Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Luftentfeuchtung während der Standzeit

#1 von Jochen Pokies , 05.03.2016 17:53

Wie wir alle wissen, nimmt die Rosttätigkeit an unseren seltenen Hondas ab 70% relative Luftfeuchtigkeit sprunghaft zu.
Ich habe das letztes Jahr bei meinem roten Honda N600 sehr gut gesehen.
Obwohl das Fahrzeug "trocken" in einem Schuppen steht, hat sich an Kanten und Falzen, speziell unter Silikonnähten, über die Jahre Rost entwickelt. "Trocken" meint in diesem Zusammenhang, das Fahrzeug wird nicht nass. Aber die Luftfeuchtigkeit ist in unseren Breitengraden sehr häufig über 70%.
Deshalb wollte ich als nächstes mal ausprobieren, ob nicht ein Luftsack mit Entfeuchtungsmittel die relative Luftfeuchtigkeit unter 70% drücken kann. Ich konnte jetzt endlich einen gebrauchten Luftsack erwerben und habe heute das Auto eingepackt.
Nach 2 Tagen soll sich die endgültige Luftfeuchtigkeit eingestellt haben. Gestartet bin ich heute mit 76%.


Angefügte Bilder:
Entfeuchtertrommel.JPG   Luftfeutigkeit Start.JPG   N600 auf Permabag 2.JPG   N600 im Permabag.JPG   Tabelle Luftfeuchtigkeit.png  

 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#2 von HoWoPa , 05.03.2016 22:27

Danke für Deinen Bericht. Das ist ein sehr wichtiges Thema, was hier glaub ich, bisher kaum Beachtung fand.
Was nützt die schönste Restauration, beste Pflege, wenn die normale Luftfeuchtigkeit alle Bemühungen zu Nichte macht?
Ist das ein Perma-Bag, den Du da benutzt?
Wie funktioniert der? Anschaffungskosten, Betriebskosten, Alternativen?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#3 von Hondaholic2 , 05.03.2016 22:29

In Hamburg gibt es eine Oldtimer - Garage, die sündhaft teure Schätzchen in
einer "luftentzogenen" (nicht Vacuum) durchsichtigen Kunststoffhülle per dauer-
maschineller Ventilation für ihre Besitzer jahrelang gegen einen wahnsinnigen
Unkostenbeitrag ewig und dauerhaft dem Wertzuwachs entgegenschlafen lassen
soll (die Schätze werden natürlich(!) nicht gefahren). Unglaublich. Gibt´s
wohl auch noch woanders.

Da ist mir Deine Variante sympathischer und zumindest einen Dauerversuch wert.

Ich weiss ja, dass Du fährst - und kosten tut´s ja auch weniger


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 552.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#4 von Jochen Pokies , 05.03.2016 23:52

Es ist ein Permabag, den ich gebraucht für 350€ inkl. Versandkosten gekauft habe. Neupreis 540€.
Die Funktion besteht darin, dass die Kunststofftasche das Auto "luftdicht" abschließt. Innerhalb der Hülle ist eine Dose mit Granulat zur Luftentfeuchtung. Diese Dose muss man alle 3 Monate im Ofen für ca. 3 Stunden regenerieren bei 220 Grad Celsius. Aber diesbezüglich muss ich jetzt Erfahrungen sammeln, die ich natürlich hier teilen werde.
Tests haben gezeigt, dass man auch ein blankes Blech mit in die Hülle legen kann und dieses Blech kein Rost ansetzen soll. Diesen Test werde ich auch mal aus eigenem Interesse machen.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#5 von Jochen Pokies , 05.03.2016 23:57



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#6 von Jochen Pokies , 06.03.2016 00:04

oder elektrische Luftentfeuchter wie zB Aerial AD 150, Brune dh 10 oder Wilms KT 170



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#7 von Jochen Pokies , 08.03.2016 18:55

Mal ein kleines Zwischenergebnis: so nach 3 Tagen pendelt die Luftfeuchtigkeit immer zwischen 68% und 74%, je nach Tageszeit.
Obwohl ich das Luftentfeuchtergranulat für 4h bei 230°C im Ofen getrocknet habe, erreiche ich kein besseres Ergebnis.
Laut Fachberichten sollte sich die Luftfeuchtigkeit bei 50% einpendeln. Das erhärtet meine Vermutung, dass das Granulat wohl nicht mehr richtig wirkt.

Habe heute mal den deutschen Importeur angerufen um mich zu erkundigen, ob eine 2. Kartusche notwendig ist oder ob man noch länger warten muss, um die angepeilten 50% zu erreichen. Ich hatte den Satz, dass ich den Luftsack gebraucht gekauft hatte, noch gar nicht ausgesprochen, da fiel er mir ins Wort, um mir mitzuteilen, dass alles auf der Homepage steht und er mir mit weiteren Fragen (die ich noch gar nicht gestellt hatte) auch nicht helfen kann.
Ich habe mich für die Info bedankt und wieder aufgelegt.
Diese persönliche Erfahrung läßt mich zu dem Ergebnis gekommen, dass ich mit dem Service des Anbieters nicht zufrieden bin.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#8 von krb , 08.03.2016 19:01

Und steht wirklich was auf dessen Homepage?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#9 von HoWoPa , 08.03.2016 19:02

Oh je. Toller Service. Da bin ich gleich geheilt, von dem Gedanken mir mal so etwas zu leisten.
Man stelle sich vor, die hätten kundenfreundlich reagiert, Dein Problem gelöst.
Manch einer hätte sich eventuell zum Kauf eines solchen Produkts hinreißen lassen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#10 von Jochen Pokies , 08.03.2016 20:21

Antworten auf meine beiden Fragen konnte ich ja leider auf der Homepage nicht finden.
Ich war wild entschlossen, je nach Beratung zumindest das auf den ersten Blick eher hochpreisige original Zubehör in Form der Luftentfeuchterpatrone Permabag zu bestellen, aber diese Lust ist mir erstmal vergangen.

Jetzt mache ich mich mal schlau, was man alternativ als Silikatgebinde beziehen kann und mache damit mal so meine Versuche und Erfahrungen.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#11 von legoloco , 08.03.2016 20:35

Versuche es mal mit ein sack strassensalz in eine behälter zu kippen und der ein par tage drin zu stellen, dann sollte die ärgste feuchtigkeit weg sein und kann der org es vielleicht aleine schaffen.



 
legoloco
Beiträge: 2.870
Punkte: 963.138
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#12 von pironie , 08.03.2016 20:44

Gute Idee @legoloco das funktioniert in meiner Garage schon seit über dreißig Jahren mit sechs Streusalzeimern, zwar ohne Hygrometer und irgendwelche belegbare Messergebnisse - aber schon mein Vater und Großvater hatten damit ihre ungeheizten Garagen schön trocken gehalten.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland

zuletzt bearbeitet 08.03.2016 | Top

RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#13 von legoloco , 08.03.2016 20:50

Genau und im sommer einfach trocknen in die sonne.



 
legoloco
Beiträge: 2.870
Punkte: 963.138
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#14 von Jochen Pokies , 08.03.2016 20:56

Ja gute Idee, Salz werde ich auch mal probieren



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Luftentfeuchtung während der Standzeit

#15 von krb , 08.03.2016 21:28

Wir nehmen Luftentfeuchter von Aldi.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Restaurationsprojekt Honda LN360
Schlechtes Warmstartverhalten

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor