Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Demontage Innenspiegelkappe ED9 EE8

#1 von Ratikarl , 13.04.2019 11:36

Moin moin,
beim Demontieren des Dachhimmels ist mir aufgefallen, dass die Kappe des Innenspiegels eine kleine Fummelei ist, wenn man nicht weiss, wo sich die Widerhaken befinden.
Da passiert es schnell, dass mit dem Schlitzschraubendreher schnell der Himmel verletzt werden könnte, vorallem weil Honda dankenswerterweise auch keine Schlitze eingearbeitet hat und man sich dumm und dämlich sucht. Ich habe daher mal Fotos von der Kappe gemacht, damit interessierte Bastler wissen, wo man den Hebel ansetzen kann. Das Tei sitzt im Übrigen recht stramm drinne.

Angefügte Bilder:
IMG_9316.JPG   IMG_9317.JPG   IMG_9318.JPG   IMG_9319.JPG  

Ratikarl  
Ratikarl
Beiträge: 13
Punkte: 29.838
Registriert am: 16.01.2019
Ich fahre: EE8, EG2
Da wohne ich: Wewelsfleth
Vorname: Karl


RE: Demontage Innenspiegelkappe ED9 EE8

#2 von Schnuffell , 13.04.2019 13:25

Ich finde, wir sollen hier im Forum einen Bereich /Rubrik für,, so wird es gemacht '' oder ähnlich einrichten. Da kann man solche hilfreiche Tipps rein schreiben.


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.600
Punkte: 276.723
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED6, MB2, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex


RE: Demontage Innenspiegelkappe ED9 EE8

#3 von Holly , 20.04.2019 18:10

Der Spiegel ist wegen Verletzungsgefahr mit einem Federblech gesichert so das sich der Spiegel bei einem Chrash nicht ins Hirn bohrt.
Ergo man braucht die Kappe nicht im eingebautem Zustand abfummeln sondern man reist den ganzen Spiegel mit Halter runter.
Danach kann man die Kappe in Ruhe abmachen.
Der Spiegel lässt sich anschließend wieder montieren.
Aber schön das du das Thema mal aufgegriffen hast. Da haben sich bestimmt schon einige den Kopf drüber zerbrochen.


Ich repariere um zu überleben,
manche überleben weil sie nicht selbst reparieren


 
Holly
Beiträge: 1.360
Punkte: 593.024
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger

zuletzt bearbeitet 20.04.2019 | Top

RE: Demontage Innenspiegelkappe ED9 EE8

#4 von Ratikarl , 03.05.2019 20:59

Bei mir war die Konstruktion bereits nicht mehr vorhanden - er war mit drei Schrauben am Dach befestigt. Hat wohl schon mal jemand abmontiert und es dann so gelöst... schade


Ratikarl  
Ratikarl
Beiträge: 13
Punkte: 29.838
Registriert am: 16.01.2019
Ich fahre: EE8, EG2
Da wohne ich: Wewelsfleth
Vorname: Karl


RE: Demontage Innenspiegelkappe ED9 EE8

#5 von Holly , 05.05.2019 09:31

Der Spiegel ist auch mit drei Schrauben am Dach befestigt nur nicht das Unterteil.
Nach deinen Bildern fehlt das Bild von oben, dort müsste noch ein Blech sein durch welches die Kreutzschraube das Oberteil mit dem Unterteil verbindet.

Montage: wen der Spiegel ab ist.

Den Halter am Dach mit den drei Schrauben abmachen.
Dann mit der Kreutzschraube das Unterteil mit dem Oberteil verschrauben so das die Kreutzschraube wieder in dem Blech hängt.
Somit sind beide Teile wieder verbunden.Dann mit den drei Schrauben alles am Dach befestigen.
Zum Schluss die Kappe drauf.

Beim Abmachen rutscht die Kreutzschraube nur aus dem Blech
Dann hat man den Spiegel mit dem Unterteil Inc Kreutzschraube und montierte Kappe in der Hand.


Ich repariere um zu überleben,
manche überleben weil sie nicht selbst reparieren


 
Holly
Beiträge: 1.360
Punkte: 593.024
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Reinigung der samtigen Oberfläche

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor