Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Wie schnell läuft euer AS?

#1 von stromer , 13.03.2008 10:58

Hallo

wie schnell ist euer AS laut Tacho? Falls das Auto nicht mehr Serie ist bitte dazuschreiben meine jetzt Motoranbauteile, Spoiler und Felgen+Reifen. Hintergrund bei mir ist eine etwas laue Topspeed so 200-205(ebene) und am berg geht es nochmal ordentlich runter. Bei mir sind folgende Änderungen 215/45 auf 7,5x16, Heckflügel v. Schneider, Fächerkrümmer mit Sportauspuffanlage. Hat jemand vorher nacher Erfahrung gemacht was andere Reifen/Felgen und Spoiler für Auswirkungen auf Topspeed und Beschleunigung haben? Meiner ist laut brief mit 208 Km/h eingetragen.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel

zuletzt bearbeitet 13.03.2008 | Top

RE: Wie schnell läuft euer AS?

#2 von el_espiritu , 13.03.2008 11:19

Meiner läuft nur knapp 200, Änderungen nur Schneider Heckflügel, ansonsten original.
Allerdings macht das Auto bei diesen Geschwindigkeiten eigentlich keinen Spaß mehr....


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#3 von stromer , 13.03.2008 11:28

Macht der Schneider echt so viel aus in sachen Topspeed? Der ED9 den ich davor hatte war am selben Berg fast 10 Km/h schneller als der AS und hatte laut Prüfstand auch nur zwischen 124-130 PS. Muss noch dazu sagen er war Original bis auf gewichtstuning und Vtec Alus, geänderte Abgasanlage.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel

zuletzt bearbeitet 13.03.2008 | Top

RE: Wie schnell läuft euer AS?

#4 von thoras86 , 13.03.2008 11:43

Hallo Stromer!

Mein aktueller AS läuft in der Regel 210-215 km/h laut Tacho. Bei etwas mehr Anlauf, längerer Autobahnfahrt mit Topspeed auch mehr. Mein bisher höchster Wert war Tachoanschlag 230 km/h (ca. 222 km/h laut GPS!) über längere Zeit (kein Gefälle!). An diesem Tag haben wir in Bayern, kurz vor Österreich einen ED9 für einen Freund abgeholt. Ich denke, es herrschten an diesem Tag optimale äußere Bedingungen und die lange Autobahnfahrt war sicherlich auch nicht von Nachteil.

Der Wagen ist technisch absolut original, lediglich ein K&N Plattenfilter ist verbaut und die Endrohre haben zwei aufgeschweisste 70er Endrohre. Fahrwerk war zu dieser Zeit Koni Gelb Stoßdämpfer ,mit 30er TSS-Federn (aktuell ist ein Eibach Pro-Kit verbaut) und runtergedrehten Drehstäben (ca. 30-40mm).


Mein blauer AS (mit TeZet Fächerkrümmer, Supersprint ESD, Schneider Heckspoiler (deutlich stabiler als serie), Koni Gelb mit Tieferlegungsfedern, ebenfalls eingetragene Vmax 208 km/h) lief deutlich leichter die 230 km/h laut Tacho, wobei sich der Drehzahlmesser noch weiter bewegte! Der Unterschied zum serienmäßigen AS war auf jeden Fall zu spüren. Leider weiß ich nicht wie genau der Tacho geht/ging. Vielleicht kann Günny als aktueller Besitzer was zur aktuellen Leistungsfähigkeit sagen.

Bisher liefen alle Hondas, die ich hatte schneller als die Werksangaben, wenn auch teilweise nur minimal. Das scheint aber normal zu sein, wurde mir damals zumindest durch einen alten Werkstattmeister von Honda bestätigt.


Gruß Thorsten


Autos mit Stil altern nie!


 
thoras86
Beiträge: 303
Punkte: 20
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre: 86er CRX AS in viktoriarot, Spaß von 03-10
Da wohne ich: Schönefeld OT Großziethen
Vorname:


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#5 von stromer , 13.03.2008 11:52

Hi Thoras

das war jetzt mal schön ausführlich, mich würde halt mal Interessieren was meiner ohne Spoiler und mit Originalbereifung rennt. Von der Beschleunigung bin ich recht zufrieden nur die besagte Topspeed entäuscht halt etwas.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#6 von peppi , 13.03.2008 13:14

Zitat von stromer
... Bei mir sind folgende Änderungen 215/45 auf 7,5x16, ...


In Bezug auf die originalen 185/60 R14 müsstes du mit den 215/45 R16 ja sogar eine höhere Geschwindigkeit angezeigt bekommen (wenn am Tacho nichts geändert wurde)! Die 205 km/h mit Deinen aktuellen Rädern wären 197 km/h mit den originalen Rädern.

guck mal: http://www.buschtaxi.net/de/05umbau/reif...kalkulator.html


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#7 von marbeliza , 13.03.2008 13:57

also ich hab den von nem kumpel von kassel nach osnabrück überführt der lief alles serie 215-220 laut tacho!!! ab 190 wirds nen bisschen langsamer im durchzug aber trozdem relativ zügig auf highspeed


So lang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.


 
marbeliza
Beiträge: 300
Punkte: 839
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: VW T3 Camper, VW Käfer, BMW 325i und ne TDI Passaratte
Da wohne ich: Erpen
Vorname: tim


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#8 von T. , 13.03.2008 15:18

Keine Ahnung was meiner läuft...

is sehr lange her das der CRX Ausgefahren wurde....lt Papieren V-max 202km/h.

Gruß T.


Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter...es könnte dein letzter sein


 
T.
Beiträge: 407
Punkte: 9.233
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: Zwei-,Drei- und Vierrad
Da wohne ich: Rheinhessen (EX-Heidelberg)
Vorname: T.


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#9 von Der_Nette_Mann , 13.03.2008 19:00

Mein erster AS ist damals mit Koni Gelb (ca 50 mm tiefer) mit Originalbereifung so ca 220 km/h gelaufen.

Der letzte den ich hatte ist mit Devil ESD ,ca 30mm tiefer und 215/40/16 locker 210 gerannt.

Meien aktuellen hab ich irgendwann schon mal auf 225 km/h gehabt. Offener K&N, 30 mm tifer und 195/45/15. Aber wie fast alle schon geschrieben haben macht es jenseits der 200 km/h mal absolut keinen Spaß mehr das Auto zu fahren. Bei mir kommt im mom noch dazu das teilweise die Versteifungen der Motorhaube nicht mehr wirklich gut geklebt sind. Wenn dann Luft unter die Motorhaube kommt fängt auf einmal der komplette Vorderwagen an aufzuschaukeln. Das ist wirklich nicht lustig. Das erste mal dachte ich mein Auto wirft das Fahrwerk ab. Aber was solls, die Autos sind halt nicht mehr die Jüngsten und dafür gehen die immer noch verdammt gut.


AF / AS Die Originale[/i]


 
Der_Nette_Mann
Beiträge: 70
Registriert am: 04.11.2007
Ich fahre: CRX AS
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#10 von barney , 13.03.2008 20:44

Ziemlich schnell auf 190, dann zögerlich über 200. GPS Vmax 200 :-(. Ölverbrauch 1ltr/100km. Motor wird dieses Jahr oder kommenden Winter überholt.

Hab auch nen Bremsfallschirm in Form eines Schneider Heckflügels montiert (kostet min. 5 km/h)


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 13.03.2008 | Top

RE: Wie schnell läuft euer AS?

#11 von EE8 , 13.03.2008 23:50

bei meinem AS war die höchstgeschwindigkeit .. hm.. 80... vom händler in meine garage... ...
wenn ich das passende spenderherz... (EE8) finde.. sollte des ein AS werden.. der über 230 km/h rennt...

jedoch mache ich mir schon ein bischen gedanken über die stabilität... weniger bei der front... mehr beim heck...
was könnte mann dagegen tun...?... längsachsträger verstärken, da die einen ziehmlich schwachen eindruck machen??...



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#12 von Banzai , 16.03.2008 17:13

Hatte selber nie einen. ( Leider )...
Hab aber 1990 einen Probe gefahren.Der war absolut im Serien Zustand.
Ich bin damit auf die Autobahn und der lief sehr schnell auf über 200.
Die V-Max war damals laut Tacho knapp über 220....dann musste ich aber vom Gas,weil vor mir was langsames war.
Aber viel mehr wäre wohl nicht mehr gekommen.
Hat aber voll gereicht,um mir viel viel Freude zu machen und das nicht zu vergessen.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 16.03.2008 | Top

RE: Wie schnell läuft euer AS?

#13 von Toni , 17.03.2008 00:08

Sorry, meiner ist mir zu schade um dem auf Höchstdrehzahlen zu jubeln. Topspeed will ich nicht ausprobieren. Lass ihn lieber auf den Landstrassen bei Drehzahlen von 5000 bis 6ooo laufen. Das ist schon heftig. Auf der Autobahn schnurre ich lieber 120 bis 140 dahin


Toni

RE: Wie schnell läuft euer AS?

#14 von el_espiritu , 17.03.2008 06:52

Zitat von Toni
Auf der Autobahn schnurre ich lieber 120 bis 140 dahin

Dito. Wie gesagt, finde der macht auf der AB bei schnellen Geschwindigkeiten auch nicht wirklich spaß. Zu laut, zu windig, zu unbeherrschbar.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Wie schnell läuft euer AS?

#15 von T. , 17.03.2008 08:49

Yepp, kann ich nur bestätigen.War sehr schön über kleine Landstrassen nach Stuttgart und zurück zu flitzen...


Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter...es könnte dein letzter sein


 
T.
Beiträge: 407
Punkte: 9.233
Registriert am: 21.10.2007
Ich fahre: Zwei-,Drei- und Vierrad
Da wohne ich: Rheinhessen (EX-Heidelberg)
Vorname: T.



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

AF Kohlestife wechseln
Batterielampe blinkt bei kleinen Drehzahlen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor