Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Niemand für japanische Autos ?

#31 von SaschaOF , 28.02.2013 14:18

Und selbst im Accord ist die Orderquote des "Safety Pakets" (das ja noch mehr beinhaltet als CMBS) sehr gering. Es macht halt über 5% vom Kaufpreis aus. Das ist glaube ich der Punkt. Bei einem Auto für 32000€ überlegt der Kunde, ob er 2500 in dieses System investiert. Ich habe das Safety Paket im CU2, weil ich den Präsentationswagen von Honda Deutschland als Jahreswagen gekauft habe. Es funktioniert meist tadellos, nur bei Schneetreiben wenn der Radarsensor verdreckt steigt das ACC aus. Nur wenn ich ein neues Auto ordern müsste, weiß ich nicht ob ich darin investieren würde, oder vielleicht lieber in etwas anderes.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Niemand für japanische Autos ?

#32 von Insightowner , 28.02.2013 21:13

Die gesamte deutsche Modell-Palette sollte Honda auf den Mülll werfen. Hinzu auch die mittlerweile erstellte Infrastruktur (Entwicklung und Vertrieb). Diese zeigt sich jetzt nunmal als absolut inkompetent und sollte komplett durch andere Leute ersetzt werden. Vielleicht sollte Honda auch soweit gehen, und hier in Deutschland (Europa ?) den Namen wechseln. Es gibt da doch schon einen: Acura !
Billig klappt nicht mehr. Da stehen die Koreaner, Rumänen und wasweis ich noch alles recht gut aufgestellt. Die Hondaleute sollte sich die Honda- und Acura-Modellpaletten in den USA genau ansehen, einiges für den deutschen Markt aussuchen und auch mit den erhältlichen Dieselmotoren (1,6 und 2,2 Liter) ausstatten. Sowas wie den Ridgeline oder Element mit "Acura"-Emblem dann in Europa und Deutschland verkaufen.

My 2 cents.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 28.02.2013 21:15 | Top

RE: Niemand für japanische Autos ?

#33 von Hondaholic2 , 28.02.2013 22:06

@Insightowner
"Vielleicht sollte HONDA besser den Namen wechseln"

Da haben wir´s !
Sollte HONDA vielleicht längst -ohne dass wir es mitbekommen haben-
den Namen gewechselt haben ? Ein genialer Coup ?

... und längst unter "HYUNDAI" marktgerechte und gewinnbringende
Fahrzeuge an den Mann/die Frau bringen ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Niemand für japanische Autos ?

#34 von SaschaOF , 28.02.2013 22:21

Marktgerecht vielleicht noch - aber ob Hyundai wirklich Gewinn bringt derzeit ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Niemand für japanische Autos ?

#35 von HoWoPa , 28.02.2013 22:21

In diesem Treat ging es mal um den S800, passt zum Forum.
Was ist daraus geworden? Geklage über Honda in der Neuzeit, passt nicht zum Forum.
Außer diesem, gibt es noch 4-5 weitere Threats, in denen man die gleichen Sätze lesen kann.
Es langweilt mich, schreibt doch lieber Briefe in Richtung Offenbach, das wär sinnvoller.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Niemand für japanische Autos ?

#36 von Insightowner , 28.02.2013 23:09

Ich finde, der Inhalt des Threads ist passend zum Titel. Klar, wollte der Themenverfasser ürsprünglich in eine andere Richtung diskutieren, das sehe ich auch. Aber der Titel passt.

@ hondaholic2: LOL !

Back to Topic, then.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 28.02.2013 23:10 | Top

RE: Niemand für japanische Autos ?

#37 von SaschaOF , 01.03.2013 06:39

Zitat von HoWoPa im Beitrag #35
In diesem Treat ging es mal um den S800, passt zum Forum.
Was ist daraus geworden? Geklage über Honda in der Neuzeit, passt nicht zum Forum.
Außer diesem, gibt es noch 4-5 weitere Threats, in denen man die gleichen Sätze lesen kann.
Es langweilt mich, schreibt doch lieber Briefe in Richtung Offenbach, das wär sinnvoller.


Ok. Akzeptiert. Richtiger Adressat sitzt aber immer noch in GB bzw Japan.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Niemand für japanische Autos ?

#38 von Hondaholic2 , 02.03.2013 00:31

@ HoWoPa

... dann fange ich mal an / und und höre auf,
zu klagen:

HONDA beginnt (wieder), innovativ zu werden !

Der neue CIVIC mit 1600 ccm Dieselmotor ist mit einem aktiven
Geräuschunterdrückungssystem ausgerüstet. Ein Mikrofon im Dach-
himmel horcht in die Kabine hinein und setzt über die Lautsprecher
der Musikanlage ein Schallwellen-Muster ab, das die dieseltypischen
niederfrequenten Töne "verschluckt".

Geil, gell ?


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Niemand für japanische Autos ?

#39 von SaschaOF , 02.03.2013 07:49

Das finde ich auch hochinteressant, vor allem in dieser Fahrzeugklasse. Ich bin schon drauf gespannt, den Motor demnächst fahren zu können.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 02.03.2013 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

HONDA wird (wieder) innovativ !
Insight Nachfolger ?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor