öffnen. Heute Morgen wie schon gesagt eine Runde gefahren, fing bei Zeiten an zu stottern und ging aus, so Vergaser auf und nur noch gaaanz wenig Wasser drinnen, vorher war er immer halb voll mit Wasser.Wasser raus nach hause gefahren, lief super. Gut zuhause in den Hof gestellt meine ganzen gesammelten PET Flaschen schön in Reihe und Glied aufgestellt, meinen Campingstuhl aufgebaut, Schlauch an den Rücklauf der Pumpe und laufen lassen bis der Motor aus Benzinmangel aus ging.
Das Wasser aus dem Benzin gefiltert (letztens konnte ich nicht alles abpumpen) und ca. 300ml Wasser waren noch drinnen. Den kleinen wieder mit Benzin versorgt und er sprang sofort ohne Probleme an. Habe dann den Vergaser trotzdem nochmal auf gemacht und nach dem Wasserstand geschaut. 1 kleiner Tropfen Wasser schwamm drinnen herum... das gab es noch nie!!!!!

Plan für morgen: bevor es auf zur Großen/Kleinen Fahrt geht sauge ich nochmal etwa 3 Liter Benzin mit der Pumpe ab um zu schauen was sich unten wieder abgesetzt hat, da ja Wasser schwerer ist und auch in diesem Civic die Pumpe aus dem unteren Bereich des Tanks saugt kommt das zeug zuerst raus. War bis jetzt immer so wenn ich mal etwas abgesaugt habe kam am Anfang ein richtiges Gemisch aus Wasser und Benzin raus. Wenn da immer noch Wasser drinnen sein sollte, wird halt nochmal der Tank abgesaugt.. habe ja Zeit, bin ja noch jung.

Morgen gibt es neue News,

PS: mit den neuen "richtigen" NGK Kerzen läuft er noch sauberer.


Eine Frage wäre da noch... wenn ich ihn im Stand laufen lasse ist nach einer gewissen Zeit eine ca. 1 Meter und 10cm breite nasse Spur auf dem Boden und im Endrohr ist es klatsch nass... wird das Wasser sein das verbrannt wurde oder?!


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#82 von HoWoPa , 19.11.2010 21:51

Eins muss man Dir lassen, Du bist echt hartnäckig! Ich hätte die Tonne längst gesprengt:)
Das mit dem Wasser aus dem Auspuff ist normal, das ist Kondenswasser das bei der Verbrennung entsteht.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#83 von Quikjack , 19.11.2010 23:50

Da ich ja immer noch die Hoffnung habe das der irgendwann mal läuft... weil ich ja 100% weiß warum er nicht läuft... wegen dem Wasser im Tank...

Freundin kam gerade nach hause und wollte unbedingt eine Runde fahren, ich war nicht abgeneigt da er ja wieder einiges an Wasser verloren hat.

also los gefahren.... nach 500M.... aus..... Vergaser auf... wasser.... wieder sauber gemacht..... 1km später... Aus... wieder Wasser im Vergaser.... werde wohl nicht um einen neuen Tank herum kommen....

Also Micha... bau dein Tank aus und her damit.


http://cgi.ebay.de/KRAFTSTOFFTANK-TANK-H...=item3cae0b7407

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#84 von Quikjack , 20.11.2010 18:37

So... LETZTES Update!! ;-)


Weiß noch garnicht wie ich es beschreiben soll....


Heute war die bisher schlimmste Arbeit zu verrichten die ich an dem Auto bis jetzt machen musste... Tank abbauen, sauber machen und wieder einbauen... so eine S****s Arbeit...

Als der Tank ab war habe ich ihn komplett entleert. Ihr könnt euch nicht vorstellen was da für eine Brühe heraus kam. Habe die 5 Liter Flüssigkeit mal gefiltert, dabei kamen 0,5 Liter brauchbarer Sprit heraus.
Kein Wunder das der nie gefahren ist. Ihn ordentlich mit Benzin gespült, auf Rost überprüft, mit Unterbodenschutz eingepinselt und wieder verbaut.. ich bin so froh das ich das geschafft habe.. das war eine Sau Arbeit.

Gut, alles wieder angeschlossen Vegaser nochmal geputzt alle Schläuche frei geblasen Tank wieder mit dem gefilterten Benzin gefüllt, Motor an läuft. Soweit so gut. Nochmal an der Pumpe einen Schlauch dran gebastelt um zu sehen was die Pumpe jetzt schönes fördert, BENZIN 100% reines Benzin... der Hammer

Mich verwunderte kurz das die Tankanzeige fast auf Null stand, war ja vor der Aktion halb voll?!?!
Dachte erst das ich eines der Kabel falsch angeschlossen hatte aber dann fiel es mir ein, klar wenn man 5 Liter Wasser aus dem Tank kippt ist das ja klar das der Tank bei Null steht.

Freundin aus der Wohnung geholt und ab zur Tanke gefahren 3KM ohne Probleme... Freude war aber nicht all zu groß da er sich ja erst richtig beweisen muss. Gut 20Liter Super rein und ab auf den Autobahn Zubringer............ 30KM später war die Straße zu ende.... 30KM zurück... auf die Autobahn.... nach 50KM haben wir ihm geglaubt das er es jetzt kann ;-)
Nach hause gefahren durch die Stadt ca. 20KM Zuhause abgestellt. FERTIG!!!!!


Was sagt ihr jetzt?!?!?!



Es lebe der Honda Gott!!!


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#85 von Sznuffi , 20.11.2010 19:02



Klasse


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#86 von Ubbedissen , 20.11.2010 19:06

Glückwunsch


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#87 von Hondafreak1981 , 20.11.2010 19:13



Freut mich sehr



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#88 von Kröte , 20.11.2010 19:26

Wurd auch Zeit

Glückwunsch x)



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#89 von Quikjack , 20.11.2010 19:37

Ja das wurde auch Zeit ;-)




an alle die geholfen haben dieses extrem hartnäckige Problem zu lösen.. aber ich war hartnäckiger


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#90 von Oli & Eddy , 20.11.2010 23:02

Prima!
Ist doch erstaunlich,was Du alles vollbracht hast,und so ganz ohne Möglichkeiten.

Zitate:
"Und ich sagte ja schon das der Tank NICHT auszubauen ist.. mir steht dazu keinerlei Werkzeug oder andere Hilfsmittel bereit, außerdem sind die Schrauben festgegammelt und somit Bombenfest..."
"...Kompressor/Ausblaspistole steht mir leider nicht zur Verfügung."

Aber nur das Ergebnis zählt und die Geduld hat sich ausgezahlt!



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Newbie brauchtn paar tech infos
Civic geht bei getretener kupplung aus

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor