Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Neuling bittet um Hilfe

#1 von krb , 20.10.2013 18:06

Hallo Gemeinde,

bisher habe ich mich nicht mit radio controlled Modelle beschäftigt. Aber neulich bin ich neugierig gemacht worden, weil es eines meiner Lieblings-Hondas als solches Modell gibt. Hier im Forum sind doch sicher einige Experten, die mir als Neuling Hinweise geben können, worauf ich beim Kauf der Technik unbedingt achten muß. Was ist sinnvoll, wenn ich auf keinen Fall damit Rennen fahren will, sondern lediglich unsere Kater etwas ärgern möchte, wenn das Modell im Wohnzimmer rumkurvt (Dort ist allerdings hinreichend Platz. Ich könnte dort mein Traumauto aufstellen und niemand würde im Hinblick auf den Platzbedarf eingeschränkt. Ich darf es aber nicht. Erstens, weil es zu teuer ist und zweitens, weil - ja weiß ich nicht - krieg bloß keine Erlaubnis, nicht mal den McLaren-Formel 1 in klein von @HoWoPa darf ich dort hinstellen!)

Vielen Dank im voraus!


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#2 von barney , 20.10.2013 19:55

Um was gehts denn? RC ist halt immer gut wenn man von bekannten Marken wie Tamiya oder ähnlichen kauft und kein No-Name-Ebay-Schrott für 9,95EUR.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Neuling bittet um Hilfe

#3 von krb , 20.10.2013 21:03

Es geht um RC Elektrik und selbstverständlich hatte ich an qualitativ hochwertiges gedacht und nix für 10 Euros. Maßstab 1:10 oder 1:12. Aber ich habe keine Ahnung, welche Servos was taugen, welche Fernsteuerung brauchbar is usw. Außerdem: Wie ist das mit Getrieben, Stoßdämpfern, Reifen usw. Halt alles, was man so beachten sollte, wenn man nicht draußen rumfahren möchte, sondern nur aus Spaß etwas zusammenbaut und 'nen paar Runden im Wohnzimmer dreht oder in der Halle.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#4 von Flitzermama , 20.10.2013 22:47

Schließe mich Barney´s Empfehlung an!

Habe selbst zwei Tamiya RC/Bausätze (CR-Z und CRX) vom Fachhändler, da bekommst du auch die allerbeste Beratung was du an Zubehör brauchst, dass das Modell nachher auch wirklich fährt und nicht ein wichtiges Teil fehlt. Denn nur mit einer Fernsteuerung ist es bei den Bausätzen meistens nicht getan.
Oder besuch eine Modellbaumesse, da gibt's meistens noch ein paar Prozente mehr!


Für diese Modelle brauchst du aber schon ein RIESEN Wohnzimmer, denn die fetzen richtig los, da gibt's du grad etwas Gas dann kannst schon wieder bremsen damit das gute Stück nicht irgendwo dagegen knallt.... und die Plastikteile sind sehr empfindlich!


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Neuling bittet um Hilfe

#5 von krb , 20.10.2013 23:29

@Flitzermama: Was haste denn für'n CRX?

Unser Wohnzimmer steht zwar voll mit irgendwelchem Kram (Sessel, Tisch, Blumen, Stofftiere, Katzen- und Hundekörbchen, Katzenschaukel, Kratzbaum, Wäschespinne, Fernsehschrank, Sofas, Aussichtsplattform für die Hunde und so), aber das wäre dann ja ein Grund endlich aufzuräumen und die 80 m² zum Spielen zu haben.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#6 von barney , 21.10.2013 04:28

Fürs Wohnzimmer tuts doch irgend ein Ebayschrott auch. Ist doch schade ums Geld, wenn das Teil nur einmal um die Couch fährt und dann rumsteht.

Ich hab nen Buggy in 1/10 von REELY, gekauft bei Conrad. Ist ReadyToRun, sowas würd ich dir empfehlen (Gibts ja auch Tourenwagen). Geht knapp 50. Vorher hatte ich nen Verbrenner 1/10 der hatte ein 2Ganggetriebe und lief 80. Da braucht man schon sehr viel Platz und das Ding war ne Waffe. Hab den wieder verkauft weil einfach zu unbeherrschbar und zu laut. Ein E-Buggy war für mich die bessere Entscheidung, wobei der bei mir natürlich auch anfälliger ist vom Antrieb her, zwecks Dreck und Steine ist nach spätestens 10 Akkuladungen ein Ersatzteil fällig. Fürs Wohnzimmer ist das aber nix.

Unser Hof hat um die 500 m², das ist schon die mindeste Größe zum Fahren wenn man wirklich Spaß haben will.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 21.10.2013 | Top

RE: Neuling bittet um Hilfe

#7 von krb , 21.10.2013 10:00

Ich muß ganz ehrlich sagen, daß es mir weniger ums Fahren geht, als ums Prinzip. Ich habe schon ein ähnliches Modell hier stehen, ein Brennstoffzellen-Auto, bei dem der Wasserstoff durch Solarzellen erzeugt wird. Das Ding ist bisher auch nur wenige Male wirklich eingesetzt worden. Vor allem, um den Wirkungsgrad abzuschätzen. Es war für mich völlig verblüffend, daß das Modell einen fast gleich großen Wirkungsgrad wie Hondas Clarity erzielte.

Ready to run ist wunderbar, gilt für mich aber nur für die Technik. Einen Bausatz zusammensetzen, lackieren und verfeinern würde ich schon machen wollen. Verbrenner kommt aber nicht in Frage.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#8 von Flitzermama , 21.10.2013 17:32

[quote=krb|p3136847]@Flitzermama: Was haste denn für'n CRX?quote]

In meinen "Fuhrpark" lass ich nur CRX-AS´se!
Der RC Bausatz ist vom CRX-Mugen. Die Steuerung wurde separat gekauft genauso wie der dazu benötigte Akku-Pack.
Das Chassie habe ich mal auf Ebay ersteigert - war noch OVP.

Zum Fahren lassen gehen wir immer auf einen großen Parkplatz um das Potential auch wirklich ausfahren zu können, die Modelle haben echt Power und gehen ab wie "Schnitzel".


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de

Angefügte Bilder:
SAM_1244.JPG  

 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi

zuletzt bearbeitet 21.10.2013 | Top

RE: Neuling bittet um Hilfe

#9 von krb , 21.10.2013 17:41

@Flitzermama: An den Mugen hatte ich auch gedacht, Agi. Welche Steuerung (Hersteller) hast Du denn eingebaut?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#10 von Flitzermama , 21.10.2013 18:06

Hallo Karl-Heinz,
also wenn du mit Steuerung die Fernbedienung meinst, die ist von Carson. Wir haben eine gewählt mit der man zwei Frequenzen bedienen kann, das hat uns der Verkäufer aufgrund beider Modelle empfohlen!
Konnten das aber noch nicht testen, da uns für den CRX-RC noch ein paar Teile fehlen, die wir aber nächste Woche auf der Modellbaumesse in Friedrichshafen kaufen werden.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de

Angefügte Bilder:
SAM_1247.JPG   SAM_1248.JPG   SAM_1251.JPG  

 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi

zuletzt bearbeitet 21.10.2013 | Top

RE: Neuling bittet um Hilfe

#11 von krb , 21.10.2013 18:19

Ok, Carson war auch meine Wahl bisher. Ich werde versuchen alles von einem Händler direkt zu kriegen. Is aber nicht billig.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#12 von krb , 21.10.2013 18:23

@Flitzermama: Das Foto von der AS-Karosse is aber doch nicht der Mugen, oder? Hat der nicht so schöne Pausbacken um die Räder?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#13 von Flitzermama , 21.10.2013 22:04

Zitat von krb im Beitrag #11
Is aber nicht billig.

Habe ich auch nicht behauptet, habe ja auch alles über den Fachhandel gekauft. Wie bei allem, nach oben keine Grenzen!

Ja korrekt, der Mugen-CRX hat die "Hamster-Pausbacken" das Chassie wurde auch nicht lackiert, das steht noch unlackiert im Schrank.
Wir haben das komplette Fahrwerk und den ganzen anderen Klapradatsch drumrum davon verwendet, da der Maßstab der gleiche ist wie für den AS. Das AS-Chassie ist übrigens von der Firma "ABC".
LG


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Neuling bittet um Hilfe

#14 von krb , 21.10.2013 22:44

Is der ABC-AS nicht im Maßstab 1:12?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Neuling bittet um Hilfe

#15 von krb , 23.10.2013 21:31

Was halten die Experten vom Austausch der Plastik- gegen Kugellager? Sollte man das sofort vornehmen?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ersteigerte 1:87-Modelle
Etwas im Entstehen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor