Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Mein Slalom EE8

#46 von EE8 , 09.04.2010 00:20

.. kurz fazit zum eigenkonstruierten frontquerträger.. ;)..

HAAAAAAAAMMMMER.. das teil... .. das wärs.. :)))

und ja der EE ist zum ED anders konstruiert... bez. aufhängung/ fahrwerk etc..
.. dickere stabis / andere Längsstabis.. / lenkung.. / entsprechende spurstangenenstücke.. etc..


schwachstellen am EE sind bekannt bezüglich der schweiss nähte...
um dem entgegen zu wirken müssen für den rennbetrieb unbedingt streben unten /oben verbaut werden.
natürlich kann es nicht schaden das chassis nach zu schweissen.. aber der aufwand ist enorm.. und nur bei einem kompletten neuaufbau sinnvoll...

die karosse wird aber oft durch defekte teile in mitleidenschaft gezogen.. nicht zu vergessen.. ;)... also vorallem fahrwerksgummis, und wie bei fast allen EE / ED gerissene motorenhalter Vorne unten..

im grossen und ganzen aber... sind die CRX recht stabil gebaut... also weisen keinen verzug nach trackday auf... auch nicht wirkliche schwachstellen die nicht in den griff zu kriegen wären.... sind halt auch dementsprechend "relativ" schwer... ;)



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#47 von Ubbedissen , 09.04.2010 10:18

Zitat
die karosse wird aber oft durch defekte teile in mitleidenschaft gezogen.. nicht zu vergessen.. ;)... also vorallem fahrwerksgummis, und wie bei fast allen EE / ED gerissene motorenhalter Vorne unten..



...ja das stimmt. Prima Hinweis (v.u.Motorh.meiner war auch hinüber)


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 09.04.2010 | Top

RE: Mein Slalom EE8

#48 von EE8 , 12.04.2010 21:09

so.. noch ein paar pis... ;)











 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#49 von mamadiwa , 12.04.2010 22:20

Stark! Einfach stark


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Mein Slalom EE8

#50 von EE8 , 27.04.2010 00:17

so.. kleine News zum EE8..
der neue Frontquerträger ist wieder demontiert..... und auf Schwachstellen kontrolliert... -- Sind eigentlich wie erwartet keine vorhanden... ;).. und da in einer Woche der Tüv ansteht ist im moment wieder alles originale montiert.. ;)..
Da auf der Rennstrecke bereits die ersten Intressenten bezüglich der Konstruktion sind gemeldet haben, wird das ganze jetzt auch gleich mal sauber vermessen... und noch pulverbeschichtet...

und gücklicherweise hat meine ITR-Bremsanlage noch den Geist aufgegeben auf der Rennstrecke.... bez.. die Beläge waren am Mittag auf der Rennstrecke auf Metall... und da ich das gekonnt ignoriert habe,,, :(... jedoch immer noch relativ schnelle Zeiten gefahren bin.. ;)... konnte ich Zuhause gleich Beläge und Scheiben wegschmeissen,... sowie die Bremszangen revidieren, da die Staubmanschetten geschmolzen sind....
Also nur so zur Info.... sofern das Teil nicht mehr sauber bremst... lasst es besser sein.... es wird teuer .. und gefährlich...
Ach ja zudem ist mir beim Bremsenentlüften zuhause durch die Hitze (metall auf metall) noch eine Bremsleitung gerissen...
.. somits hats halt noch einen Satz Stahlflex-Bremsleitungen gegeben.. ;)



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:

zuletzt bearbeitet 27.04.2010 | Top

RE: Mein Slalom EE8

#51 von EE8 , 07.05.2010 20:17

YEAH mein renn EE hat wieder TüV.. ;)...
mittlerweile ist bis auf die renngurte und die ITR-bremsanlage alles im FZ ausweis eingetragen.. ;).. nicht ganz so einfach bein uns in CH.. aber möglich... und beruhigend.. falls freund und helfer vor ort sind....

eingetragen sind also mitterweile:
stahlflex bremsleitungen rundum
KW3 gewinde FW mit hoehe von 290 VA 300HA
Domstreben VA HA
Rennsportlenkrad (eigentlich nur für den Rennsport, normalerweise nicht strassenzugelassen.. ;) )
Lenkrand schnell verschluss.. (.. ;)... )
Krümmer / MSD / ESD von supersprint
3 sätze felgen
ach ja und das gewicht von 950kg ist auch eingetragen.. ;)



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#52 von EE8 , 05.08.2010 00:31

so bin wieder mal on Track..

am 8.8. in Anneau du Rhin.. falls auch wer dort rumstollpert... einfach vorbei schauen..

ach ja und am 15.8. bin ich in (A) im Voralbergischen.... Driving Camp an einem Slalom Cup... hätte sogar noch plätze frei, wenns mir recht ist... (www.rrcv.at) einfach anmelden

zudem werde ich nächstes jahr mit dem Gordini-Club mit fahren... also auch mal am Hockenheim / Salzburg .. etc. sein... .. ob mit dem EE8 oder dem AS ist noch offen..



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#53 von spectator , 10.09.2010 18:56

Ich hab jetzt mal den kompletten Thread gelesen und muß sagen, ich bin begeistert! Sieht man selten, das sich jemand wirlich im Detail mit fahrdynamischen Verbesserungen beschäftigt - so wie du. Mich interessieren jetzt mal deine Erfahrungen mit dem Eigenbau-Querträger. Wo ist denn da deiner Meinung nach der Vorteil, bzw. wie merkt man das im Fahrverhalten? Klar, durch die Uniballs hast du natürlich kein Spiel mehr an den Punkten, wo sonst der Gummi ist. Aber macht das im Grunde nicht nur Sinn, wenn du aucu alles andere "steif" machst? Also Polyurethan-Buchsen rundum?


Das Thema Motornicken habe ich übrigens erstmal so gelöst, das ich die Serien-Motorlager mit Karossriekleber komplett ausgefüllt habe. So hart wie die PU-Buchsen werden sie dadurch zwar nicht, aber auf jeden Fall deutlich steifer als Serie.


spectator

RE: Mein Slalom EE8

#54 von EE8 , 26.11.2010 00:52

.. der Fontquerträger mach so oder so Sinn... aber nur im Rennsport..

Da die Vordere Aufhängung nach hinten und vorne ja nun kein Spiel mehr hat.... ist jede kleinigkeit in der Fahrbahn zu spüren...
- Für den Renneinsatzt perfekt...
-- Für den alltag na ja... kann man sich ja vorstellen, dass da die Stockzähne wackeln.. ;)

Alles durch PU-Buchsen zu ersetzten macht bestimmt Sinn .. aber hat nur noch sehr sehr wenig einfluss.. und fahrerisch, wenn überhaupt nur sehr sehr schwach spürbar.. ( PS: Bei meinem EE sind die buchsen rundum aus PU .. ;) ... Energysuspension lässt Grüssen.. )

Das mit dem Karosseriekleber.. na ja... da kosten die Richtigen Buchsen auch nicht mehr .. und ist eine saubere Lösung..

Die Beste Lösung wäre bestimmt UNI-Ball... aber die Kosten sind massiv .... und dann ist zu 100% nichts mehr mit Strassenzulassung... ;)



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#55 von EE8 , 19.02.2011 00:27

so hab schon länger nicht mehr geschrieben...

kleines Update...

Werde diese Saision noch mit dem EE8 on Track sein.. dazu gibts noch ...

Getriebe mit kurzer Endübersetztung... 4.9
Quaife Torson Sperre mit 75%

und kleinere Anpassungen bei der Luftzufuhr... sowie Bremsenkühlung..

Für den Persönlichen Schutz.. hab ich mir noch die Komplette FIA-Fahrerausrüstung gönnen müssen... ;)

Getriebe sollte in spätestens 2 bis 3 Wochen eingebaut sein.. werde dann noch ein kurzes Fazit dazu schreiben... Aber sollte eigentlich ganz gut vorwärts gehen.. :)

Ups.. ach ja.. Fidanzaschwungscheibe und Sportkupplung werde ich auch noch im gleichen Handgriff montieren.. :) ..



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#56 von mafo , 21.02.2011 04:19

ich habe mir deinen beitrag gerade komplett durchgelesen und bin begeistert!
ist die vorderachskonstruktion denn käuflich zu erwerben?
hast du die makrolon scheiben selber zugeschnitten und geformt? welche stärke haben diese? 2mm oder 3mm? habe mich diesbezüglich auch schon intensiv befasst...

gruß matze


88er preface race ed7
91er ee8 - für die ewigkeit
91er ee9 - b18c
92er da9 integra


 
mafo
Beiträge: 158
Punkte: 20.912
Registriert am: 19.11.2009
Ich fahre: honda :D
Da wohne ich: magdeburg
Vorname: Mathias


RE: Mein Slalom EE8

#57 von a_scuro , 02.03.2011 16:33

wie hast du dein Handschuhfach befestigt auf der linken Seite wenn du keinen Mittelsteg mehr hast weil an dem ist es ja verschraubt ??


a_scuro

RE: Mein Slalom EE8

#58 von EE8 , 03.03.2011 01:08

thanks... für die positiven kommentare.. ;)

die makrolonscheibe ist 3 mm dick.... würde aber zu 4mm raten, da das dann sauber in die originalen halterungen passt... auch wenn's halt wieder ein bischen schwerer ist...

2mm wäre aber definitiv zu dünn.. für so eine grosse fläche...

zum Handschuhfach....

einfach auf der Rechten seite mit den zwei Schrauben gut befestigen, das reicht schon... braust du links nichts mehr.. ;). . ist ja im geschlossenen Zustand oben eingehängt.... und hält tip top... im Zweifelsfall einfach noch loctite an die schrauben..



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Mein Slalom EE8

#59 von a_scuro , 03.03.2011 09:01

überlege meines auch wieder einzubauen

warum lässt du deines überhaupt eingebaut hast du irgendetwas wichtiges darin verbaut ??


a_scuro

RE: Mein Slalom EE8

#60 von EE8 , 03.03.2011 23:51

.. hab noch die +12V Speisung drin, für die Track-cam. ;) .. und die FZ-Papiere muss man ja auch noch wo verstauen... han sonst nix mehr .. ;)


Kleines update..

Nach ca. 3 Wochen Garage aufräumen... ;) bin ich entlich wieder mal am schrauben..

Getriebe des EE8 ist ausgebaut... und noch eine kleine unschönheit an dem Frontträger werde ich morgen beheben.
Hatte leichte klappergeräusche.. in den längs-stabis... Aufgrund der Gewindestigfte an denen diese Befestigt sind.. und die Kraft massiv wirkt.... wurde das Gewinde leicht gestaucht über die letzte Saison...
Ich spreche da von 0.5mm ;) ... also wirklich nur minim... aber das klappergeräusche an der Rennschüssel geht gar nicht.. ;) .. morgen gibts entsprechende Schaft-Schrauben.. und ruhe ist..

Sofern ich das Revidierte und bearbeitete Getriebe wie versprochen am Samstag abholen kann, wird dies gleich montiert.. und Sonntag mal leicht Probegefahren..

Wenn ich so kurz zurückblicke... und letzte Saison mit dem EE noch M3, Lotus und Evo's gejagt habe... na ja... könnte amüsant werden.. :)



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CRX wird heiß
CRX ED9 auf Automatik umbauen - machbar ???

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor