Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#136 von buti , 09.05.2012 08:11

Ärgerlich! 3 Stunden verbraten für nix!


buti

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#137 von HoWoPa , 12.05.2012 20:59

Weil das N600 Gebläse aber SOOO schön geworden ist, wird es auf der HCC den Besitzer wechseln, so hat alles sein Gutes.
Gestern hab ich eine Stunde auf dem Zollamt verbracht um mich um 19,19 erleichtern zu lassen. Aus lauter Freundschaft schenkte mir die nette Beamtin ein Stück Auspuffrohr, was exakt das noch fehlende Teil im Z ausfüllt. Ich liebe diesen Staat!



Beim Z füllt sich jetzt langsam der Motorraum, die Heizung ist fertig.


Der Auspuff ist komplett montiert, sieht super aus!

Der ganze Unterboden ist ein Traum, beinahe wär ich da liegen geblieben


Morgen schaff ich wohl nichts, wegen M-Tag. (Hab 3 davon)
Nach der HCC geht es dann mit der Schnute weiter.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.902
Punkte: 2.673.752
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#138 von buti , 13.05.2012 19:58


Kleiner Zwischenapplaus!


buti

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#139 von HoWoPa , 13.05.2012 20:26

Danke, Markus, tut gut.
Ich hab übrigens mal die VIN recherchieren können. Der Z wurde ja 1970 vorgestellt, in Japan. Nach Amerika kam er aber erst ein Jahr später, also 1971. Der erste, gebaute US-Z hat die VIS 1000001. Die erste Eins steht ja für das zweite Baujahr,
bezieht sich dabei aber auf die Japanische Produktion, US Z`s wurden aber erst 1971 gebaut. Das bedeutet:
Es ist wirklich der 99. gebaute US-Z! Schon eine kleine Sensation, finde ich.
Während die Möpse heute pinkeln waren, hab ich mal provisorisch die Maske angepasst, da krieg ich ja Pippi in den Augen,
wird der schön?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.902
Punkte: 2.673.752
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 13.05.2012 | Top

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#140 von buti , 13.05.2012 20:40

Das wird ein Traum! Halte durch, es lohnt sich! Den T hast Du mit viel Energie importiert, das ist schon Wahnsinn.
Aber diesen Meilenstein baust Du mit Deinen eigenen Händen und Deiner Erfahrung auf. Das ist was ganz anderes.


buti

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#141 von Hondafreak1981 , 13.05.2012 21:01

Er bekommt ein Gesicht! Cool :-)


H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.821
Punkte: 1.957.102
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Concerto Type R :-D
Da wohne ich: Oberhausen, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#142 von Insightowner , 13.05.2012 21:27

Guido, schmeiss endlich die Franzmänner aus Deinem Showroom. Das sind Neuwagen, die können auch gerne draussen stehen. Wäre viel schöner, wenn diese Autos so präsentiert werden könnten.
Diese Autos sind doch nicht so gross für eine Honda-Ecke und ausserdem gehören die ja zu Deinem/Euren Heritage (weiss jetzt nicht den deutschen Ausdruck), da ja in diesem Showroom einmal Honda verkauft wurden.
Klar gehören sie gefahren, aber im Winter ?


Insightowner

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#143 von HoWoPa , 13.05.2012 22:42

Zitat von Insightowner
... eine Honda-Ecke und ausserdem gehören die ja zu Deinem/Euren Heritage (weiss jetzt nicht den deutschen Ausdruck), da ja in diesem Showroom einmal Honda verkauft wurden.


Yes, Sir! An other word for heritage is roots, ja?
Hast ja recht, bleibt aber alles so wie es ist, die Leute verstehn sowas nicht, leider.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.902
Punkte: 2.673.752
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#144 von Mr.HondaKA3 , 14.05.2012 06:23


Der wird zu schade zum fahren.


Mr.HondaKA3

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#145 von buti , 01.06.2012 19:18

Hallo Guido!?
Machst Du weiter oder bist Du etwas erschöpft?!


buti

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#146 von HoWoPa , 01.06.2012 23:09

, Markus. Ja bin ich, etwas erschöpft, das hat aber andere Gründe. Das ist für mich aber kein Grund diese schöne Aufgabe ruhen zu lassen. Mir war von Anfang an klar, das im laufe des Jahres die Zeit für den Z gegen null geht. Ich hab neben der Firma noch eine Familie, einen Garten und eine Wohnung zu pflegen, ich mach jetzt ne Sommerpause.
Auch da werde ich am Z weitermachen, jedoch nur Kleinkram, der nicht wert ist darüber zu berichten.
Stay tunend!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.902
Punkte: 2.673.752
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#147 von asimo , 02.06.2012 08:42

Finde ich Super :-)


 
asimo
Beiträge: 220
Punkte: 6.848
Registriert am: 22.10.2011
Ich fahre: Mazda Premacy LPG, Renault Twingo LPG
Da wohne ich: Verl
Vorname: eugen


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#148 von Vir_Koto , 03.06.2012 08:52

Ich durfte mir den Z gestern mal aus der Nähe ansehen und bin einfach begeistert !

Der sieht in Echt wirklich so gut aus wie die Bilder im Forum vermuten lassen.

Alle Achtung !

Guido, ich wünsche dir, das die die Ausdauer hast das Projekt weiter so gut fortzuführen !


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#149 von HoWoPa , 08.07.2012 13:12

, Jörg, wünsche Dir das Gleiche für Dein Projekt.
Wie gesagt, ist Sommerpause, ich mache nur Kleinkram, lackier mir die Fingernägel, nein, Unsinn!
Meinte die Kotflügel Schrauben und Scheiben.
Die Türen bau ich in meiner Hobby Kammer zusammen. Wenn nicht die Schließzylinder fehlen würden, wär ich ja auch schon fertig mit der ersten Tür, naja, suche ich halt noch ein bisschen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.902
Punkte: 2.673.752
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#150 von HoWoPa , 12.07.2012 23:42

fürdas Anklicken und lesen.
Habe jetzt mit Pausen bis 23:00 geschraubt.die rechte Tür ist fertig, die linke noch nicht ganz.
Erst nach dem ich die linke Scheibe vom Dreck der letzten 40 Jahre befreit hatte, sah ich, der Scheibenhalter ist hinüber.
Morgen werde ich einen besseren suchen oder den neuwertigen, rechten Halter auf links umschweissen. Nebenbei bin ich an den US-Scheinwerfern am pruckeln, leider ohne Bilder, das mach ich so tagsüber, quasi nebenbei.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.902
Punkte: 2.673.752
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 13.07.2012 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

N u.Z 600

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor