Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#16 von stromer , 29.12.2008 23:12

Oh Barney

wen ich seh was selbst bei scheinbar so kleinen stellen alles an Rost rauskommt, dann bekomme ich schon etwas angst vor der linken seite. Ist aber Trotzdem schön mit anzusehen das du dich da durchkämpfst, bin schon gespannt auf die nächsten bilder und hoffe das du nicht allzuviele rostige Überraschungen erlebst.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#17 von stromer , 29.12.2008 23:30

Zitat von Michel
Oh ja verpfuschte und zu gebastelte löcher. Und was bei ein bischen Flexen so alles rauskommt.

Grüße aus der Hallertau

Michel

P.s. das ist meiner


Habe gerade deine bilder etwas genauer angeschaut, dagegen schaut meiner fast noch gut aus, bei dir hat der Rost ganze arbeit geleistet.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#18 von barney , 30.12.2008 03:20

Zitat von Michel
Oh ja verpfuschte und zu gebastelte löcher. Und was bei ein bischen Flexen so alles rauskommt.

Grüße aus der Hallertau

Michel

P.s. das ist meiner


Heiliger Strohsack!
Das ist mal richtiger Rost. Da hätt ich ehrlich gesagt nur noch geschlachtet, gibt bessere Basis´ auf dem Markt. Aber wenn man an einem Auto hängt, dann macht man halt sowas.



Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#19 von mamadiwa , 30.12.2008 11:42

Und genau DAS zeichnet uns "Hondaverrückte" ja aus!
Wir lieben unsere Autos!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#20 von barney , 30.12.2008 16:39

So, die ersten 2 Bilder ist die Fertigstellung von gestern.

Und weiter gehts, glaub dass ist das übelste Eck, hab heut nur rausgeflext und geschnitten und am Schluß war das ganze Eck weg...

Wurde nur von unten ein Blech draufgeschweißt, Gammel war weiterhin drinnen, sieht man denk ich recht schön.


Morgen wirds wieder reingebruzzelt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas

Angefügte Bilder:
IMG_1695.JPG   IMG_1696.JPG   IMG_1701.JPG   IMG_1702.JPG   IMG_1704.JPG  

 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#21 von barney , 30.12.2008 16:44

Und so mach ich die Bitumenreste der Dämmmatten raus:

Küchenrolle 2lagig ausbreiten, dann mit Benzin tränken, über Nacht einwirken, morgen kann ichs wegwischen ohne Reste. Die Benzinreste verdampfen dann eh schnell und ich kann mein Loch wieder zuschweißen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas

Angefügte Bilder:
IMG_1706.JPG  

 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 30.12.2008 | Top

RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#22 von Michel , 30.12.2008 18:48

Tja mei, wenn man sein auto liebt, macht man halt ab und zu auch mal verrücktes.

ich hab den saubillig am Bodensee unten bekommen. Stand seit 5 JAHREN in einer Garage wurde mir gesagt. (stimmte auch, nur war die dauerfeucht) aber zustand aussagen
bei einem zusammengebauten CRX zu machen ist schwierig. (wisst ihr ja). Nach dem Zerlegen kam böses heraus. Na gut dachte ich mir, dann tun wir ihn schlachten. dann haben wir erst mal geschaut ob der Motor nach den 5 Jahren noch läuft. also gut, dann is der Motor gelaufen, und die gesamte technik samt elektrik plus schiebedach funktionierten einwandfrei.
dann wollten wir aus evtl aus zwei einen machen, hab da bei rosenheim einen angeschaut mit angeblichen anlasserdefekt. wer weis was der sonst noch hatte ??? war schwarz im ebay und is für 182 eoro rausgegangen, vielleicht hat ihn ja einer gesehen.
Aber dann aus zwei eins und dann trotzdem schweisen, dann haben wir gesagt, gut dann machen wir den halt ganz von neu.

Soweit mal die kurzform

also hier mal zum thema, "da iss das ganze eck weg "

Angefügte Bilder:
CRX. (80).JPG   CRX. (90).JPG  

Michel
zuletzt bearbeitet 30.12.2008 18:52 | Top

RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#23 von barney , 30.12.2008 20:03

Traurig ist halt, dass nur Blech draufgebruzzelt wurde, aber leider kein Tropfen Hohlraumwachs verwendet wurde, kann ja dann nicht lange gut gehen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#24 von Civic SB2 , 30.12.2008 20:17

Schönes Projekt finde ich richtig gut

Gruß und guten Rutsch

Lars


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#25 von Michel , 30.12.2008 23:02

Mei gut, kein hohlraumwachs, aber erstens bin ich von dem kein freund, denn wenn es drunter rostet (wie ich bei meinem T4 gesehen habe) sieht man es garnicht, fällt aber irgentwann
einfach auseinander.
dafür wurden verzinkte sowie maschinenbleche hergenommen, die erfahrungsgemäß länger halten. (schweller 1,5mm dick) Von innen wurde soweit möglich alles mit nem Maschinenlack gestrichen, und geflutet und die schweller mit gebohrten löchern von innen lackiert. von außen habe ich mit karosseriedichtstoff eingestrichen. nach eigenen erfahrungen (schon 5 Autos so gemacht) halten diese reparaturen so 5-6 Jahre, dann sieht man den rost langsam wieder kommen.
Es war bei mir ja auch nur als neuaufbau gedacht, und nicht als restauration. denn ich habe ihn als spaßauto, und er wird auch dementsprechend eingesetzt.

naja, jeder hat so seine eigenen Methoden


Michel

RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#26 von stromer , 31.12.2008 02:10

Barney mir gefällt das du alles so schön Dokumentierst, die ganzen bilder wandern auf meine Festplatte damit ich mich später daran erinnern kann. Das eck im beifahrerfußraum ist wirklich ganz schön groß geworden. Also mach schön weiter so, einen guten rutsch an dich und das restliche forum.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#27 von barney , 31.12.2008 06:34

Kriegst dann ne CD mit den Bildern. Denke da kommt noch einiges.

Mein KA3 Legend und mein AS wurden mit Mike Sanders Hohlraumschutzwachs behandelt. Ist halt ne Sauerei, aber der Testsieger kann nicht so schlecht sein. Der Rost muß halt weg sein, sonst arbeitet er weiter unterm Wachs, das ist klar. Die AS-Behandlung ist 2 Jahre her, kann bisher nicht meckern. Aber Langzeiterfahrung hab ich nicht.

Mein AH und mein SN wurden mit Wachs aus dem Fachhandel (MIPA) eingesprüht, auch da habe ich bisher nichts feststellen können, beim Prelude ists 4 Jahre her.

So, ich mach dann mal weiter. Rechts vorne das Loch muß zuwerden. Am meisten graust mir vorm Bodenblech


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#28 von honda N&Z freund , 31.12.2008 10:12

Zitat von barney
Kriegst dann ne CD mit den Bildern. Denke da kommt noch einiges.

Mein KA3 Legend und mein AS wurden mit Mike Sanders Hohlraumschutzwachs behandelt. Ist halt ne Sauerei, aber der Testsieger kann nicht so schlecht sein. Der Rost muß halt weg sein, sonst arbeitet er weiter unterm Wachs, das ist klar. Die AS-Behandlung ist 2 Jahre her, kann bisher nicht meckern. Aber Langzeiterfahrung hab ich nicht.

Mein AH und mein SN wurden mit Wachs aus dem Fachhandel (MIPA) eingesprüht, auch da habe ich bisher nichts feststellen können, beim Prelude ists 4 Jahre her.

So, ich mach dann mal weiter. Rechts vorne das Loch muß zuwerden. Am meisten graust mir vorm Bodenblech


Mike Sanders Hohlraumschutzfett is das beste wo gibt!


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#29 von barney , 31.12.2008 19:03

Rechts vorne ist wieder zu!

Morgen Pause, denke dass ich am Freitag weitermach!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas

Angefügte Bilder:
IMG_1709.JPG   IMG_1712.JPG   IMG_1715.JPG   IMG_1719.JPG   IMG_1725.JPG  

 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Rost? Den kenne ich auch zu genüge

#30 von stromer , 31.12.2008 19:43

Jetzt kann man die füße wenigstens wieder ausstrecken, scheinst ja ganz gut voran zu kommen, freut mich weiter so.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Borduhr vom AS
mein AS hat keine Beleuchtung am Heizregler/Schaltern

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor