Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#121 von krb , 13.03.2016 06:15

Zitat von Jazzydriver92 im Beitrag #119
kurzes offtopic: was ist denn das graue Auto auf der Wiese?


Das ist der CB3, der nicht mehr mit akzeptablen Aufwand zu retten is.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#122 von Jazzydriver92 , 13.03.2016 13:47

Ich sagte es schon einmal, ich sage es immer wieder: Ich muss dich mal wieder Besuchen.


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.627
Punkte: 569.629
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#123 von krb , 23.03.2016 22:39

Heute ließ das Wetter mal wieder Cabrio-Fahren zu und was passiert? Die Batterie is runter. Kein Starten möglich. Wo ist die Kurbel zum Anwerfen geblieben? Die gab's früher bei Honda doch. Diese modernen Autos sind alle Mi...


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 23.03.2016 | Top

RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#124 von krb , 04.07.2016 13:58

Der TÜV is fällig. Die Spannung steigt.

Mit dem Loch im Auspuff brauche ich aber gar nicht erst aufzulaufen. Also wollten wir am Wochenende das Loch orten und nach Möglichkeit verschließen. Aber was is: Die tiefergelegte Kiste paßt nicht auf meine Hebebühne. Daher bin ich heute zur Werkstatt gefahren, wo ohnehin der TÜV gemacht werden soll. Wir haben gleich mal nachgesehen und einen Riß hinter dem Mittelschalldämpfer als Ursache entdeckt. Da hat schon mal jemand mit Kitt gearbeitet. Jetzt wird es geschweißt. Dafür muß aber der TÜV-Termin um eine Woche verschoben werden. Hoffentlich halte ich die Spannung aus und bekomme nicht vorher deswegen schon einen Herzinfarkt.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 04.07.2016 | Top

RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#125 von krb , 05.07.2016 17:36

Der "Sportauspuff" is beseitigt. Die Kiste hört sich wieder brav und bieder an. Aber der TÜV wird zufrieden sein.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#126 von krb , 11.07.2016 18:06

Die erwartete Köpenickade fand statt!

Zunächst sah beim Prüfungstermin alles easy aus. Aber als es dann zum Hockbocken ging und die niedrigen Klötze gesucht werden mußten begann die Tragikomödie. Die Tierferlegung und die Rad-Reifen-Kombination wären nicht eingetragen. Mein Hinweis auf den Satz im Brief ("Alle für die Erstellung der Zulassungsbescheinigung Teil II erforderlichen Unterlagen lagen vor.") und die Tatsache, daß alle holländischen Unterlagen eingezogen worden seien wurde mit der Bemerkung quittiert, daß ich mich dann wohl beim Straßenverkehrsamt beschweren müsse. Der deutsche TÜV benötige Gutachen o. ä. Danach wurde der Wagen nochmals genau untersucht mit dem Ergebnis, daß jetzt plötzlich die hinteren Bremsscheiben ein mangelhaftes Tragbild aufweisen, die beiden Längslenkerlager beschädigt sind, der Motor ölfeucht ist und die manuelle Leuchtweitenregelung ohne Funktion sei. Den Steinschlag in der Windschutzscheibe hat er auf Anraten der Werkstattbesitzerin nicht aufgeschrieben, denn der befindet sich unmittelbar hinter dem Innenspiegel und ist vom Fahrersitz in keiner zum Fahren geeigneten Position zu sehen. Die Tieferlegung war dann auch vom Tisch, nachdem er in der Datenbank feststellen mußte, daß sie "ab Werk" angeboten wurde.

Die Geschichte geht also weiter.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#127 von Mr.Matchbox , 11.07.2016 19:47

Ich dachte ich bin der einzige der immer soviel "Glück" hat mit "extrem kompetenten Fachpersonal" bei TÜV/GTÜ/KÜS/DEKRA.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 184
Punkte: 207.296
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: CRX del Sol
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#128 von Hondadreamer , 11.07.2016 20:52

Oh Mann! Das ist ärgerlich!

Na, da bin ich ja mal auf die Fortsetzung gespannt!


 
Hondadreamer
Beiträge: 86
Punkte: 68.019
Registriert am: 25.12.2013
Ich fahre: Concerto (Rover) Cabrio
Da wohne ich: Gersthofen
Vorname: Josi


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#129 von krb , 11.07.2016 21:27

Ich hatte noch etwas vergessen. Die Scheibenwaschanlage hatte er auch mokiert. Sie würde kein Wasser fördern. Ich konnte lediglich die Schultern zucken und feststellen, daß ich sie noch nie benötigt hätte, weil ich ein Cabrio nur bei Sonnenschein nutzen würde. Da ich allerdings einige Tropfen Flüssigkeit auf der Motorhaube bemerkte, habe ich mal unter der Haube nachgesehen und konstatierte dann, daß wohl nix spritzen könne, weil nix mehr im Vorratsbehälter sei. DEN Mangel hat er dann auch nicht im Bericht aufgeschrieben, obwohl er ihn als Stichwort auf seinem Zettel hatte.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 11.07.2016 | Top

RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#130 von krb , 11.07.2016 21:29

Zitat von Mr.Matchbox im Beitrag #127
Ich dachte ich bin der einzige der immer soviel "Glück" hat mit "extrem kompetenten Fachpersonal" bei TÜV/GTÜ/KÜS/DEKRA.




Nee, ganz bestimmt nich. Wir hatten schon mal einen, der hat die angeblich fehlende Warnweste aufgeschrieben, obwohl die dick und orange auf dem Rücksitz lag.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#131 von krb , 11.07.2016 21:40

Inzwischen habe ich mal alle Teile für die Hinterachse bestellt. Bei dem Typen lasse ich jetzt nix mehr anbrennen. Alles, was aufgeschrieben wurde, wird erneuert, damit er sofort blankes Metall sieht. (Die Scheiben waren seiner Meinung nach nämlich innen rostig. Wer meine Fahrweise mit einem so gutliegenden Auto kennt, der weiß, daß das nicht sein kann, weil ich üblicherweise die Kurven auf der Bremse "gewinne".)

Gebrauchte Rover-Alus habe ich in der Bucht für wenige Euros geschossen. Die werden die 10 km hin und 10 km zurück zum TÜV sicher durchhalten, auch wenn sie Winterreifen tragen. Dann gibt es eben keine Honda Radnabenkappen die kurze Zeit.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 11.07.2016 | Top

RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#132 von Jazzydriver92 , 11.07.2016 22:55

Wetten der spricht dann die Winterreifen an? Kleiner Tipp lese mal, was das Gesetz zu Winterreifen im Sommer sagt. Nämlich nichts merke dir den Paragraph und wenn er meckert hau ihm den an den Kopf. (Also wörtlich, sprechend)


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.627
Punkte: 569.629
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#133 von Holly , 11.07.2016 23:58

Ich wollte damals schon schreiben,bei deinem Glück drehst du wieder eine Ehrenrunde.
Nu isses soweit.
Sag mal, fährst du immer zu den selben Trottel hin?
Würde mal den Prüfort wechseln.
Zu dem Mängeln gibts ja nichts zu sagen .
Einen schlechten Zustand der Bremsscheibe sieht man und die Kosten heute nichts mehr.
Ich muss leider auch feststellen das Bremsscheiben moniert werden die lediglich Flugrost durch stehen haben.
Also vorher mit der Flex rüber .
Die Buchsen sind bekannt. Sind Risse drin ist meist Ende.
Ein Tip, nehme die Orginalen für ca 33€ bei Honda und nicht die billigen für 25€ das Paar.
Habe gerade wieder einen Civic hier . Die billigen sind nach 4 Jahren durch da kann mann sich die Arbeit sparen.
Mit Winterreifen hatte ich im Sommer noch keine Probleme. Eher das Gegenteil.
Ich glaube die sind froh über Serienbereifung mit 4mm Profil.
Brauchen sie nichts nachgucken und man hat kein Theater.
Leuchtweitenregelung ist auch so ein Kandidat .
Wird zu 99% geprüft da haben die richtig Spass dran.
Weitere kleine K.O. Bestseller

Wischerblätter Waschfunktion Gurte Türgriffe Warndreieck u Verbandskasten (nicht abgelaufen) Kennzeichenleuchte Nebellicht vorne u hinten.Hupe

Viel Glück bei Runde 2
Und nicht vergessen, finden die was neues gehts in Runde 3.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger

zuletzt bearbeitet 11.07.2016 | Top

RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#134 von krb , 12.07.2016 01:44

Zitat von Holly im Beitrag #133
Ich wollte damals schon schreiben,bei deinem Glück drehst du wieder eine Ehrenrunde.
Nu isses soweit.
Sag mal, fährst du immer zu den selben Trottel hin?
Würde mal den Prüfort wechseln.



Das werde ich wohl in Zukunft tun.

Zitat von Holly im Beitrag #133

Einen schlechten Zustand der Bremsscheibe sieht man und die Kosten heute nichts mehr.
Ich muss leider auch feststellen das Bremsscheiben moniert werden die lediglich Flugrost durch stehen haben.
Also vorher mit der Flex rüber .



Die haben wir in der Werkstatt geprüft, bevor der Auspuff geschweißt wurde: Keine Beanstandung damals, also vor nicht einmal einer Woche.

Er war auch erst am meckern, als er sauer über die nicht eingetragenen Sachen war. Beim ersten Prüfen gab es keine Beanstandung. Aber als er das zweite Mal unter dem Wagen war ging es los: Scheiben und Lager waren plötzlich nicht mehr akzeptabel.

Zitat von Holly im Beitrag #133

Mit Winterreifen hatte ich im Sommer noch keine Probleme. Eher das Gegenteil.
Ich glaube die sind froh über Serienbereifung mit 4mm Profil.
Brauchen sie nichts nachgucken und man hat kein Theater.



Das werde ich dann nächstes Mal feststellen. Mittwoch hole ich mir die Rover-Felgen mit noch guten Winterreifen.

Zitat von Holly im Beitrag #133

Leuchtweitenregelung ist auch so ein Kandidat .
Wird zu 99% geprüft da haben die richtig Spass dran.



Der Quatsch wird ja auch selten gebraucht und dann "rostet" das ein.

Zitat von Holly im Beitrag #133

Weitere kleine K.O. Bestseller

Wischerblätter Waschfunktion Gurte Türgriffe Warndreieck u Verbandskasten (nicht abgelaufen) Kennzeichenleuchte Nebellicht vorne u hinten.Hupe



Beim Licht muß er sich auf Mitarbeiter der Werkstatt verlassen. Und die meckern nur, wenn wirklich was nicht geht. Da habe ich also Glück. Und der Rest is inzwischen geprüft und für funktionsfähig befunden. Nur Waschwasser muß ich noch auffüllen.

Ich halte euch auf dem laufenden!


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Halber Honda - Mein Rover 216i Cabriolet

#135 von krb , 13.07.2016 16:27

Die Räder habe ich:


Der Rest liegt bei GLS. Nur die Leuchtweitenregelung macht mir noch Gedanken.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 13.07.2016 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Saisonrückblick eines Concertos
Mein Cabrio...

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor