Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Mein Baby muckt und zickt!

#1 von Mr.HondaKA3 , 23.02.2012 21:06

Hallo Leuts,
Habe seit paar Tagen am Legend ein Problem. Heute Abend ist es dann eskaliert in der Garage. Mir ist aufgefallen das sich seit ca. 300km in den Endrohren viel schwarzer Ruß ablagert, das Öl richt nach Sprit, der Motor stottert manchmal und aus dem Auspuff kommen nur ganz schwach Abgase. Muss fast in die Endrohren greifen damit ich die Abgase spüre. Die Abgase haben aber ganz normale weiße Farbe. Alle Flüssigkeiten an dem Wagen sind frisch, Zündkerzen, Luftfilter, Benzinfilter, Kühlflüssigkeit.....alles neu. Habe heute nach nur 5000km auch nichmal das Öl getauscht. Komischerweise hat er danach gemeint er muß mich schocken und lief im Leerlauf nur noch auf ca. 400-500 Umdrehungen. Habe mich dann reingesetzt und bin paar km gefahren. Als ich das Gas ganz durchgetreten habe um auf Drehzahl zu kommen hat er kurz beschleunigt dann aber plötzlich verlangsamt und es kam mir so vor als sei die Leistung kurz um die hälfte gesunken. Dann hat er nach einer Kurve plötzlich alles ganz normal gemacht, als sei alles ok. Ich bilde mir irgendwie ein das evtl der Minikat daran Schuld sein könnte. Der ist jetzt ca. 15000km verbaut. Kann sich der evtl zusetzen und damit die Abgase aufstauen. Rieche an der hinteren Spritzwand auch irgendwie aufsteigende Abgase. Habe vor kurzem einen Bericht im TV gesehen wo von einem Kat das Innenleben den kompletten Auspuff blockiert hatte und das Fehlerbild war fast identisch mit dem meinen. Ich habe auch bissl Schiss das vielleicht was an dem Motor kaputt ist evtl. Dichtungen platt sind nach 25 Jahren. Dann dürfte er doch aber immer keine Leistung haben und müsste immer stottern. Oder? Ich geh so behutsam mit dem Wagen um. ????????????
Bin grad bissl hilflos!
Ach ja, nach der Ausfahrt habe ich ihn in der Garage angelassen um zu sehen was passiert, er hat kurz gestottert und dann lief er 20min ganz normal. Dann habe ich ihn ausgemacht und bin ins Haus.


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 23.02.2012 22:38 | Top

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#2 von HoWoPa , 23.02.2012 21:23

Probs mit Deinem Auto? Ist ja mal ne Herausforderung. Was ist mit Fehlerspeicher? Den Minikat möchte ich nicht ganz als Fehlerquelle ausschließen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#3 von hilli , 23.02.2012 21:24

ich hätte nach den ersten Syntomen auf verstopften Auspuff getippt ! ggf der Kat zusammengefallen und Auspufftopf verstopft....


 
hilli
Beiträge: 90
Punkte: 12.751
Registriert am: 11.02.2008
Ich fahre: Honda Accord CN1,N600,CRX AF
Da wohne ich: bei Schweinfurt
Vorname: Dirk


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#4 von Mr.HondaKA3 , 23.02.2012 21:36

Fehlerspeicher ist leer. Hatte extra die Leerlaufeinstellschraube 3 Umdrehungen herausgedreht um zu sehen ob die LED im Fehlerspeicher geht. Die gelbe ging dann an. Also wieder reingedreht und aus war die LED wieder. Er zeigt mir keinen Fehler an. Habe Angst das mein Inneleben vom Motor nen knacks hat. Dagegen spricht das er ja im Moment normal läuft. Bilde mir immer gleich das schlimmste ein. Wo soll ich anfangen bei der Fehlersuche? Soll ich morgen mit dem Auspuff beginnen? Wenn ich den eh ab mach dann Schlag ich das Innenleben vom Minikat raus. Der Mist bringt eh nix. Mir ist das schon im Herbst aufgefallen das da wenig Abgase rauskommen. Hat sich seitdem noch verschlimmert und heute muckt er rumm. Glaub ich Schlaf heut Nacht in der Garage. Er hat Schmerzen!!!


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 23.02.2012 21:41 | Top

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#5 von Hondafreak1981 , 23.02.2012 22:32

Mein Beileid, aber wenn es nur sporadisch ist ist der Motor an sich Gottseidank i.O.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.599
Punkte: 1.680.606
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#6 von barney , 24.02.2012 06:23

Wenn der Kat zu ist, dann kann er nicht normal gehen. Minikat ist immer ein Knoten im System. Nie gut. Wenn er zickt, dann kanns auch Verteiler oder sowas sein. Unterdruckschläuche am Motor sind auch immer ein Thema.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#7 von Mr.HondaKA3 , 24.02.2012 07:02

Verteiler und Finger sind auch neu. Unterdruckschläuche habe ich alle im Herbst getauscht. Heute morgen war wieder alles OK. Ich raff das nicht. Werde morgen den Minikat rausmachen. Und dann muss ich schauen was passiert.


Mr.HondaKA3

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#8 von buti , 24.02.2012 10:20

Hmm, das hört sich seltsam an. Also entweder ist da tatsächlich abgasseitig irgendwas verstopft, oder ein Steuergerät hat irgendwo einen Wackelkontakt oder so.Was mich wundert, ist, daß dieses Phänomen nicht ständig da ist. Was aber auf jeden Fall gar nicht gut ist, ist das Dein Öl nach Benzin riecht. Das kann zu Schäden führen, weil ja die Schmierfähigkeit abnimmt.

Bist Du sicher , daß alle Zylinder gleichmässig und immer Zünden? Denn wenn der Motor Zündaussetzer hat, würde das erklären, wo das unverbrannte Benzin herkommt, und es würde erklären, warum die Leistung zusammenbricht. Schau Dir doch mal die Zündkerzen an. Sind die irgendwie naß oder schmierig?


buti

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#9 von barney , 24.02.2012 10:21

Der Finger ist im Verteiler, oder meinst du nur die Kappe? Denk dir nix, unser Wintershuttle hatte mit den -15 Grad auch seine Probleme. Verbrauch von 15ltr und kein Fehlercode. Jetzt wieder normal. Hab auch paar Teile gewechselt und nix gefunden.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#10 von Mr.HondaKA3 , 24.02.2012 10:42

Kappe und Finger, beides neu. Zündkerzen habe ich gestern überprüft, sind trocken und hatte ich im Herbst erneuert (NGK). Zündkabel habe ich auch getauscht. Da ich im Öl den Benzinverbrauch feststellte habe ich ja auch schon nach 5000km das Öl gewechselt. Habe wirklich die Vermutung das der MInikat zu ist oder der Kat beschädigt ist. Mir kommt es irgendwie so vor als ob da evtl Brocken drin stecken die den Abgasstrom blockieren und je nach kurvenfahrt dann verrutschen und deshalb manchmal alles ok ist. Kann das sein!


Mr.HondaKA3

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#11 von HoWoPa , 24.02.2012 10:53

Eigentlich ist die Sache eindeutig. Bei dem Auto kann man davon ausgehen das alle Grundvoraussetzung passen.
Liegt ein defekt im Bereich der Motorelektronik vor, gibt es einen Fehlercode.
Einen defekten Minikat kann das System nicht erkennen, weil nachgerüstet.
Schmeiss den raus, dann läuft er auch wieder.
Selbstverständlich den Minikat austragen lassen, sonst begeht man ja Steuerbetrug, so was macht ja keiner von uns!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#12 von Mr.HondaKA3 , 24.02.2012 17:33

Welche Aufgabe hat das PCV Ventil? Dieses sitzt in der vorderen Ventilabdeckung. Guido, du weißt das bestimmt! Bei mir kleckert es. Früher nur wenn der Motor kalt war und jetzt auch wenn er warm ist.


Mr.HondaKA3

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#13 von HoWoPa , 24.02.2012 18:25

Das PCV Ventil regelt den Druck im Nockenwellenhaus.
Das klackert oder Kleckert? Klackern ist normal.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Mein Baby muckt und zickt!

#14 von Mr.HondaKA3 , 24.02.2012 20:18

Meinte natürlich klackern. Habe heute ein neues eingebaut. Jetzt klackert es nicht mehr. Beim alten war die Federspannung komplett hinüber. Hört sich jetzt sehr gesund an. Stottert aber immer noch manchmal.


Mr.HondaKA3

RE: Mein Baby muckt und zickt!

#15 von Mr.HondaKA3 , 25.02.2012 17:24

Seit 2 Tagen suche ich wie wahnsinnig nach der Ursache des Stotterns und der Fehlzündungen. Habe die letzten 2 Nächte kaum gepennt. Mir geht's total be schis sen wenn ich weiß das nicht alles 100% funktioniert und vorallem wenn ich nicht weiß WARUM!!!

Heute jedoch hatte ich den Wagen auf der Hebebühne und und siehe da der Anschlussflansch vom Hosenrohr zum KAT hat einen Riss (ca.1cm breit 5cm lang). Kein Rost Riss, sondern ein Riss der ausschaut wie aufgeplatzt. Glaube da hat sich wohl ein Staudruck gebildet und der KAT ist wohl verstopft. Fahr übermorgen zu meinem Auspuffmensch und lass das checken und reparieren. Falls der KAT wirklich verstopft und kaputt ist, bekomm ich da noch einen bei Honda und was kostet das Ding? Bestimmt ne Menge €. Kann man da auch einen Universal oder einen Rennkat nehmen?


Mr.HondaKA3


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Vergleichs Test Civic,BMW 118d,Alfa Giulietta
Honda Auspuff entdeckung !!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor