Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#1 von Red AS Driver , 27.05.2013 18:01

Hallo,

müsste eigentlich wieder mal ein bisschen basteln, diesmal am Schiebdach.
Es knurrt sehr beim Zumachen, sodass ich mit der Hand leicht nachhelfen muss.
Auf geht es fast normal und mit deutlich weniger Geräuschen.
Die Führungsschienen fette und schmiere ich regelmäßig, soweit ich von aussen drankomme,
deshalb gehe ich davon aus, dass die Bowdenzüge oder der Motor oder was auch immer an
Innereien da ist, die Ursache für das Knurren sind.
Ich hatte schonmal den Dachhimmel abgebaut, aber nicht bis zur letzten Konsequenz,
vor der A-Säule war Schluss.
Bevor jetzt der Motor oder die Mechanik ganz festgeht, muss was passieren.
Aber was kann ich da eigentlich tun, der Motor ist ja komplett zu, oder?
Bekomme ich den Himmel an der A-Säulen-Verkleidung einfach so ab?
Brechen da wieder Haltenasen oder Plastikklemmen oder ähnliches ab?
Gibt es Ersatz "beim Ostermeier"?
Oder passen ED9-Teile?
So richtig mutig war ich noch nicht in dieser Sache.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 27.05.2013 | Top

RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#2 von Ace Cooper , 27.05.2013 18:14

Ersatz "beim Ostermeier" wahrscheinlich.
ED9 Teile passen natürlich nicht!
Du solltest die A-Säulenverkleidungen vorher demontieren.
Da können Nasen abbrechen oder die Verkleidung zerbricht.
Ganz vorsichtig nach oben und hinten ziehen.
Motor ist komplett kann aber an der Stelle wo der Bowdenzug durchläuft geschmiert werden. Bringt aber sicherlich nicht viel.
Ich denke du solltest alles mal neu justieren und dann ist wieder Ruhe.
Ich hoffe du hast alles mit Graphitfett geschmiert?!
Ich habe alles zerlegt, gereinigt und wieder gefettet eingebaut und siehe da alles fein.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#3 von ElChorro , 27.05.2013 21:26

BowdenzugDas ist doch eine flexible Kunststoff-Zahnspindel ähnlch wie bei einer elektr. Teleskopantenne.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#4 von Red AS Driver , 27.05.2013 22:46

Bowdenzug war nur eine Vermutung, weil ich soweit noch nicht gekommen bin.
Die Führungsschienen habe ich mit dünnem, hochwertigen Fett geschmiert.
Aber die Geräusche kommen von innen.
Hört sich auch sehr schwergängig an, besonders beim Zufahren.
Deshalb dachte ich auch an Bowdenzüge, weil sie in einer Richtung drücken.
Könnte mir vorstellen, dass es da zu Problemen kommen kann.
So richtig Bock habe ich nicht auf das Theater, aber es geht wohl nicht anders.
Darf gar nicht daran denken, was die Plastikclipse kosten würden, falls es sie noch gäbe.
Aber erst muss es mal wärmer werden.
Schon mal Danke für die Hinweise.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#5 von Ace Cooper , 28.05.2013 02:32

Das was abbrechen kann ist an den A-Säulenverkleidungen dran :-) Die Clipse vom Himmel sind ebenso gefährlich herauszuhebeln, nicht das du den Himmel beschädigst.
Es ist kein Bowdenzug okay aber es ist eine Spingel aus Metall die da bewegt wird :-)


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#6 von Knatterton , 30.05.2013 16:55

An der Dachverkleidung hinter der B-Säule ist ein Plastikstopfen. Es wird dann eine Mutter sichtbar, die auf eine Imbus- Madenschraube aufgedreht ist. Das Ganze ist als Rutschkupplung (Mutter) sowie als Notschliessung ( Imbus-Madenschraube) gedacht.
Bei ruckeldem oder rutschendem Schliessen kannst Du die Rutschkupplung ein bisschen nachstellen.
Dazu setzt Du einen Ringschlüssel auf die Mutter und setzt einen Imbusschlüssel gleichzeitig an.
Dann den Imbus festhalten und die Mutter fester anziehen. Die Kupplung soll nur so stramm sein, dass ein normales Öffnen und Schliessen gewährleistet ist. Also, zwischendurch testen.
Zur Info Notschliessung : Einfach Imbusschlüssel ansetzen und Schiebedach zudrehen.
Die Schienen nicht zu doll fetten, da sich dann ach viel Staub festsetzt. Ach solltest Du bevor Du schmierst die Schienen ordentlich säubern.

Viel Gück beim Schrauben, ist aber nicht kompliziert.


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#7 von Red AS Driver , 02.08.2013 07:12

Hallo zusammen,

Das Dach fährt jetzt fast nicht mehr zu, ohne dass ich mit der Hand "nachschieben" muss.
Also muss ich ran.
Wenn ich den Dachhimmel entferne, muss die A-Säulenverkleidung mit ab oder kann ich den Himmel nach hinten rausziehen?
Evtl. klappt ja wirklich der Tipp mit der Rutschkupplung, wäre fast zu schön.
Aber es geht schon ziemlich schwer und langsam zu, auf geht es normal.
An den Führungsschienen liegt es eher nicht, die werden regelmäßig greinigt und gefettet.
Undankbare Arbeit, aber muss gemacht werden.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#8 von Knatterton , 02.08.2013 22:53

Um den Dachhimmel abzubauen, musst Du die A-Säulenverkleidung lösen. Allerdings weiss ich beim besten Willen nicht mehr,ob man die dann so abnehmen kann, wegen Armaturenbrett.
Das mit der Rutschkupplung ist echt kein Quatsch. Genau das Gleiche hatte ich an meinem AF 1986.
Damals half mir mein Hondahändler mit dem Tipp auf die Sprünge. Die gaben mir den Tipp mit der Rutschkupplung.
Danach waren meine Probleme gelöst. Dabei war es schnell und einfach.
Allerdings glaube ich Howopa könnte das bestätigen.


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: AS Schiebedach, kann man da was schmieren?

#9 von HoWoPa , 03.08.2013 13:46

Zitat von Knatterton im Beitrag #8
Allerdings glaube ich Howopa könnte das bestätigen.


Bestätigt!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Bremsanlage Vorderachse CRX AS
Was macht man im Sommer bei 38° II-> Kotis verstärken

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor