Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#31 von Oli & Eddy , 27.10.2010 19:33

Hat denn diese Serie keine Ablaufschraube? Bei den Eddies ist eine dran. Bei Concerto HW / Rover XW wiederum nicht.
Da wird aber Rost im Tank sein und nicht übermäßig Dreck. Glaube deshalb nicht,daß sich das Problem mit "einfach etwas reinschütten und einwirken lassen" beheben läßt.
Den wirst Du leeren,abbauen und mit Kies inside (Betonmischer- od. Waschmaschinen-) Runden drehen lassen müssen.
Kostet zwar wenig Geld,aber doch einiges an Zeit.



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#32 von Jogi, HB , 27.10.2010 20:15

Anstelle Kies gehen auch wunderbar VA-Schrauben (wer denn welche hat) und danach den Tank versiegeln, und zwar hiermit z.B. http://www.yatego.com/autoteilemann/p,48...ankbeschichtung

Jogi


Jogi, HB

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#33 von Quikjack , 27.10.2010 20:37

Klar hat er eine Ablassschraube, dadurch habe ich den Tank von der alten Brühe befreit. Es befindet sich kein direkt sichtbarer Rost in den abgelassenen Flüssigkeiten.. nur Dreck und und einiges anderes was das Benzin jedes mal so sehr trüb macht.

Ich kann deswegen nicht ablassen da ja wieder 5Liter in dem Tank sind und wo soll ich die 5 Liter unterbringen, in PET Flaschen traue ich mich nicht so richtig.

Betonmischer, Waschmaschinen... lol... weiß ja nicht was ihr bei euch rumstehen habt .

Und ich sagte ja schon das der Tank NICHT auszubauen ist.. mir steht dazu keinerlei Werkzeug oder andere Hilfsmittel bereit, außerdem sind die Schrauben festgegammelt und somit Bombenfest...


Quikjack
zuletzt bearbeitet 27.10.2010 20:40 | Top

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#34 von Quikjack , 28.10.2010 20:52

Heute haben wir den Ultimativen Härtetest unserem kleinen unterzogen.... ca. 45Km... Stadt..Dorf.. Autobahn (über 150km/h) ohne Probleme... aber natürlich nicht mit unserem Tank sondern unserem 5 Liter Kanister

Jetzt wissen wir 100% das es wirklich nur am Tank liegt.. sicher ist sicher.. waren auch noch beim Autoglaser.. morgen bekommt er eine neue Frontscheibe.. völlig kostenlos..

Im Tank schwimmt jetzt noch meine ROHREXX Mischung. wird morgen abgelassen, gespült und mit Benzin volltanken.. dann hoffen das alles klappt...


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#35 von Hondafreak1981 , 28.10.2010 20:54

Pass nur gut auf das dieses Rohrexx nicht ausserhalb des Tankes in die Leitungen oder Vergaser gerät.
Klingt nicht gut falls das passiert. ich würde den Tank danach mehrmals spülen...



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

zuletzt bearbeitet 28.10.2010 | Top

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#36 von Quikjack , 28.10.2010 21:17

klar.. mein Plan ist wie folgt... morgen das Zeug ablassen... ordentlich mit Wasser spülen über Nacht etwas austrocknen lassen... Samstag wieder 5 Liter Sprit rein.. und testen obs gewirkt hat...


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#37 von Quikjack , 29.10.2010 17:50

Hey Leute... bin mit meinen Nerven am Ende....ich verfasse jetzt nur einen Kurzbericht des heutigen Tages...

Nachdem meine Freundin 3 punkte und 50€ Bußgeld kassiert hat durch den Ersatztank (Kanister) und wir den Richtigen Tank durchgespühlt haben, ihn voll getankt haben fährt der kleine nur noch in hohen Drehzahlen (ab 2500) sauber und ordentlich.. in niedrigen unter 2000u/min geht er immer aus.... ich betrinke mich jetzt erstmal aus frust.. und werde mich morgen nochmal melden.


Quikjack

RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#38 von Hondafreak1981 , 29.10.2010 17:53

Vielleicht sitzt die Benzinleitung zu?

Jetzt sorg aber erstmal dafür das Deine Leitung durchgespült wird.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#39 von Quikjack , 29.10.2010 18:18

Leitungen sind nicht zu blase sie ständig frei.. und wenn sie zu wären dann würde der ja wieder weniger Sprit bekommen und ganz und gar nicht in hohen Drehzahlen fahren... laut meiner Logik. so war es ja immer das der bei hohen aus geht da er zu wenig sprit bekommen hatte.. ich habe auch den schlauch von der pumpe zum Vergaser abgemacht und Gas gegeben bis er aus ging um den vergaser leer zu bekommen... die Pumpe hat gepumpt wie SAU. nachdem der Vergaser leer war habe ich ihn erst wieder an bekommen, nachdem ich den Schlauch wieder befestigte.

JEDEN TAG ETWAS ANDERES.

Prost ich und meine Bea machen jetzt weg.. erstmal die Gemüter beruhigen ;-)

I


Quikjack

RE: Schland, oh Schland

#40 von Oli & Eddy , 29.10.2010 23:54

Zitat von Quikjack , Heute 17:50
...Nachdem meine Freundin 3 punkte und 50€ Bußgeld kassiert hat durch den Ersatztank (Kanister)...

Mannmannmann! Gibt es denn nur noch und keine menschlichen Beamten mit Augenmaß mehr?
Klar fährt man normalerweise nicht so herum. Aber sie wird doch nicht den Kanister auf dem Schoß gehabt haben und dazu geraucht?

mein Beileid!
Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Schland, oh Schland

#41 von Red AS Driver , 30.10.2010 14:02

Vielleicht hat der bedauernswerte Kollege nur "nette" Nachbaren, die seiner Basteleien satt sind.
Hatte ich auch schon mit zu tun, als ich an meinem Citroen mit der zugefrorenen Hydraulik
gekämpft und verloren habe. Kann man gerne drauf verzichten.
Wäre sonst Riesenpech, wenn die Schwarzkittel das zufällig entdeckt hätten.

GIB NICHT AUF!!

Ich erinnere dich nochmals an die Vergaserdüsen, die jetzt ja wirklich "zu gerohrfreit" sein können.
Immerhin fährt er jetzt ja, ohne auszugehen.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 30.10.2010 | Top

RE: Schland, oh Schland

#42 von Quikjack , 31.10.2010 19:26

Zitat von Red AS Driver
Ich erinnere dich nochmals an die Vergaserdüsen, die jetzt ja wirklich "zu gerohrfreit" sein können.
Immerhin fährt er jetzt ja, ohne auszugehen.



Hey, doch er geht ja aus, viel öfter als vorher, denn erst ab 3000 Umdrehungen bleibt er auf Dauer an. In den Drehzahlen 0 bis 3000u/min geht er aus... und wenn er da einmal aus ist, dauert es ewig ihn wieder an zu bekommen... ich weiß einfach nicht mehr weiter...


Quikjack

RE: Schland, oh Schland

#43 von Kröte , 31.10.2010 20:05

Hast du die Düsen wirklich richtig gereinigt? Die am Vergaser. Ich weiß inzwischen, dass die kleine Düse für den Drehzahlbereich bis etwa 2900/3000 rpm zuständig ist und die größere für den Bereich darüber. Eventuell auch die Zuleitung der Düsen überprüfen.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 31.10.2010 | Top

RE: Schland, oh Schland

#44 von Red AS Driver , 01.11.2010 13:58

Was ist eigentlich mit der Fliehkraftverstellung, funktioniert die ?

Dadurch wird bei höherer Drehzahl die Zündung auf "früher zünden" gestellt.
Wenn die nicht funktioniert, fehlt dir im oberen Drehzahlbereich die Leistung.
Ausgehen dürfte er deswegen nicht, aber nachsehen kann nichts schaden.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Civic geht nach ein Paar Metern immer aus....

#45 von Quikjack , 01.11.2010 18:17

Wir wissen jetzt Das meine Freundin auf Arbeit an gezinkt wurde und wir wissen auch wer, da steht jetzt erst einmal ein Hausbesuch an..

zum Vergaser, ich habe die beiden Düsen (70er und 90er) gereinigt. Da ich keine weiter gesehen habe. evtl habe ich die ja (warum auch immer) falsch rein gemacht. die 90er habe ich vorn und die 70er habe ich hinten rein geschraubt.

Ob das Benzin doch mit Resten des Rohr-ex verseucht ist? Aber da dürft er ja gar nicht fahren aber das tut er ja in sehr hohen Drehzahlen. Mittwoch ist unser Scheibenwechsel Termin, da wir den letzten absagen mussten.

Fliehkraftverstellung... ui... habe das Wort noch nie gehört und habe auch in meinem Werkstatthandbuch nicht dazu gefunden.


Quikjack


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Newbie brauchtn paar tech infos
Civic geht bei getretener kupplung aus

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor