Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Startprobleme

#1 von altschrauber , 12.06.2010 09:10

Hallo
so, ich glaub lansam macht der kleene zicken. So seit ca. 2 Wochen will er manchmal nicht sofort anspringen. Das ist aber nur so(bis jetzt) wenn er warm ist. Dann orgelt man aber er kommt nicht. Beim nächsten versuch ist er dann aber sofort da. Um zu verhindern das sich die erfolglosen versuche steigern schon mal hier meine anfrage. Was kann das sein? Ich hatte vor ein paar Wochen die Verteilerkappe ausgetauscht. Glaube aber nicht das es daran liegt.
Was kosten eigentlich neue Stoßdämpfer reihum? Hinten kann man es doch selbermachen, oder nicht?
Gruß
Andre


altschrauber  
altschrauber
Beiträge: 34
Punkte: 3
Registriert am: 01.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Startprobleme

#2 von Sznuffi , 12.06.2010 11:54

Hört sich nach kalter Lötstelle beim Benzinpumpenrelais an

->
Wo ist denn das Benzinpumpenrelais beim ed9 (EZ: 1993)?


Stoßdämpferwechsel ist nahezu reine Schrauberarbeit.
Müssen aber korrekt zusammen mit den Federn passend montiert werden.
Federspanner nötig + am besten mit einer 2. Person das machen, da man so manch kurzzeitig 3 Hände gebraucht werden.

Bezugsquellen können dir andere Leutz hier gute benennen.
Auf Augen- oder Gabelaufnahmen hinten unten achten


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 12.06.2010 | Top

RE: Startprobleme

#3 von barney , 13.06.2010 08:13

Um welches Auto gehts denn? ED6?
Die üblichen Verdächtigen schon durch: Zündkabel, Zündkerzen, Benzinfilter, Luftfilter?
Wobei ich zu ersterem tendiere wenns das Relais nicht ist.

Stoßdämpfer sind gut: Bilstein, alternativ KaYaBa.

Kosten halt beide, aber merkt man deutlich.
Kann man als Hobbyschrauber schon hinbekommen. Federnspanner ist ein muß!!! Dauert allein 2 Std. wenn man sich Zeit läßt und die Schrauben aufgehen, das ist das größere Problem. Man sollte dann auch gleich an die ein oder andere Gummibuchse , die man evtl. ersetzen sollte.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Motorhaubenseilzug für EC8 oder ED6 / 7
Tachobeleuchtung defekt

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor