Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Ed6 Vorstellung

#31 von Ace Cooper , 14.08.2009 16:50

nein tut es nicht^^. hab bei meinem as auch sehr sehr viel wegschneiden müssen und neun einbrennen^^
ähm wenn er nur drüberschweißt viel spaß beim spachteln oder anders viel spaß beim wieder neu anfangen....
der rost frisst dadrunter das blech weiter weg.
was ich noch zu sagen hab ich hab bei mir hinten den radkasten auf der fahrerseite fast komplett neu bauen dürfen. und der ist jetzt wieder stabil^^.
nur meine tipps^^


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve

zuletzt bearbeitet 14.08.2009 | Top

RE: Ed6 Vorstellung

#32 von SaschaOF , 14.08.2009 17:04

Genau Steve. Wieviele qm Blech hast Du wohl in Deinen AS neu eingeschweisst?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Ed6 Vorstellung

#33 von Ace Cooper , 14.08.2009 17:23

lass mich nach: 2 oder 3 dürften es sein. ja so etwa plus die 2 austauschbleche für die kotflügel hinten.

aber er ist bald fertig...

lg
steve


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Ed6 Vorstellung

#34 von Chris32 , 14.08.2009 17:36

Ok, dann werde ich ihm heut abend mal den Thread zeigen und er soll sagen, was er dazu meint

lg Chris


 
Chris32
Beiträge: 279
Punkte: 131.030
Registriert am: 04.08.2009
Ich fahre: ED6, GD5
Da wohne ich: Siegburg
Vorname: Chris


RE: Ed6 Vorstellung

#35 von Ace Cooper , 14.08.2009 17:39

chirs32 du kannst ihn ja mal freundlich auf mich verweisen oder auf howopa^^.

ich hab jetzt meinen as wieder zum leben erweckt bzw. noch nicht ganz aber stabil ist meiner wieder^^.

und guido hat das schon regelmäßig gemacht.^^


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Ed6 Vorstellung

#36 von Chris32 , 14.08.2009 18:06

In Antwort auf:
ich hab bei mir hinten den radkasten auf der fahrerseite fast komplett neu bauen dürfen. und der ist jetzt wieder stabil^^.
was hast du dafür gemacht? Garnichts oder?


 
Chris32
Beiträge: 279
Punkte: 131.030
Registriert am: 04.08.2009
Ich fahre: ED6, GD5
Da wohne ich: Siegburg
Vorname: Chris


RE: Ed6 Vorstellung

#37 von diedoro , 14.08.2009 18:21

Nö, hat er nicht. Choacit hat das fast alles gemacht. Er kann die Radkästen gut modeliert....



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Ed6 Vorstellung

#38 von Ace Cooper , 14.08.2009 20:20

ahja björn hat die bleche gebaut ich habs eingebrutzelt^^. aber gut kriegen wir schon hin.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Ed6 Vorstellung

#39 von Chris32 , 15.08.2009 12:50

So mein Dad will da jetzt irgendwie Rostumwandler draufballern und dann drüber schweißen. Was sagt ihr dazu?

lg Chris


 
Chris32
Beiträge: 279
Punkte: 131.030
Registriert am: 04.08.2009
Ich fahre: ED6, GD5
Da wohne ich: Siegburg
Vorname: Chris


RE: Ed6 Vorstellung

#40 von mamadiwa , 15.08.2009 13:09


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Ed6 Vorstellung

#41 von honda N&Z freund , 15.08.2009 13:15

Wenn´s was dauerhaftes werden soll muß der Rost erst weg!
Dieses drüberbrutzeln is nix auf Dauer da baust du gleich den Tod des Autos ein!
Ist halt viel mehr Arbeit und wenn du es anschließend gut konservierst hast du lange Ruhe.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Ed6 Vorstellung

#42 von choacit , 15.08.2009 13:16

Hola!

Würd ich nicht tun. Der Rost kann sich trotzdem weiter vorarbeiten. Rostumwandler ist ja nicht dafür gedacht, dass der Rost einfach mal so mit einem Fingerschnippen verschwindet. Das Zeug macht eigentlich nur eine chemische Reduktion des Materials. Soll heißen: Der Rost wird durch eine Reaktion veranlasst, den gebundenen Sauerstoff freizusetzen und sich zu Metall zurück zu reduzieren. Hört sich kompliziert an, ist aber eigentlich einfach. Rostumwandler rauf, und die OBERSTE Schicht wird "entrostet". Oberste Schicht ist der Knackpunkt! Rost ist auch stabil, kein Schwamm oder sowas.

Ich an eurer Stelle würde die Roststellen komplett entfernen. Bleche bekommt ihr ja recht günstig, daran sollte es ja nicht liegen. Die Karosse ist selbsttragend, das stimmt. Allerdings setzt das auch einen Rahmen, bzw eine Rahmenkonstruktion, voraus. Der Rest der Bleche ist auf diesen Rahmen aufgesetzt, die Spannung darin kann man aber auch erhalten.

VLG und viel Glück!

Ach ja, herzlich Willkommen im Forum, viel Spaß weiterhin!


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: Ed6 Vorstellung

#43 von Kanjo , 31.08.2009 03:47

Hallo
bin zwar neu hier, aber von beruf schweißer !
erstens würd ich den rostumwandler auslassen ,denn wenn ihr das nicht gut weg macht nachher arbeitet das erwig weiter ,und wenn ihr dann lackiert blättert schön der lack wieder ab eines tages, ich habe schon viele autos geschweißt ,und musste oft viel blech an manchen autos raus flexen
bis jetzt ist aber noch kein auto zusammen gebrochen
eher bricht einer auseinander wenn er zu verrostet ist
also blech raus trennen, und neues einschweißen ,alles andere wie meine vorredner sagten ist umsonst, denn der rost kommt sicher wieder ,wäre schade um die anstrengungen die dein vater da investiert !
über rost drüber schweißen bringt gar nicht s
mfg harry


Kanjo

RE: Ed6 Vorstellung

#44 von Chris32 , 31.08.2009 15:37

Schau mal in den "Bilder" Thread

lg


 
Chris32
Beiträge: 279
Punkte: 131.030
Registriert am: 04.08.2009
Ich fahre: ED6, GD5
Da wohne ich: Siegburg
Vorname: Chris


RE: Ed6 Vorstellung

#45 von Ace Cooper , 01.09.2009 14:30

ich hoffe ihr habt es mittlerweile geschafft.?


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hallo.Bin neu hier mit neu erworbenen Prelude BA2
Ersatzteile für Honda Accord Hatchback

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor