Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Ein schöner Schraubersonntag

#1 von Black Diamond , 19.04.2009 23:30

Hier die Bilder unserer "Antennen-Tauschaktion". Es war ein herrlicher Sonntag-Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein und lauem Lüftchen.

Michael hat mir beim Tauschen meiner Antenne geholfen. Vielen Dank dafür. Das war die schlimmste Reparatur, die ich je miterleben durfte! Nein nein...Michael hat einen Bombenjob gemacht. Aber die Antenne hat nicht mitgespielt. Das rausbauen ging ja noch, aber dann kam der Antennenstab...

Nichts paßt, kein Rausbekommen, keine Improvisationsmöglichkeit, schlechte Ingenieursarbeit, keinen Plan und das falsche Ersatzteil. Kurzum...eine riesen Scheiße das Ganze!!! 6 Stunden haben wir gebraucht!!! Kein Scherz!

Endresultat ist nun, daß meine Antenne über die Heckscheibenheizung läuft, der Antennenstab im eingefahrenen Zustand festjustiert wurde und der Motor abgeklemmt ist. Eine gute Lösung finde ich. Radio läuft super und die Optik wurde gewahrt.

Zum Schluß hat uns noch der Birk (Kröte) mit seinem Shuttle besucht, was ich super fand. Liebe Grüße . Ein kleines Treffen an einem sonnigen Sonntagnachmittag.

Was will man mehr...

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   6.jpg   7.jpg   8.jpg   9.jpg   10.jpg   11.jpg   12.jpg   13.jpg   14.jpg   15.jpg   16.jpg   17.jpg   18.jpg   19.jpg   20.jpg  

Black Diamond
zuletzt bearbeitet 19.04.2009 23:55 | Top

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#2 von mamadiwa , 20.04.2009 10:18

Na das nenn ich mal eine angenehme Schrauberatmosphäre!
Schön das alles doch noch bei Dir geklappt hat!
@Banzai: stell doch mal ein paar Bilder von Eurem T2 ein, ich liebe diese Busse!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#3 von Banzai , 20.04.2009 22:48

Jepp,....mir hat's auch viel spass gemacht.
Schön,so zusammen zu schrauben.Ich hätte am liebsten mehr von euch dabei.
Man kann nicht alles haben.....

mamadiva,...ich werd mal Fotos machen.
Aber derzeit ist der Bulli auf dem Weg nach Kreta.
Wenn er zurück ist mach ich mal geknipse...
Banzaii..

P.s.. Benjiro ist ein echter Japaner.
Ein Akita Ino.http://de.wikipedia.org/wiki/Akita_(Hund)


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 20.04.2009 | Top

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#4 von Legend32 , 21.04.2009 01:56

Normalerweise braucht man die Antenne gar nicht auszubauen um den Stab zu wechseln. Man muß nur wissen, wie das ganze funktioniert.
Aber das Endergebnis mit der Heckscheibenheizung ist ja eher besser als die Motorantenne. Ich war es auch leid mit dem klack klack klack, und dann fuhr die Antenne auch nicht immer ganz raus oder rein. Und wenn sie schon nicht ganz raus fuhr war auch der Empfang nicht OK.
Letzen Winter habe ich dann auch den kleinen "Bausatz" für die Heckscheibenheizung eingesetzt und die alte Antenne im eingefahrenen Zustand erst einmal drin gelassen. Ist ganz OK so.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#5 von Kröte , 21.04.2009 11:16

@ Legend32: Die Frage stell ich mir schon seit Sonntag. Könnte das dem Radio nicht schaden, wenn man nun die Heckscheibenheizung einschaltet? Dann kriegt es ja nochmal Strom über die Antenne...



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#6 von kaefergarage.de , 21.04.2009 13:46

... und wie habt ihr diese Mutter gelöst? Ich habe das selbe Problem an Mutters & Vaters CE2: Antenne geht wegen gerissenem Zug nicht mehr rein noch raus. Habe schon fast den Lack getroffen (beim Kombi sitzt die Antenne ja seitlicher dran) und deshalb eingestellt.


btw: der ~34er Ford (?) hat sogar H-Kennzeichen. Wenn ich da an EDs Lackierung denke....


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 21.04.2009 | Top

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#7 von Kröte , 21.04.2009 13:49

Ist kein Ford bei^^ Das ist 'nen Buick von '38. Ist noch der Orginallack. *klugscheiß*



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 21.04.2009 | Top

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#8 von Black Diamond , 21.04.2009 15:47

@ Legend32: Danke Dir nochmal für die gute Idee, das Ganze über die Heckscheibenheizung laufen zu lassen. Ich wäre da gar nicht drauf gekommen.

@ Kröte: Eine berechtigte Frage. Aber ich denke nicht, daß es irgend einen Unerschied macht, wenn sie läuft. Wenn überhaupt, empfange ich dann noch mehr. Wie Funken mit nem Brenner. Zur Not wird das ganze mit ner strammen 25er-Sicherung abgesichert.

@ Kaefergarage: Michael hat die losbekommen mit dem abgebildeten Werkzeug. Bei uns ohne Öl. Sprüh mal kräftig eine Prise WD40 von unten und oben rein. Und sicher den Lack ab. Eine dicke Decke wirkt da Wunder.


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 21.04.2009 15:49 | Top

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#9 von Legend32 , 21.04.2009 21:54

Zitat von Kröte
@ Legend32: Die Frage stell ich mir schon seit Sonntag. Könnte das dem Radio nicht schaden, wenn man nun die Heckscheibenheizung einschaltet? Dann kriegt es ja nochmal Strom über die Antenne...


Ich denke, daß diese zusätzliche Spannung der Heizung in dem kleinen Bausatz entkoppelt ist, auf welche Art auch immer. Nach dem Einschalten der Heckscheibenheizung merke ich ebenfalls keinen Unterschied. Nicht schlechter und nicht besser.

Grüße
Ralph


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#10 von kaefergarage.de , 22.04.2009 08:56

Thanx. Muss ich am Mai nochmal ran.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#11 von Hondafreak1981 , 22.04.2009 11:23

Sag mal Dein Legend hat einen Superglanz drauf!

Mich würde interessieren welche Pflegeprodukte Du verwendest?



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#12 von Black Diamond , 22.04.2009 19:04

Och...so sauber ist der gar nicht mehr.

Für mal zwischendurch:
1. 2€ für´s abbürsten
2. 2€ für´s abkärchern
3. mit einem Microfaserlappen unter strahlendem Sonnenschein trocken rubbeln.

Aaaaalles Handarbeit bei mir!

Für den speziellen Glanz:
4. ca.12€ Premiumpflege bei ARAL
5. gut trocknen lassen
6. mit Nanolackpolitur "versiegeln" und mit der Poliermaschine hinterher (beides zusammen 25€, nur die Politur ca. 6€)

Danach sieht das Auto wie geleckt aus. Der glänzt dann sogar noch, wenn er dreckig ist.

Aber das hast Du ja damals in Bremen gesehen, vor dem Borgward-Denkmal. Selbst in der Dunkelheit bei kleinster Lichtquelle leuchtet der Lack.


Black Diamond

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#13 von mamadiwa , 22.04.2009 20:21

Kleiner Tip:
keine Microfaserlappen verwenden. In den meisten sind kleinste Metallpartikel verarbeitet.
Ein Leder zum abtrocknen und weiche Baumwolltücher für Polituren, etc.!
Willst doch noch lange Spass am Lack haben......


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Ein schöner Schraubersonntag

#14 von Black Diamond , 22.04.2009 22:02

Öhm...OK. Das wußt ich nicht. Guter Tip.


Black Diamond

RE: Ein schöner Schraubersonntag

#15 von Black Diamond , 03.05.2009 19:23

Es ist wieder Sonntag und wieder gab es was am Auto zu tun.

Rückblende:
Vor einer Woche fuhr ich so durch den Regen, auf einmal *PLOPP*. Die Scheibenwischer standen still. Ich rechts ran, Motorhaube auf...nichts zu sehen. Der Scheibenwischermotor lief. Gestänge im Ars...ähm wahrscheinlich defekt. Dann hatte ich mich ohne Scheibenwischer durch den Regen bis nach Haus gekämpft. Dort alles auseinander genommen und mal nachgesehen. Und siehe da, das Gestänge hat sich durch Materialermüdung vom Motor gelöst. Was tun??? Ich hatte dann das Gestänge mit einem dicken (nach dem mir 4 Dünne gerissen sind) und einem dünnen Kabelbinder gefixt. Das hat tatsächlich die Woche über gehalten. Meistens hatte es morgens geregnet. Das Ersatzteil war ganz schwer zu bekommen. Über meinen Hondahändler habe ich es dann, mit viel Glück, bekommen. Es gibt nur noch einen einzigen Teilehändler der so alte Teile auf Lager hat. Hatte übrigens ca. 30 Euro gekostet.

Heute ging es mal wieder zur Scheune um das Scheibenwischergestänge zu reparieren. Michael hat mir mal wieder aus der Patsche geholfen. Ja ja...Erfahrung ist durch nichts wett zu machen. Das wechseln ging eigentlich ganz leicht von der Hand. Ärgerlich ist nur, daß beim Legend alles so schön verbaut ist. Wir sind beide zu dem Entschluß gekommen, daß hätte man auch besser bauen können. Aber die Japaner hatten ja schon immer ihren eigenen Kopf...

Hier die Bilder dazu. Jetzt funktioniert alles wieder für 21 Jahre. *daumendrück*

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   6.jpg   7.jpg   8.jpg   9.jpg   10.jpg   11.jpg  

Black Diamond
zuletzt bearbeitet 03.05.2009 19:27 | Top


   

Denny sein KA3
Noch ein legend on Board

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor