Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Ich, der Verbraucher

#1 von Kucht-Machtin , 10.08.2014 13:58

So allmählich beschleicht mich das schlechte Gewissen. Und ich frage mich, wie es mit dem CRX weitergehen soll.

Natürlich könnte ich den Rex auch einfach unter "Biete" inserieren, aber ganz so einfach ist es nicht. Wahrscheinlich habe ich zu viel Östrogen über das Trinkwasser aufgenommen, als dass ich mich entscheiden könnte. Oder so.

Als ich vor über vier Jahren ein Auto brauchte und den CRX fand, nahm ich mir auch vor, allerhand dran zu machen. Und wie das leider oft so ist: Es wurde nicht viel draus.

Natürlich hat der CRX Wartung bekommen. Natürlich wurde er bei Streusalz nicht bewegt. Und ebenso beträgt die kürzeste Fahrstrecke ca. 25km, das ist der Weg zur Arbeit.

Aber:
Mittlerweile wird mir das Auto zu schade dafür. Und auch zu schade, es einfach draußen stehen zu lassen. Andererseits brauche ich ein Auto und zwei Autos sind definitiv nicht drin, was auch das Problem der Unterbringung nicht lösen würde.

Ich muss einfach erkennen, dass ich meinem Anspruch, mich vernünftig um den Wagen zu kümmern, nicht ausreichend gerecht werden kann. Falls in diesem Forum also jemand Interesse an einem CRX von 1989 mit Kat in schwarz und unverbastelt hat, wäre eine Reaktion darauf nett. Ich könnte dann ein paar Bilder und weitere Daten unter "Biete" veröffentlichen.

Zum Aufbrauchen IST das Ding zu schade. Und viel zu schön.


 
Kucht-Machtin
Beiträge: 82
Punkte: 18.989
Registriert am: 28.08.2010
Ich fahre: JH2RC36
Da wohne ich: Dortmund
Vorname: Christian


RE: Ich, der Verbraucher

#2 von krb , 10.08.2014 18:44

Willst Du ihn nun verkaufen oder was? Wenn Du ihn verkaufen willst, dann ist es empfehlenswert, einen Verkaufsthread anhand der hier vorhandenen Vorlage einschließlich aussagekräftiger Bilder aufzumachen. Für Verkäufe gibt es hier im Forum Regeln, die bitte eingehalten werden sollten.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Ich, der Verbraucher

#3 von Kucht-Machtin , 11.08.2014 18:42

Mittelfristig läuft's wohl darauf hinaus, ja. Das Lesen und Verstehen von Regeln sollte ich wohl hinbekommen, wenn was unklar ist, melde ich mich.
Erstmal kriegt der Kleine aber einen neuen Zahnriemen. </Wayne>


 
Kucht-Machtin
Beiträge: 82
Punkte: 18.989
Registriert am: 28.08.2010
Ich fahre: JH2RC36
Da wohne ich: Dortmund
Vorname: Christian


RE: Ich, der Verbraucher

#4 von black rose , 11.08.2014 19:16

Hey,

also abgesehen davon, dass du wohl einen Verkaufsthread brauchst - kann ich deine Lage nachempfinden. Ein Rex ist einfach viel zu schade fürs nur "benutzen". Er will Liebe und Pflege und die sollte er auch bekommen.
Ich fahre meinen auch als Daily, zwischen 10 und 100 km am Tag. Bei Wind und Wetter, außer eben Winter. Ich komme kaum nach mit pflegen, weswegen er 2 Jahre nach der Restaurierung schon wieder aussieht wie.. :(

Also auf deine Frage hin, ob verkaufen oder nicht. Verkauf ihn. Guck, dass du gute Hände für ihn findest. Nicht, dass es ihm bei dir nicht gut ginge.. Aber als Daily macht er eigentlich keinen Sinn. Nur eben viel Spaß :D
Und mal ganz neben bei, ein sicheres Auto ist er nicht. Neulich auf der Autobahn erst wieder Ersthelfer gewesen. Kein "schlimmer" Unfall, aber auch nur weils ein dicker Mercedes Kombi der neuesten Generation war. Ich musste schon schlucken, denn sowas im CRX und ich wäre nicht mehr ausgestiegen. Und sowas passiert viel zu schnell, vor allem wenn man tagtäglich überall damit unterwegs ist.

Also hol dir was für von A nach B kommen, sicher, mit Platz und weniger pflegeintensiv ;)


You say I dream to big? I say you think to small!


 
black rose
Beiträge: 45
Punkte: 15.649
Registriert am: 30.05.2012
Ich fahre: Honda CRX ED9, Honda CRV
Da wohne ich: München
Vorname: Kimberly


RE: Ich, der Verbraucher

#5 von Insightowner , 11.08.2014 19:38

"....Aber als Daily macht er eigentlich keinen Sinn. Nur eben viel Spaß :D...."

Leider zu 100% richtig. Ich stehe zzt. im selben Dilemma wie der Threadersteller.


Insightowner

RE: Ich, der Verbraucher

#6 von black rose , 11.08.2014 19:44

Für mich kommt verkaufen absolut überhaupt nicht in Frage, aber momentan bin ich am überlegen, ihn 2015 einfach stehen zu lassen. Ich brauche dringend eine Daily (2 Hunde, Geschäftstermine, etc.), aber 2 Autos sind halt doch ne Stange Geld :( Kann nur hoffen, dass ich weiterhin viel Arbeit hab. Mai 2015 entscheide ich, ob er weiterschlafen darf/muss. Aber hergeben könnte ich niemals.


You say I dream to big? I say you think to small!


 
black rose
Beiträge: 45
Punkte: 15.649
Registriert am: 30.05.2012
Ich fahre: Honda CRX ED9, Honda CRV
Da wohne ich: München
Vorname: Kimberly


RE: Ich, der Verbraucher

#7 von Kucht-Machtin , 14.08.2014 20:10

@black rose und Insightowner:

Vielen Dank, das waren wohl auch ungefähr die Antworten, die ich erhofft hatte. Ich wollte einfach wissen, ob es anderen Besitzern von Honda-Youngtimern ähnlich geht.

Eine Bekannte von mir fährt einen Volvo Amazon und die Karre sieht einfach schrecklich aus, sie macht nichts dran und lässt auch nichts dran machen. Ich möchte nicht, dass mein CRX mal so aussieht. Klar, ich schraube auch daran und lasse bestimmte Sachen erledigen, aber der Witterung und den Gefahren ausgesetzt isser trotzdem.

Nun ja. Montag gibt's erstmal einen neuen Zahnriemen, dann sehe ich weiter.


 
Kucht-Machtin
Beiträge: 82
Punkte: 18.989
Registriert am: 28.08.2010
Ich fahre: JH2RC36
Da wohne ich: Dortmund
Vorname: Christian



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Der Himmel über NRW
"Die häßlichsten Autos der Welt"

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor