Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Lüfter EE9

#1 von daVe_ee9 , 20.10.2010 11:55

Hallo zusammen,

mal wieder eine EE9 Frage von mir.
Habe gestern den Thermoschalter erneuert - alter hing auf AN fest. In gewisser Weise hat sich auch was geändert, als ich heute morgen den Wagen gestartet habe, war der Lüfter still . Leider wurde meine Euphorie wieder getrübt. Auf der Arbeit angekommen - ca. 25 Km Autobahn bei 110 Km/h, läuft der Lüfter wieder.
Jetzt die Frage, ist das normal?? Oder sollte ich das Kühlsystem mal ordenlich Entlüften, wenn ja gibt es da etwas zu beachten???

vielen dank

daVid


daVe_ee9  
daVe_ee9
Beiträge: 19
Punkte: 2
Registriert am: 03.09.2010
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname: David


RE: Lüfter EE9

#2 von Jogi, HB , 20.10.2010 12:34

Das ist OK so,
der E-Lüfter hat einen Thermostatschalter, der geht erst an, wenn im Kühler eine gewisse Temeratur überschritten wird, er ist so geschaltet, dass er auch nach Abschalten des Motors nachläuft.

Jogi


Jogi, HB

RE: Lüfter EE9

#3 von daVe_ee9 , 20.10.2010 13:30

Danke für die Antwort.
Mir ist allerdings klar, das der Lüfter über den Thermoschalter geschaltet wird, dehalb habe ich auch den alten Schalter ausgetauscht. Lüfter lief die ganze Zeit. Ich kenne es von anderen Autos, das der Lüfter aber auch nur läuft, wenn die Wassertemparatur zu hoch ist. Wenn ich 110km/h auf der Bahn fahre, bekommt er so viel Fahrtwind ab, das er meiner Meinung nach nicht laufen sollte.
Nochmal zu meiner Frage, ist das normal das der Lüfter "immer" läuft - kenne auch Autos die Hitzeprobleme haben und der Lüfter läuft immer - oder Kühlsystem entlüften???

PS: Bei mir ist der Lüfter aus wenn ich die Zündung ausschalte. Ist im Stromlaufplan aber auch so vorgesehen.


daVe_ee9  
daVe_ee9
Beiträge: 19
Punkte: 2
Registriert am: 03.09.2010
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname: David


RE: Lüfter EE9

#4 von Ace Cooper , 20.10.2010 13:48

Eigentlich dürfte der nicht Laufen. Also Entweder Läufterschalter kaputt (Thermoschalter) oder natürlich du hast viel zu viel Luft im Kühlsystem, das der dauerhaft zu heiß wäre, was du aber wiederum sehen würdest....
Entlüfte den Kreislauf mal und berichte von den Erfolgen.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Lüfter EE9

#5 von daVe_ee9 , 20.10.2010 14:08

Das der neue Thermoschalter defekt ist, schließe ich jetzt mal aus.
Gibt es beim Entlüften etwas zu beachten???


daVe_ee9  
daVe_ee9
Beiträge: 19
Punkte: 2
Registriert am: 03.09.2010
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname: David


RE: Lüfter EE9

#6 von Sznuffi , 20.10.2010 14:14

Heizung dabei anmachen, daß auch dieser Wasserkreislauf mit einbezogen wird.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Lüfter EE9

#7 von Jogi, HB , 20.10.2010 14:21

Ja, während der Fahrt bekommt er genügend Fahrtwind also entsprechende Kühlung, sobald Du den Wagen abstellst, läuft der E-Lüfter an, weil nun der Fahrtwind fehlt und der Block nachheizt.

Entlüften?
Geht eigentlich automatisch, Der EE9 hat doch auch einen Ausgleichbehälter?
Diesen natürlich entsprechender Markierung auffüllen, sobald nun Luft im System ist, wird diese dann durch das Überdrucksystem durch den Kühlerdeckel in den Ausgleichsbehälter gedrückt, beim Abkühlen ensteht ein Unterdruck und dadurch saugt sich das Kühlsystem wieder mit Kühlflüssigkeit voll.
So sollte es jedenfalls funktionieren. Das bedeutet natürlich, dass die Dichtflächen im Kühlerdeckel sauber sind, und viel wichtiger, der Kühlerdeckel muss der Richtige für das System (es steht eine Druckangabe drauf) sein.

Falls ich da Falsch liege, bitte um Berichtigung

Jogi


Jogi, HB

RE: Lüfter EE9

#8 von daVe_ee9 , 20.10.2010 14:48

Nur mal angenommen, der Kühlerdeckel ist kaputt. Könnte er dann auch meinen, das ihm zu heiß ist???

daVid


daVe_ee9  
daVe_ee9
Beiträge: 19
Punkte: 2
Registriert am: 03.09.2010
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname: David


RE: Lüfter EE9

#9 von Ace Cooper , 20.10.2010 15:04

Bin mir zwar nicht 100% sicher aber ich denke ja.
Kann auch sein das dein Kühler kaputt ist.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Lüfter EE9

#10 von Jogi, HB , 20.10.2010 15:05

Kaputt 1: Dichtung ist kaputt, dann würde er ja ständig Wasser in den Ausgleichbehälter füllen, und es nicht zurücksaugen = er zieht Luft! Musst Du denn Wasser nachfüllen??
Kaputt 2: Kühlerverschluss öffnet bei Überdruck nicht = ist dann wie beim Schnellkochtopf, in einem geschlossenen System (unter Druck) sinkt der Siedepunkt vom Wasser, das heißt natürlich wird er schneller Heiß (und heißer).

Das heißt, der Übeltäter wäre in beiden Fällen der Kühlerdeckel.
Auf dem Deckel stehen auch Druckangaben drauf, bei meinem Civic-Shuttle EE4 steht 0,9 und bei meinem Accord CC1 steht 1,1 das sind dann wohl die Druckangaben und diese sollten nicht verändert werden

Jogi


Jogi, HB


   

mein zukünftiges Winterauto EC 8
Rad-Reifenkombinationen beim ED!?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor