Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#1 von Hondafreak1981 , 15.02.2011 19:16

http://www.honda.de/specials/geschichte/

Neu umgesetzt, fast jedes Modell wird gezeigt, wenn auch mit kleineren Fehlern.
Aber sehr schön umgesetzt!



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

zuletzt bearbeitet 15.02.2011 | Top

RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#2 von Hondaholic2 , 16.02.2011 00:43

Gefällt mir sehr !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#3 von Legend32 , 16.02.2011 09:41

So etwas ist wichtig, wenn man ein Image aufbauen will. Es muß nur bekannt genug werden.
In der Vergangenheit war Honda wirklich innovativ. In den letzten Jahren gibt es weniger häufig etwas Besonderes im Bereich der Automobile. Ein bischen Hybrid... das wars dann auch.

Innovationen wie ASIMO, Stromagregate, Außenborder oder Rasenmäher laufen da unspektakulär nebenher.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#4 von SaschaOF , 16.02.2011 09:52

Auch heute noch gibts bei Honda interessante Ausstattungen, zB den Spurhalteassistenten im Accord: im Gegensatz zu fast allen anderen Spurhaltesystemen warnt der Accord nicht nur beim unbeabsichtigten Verlassen der Spur, sondern er lenkt sogar selbsttätig in die Spur zurück (man kann die Hände vom Lenkrad nehmen und zusehen, wie der lenkt). Und auch das CMBS gibts im Accord = Bremsassistent mit Gefahrenerkennung/Aufprallerkennung - der strafft dann den Gurt noch vor dem Aufprall an den Körper um die Nickbewegung des Oberkörpers zu minimieren. Und der CRZ ist der einzige Hybrid mit Handschaltung - und Honda konnte schon einige Jahre vor BMW ein Start/Stop-System mit AT kombinieren.

Also, es gibt doch noch ein paar Kleinigkeiten bei Honda, die interessant sind finde ich. Vor allem dann, wenn diese Systeme Hondatypisch zuverlässig laufen.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#5 von Legend32 , 17.02.2011 09:41

Für mich ist es allerdings uninteressant, wenn diese durchaus guten und sinnvollen Systeme in uninteressanten Autos verbaut sind. Jedenfalls geht es mir so... aber ich bin eine Minderheit.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#6 von Cruiser , 17.02.2011 09:51

Du bist nicht in der Minderheit. Die Verkaufszahlen bestätigen das deutlich.


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#7 von SaschaOF , 17.02.2011 10:01

Das ist aber ein europ. Problem. Weltweit geht es Honda ja sehr gut. Als meine Frau ankam damit, dass wir den aktuellen Accord bekommen sollen habe ich auch gedacht: och nö ne, so eine Rentnerkarre. Das muss ja nicht unbedingt sein ... Aber sie hat sich durchgesetzt und nach knapp 50000km in 1,5 Jahren ich muss sagen, dass ich niemals vorher ein tolleres Auto hatte. Und noch niemals wurde ich so oft von den unterschiedlichsten Leuten auf meinen Wagen angesprochen wie mit dem aktuellen Accord. Und ich würde mal damit rechnen, dass diese Sicherheitssystem nach CRV und Accord dann im künftigen Civic auch angeboten werden. Aber die Ausstattungsquote ist schon im Accord gering. Der europ. Kunde kauft halt entweder richtig preiswert oder einen Namen (so mein Eindruck).



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#8 von Kröte , 17.02.2011 10:31

Der Deutsche kauft das, was ihm in der Werbung angepriesen wird - ohne zu reflektieren. Das ist mein Eindruck.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 422.355
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#9 von Hondafreak1981 , 17.02.2011 11:21

Zitat von Kröte
Der Deutsche kauft das, was ihm in der Werbung angepriesen wird - ohne zu reflektieren. Das ist mein Eindruck.





H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#10 von HSMM , 17.02.2011 14:48

Das ist im Moment der traurige Rest der Modellpalette in Europa, siehe Bild:

Für Honda scheint Europa zunehmend kein Schwerpunkt mehr zu sein oder zu aufwändig, an diesem Markt erfolgreich zu bleiben. An der weltweit verfügbaren Modellpalette liegt es meiner Ansicht nach nicht wenn man schaut, was in USA oder Asien alles verfügbar ist.

Aber hier
- keine sportlichen Modelle mehr (Wegfall Type-R-Modelle, Roadster, NSX, Prelude, Integra).
- keine Cabrios/Targas mehr (Wegfall S2000, CRX del Sol)
- keine Oberklasse mehr (Wegfall Legend)
- keine Karrosserievarianten mehr in Kompaktklasse (Wegfall Civiv Stufenheck, Civic Kombi)
- keine VAN oder sonstigen Grossraumvarianten mehr (Wegfall FR-V, Shuttle, Civic Shuttle, Stream)
- kein kleiner SUV mehr (Wegfall HR-V)
- nichts mehr für das Gewerbe

Vielleicht nicht komplett, aber es wird bei aller Begeisterung für Honda langsam schwierig, etwas passendes zu finden. Da bleibt dann wohl nur noch die Geschichte übrig

Gruss, Markus

Angefügte Bilder:
Modelle.JPG  

HSMM  
HSMM
Beiträge: 81
Punkte: 1.326
Registriert am: 11.06.2008
Ich fahre: Accord, S2000, S600 (sold), Civic EK4
Da wohne ich: Ostschweiz
Vorname: Markus

zuletzt bearbeitet 17.02.2011 | Top

RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#11 von Senna Honda , 17.02.2011 15:19

Ich hoffe da kommt bald was.Wie mein Händler sagte legt Honda in drei Jahren richtig los.
Es ist sehr spät und ich glaube das die verloren Marktanteile nur schwer zurück gewonnen
werden.Es muss auch mehr in Europa produziert werden.Honda Europa ( muss mann ja so
sagen ) scheint da ganz entspannt zu sein.Die Wettbewerber vor allen aus Korea schlafen
nicht.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#12 von Cruiser , 17.02.2011 16:13

Aus Sicht von Honda ist der KoreaZug leider schon abgefahren. Und was in den nächsten Jahren noch aus Korea folgt ist ja schon abzusehen und vor allem für Honda und Toyota nicht so schön.

Persönlich geht mir das am Hintern vorbei auch wenn ich es schade finde dass die Marke die in den 80ern meine Begeisterung zum Blech auf 4 Rädern geweckt hatte lansam aber sicher verschwindet.

Ich habe schon vor 4 Jahren den Absprung geschafft und die Marke gewechselt. Bereut habe ich es nicht. Die Liebe zu den alten Hondas wird wohl nie einrosten und so lange in der Garage eine Plätzchen für einen Youngtimer aus dem Hause Honda ist so bin ich glücklich.


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: Honda Automobil Geschichte auf honda.de

#13 von peppi , 17.02.2011 21:12

Zitat von Cruiser
...
Ich habe schon vor 4 Jahren den Absprung geschafft und die Marke gewechselt. Bereut habe ich es nicht. ...



... bei uns ist es jetzt auch ungefähr 4 Jahre her mit dem Absprung. Wir haben aber nicht die Marke gewechselt, nur das Alter unserer Hondas erhöht. Unsere Honda Alltags-Autos sind jetzt maximal von Bj. 1990, der kleine 88er Toyota dokumentiert dabei genauso unsere Markenoffenheit wie die dicke Yamaha. Schließlich schaut man ja auch über den Tellerrand ;-) Aktuell wünsche ich mir von Honda einen kleinen Geländewagen mit zuschaltbarem Allrad, 2 Sitzer, Ladefläche mit Plane, 60-80 PS und ab 1300kg Zugkraft. Bitte ein Benziner. Den kaufe ich dann neu.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Jede Menge Teile für unsere Lieblinge
Eure Hondas bei Google Street View

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor