Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Projekt lyree´s SN

#46 von legoloco , 27.04.2016 09:29

Die embleme auf der heckklappe sind kunstoff meine ich.
Die auf dem tankdeckel eine metall legierung, keine ahnung ob mann die verchromen kann.



 
legoloco
Beiträge: 2.871
Punkte: 963.139
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Projekt lyree´s SN

#47 von legoloco , 27.04.2016 09:36

Zitat von lyree im Beitrag #43
@legoloco:

Zitat von legoloco im Beitrag #41
Dass mit die stossdämpfer/beine und patronen ist interssant.
Ich habe selber drei complete sätze die orginal sein müssten, also mit auswechselbare patronen.


Bekommst du oder irgendwer anderes die Teilenummer der Patronen heraus, dann könnte ich mal fragen, ob es von Bilstein gleichwertige Patronen gibt und was die dann kosten würden? Wie gesagt ich habe leider keine Patronen bei meinem Model verbaut.


Lg. André



André, die teilenummer von hinten ist MR862, dass ist Monroe aber dass müsste genügen für übersetsung nach Bilstein.
Für vorne habe ich Koni liegen, die sind in verstelbar laut karton.
Für die nummer siehe bilder.


Auf der karton ist auch noch 04 2303 oder 5 geschrieben.



 
legoloco
Beiträge: 2.871
Punkte: 963.139
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob

zuletzt bearbeitet 27.04.2016 | Top

RE: Projekt lyree´s SN

#48 von legoloco , 27.04.2016 15:48

Noch was gefunden,



 
legoloco
Beiträge: 2.871
Punkte: 963.139
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Projekt lyree´s SN

#49 von Jazzydriver92 , 27.04.2016 18:14

@lyree wenn es ums verchromen geht, hab ich vor kurzem von einer interessanten Methode gehört. Und zwar kann man sich unter anderem Felgen, aber auch alles andere aus Metallen, pulvern lassen.
Hier wird das Bauteil so gepulvert, dass es nach dem Backen wie verchromt aussieht. Da müsstest du dich mal erkundigen welche Firma das macht.
Hier habe ich es gesehen.
Das dürfte dann auch einige Euronen günstiger sein als herkömmlich zu verchromen. Bei einem Schaden jedoch muss das ganze Bauteil neu gepulvert werden. Wie das beim richtig Verchromtem ist weiß ich nicht.


Lg


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.641
Punkte: 575.998
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Projekt lyree´s SN

#50 von legoloco , 27.04.2016 18:49

Habe es auch gesehen auf FB aber man sprach von einen siemlich matten chrom...nicht so wie es orginal glänst...



 
legoloco
Beiträge: 2.871
Punkte: 963.139
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Projekt lyree´s SN

#51 von lyree , 27.04.2016 19:05

IHR SEID KLASSE

Danke Danke für die super Hilfe... ihr seid ja die ungekrönten Könige des SN-Forums,

@legoloco ... die Fotos helfen garantiert weiter, die Antwort des Dämpferexperten werde ich dann hier posten.

@Jazzydriver92 ... das ist definitiv eine preisgünstigere Alternative - schon alleine das Schweißen der Felge entfällt - wusste gar nicht, dass man Chrom auch pulvern kann. Von einer Lackierung hatte ich schon etwas gefunden ( Hondazeichen verchromen XXL für´s Wohnzimmer ), aber das wäre in meinen Augen absoluter Murks und eventuell nur was für Aluminiumfelgen. Ich werde mal die Pulverbeschichter bei mir im Dorf fragen, was die davon halten. Die Antwort teile ich natürlich auch hier. Wenn man die Felgen richtig verchromen lässt, ist es zwar stabiler, aber bei einem Schaden müsste man vermutlich auch die komplette Felge überarbeiten.

@stephan70 Falls dein Auto noch in der Werkstatt steht kannst du noch ein Foto vom eingebauten Federbein machen? -Meine sind ja schon ausgebaut-

Muss jetzt noch zwei drei Sachen klären morgen gehen meine Teile zum Sandstrahler, mal sehen wie langer er braucht.... hoffe auf sein großes Hondaherz

Dickes Danke LG André


 
lyree
Beiträge: 59
Punkte: 50.659
Registriert am: 02.04.2016
Ich fahre: Bald einen Honda? :)
Da wohne ich: In der nähe von Berlin
Vorname: André


RE: Projekt lyree´s SN

#52 von legoloco , 27.04.2016 19:21

Samstag hol ich ein SN aus die lagerung und da sind ein oder ein satz federbeine drin. Mal sehen ob die von vorne oder hinten sind.
Wenn ein satz und von hinten könntest du die haben André.



 
legoloco
Beiträge: 2.871
Punkte: 963.139
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Projekt lyree´s SN

#53 von Detlef , 27.04.2016 22:59

Nach meinem Kenntnisstand dürfen Felgen nicht nachträglich galvanisiert werden, wg. Festigkeitsverlust durch Wasserstoffkrankheit (Google hilft) erlischt die ABE. Kann mir nicht vorstellen, daß sich ein seriöser Betrieb daran die Finger verbrennt. Anders ist es bei verchromten Neufelgen, sofern ABE vorhanden, liegen da auch entspr. Gutachten vor. Teurer dürfte das auch nicht sein und Du musst nicht die originalen Felgen verhunzen.

Oder die org. Alufelgen, wie sie ab Mj. 82 verbaut wurden glänzend polieren, kann auch gut aussehen.



 
Detlef
Beiträge: 192
Punkte: 60.281
Registriert am: 20.03.2008
Ich fahre: Accord SJ / 1981
Da wohne ich:
Vorname:

zuletzt bearbeitet 27.04.2016 | Top

RE: Projekt lyree´s SN

#54 von lyree , 28.04.2016 06:27

Zitat von Detlef im Beitrag #53
Nach meinem Kenntnisstand dürfen Felgen nicht nachträglich galvanisiert werden, wg. Festigkeitsverlust durch Wasserstoffkrankheit (Google hilft) erlischt die ABE. Kann mir nicht vorstellen, daß sich ein seriöser Betrieb daran die Finger verbrennt.


Moin Detlef....

Ja die Wasserstoffversprödung -verformungsloser Riss (ähnliches Versagen wie bei der Spannungsrisskorrosion von hochfesten Spannstahl- ist auf jeden Fall ein Problem, aber durch mehrstündiges Tempern (Wasserstoffarmglühen) diffundiert er auch wieder heraus und es ist eine -kann- / -muss aber nicht- passieren Option. Kommt darauf an wie lange die Felge in der Säure liegt. Denke eigentlich schon, dass in einem Fachbetrieb angerufen habe. Die Galvanerei, die ich in Berlin angerufen haben, hat mir auch gesagt, dass das nicht so einfach ist und es nur spezialisierte Firmen machen.

Die Firma in Darmstadt hat eine spezielle Firma an der Hand, die das Felgenbett und Schüssel trennen und nach dem verchromen wieder zusammensetzen. Das ist Notwendig, da der Spalt zwischen Felgenbett und Schüssel zu klein ist und geladen Metallteilchen sich immer den kürzesten Weg zum Gegenpol nehmen und somit würde diese Stelle rosten. Das können auch nur noch Spezialisten machen, wenn das beim TÜV nicht abnahmefähig wäre oder die seriösen Betriebe an dieser Methode bedenken hätten, würde man es mir garantiert nicht nicht per Telefon anbieten. - werde da aber nochmal explizit nachhaken - sicher ist sicher

Knackpunkt ist meiner Meinung hier der Preis, der sich jenseits des bezahlbaren befindet, da es alles Handarbeit ist. Verhunzen kann ich meine Felgen ja überhaupt nicht mehr, da der Rost für rat look zu wenig und zum polieren zu viel ist. Somit bleibt mir nur eine Aufarbeitung. - welcher Art auch immer -

Aber Danke für den beachtlichen Hinweis.
Ich hab zum Auto BBS-Aluminiumfelgen dazu bekommen, weiß aber noch nicht ob ich die eingetragen bekomme. Wollte den Wagen ja eigentlich original belassen. -außer chromfelge... versteht sich- Aber BBS-Alu´s erinnern mich eher so an 2er Golf, fand die eigentlich nie schick.

- Das mit dem Spalt wird vermutlich auch beim Pulvern ein Problem sein..... ich frag mal nach, wenn ich hoffentlich nächste Woche meine ersten Teile dort abgebe, wie das der Experte sieht.

Lg André


 
lyree
Beiträge: 59
Punkte: 50.659
Registriert am: 02.04.2016
Ich fahre: Bald einen Honda? :)
Da wohne ich: In der nähe von Berlin
Vorname: André


RE: Projekt lyree´s SN

#55 von legoloco , 28.04.2016 06:36

Hast du bilder von die BBS felgen?



 
legoloco
Beiträge: 2.871
Punkte: 963.139
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Projekt lyree´s SN

#56 von lyree , 28.04.2016 06:39

Noch nicht...
Kann ich aber am Wochenende machen. Mit dem Radio ;) - hatte noch keine Zeit -
Die sehen eigentlich ganz gut aus.

Lg. André


 
lyree
Beiträge: 59
Punkte: 50.659
Registriert am: 02.04.2016
Ich fahre: Bald einen Honda? :)
Da wohne ich: In der nähe von Berlin
Vorname: André


RE: Projekt lyree´s SN

#57 von stephan70 , 28.04.2016 07:14

moin!
im moment komme ich an meinen SN nicht ran.
die werkstatt ist nicht gleich um die ecke.
aber wenn ich die restaurierten felgen wieder aufziehen lasse, dann werde ich dran denken fotos zu machen.


viele grüße und einen schönen tag!
stephan


 
stephan70
Beiträge: 141
Punkte: 105.443
Registriert am: 28.11.2015
Ich fahre: Prelude SN BJ82, BMW 116i
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Stephan


RE: Projekt lyree´s SN

#58 von Detlef , 28.04.2016 16:51

Zitat von lyree im Beitrag #54

wenn das beim TÜV nicht abnahmefähig wäre oder die seriösen Betriebe an dieser Methode bedenken hätten, würde man es mir garantiert nicht nicht per Telefon anbieten.


Nicht unbedingt, Radarwarner dürfen auch verkauft werden, würde eher bei Tüv / Dekra Nachfragen.
Ich meine nicht die Stahlfelgen polieren, sondern die org. Honda Alu- Felgen, hänge mal ein Photo an, das halte ich für hinreichend prollig und es ist wenigstens fast original.


Angefügte Bilder:
P8050108.JPG  

 
Detlef
Beiträge: 192
Punkte: 60.281
Registriert am: 20.03.2008
Ich fahre: Accord SJ / 1981
Da wohne ich:
Vorname:

zuletzt bearbeitet 28.04.2016 | Top

RE: Projekt lyree´s SN

#59 von krb , 29.04.2016 11:12

@Detlef: Das waren noch Zeiten, wo gleich eine handvoll SN bei uns auf der Wiese standen.

Entschuldigung für off topic! Aber die Erinnerungen ...


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Projekt lyree´s SN

#60 von Detlef , 29.04.2016 17:22

Karlheinz, genau das habe ich beim Anschauen der Photos auch gedacht!
Herzliche Grüße nach Lippstadt, Detlef



 
Detlef
Beiträge: 192
Punkte: 60.281
Registriert am: 20.03.2008
Ich fahre: Accord SJ / 1981
Da wohne ich:
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Stoßdämpfer Anfertigung Honda Prelude SN
Wie viele SN's sind ins Forum?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor