Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Denny sein KA3

#76 von KA_Sammler , 27.02.2009 09:31

Zitat von Black Diamond
Ich glaube 62 Euro kostet nur der Antennenstab. Ich finde aber die Motorantenne fetzig. Die wird bei mir auf jeden Fall repariert. Alle anderen Möglichkeiten haben keine Chance.

Ich bin eben gerade über die Autobahn gedonnert... Jetzt kann ich sterben - ich habe alles gesehen! nur ein Späßchen!!! Bei 210km/h habe ich dann doch lieber aufgehört. Der Wagen ist der Hammer.

Wer auf Spaß steht, sollte mal Legend fahren! Dieses Auto wird nicht gefahren - Dieses Auto fährt einen!

Ach ja...mamadiwa: Der Legend ist eine gute Alternative zum CRX. Und wesentlich Familientauglicher. Zur Not kannst Du dich ja mal über die Limousine schlau machen.

Zum Legend der ersten Serie gehört auf jeden die Motor angetriebene Antenne. Auch dem Rest kann ich nur zustimmen!!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Denny sein KA3

#77 von KA_Sammler , 27.02.2009 09:40

Zitat von Legend32
Eins hatte mir aber bei den Coupés schon immer gestört und stört mich noch. Der Automatikwählhebel ist ja so eine häßliche Gurke... ist bei der Limo wesentlich schöner.

Du meinst wohl dieses männliche Öhm Teil, was man da anfassen muss? Hast du schon mal an Umbau gedacht? Für die erste Serie ist nicht mehr jedes Kleinteil in der richtigen Farbe zu bekommen. Habe das vor einem Jahr bei meinem Händler in Erfahrung gebracht. Vom Ka7 sollte es doch aber besser gehen. Traurig finde ich einen amerikanischen KA7. Ein wundervoll veredeltes Fahrzeug. Doch hat der Typ allen Ernstes den Hebel vom KA8 verbaut. Sachen gibts.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo

zuletzt bearbeitet 27.02.2009 | Top

RE: Denny sein KA3

#78 von KA_Sammler , 27.02.2009 09:53

Zitat von Black Diamond
Zitat von Legend32
...mit 4-Zylinder kommt leider weder Freude noch Emotionen auf.

Das ist das Stichwort: Emotionen. Leistungstechnisch gibt es genügend andere Honda´s die Spaß machen. Aber keiner, außer die beiden V6 (NSX und Legend), entlockt mir bei ruhiger Fahrweise (und ich meine echt schleichen) auch nur das leichteste Grinsen. Sobald eine kleine Steigung kommt, fängt der Motor völlig ungefragt an mit einem "zu kommunizieren". Und wenn man dann gefühlvoll antwortet, offenbart sich der sonst so ruhige und erhabene V6 als wildes Tier das die Zähne fletscht! Das kann man nicht so richtig beschreiben, daß muß man selbst erlebt haben. Da geht einem regelmäßig einer "flöten"!

Ich mag mir ja gar nicht vorstellen, wie es ist mit einem V8 durch den Alltag zu gondeln. Nur das ist noch besser, oder Kaefergarage?

Der Witz ist, dass man das mit Schaltgetriebe noch krasser erlebt. Habe immer den fünften Gang drin, bis vor die Haustür. Der Legend war das erste Auto, in dem es mir richtig Freude machte, mich in der 30er Zone ans Gesetz zu halten. Denn auch das funktioniert im fünften Gang klaglos. Dann im Sommer das ganze in der engen Altstadt bergauf bei offenem Fenster und Dach. Wer braucht da ein Radio, wenn von allen Seiten das Sixpack erklingt! Das ist einfach nur göttlich.

2004 wohnte ich auf nem Berg. Etwas weiter ein Freund mit nem leicht gemotzten Prelude. Baujahr war glaub ich 2002. Der beste und schnellste bla, bla. Als er mit mir fuhr und ich tatsächlich den gesamten Berg in der Siedlung bis vor meine Wohnung easy im fünften Gang hoch fuhr, kam kein Ton mehr. Da gab es nur noch große Augen. Natürlich geht mir da einer ab!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Denny sein KA3

#79 von KA_Sammler , 27.02.2009 10:01

Zitat von Legend32
Da bin ich ganz sicher. Nicht nur, daß es bei einem V6-Motor kaum anders geht (zwei Zylinderbänke mit zwei Krümmern), ich habe ja im Teilekatalog nachgesehen und Dir die zwei Teilenummer herausgesucht.

Die hintere Sonde wird termisch höher beslastet und es ist anzunehmen, daß diese defekt sein kann, wenn es denn überhaupt dieser Fehler ist.

Seh ich auch so. Verbrauch hatte ich beim KA3 mit Automatik immer knappe 14 Liter, Schalter hab ich auch schon mit 9 gefahren.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo

zuletzt bearbeitet 27.02.2009 | Top

RE: Denny sein KA3

#80 von Legend32 , 27.02.2009 13:03

Zitat von KA_Sammler
Zitat von Legend32
Tja, nun bin ich zu spät. Trotzdem zeige ich meine Bilder von dem KA4, den ich vor meinem KA8 hatte.

Und ich hab ihn noch live gesehen!


Ja, ich kann mir noch erinnern. Damals hatte ich den KA8 sogar schon in der Garege stehen. Aber es ging ja ums Verkaufen des KA4 und ich wollte nicht pralen mit dem "Neuen".


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Denny sein KA3

#81 von Legend32 , 27.02.2009 13:11

Zitat von KA_Sammler
Du meinst wohl dieses männliche Öhm Teil, was man da anfassen muss? Hast du schon mal an Umbau gedacht? Für die erste Serie ist nicht mehr jedes Kleinteil in der richtigen Farbe zu bekommen. Habe das vor einem Jahr bei meinem Händler in Erfahrung gebracht. Vom Ka7 sollte es doch aber besser gehen.


Ich würde gerne den Schaltknauf vom KA7 einbauen aber den bekommt man nur bei ebay.com. Und ich habe schlechte Erfahrungen mit den Amis und dem Kauf "in der Bucht". Hier ist da kein drankommen und irgendeinen anderen Fremdkörper möchte ich auch nicht in meinem Auto haben. Ich hätte zwar nichts gegen einen Wurzelholz-Schaltknauf, habe aber noch nichts passendes gefunden, was sich mit wenig Aufwand auf das komplexe Gestänge ohne Zerstörung des selbigen einbauen läßt.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Denny sein KA3

#82 von Black Diamond , 27.02.2009 17:34

Zitat von KA_Sammler
Also: Der hat scheinbar lang bei einem Händler gestanden. Modelljahr ist 0 (erste Ziffer hinter C), damit ist das Baby Baujahr 1987!!! Das 306te in dem Jahr.

Danke für´s raussuchen! Wer hat den auch nicht gerne bei sich stehen? Der Händler konnte sich wohl nicht von ihm trennen...


Black Diamond

RE: Denny sein KA3

#83 von Banzai , 28.02.2009 13:30

Ich kann mich auch noch gut daran erinnern,das ich ebenso mit meinem KA3 Schalter
aus 30 Km/h locker bis zur Endgeschwindigkeit beschleunigen konnte.
Der schüttelt das so locker aus dem Ärmel.......
Wer das nicht erlebt hat,mag es kaum glauben.
Und auch bei meinem lag der Verbrauch ohne Probleme bei 9 Litern.
Mein Kumpel hatte zu der Zeit nen Mercedes 230 CE Coupe.Ist ja vergleichbar von der Grösse und der Masse.
Er hat immer so bei 14 Litern Verbrauch gehabt.Allerdings war das ein Automat.
Banzaii..

Legend KA3 fahren ist einfach das Geilste......





Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Denny sein KA3

#84 von KA_Sammler , 28.02.2009 18:29

Zitat von Banzai

Legend KA3 fahren ist einfach das Geilste......

I love it too!

An Ralph: Ich schau gern mal, was du brauchst und den Kosten dafür. Ein Bekannter von mir hat eine Werkstatt. So kann ich versuchen, günstig dran zu kommen.

An Denny: Gern geschehen.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo

zuletzt bearbeitet 28.02.2009 | Top

RE: Denny sein KA3

#85 von Legend32 , 01.03.2009 00:11

Zitat von Banzai
Ich kann mich auch noch gut daran erinnern,das ich ebenso mit meinem KA3 Schalter
aus 30 Km/h locker bis zur Endgeschwindigkeit beschleunigen konnte.
Der schüttelt das so locker aus dem Ärmel.......
Wer das nicht erlebt hat,mag es kaum glauben.
Und auch bei meinem lag der Verbrauch ohne Probleme bei 9 Litern.
Mein Kumpel hatte zu der Zeit nen Mercedes 230 CE Coupe.Ist ja vergleichbar von der Grösse und der Masse.
Er hat immer so bei 14 Litern Verbrauch gehabt.Allerdings war das ein Automat.
Banzaii.


Ich habe beim KA4 mit Automatik aber auch nur 10,5-11 l/100km gebraucht. Allerdings fand ich den nicht gerade durchzugsstark, mit Drehzahl ging es schon ab, aber unten rum war er zu schlapp.
Das macht der KA8 alles einiges besser. Er ist viel besser beim Durchzug und auch von 0 auf 100 ist er flotter. Der Verbrauch ist im Gegensatz zum schwächeren und leichteren KA3/4 trotzdem gesunken. Der KA8 braucht nur noch um 10 l/100km. Hubraum ist eben durch nichts zu ersetzen, ist immer noch meine Meinung. Aber wir haben hier natürlich das Thema KA3.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Denny sein KA3

#86 von KA_Sammler , 01.03.2009 00:24

Aber Recht hast du! Ich hab das so ähnlich auch schon wo anders beschrieben. Zudem mit einem KA8 Auto einen KA3 Auto so was von stehen gelassen. Das war der Hammer!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Denny sein KA3

#87 von Black Diamond , 01.03.2009 19:20

Das mit dem Verbrauch ist wohl war. Ich habe in der Stadt bei ruhiger Fahrweise so um 12,5 Liter verbraucht. Auf der Autobahn ist der Verbrauch etwas gesunken, auf so ca. 9,5 Liter. Das geht insgesamt für die Leistung ganz in Ordnung finde ich.

Die Resonanz bei meiner Familie war sehr gut. "Tadah...hier bin ich, nicht mit Civic, sondern mit dem hier." Mein Papa hat vielleicht Bauklötzer gestaunt. Über die Ausstattung des 87er Coupé´s hat er am meisten gestaunt.

Auch auf der Autobahn polarisierte der Wagen. Besonders wenn man mit 120km/h und eingeschaltetem Tempomaten dahin schlendert. Bloß die verflixten Baustellen nerven gewaltig. Linke Spur dünner als 2m! Da kann man sich jedes Überholmanöver sparen. Das wird nix.


Black Diamond

RE: Denny sein KA3

#88 von Black Diamond , 05.03.2009 16:36

So ein Honda Legend braucht aber seeeeehr viel Liebe! Ich bin gerade dabei das gute Stück nach und nach zu erneuern. Dichtringe aus Italien, Antenne aus Japan. Es gibt kaum ein Bauteil von der Stange und schon gar nicht in Deutschland. Nur Originalteile von Honda sind zu bekommen und die sind weltweit selten. Die Spezialisten von Honda König helfen mir bei den Besorgungen. Es gibt in ganz Europa nur wenig Originalteile zu kaufen. Aber was soll´s ...meinen Sprößling würde ich ja auch verhetscheln...

Hach...ich Liebe mein Auto!!!

...und erst dieser Klang...

Ach ja...Frage in die Runde: Habt Ihr noch allgemein Teile vom Honda Legend KA3 1987 rumliegen oder kennt jemanden der welche hat???

Liebe Grüße an alle,
Denny


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 05.03.2009 16:38 | Top

RE: Denny sein KA3

#89 von Black Diamond , 14.03.2009 20:05

Kleines Familientreffen. Da wird einem ganz warm ums Herz. Mein schöner ED6...

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg  

Black Diamond
zuletzt bearbeitet 14.03.2009 20:06 | Top

RE: Denny sein KA3

#90 von Banzai , 14.03.2009 20:19

So ein kleines Familientreffen ist immer schön.Danke für die Fotos.
Kaffee und Kuchen gabs ja auch
und die beiden Hondas haben sich bestimmt genauso unterhalten wie wir.
Schön,das du uns an der Scheune besucht hast.
So gefällt mir das Schrauberleben.....
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 14.03.2009 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Zuwachs im Forum - Legend KA4
Ein schöner Schraubersonntag

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor