Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#196 von krb , 30.10.2012 02:20

Guido kann doch nur strahlen. In sein neues Gefährt passen Beat und Z doch gemeinsam rein.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.763
Punkte: 2.287.249
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, Diva de Rappel, XW, DB7, HS, us-ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#197 von HoWoPa , 03.11.2012 19:26

Langsam geht es weiter, heute noch mal die Bremse entlüftet, jetzt sollte es gut sein.
Jetzt wird als nächstes der Motorraum komplettiert, obwohl da nicht mehr viel fehlt.
Der Anblick ist ein Traum.
Alle drei Pedale sind angeschlossen, der Anlasser ist drinn, beide Spritzbleche sind rechts und links montiert. Das Anschließen der Elektrik macht wider erwarten Spass. Den Motorraumwerde ich wohl nächste Woche fertig bekommen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#198 von HoWoPa , 08.11.2012 20:04

So,langsam aber sicher geht es weiter. Der Motorraum soll der 2.Abschnitt werden, der komplett fertig werden soll. Die Verkabelung klappt gut, ist eigentlich fertig, bis auf die Hupe und der Kraftstoffleitung. Ich habe den Z auch schon mal vorsichtig mit Strom geflutet: er ist nicht in Flammen aufgegangen. Wenn der Motorraum diese Woche abgeschlossen ist, wird der Anschluss der Kraftstoffversorgung gemacht, Kleinkram


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#199 von HoWoPa , 17.11.2012 20:55

Kleinkram? Ich schreibe mir mal wieder den Frust vom Leib.Na ja,Ziel ist soweit erreicht, Die Verkabelung im Motorraum ist fertig (ausser die Hupen fehlen) Auch der Vergaser ist mit 100 Oktan geflutet. Allein das hat ewig gedauert. (Saug- und Druckseite verwechselt) Die Benzinschläuche im Pumpengehäuse hatte ich nicht erneuert-> wurden undicht. Alles wieder raus, könnte
Jetzt spurt der Anlasser nicht ein. Ich habe ihn vorher im Schraubstock getestet, spurt aus und dreht.
Ich habe über dieses Problem jedoch schon sinniert und habe da so einen Verdacht, oh mann ist der blöd... eigentlich bin ich es nicht Wert diese Arbeit leisten zu dürfen.
Im jetzt doch vorhandenen Zeitplan hinke ich voll hinterher, Mitte Dezember rückt immer näher...
Fotos mach ich morgen, bin erst mal bedient.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#200 von krb , 17.11.2012 20:59

Tja, Handwerk will gelernt sein. Hast Du kein Werkstatthandbuch vom Z600? Ich könnte Dir ja eine Kopie zur Verfügung stellen. Die habe ich von Honda Wolf in Paderborn.


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.763
Punkte: 2.287.249
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, Diva de Rappel, XW, DB7, HS, us-ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#201 von HoWoPa , 17.11.2012 21:24

Ja, habe ich. Hilft aber in diesen speziellen Fällen auch nicht weiter. Da ist das Resthirn gefordert, trotzdem Danke!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#202 von HoWoPa , 18.11.2012 18:47

Und immer wieder geht die Sonne auf! OK, heute nicht so richtig, war auch mehr sinnbildlich gemeint.
Ich hatte nur eine Schraube am Anlasser vergessen. Diese bildet die Drehachse für den Ausrückhebel, also nicht ganz unwichtig. Diese Schraube kann man
a) gar nicht einbauen, hab ich gemacht-> nicht Zielführend.
b) verkehrt rum einbauen, klappt super, hab ich auch sofort gemacht, nur lässt sich der Anlasser dann nicht mehr am Motor anbringen.-> ebenfalls kontra-produktiv.
Jetzt kann man am Schlüssel drehen und man hört schon die fette Kompression des 600ers.
Anspringen soll er noch nicht weil ich noch kleine Probleme mit dem Ventildeckel hatte. Konnte aber auch das mittlerweile aussortieren. (Falscher Deckel, verkehrte Schrauben)
Sprit hatta,
Zündung? Denke schon.
Also? Nächste Woche den richtigen Ventildeckel montieren, dann dürfte er brummen!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 18.11.2012 | Top

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#203 von buti , 18.11.2012 19:14

Ich liebe diese Story!


buti

RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#204 von HoWoPa , 21.11.2012 19:24

Zitat von buti im Beitrag #203
Ich liebe diese Story!

, Markus, ich auch.

Hab
...... ich
............Euch
.....................eigentlich
.....................................erzählt,
................................................. das
........................................................seit
.............................................................eben....





Der Motor Läuft?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#205 von KA_Sammler , 21.11.2012 19:26

Yeahh!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.216
Punkte: 273.610
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#206 von mamadiwa , 21.11.2012 20:13

Er lebt!
...........Er lebt!!!!




Ich bin ja so gail drauf den mal live zu sehen!
Der ist doch zum drüberlecken............!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.189
Punkte: 584.356
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: Honda HRV.....günstig abzugeben
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#207 von HoWoPa , 21.11.2012 20:25

Zitat von mamadiwa im Beitrag #206
Ich bin ja so gail drauf den mal live zu sehen!

Du weißt ja wo der steht, Ihr seit jederzeit willkommen.

Ich bin jetzt aber saufroh das er läuft. Ich weiß doch gar nicht mehr wo ich 94 aufgehört habe mit dem Motor. Scheinbar hab ich ihn wohl doch so ziemlich fertig überholt.
Es ist aber schon was besonderes, wenn so ein Motörchen auf einmal, nurdurch drehen am Schlüssel zum Leben erwacht. Macht schon nen bischen Pippi in die Augen


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.777
Punkte: 2.563.919
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#208 von matze76 , 22.11.2012 09:09

na dann glückwunsch.
freut mich wenn er läuft.
kenne das gefühl von meinem golf 1 wenn er dann auf einmal anspringt.
ich glaube ich gucke einfach mal im autohaus wolf rein wenn ich das nächste mal in pb bin.


matze76  
matze76
Beiträge: 82
Punkte: 19.851
Registriert am: 16.10.2012
Ich fahre: Honda Civic TypeS Bj.08 2,2Diesel , CRX EG2
Da wohne ich: Garbsen bei Hannover
Vorname: Matthias


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#209 von Jazzydriver92 , 22.11.2012 14:28

Zitat von matze76 im Beitrag #208

ich glaube ich gucke einfach mal im autohaus wolf rein wenn ich das nächste mal in pb bin.



glaub des muss ich wegen ner Abmachung auch. Aber ich denk mal bis dahin wirds wohl noch ne Weile dauern. Stimmts Guido?


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.952
Punkte: 675.585
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: Jazz AA '86, Accord CG9 '99
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Die unglaubliche Geschichte von AZ600-1000099

#210 von buti , 22.11.2012 16:20

Yippiiiiiiiehhhh!!!!!!!
Bravo! Es freut mich sehr, daß Du Dein Projekt erfolgreich beenden kannst!


buti


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

N u.Z 600

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor