Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#106 von Oli & Eddy , 13.11.2009 11:14

Aber an dem Jazz als Basis willst Du wohl festhalten? Die Form gefällt mir ungefähr genauso wie die vom alten Panda - also nicht.

Wenn ich z.B.von einem Rod fantasiere,würde ich eine Karosse nehmen,die auch optisch Potential hat.
Gruß Oli



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#107 von Hondafreak1981 , 13.11.2009 11:40

Fiat Panda geht ja mal garnicht (Bild 1 )

City Turbo ist schon etwas aerodynamischer (Bild 2) wie ein normaler Jazz (Bild 3)
Und mit NasenOP und Heckverlängerung schafft er wohl am schnellsten einen verbesserten CW Wert (Bild 4)



H ad O ne N ever D rive A nother

Angefügte Bilder:
autowp.ru_fiat_panda_1.jpg   autowp.ru_honda_city_turbo_ii_2.jpg   autowp.ru_honda_city_e_2.jpg   autowp2.JPG  

 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.600
Punkte: 1.680.607
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

zuletzt bearbeitet 13.11.2009 | Top

RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#108 von barney , 13.11.2009 18:37

Der Gedanke war ja mit einem nicht so schönen Auto anzutreten, denn dann:

Hab entweder ich einen an der Klatsche,

Oder ich bin schnell,

Oder beides .

Wie man sieht funktionierts prächtig. Chris kannst du das Dach mal so ungefähr 20 cm tiefer setzen?
Front bleibt, zuviel Arbeit die zu ändern, und angedeutete Heckflosse hat das Dach eh schon. Also nen leichten Knick im Dach. Weiß nicht ob das was bringt die Linie zu verlängern, bin kein Windkanalfreak.


Ach ja, bevor der Jazz zum Dragjazz geboren wurde, existierten mit nem Kumpel damals übrigens schon im Kopf Pläne mit nem Panda mit Uno Turbo Motor anzutreten. Aber das ist min. 5 Jahre her. Und man sieht ja, dass ich doch Honda treu geblieben bin.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 13.11.2009 | Top

RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#109 von Oli & Eddy , 13.11.2009 20:38

Zitat von barney
Der Gedanke war ja mit einem nicht so schönen Auto anzutreten, denn dann:
Hab entweder ich einen an der Klatsche,
Oder ich bin schnell,
Oder beides .
Wie man sieht funktionierts prächtig.
Chris kannst du das Dach mal so ungefähr 20 cm tiefer setzen?
Front bleibt, zuviel Arbeit die zu ändern, und angedeutete Heckflosse hat das Dach eh schon. Also nen leichten Knick im Dach. Weiß nicht ob das was bringt die Linie zu verlängern, bin kein Windkanalfreak.
Ach ja, bevor der Jazz zum Dragjazz geboren wurde, existierten mit nem Kumpel damals übrigens schon im Kopf Pläne mit nem Panda mit Uno Turbo Motor anzutreten.
Und man sieht ja, dass ich doch Honda treu geblieben bin.



Hätte mich auch stark gewundert,wenn Du eingeschworener Honda-Fan fremdgehen/-fahren würdest.
Einen an der Klatsche zu haben ist nicht schlimm,im positiven Sinn bringt das sogar Sympathiepunkte!

Topchop? Ist auch nicht "ohne".
Christian meint mit der Heckverlängerung bestimmt dasselbe wie ich.
Nämlich in der Art:


Angefügte Bilder:
CRX EF in almond cream YR-88.jpg  

 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:

zuletzt bearbeitet 13.11.2009 | Top

RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#110 von Oli & Eddy , 13.11.2009 20:59

Zitat von barney

Weiß nicht ob das was bringt die Linie zu verlängern, bin kein Windkanalfreak.



Ein Topchop bringt Dir nur xx weniger Frontfläche (ausrechnen Breite mal Höhe),mit dem der cw multipliziert wird,siehe mein oben Geschriebenes! Rein am cw ändert das nichts,denn der ist nur ein Wert,der die Formqualität beschreibt,also wie strömungsgünstig die Form ist. Dazu gehört z.B. wie flach/steil die Frontscheibe steht,ob es viel Verwirbelung an Karosseriekanten/-spalten/-übergängen gibt,wie groß die Kühlermaske/-öffnung ist,wie glatt oder zerklüftet der Unterboden gestaltet und eben,wie viel Verwirbelungen am Heck entstehen,wo die "zerschnittene" Luft wieder zusammengeführt wird. Deshalb laufen Tragflächen,Rotorblätter etc. am hinteren Ende schlank zusammen.
Der Insight hat z.B. ein strömungsoptimiertes Heck.
Limo-Stufenhecks sind ungünstiger als Kombi-Steilhecks für die Strömung bei sonst gleicher Größe.
Ich denke daher,daß Tuning am Heck mehr bringt als Topchop.

Grüße Oli*

*der sich schonmal ansatzweise mit der Thematik befaßt hat



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#111 von barney , 14.11.2009 05:40

Dem widerspreche ich:

Denn mit einem Topchob hab ich eine flachere Scheibe. Und wenn ich von vorne nen 1/4 m² weniger Angriffsfläche habe, dann hab ich doch auch weniger Widerstand. Also müßte es theoretisch was bringen.

Beispiel ausm Jazzprospekt:

Höhe 1470mm
Breite außen 1570mm

macht 2,3079 m² Windangriffsfläche, abzüglich Bodenfreiheit 1170mm x ca.200mm =0,234m²

entspricht dann knapp über 2 m² Angriffsfläche.

Wenn ich das Dach um 20 cm runternehm, dann wärens vielleicht noch 1,8m² sind 10% weniger,

also statt 13,3 sec. 11,97sec..


Unterboden ist schon geglättet und Unebenheiten beglichen, hat vom Gefühl und von der Zeit her garnix gebracht.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#112 von Oli & Eddy , 14.11.2009 12:46

Lies´ Dir ´mal das hier durch:
http://www.atzonline.de/Aktuell/Intervie...challmauer.html

ein lesezeitoptimierter Auszug:
"Das größte Potenzial zur aerodynamischen Verbesserung steckt im Heck. Je länger, schmaler und kantiger es gestaltet ist - bei Limousinen etwas höher, bei Kombis etwas niedriger -, desto besser die aerodynamischen Werte.
Die Länge des Hecks kann den Widerstand um fünf bis maximal 15 Prozent reduzieren.
Ideal ist es, wenn man das Fahrzeug ab der B-Säule schmaler macht.
Wenn man zehn Prozent des Luftwiderstandes reduzieren will, muss man über solche Punkte nach. Darüber hinaus ist die Dachhöhe hinten relevant, insbesondere der Abriss des Dachs oder der Übergang in die Scheibe."

Schau Dir mal Bilder vom Audi A2 1,2TDI an,der hat beachtlichen cw= 0,25.
Das ist wesentlich besser als meine geliebten ED9 mit 0,33
Für den absoluten Luftwiderstand ist natürlich eine Verringerung der Frontfläche ebenso günstig wie ein verringerter cw. Damit Du auch weißt,wie man das nennt,was Du vorhast: "Downsizing"



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#113 von Mark , 14.11.2009 13:50

Hi Barney

bei deinem Projekt kommt es denke auf die erreichten Geschwindigkeiten an. Der bessere cw-Wert kommt denke ich erst bei höheren Tempi echt zum tragen. Wie schnell bist du denn nach 400 m ?

Bevor du viel Arbeit investierst mach mal einen Versuch über 1/4 Meile mit einem zusätzlichen Widerstand auf dem Dach (z.B. zwei Bierkisten), dann siehste den Effekt...


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#114 von barney , 14.11.2009 14:32

Mit 155er Winterreifen fahre ich 162-165 km/h am Schluß,
mit den Dragslicks max. 160 km/h, da muß aber schon alles passen. Dafür hol ich mit denen am Start verdammt viel raus.

Ab dem 3. Gang merkt man, dass es einfach nicht mehr so zügig vorwärts geht. Sicher merkt man da auch nen Unterschied von den Slicks zu den schmalen Winterreifen, aber da muß doch Potential vorhanden sein.

Werd mir mal den Link durchlesen.

edit:

Durchgelesen, jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll. Doch nen Heckflügel basteln? Also Ü-Rollbügel bau ich sowieso rein, so ists mir zu heftig mittlerweile.

Die Dachlinie läuft die letzten 20 cm leicht schräg nach oben. Wenn ich das richtig deute, dann wäre ich mit ner GFK Flipfront die man nur vorne draufsteckt und vollverkleidet ist wohl am besten dran. Und Hinten die Dachkante um 20-30cm verlängern??? Unterboden ist schon optimiert, denke da ist nicht mehr viel Spielraum. Aufhängungen sind da eh im Weg.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 14.11.2009 | Top

RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#115 von Oli & Eddy , 15.11.2009 12:30

Zitat von barney
Mit 155er Winterreifen fahre ich 162-165 km/h am Schluß,
mit den Dragslicks max. 160 km/h, da muß aber schon alles passen. Dafür hol ich mit denen am Start verdammt viel raus.
Ab dem 3. Gang merkt man, dass es einfach nicht mehr so zügig vorwärts geht. Sicher merkt man da auch nen Unterschied von den Slicks zu den schmalen Winterreifen, aber da muß doch Potential vorhanden sein.

...jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll. Doch nen Heckflügel basteln?
Die Dachlinie läuft die letzten 20 cm leicht schräg nach oben. Wenn ich das richtig deute, dann wäre ich mit ner GFK Flipfront die man nur vorne draufsteckt und vollverkleidet ist wohl am besten dran. Und Hinten die Dachkante um 20-30cm verlängern???



Wie Du bei´m Reifen-Experiment schon festgestellt hast,es sind zwei Extreme zurzeit. Die Trennscheiben haben den geringeren Roll-und Luftwiderstand,bringen aber die Antriebskraft nicht gut auf die Strecke.
Die Slicks haben optimalen Grip,bremsen aber obenraus.
Optimal wäre ein Kompromiß,Reifen nur so breit wie nötig und mit "klebriger" Gummimischung.
Möglichst maximaler Luftdruck,bei dem die Aufstandsfläche aber nicht zu klein wird,hilft ebenfalls zu geringem Rollwiderstand.

Zur Aerodynamik:
Ich finde Mark´s Idee gut und praktikabel,das Potential umgekehrt auszutesten!

Zitat von Mark

bei deinem Projekt kommt es denke auf die erreichten Geschwindigkeiten an. Der bessere cw-Wert kommt denke ich erst bei höheren Tempi echt zum tragen.
Bevor du viel Arbeit investierst mach mal einen Versuch über 1/4 Meile mit einem zusätzlichen Widerstand auf dem Dach (z.B. zwei Bierkisten), dann siehste den Effekt...


Das mit der Geschwindigkeit stimmt auch,alle Fahrwiderstände steigen im Quadrat zur Geschwindigkeit (Roll-sowie Luftwiderstand),deshalb reicht irgendwann die Leistung nichtmehr,dagegen anzukämpfen.
Bei Deiner erreichten v max. kommt das Ganze schon zum Tragen.
Spoiler kommt ja von der Bedeutung her von "verderben". Vom Prinzip bedeutet ein Spoiler als Flügel zusätzlichen cwA,wird deshalb nur wo nötig,zur Fahrstabilisierung (Anpreßdruck etc.) eingesetzt.

Ich würde meinen,das Dach ab B-Säule fallen lassen und mit einem Heckansatz (wie Lippe bzw. Mugen-Teil) verlängert. Wenn möglich,auch in der Breite reduziert. Ziel:Heck möglichst lang,um einen kleinen Querschnitt an der Abrißfläche zu bekommen. Zu steil sollte der Abfallwinkel dabei nicht sein,da sich sonst die Strömung ablöst (die entstehenden Verwirbelungen bremsen). Nimm z.B.die Neigung des ED9-Hecks zum Vorbild,die ist gut! Irgendwo habe ich das stehen,finde es aber nicht sofort: der maximale Diffusorenerweiterungswinkel lag wohl bei 8-10°,bei dem die Strömung gerade noch anliegt.
Hier ist auch ein Foto zur Heckthematik: http://www.hondayoungtimer.de/file.php?u...AS+Bilderthread
Die Idee mir der Flip-Front ist gut,würde bestimmt als positiven Nebeneffekt mehr Anpreßdruck auf den Frontantrieb bringen. Anschauungsmaterial: http://ecomodder.com/blog/20-yearold-mod...el-economy-run/

Die hinteren Radkästen außen mit der Karosserie bündig abzudecken und vorn glatte Radkappen bringen auch noch Quäntchen cw.

Mahlzeit!
Oli






 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#116 von barney , 15.11.2009 13:10

Wie ein Auto sollts aber dann schon noch aussehen. Aber werd den Link mal nem Kumpel schicken, der wäre mein Metallbauer mit dem ich das vorgehabt hätte. Werd aber wohl echt erstmal 2 leere Bierkästen auf das Heck schnallen. Aber wie mess ich die 1/4Meile werte? Gtech ist ja auch ziemlich ungenau. Naja, wird sich schon noch was finden.

Der AS auf dem Bild ist ja oberhässlich, so solls nicht enden mit dem Jazz, das hat er nicht verdient


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#117 von mamadiwa , 15.11.2009 13:16

Wir haben früher bei Kartrennen die Reifen für die Quali mit Bremsflüssigkeit eingerieben. Die haben geklebt wie Hulle, aber nicht lang gehalten
Vielleicht wäre das ja ne Kompromisslösung


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#118 von Oli & Eddy , 15.11.2009 13:37

Zitat von barney
Wie ein Auto sollts aber dann schon noch aussehen. Aber werd den Link mal nem Kumpel schicken, der wäre mein Metallbauer mit dem ich das vorgehabt hätte. Werd aber wohl echt erstmal 2 leere Bierkästen auf das Heck schnallen. Aber wie mess ich die 1/4Meile werte? Gtech ist ja auch ziemlich ungenau. Naja, wird sich schon noch was finden.
Der AS auf dem Bild ist ja oberhässlich, so solls nicht enden mit dem Jazz, das hat er nicht verdient



Und ich dachte,der Zweck heiligt die Mittel? Außerdem waren wir uns doch einig,daß der Wagen nicht schön ist/sein muß?

Zitat von barney
Der Gedanke war ja mit einem nicht so schönen Auto anzutreten


Hättest Du eine probate Meß-/Teststrecke?
Dann mach´ für uns hier unbedingt ein Bild,wenn Du "Bier holen" fährst!
Zwei Lichtschranken wären genau.Oder am Auto einen Laser befestigt,der im rechten Winkel zur Fahrtrichtung je einen Meßstab bei Start und Ziel am Rand der Strecke anpeilt.

Oli



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#119 von barney , 15.11.2009 19:40

Mitm Gtech klappts schon irgendwie, muß nur prima Wetter abwarten. Wegen Spaziergänger und 07er Nummer und so. Alles dicht besiedelt hier. Aber klappt schon irgendwie.

Ich bin jetzt so unschlüssig, vielleicht sollt ich doch was anderes als Basis nehmen. Aber alles zu schwer...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: AS AH SU SJ AA SN ...und nochn paar

#120 von Oli & Eddy , 15.11.2009 20:05

Zitat von barney

...muß nur prima Wetter abwarten. Wegen Spaziergänger und 07er Nummer und so.
Ich bin jetzt so unschlüssig, vielleicht sollt ich doch was anderes als Basis nehmen. Aber alles zu schwer...



Mensch Barney,ich wollte Dich doch nicht derart verunsichern!

Ich stelle mir das gerade bildlich und wie bei WERNER vor: geteerte Nebenstraße; Spaziergänger schlendern gemütlich durch die Gegend; plötzlich ein Geräusch - wwwwwwwummmmmm - da isser schon vorbei.
Oma zum Opa:"was war das denn?" Opa:"ich glaub´ der braucht dringend noch Bier und der Laden hat doch heute nur bis fünf auf"

Wie leicht iss´er denn?
Und alternativ: so´n leergeräumter Honda Civic & Co dürften doch alle nicht zu schwer sein?



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Noch ein neuer
Chris CRX ED9

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor