Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Startprobleme beim CRX / AF

#61 von barney , 18.06.2010 21:42

Zum Thema Werkstätten, obwohls Offtopic, schreib ichs hier rein:

Freundin mit Seat Arosa SDI, auf einmal ging nix mehr, dann ging er wieder, alles leuchtet. Hab sie zum Seathändler geschickt, der Steuergerät ausgelesen, Diagnose Lima hinüber. Ich dann sie gefragt. Regler oder Kohlen runter? Neu kostet das Teil 600 EUR bei Seat. Hab dann das Auto zum Machen bekommen, hängen da 2 Kabel vom Regler weg, wie abgezwickt nach 10 cm. Komisch dass das die Seatjungs nicht sahen, die Nummer vom Aufkleber der gleich daneben ist haben sie schon gesehen und aufgeschrieben.

Das Ende vom Lied war wohl ein Marderfraß, Kabel neu vercrimpt (löten bin ich gescheitert) und läuft wieder. 600 EUR gespart. Manchmal fragt man sich echt


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Startprobleme beim CRX / AF

#62 von toyotoy1 , 18.06.2010 22:56

Na die Jungs von Bosch haben wenigstens noch so Dinge wie Öl-, Kühlflüssigkeit- und Kerzenwechsel gemacht.
Alles in allem aber ein zu teures Vergnügen.

Fairerweise muss man aber sagen das Honda Petrick in Hamburg nicht für Ihre Aktion haben wollte. Ist doch schon mal was.
Die Stecker sind übrigens in Ordnung, ich hab den Bypass erst 3cm hinter den Steckern angezapft.

Solche Stories über unfähige Werkstätten haben wir wohl alle schon erlebt und im nachhinein werden die sich bestimmt in den Hintern beißen dass sie die Kabel nicht selbst kontrolliert haben. Ich werd ihnen das auf jeden Fall noch unter die Nase reiben.



 
toyotoy1
Beiträge: 40
Punkte: 5
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: CRX-AF, Celica Supra-MA61, MR2-AW11, Celica-TA60 Cabrio, Landcruiser-BJ42, Tercel-AL11,
Da wohne ich:
Vorname: Ingo


RE: Startprobleme beim CRX / AF

#63 von toyotoy1 , 27.06.2010 22:22

Moin,
ich hab mir heute noch einmal den Kabelbaum angesehen und versucht den Fehler einzugrenzen. Dabei bin ich auf die Trennung zwischen dem Kabelbaum im Motorraum und dem zum Innenraum gestoßen. Ein Pin vom Motorseitigem Kabelbaum war aus dem Stecker gerutscht und das war's schon. Pin wieder ins Gehäuse gezogen und alles OK.
Das hätte Bosch oder Honda aber auch sehen können!



 
toyotoy1
Beiträge: 40
Punkte: 5
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: CRX-AF, Celica Supra-MA61, MR2-AW11, Celica-TA60 Cabrio, Landcruiser-BJ42, Tercel-AL11,
Da wohne ich:
Vorname: Ingo


RE: Startprobleme beim CRX / AF

#64 von HoWoPa , 28.06.2010 00:17

Mein reden, man muss es aber auch wollen. Ich ab es Dir per PM geschrieben, den Fehler finden wir, 100% sicher.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Startprobleme beim CRX / AF

#65 von barney , 28.06.2010 05:27

Hab mir schon sowas gedacht mit PIN, Kabelbruch ist ja auch eher selten wenn nicht rumgewurschtelt wurde. Jetzt ist ja wieder alles super!!!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Vorderachse vibriert
F: Welche G-Kat Kit´s gab es für den AS

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor