Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#46 von buti , 16.03.2011 21:18

Ich danke sehr für die Anteilnahme, Guido! Vielen lieben Gruß an die Familie.Macht Euch nicht zuviel Sorgen , das wird schon.
Ich sag Bescheid.
Arigatou Gozaimasu


buti

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#47 von Esjot , 17.03.2011 05:43

Die Betreiberfirma Tepco versucht das ausgefallene Stromnetz zu reparieren, um die Kühlaggregate anzutreiben.
Zur Zeit wird per Hubschrauber von oben gelöscht. Wenn die Kühlung nicht gelingt, dann droht am Freitag die große Verseuchung. Wir können nur noch Beten !
http://www.focus.de/panorama/welt/erdbeb...aid_609472.html


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 17.03.2011 | Top

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#48 von barney , 17.03.2011 06:10

Hmm, vorher hab ich gelesen, dass wegen der Strahlengefahr nicht von oben gelöscht wird. Naja, widersprüchliche Meldungen haben wir ja immer wieder bekommen.
Schade find ichs auch, dass nur über die AKW´s geredet wird, nicht aber über die 500000 Obdachlosen fast ohne Trinken und Essen. Da seh ich noch ein größeres Problem auf die jap. Bevölkerung zukommen. Seuchen, Massengräber usw. Wie lange wirds wohl dauern, bis die Hälfte der Obdachlosen wieder eine Bleibe hat?
Unglaublich alles.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#49 von diedoro , 17.03.2011 06:12

Es betrifft ja nicht nur Fukushima. 2 weiteren Meilern droht der Gau. Jedoch ist Fukushima besser zu berichten, da dort schon was sichtlich passiert ist und man besser berichten kann. Onagawa und Tōkai können auch jederzeit "hochgehen".

Mal schauen, wo das ganze endet. Ich befürchte, dass es mindestens eine Wirtschaftskriese geben wird. Alles andere ist spekulation.

eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#50 von Ace Cooper , 17.03.2011 10:05

Wie Peer Steinbrück gestern schon im DLF sagte wird es wohl für die International Wirtschaft keine großen Folgen haben, da Japan ehr Emportör ist und auch nur 15% am Weltwirtschafts Bruttosozialprodukt ausmacht.
Ich denke das wird schon alles klappen.
Ich hatte gelesen das Onagnawa seit Dienstag morgen wieder im Grünenbereich ist... Fukushima II soll auch soweit runtergefahren sein...
Also geht eigentlich nur von Fukushima I Gefahr aus.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#51 von Esjot , 17.03.2011 20:02

Das ärgert ja einen wirklich.. die haben es immer noch nicht geschafft Strom zu verlegen, für die Kühlung der Reaktoren. Morgen soll es weiter gehen, wenn es nicht zu spät wird.
http://www.radiobasel.ch/aktuell/nachric...icht-2011-03-17

Habe sogar letzte Nacht einen Komischen Alptraum gehabt mit Brennelementen die kurz vor Kernschmelzung stehen und so weiter. Die ganze Tragödie dort zerrt einem wirklich an den Nerven.


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 17.03.2011 | Top

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#52 von Lonely Wolf , 18.03.2011 03:42

Na, da bist du aber nicht allein! Ich hatte auch die Tage einen recht realistischen Reaktor-Albtraum!!! Das Ganze macht einen wirklich fertig! Ich sah mich im Traum beten - obwohl ich letztes Jahr aus Überzeugung aus der Kirche ausgetreten bin!!!!!

Bis vor Kurzem war mir auch nicht richtig bewußt, daß dort auch Winter herrscht. Wie kalt muß wohl das Wasser gewesen sein und wie lange kann ein unterkühlter Körper in nasser Kleidung ohne Wasser überleben? Ich glaube nicht, daß nun noch Überlebende geborgen werden können....

Im Bundestag ist nun auch wieder Action zurückgekehrt. Was tun mit den deutschen AKW? Ich bin für eine weltweite Abschaltung der AKW!!! EU-weit würde mir für den Anfang auch schonmal reichen! Ich bin auch bereit mehr Geld für Ökostrom zu bezahlen.
Falls jemand Interesse hat, kann sich hier mal die Reden unserer Politiker anschauen. Ich persönlich bin eine SPD/Grüne-Wählerin und fand die Aussagen von Gabriel und Trittin recht provokativ und sympathisch! Sicher gibt es hier im Forum auch Anhänger der anderen Seite..... Ich will hier niemandem auf den Schlips treten - Politik ist ja eh ein Thema für sich, über das man stundenla - ach nee - besser tagelang diskuttieren kann. Momentan stehen ja auch Wahlen an und da schenkt sich keine Partei was.
http://www.bundestag.de/bundestag/parlam...zeitaufsteigend

Hier Sigmar Gabriel´s (SPD) Rede:
[Video]
[/Video]


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona

zuletzt bearbeitet 18.03.2011 | Top

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#53 von Esjot , 18.03.2011 05:59

Gute Rede vom Sigmar Gabriel. Zumindest wird ja über den Atomausstieg in Deutschland diskutiert. In anderen Ländern wird kräftig gebaut und die Entwicklungsländer sind richtig gierig nach Atomtechnologie, da ja diese Technologie kostengünstiger ist für die Betreiber. Russland hat sich sogar Atomtechnologie Exporteur entwickelt. Atomlobby ist leider sehr mächtig und die armen Korrupten, Opportunistischen Politiker müssen sich ja schmieren und bekehren lassen von der Atomlobby. Wie z.B. Wolfgang Clement.
http://www.youtube.com/watch?v=9swewYStdzI

Für mich sind die Energie Konzerne wie RWE... Halblegale Mafia Organisationen, die überrall ihre finger haben.
In Japan ist es mit dem Betreiber TEPCO auch nicht anders. Bitte unten klicken.
http://de.wikipedia.org/wiki/T%C5%8Dky%C5%8D_Denryoku

Neue Nachrichten vom Tepco:
Die Stromnetzversorgung der Reaktorkühlanlagen ist auf morgen vertagt worden !!
Warum brauchen die so lange.. jede Minute zählt. Ich vetraue Tepco nicht, bei denen ist was faul.


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 18.03.2011 | Top

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#54 von barney , 18.03.2011 06:08

Solange es nicht EU-weit beschlossen wird, dass die AKW´s auslaufen, ist in meinen Augen Schwachsinn die AKW´s in D abzuschalten. Wenn ich schau, Isar 1 ist vom Netz, Isar 2 läuft noch, läuft das nicht mehr, ist Temelin (von unserem österreichischen Freund bereits angesprochen) immer noch da, und da gab es schon Pannen und der Meiler ist sehr umstritten. Von den mehr als 50 AKW´s in Frankreich reden wir gar nicht. Wir wissen ja alle, dass meist Westwind herrscht.
Da wir weder auf 2 Erdplatten hocken, noch mit Vulkanen und Tsunamis zu kämpfen haben, sehe ich das beherrschende politische Thema momentan total übertrieben. Dass Kernkraft immer ein Risiko darstellt denke ich sollte jedem klar sein. Aber dann darf man gar nix mehr machen, Unfälle können überall passieren.

Ich beziehe übrigens seit 1.1.2010 Ökostrom von den Stadtwerken Friedrichshafen, da ich nur ca. 50-80 EUR mehr zahl im Jahr als für konventionellen Strom Ökostrom heißt aber auch, dass 2 Prozent (glaub ich) konventionielle Energie sein darf.

Was mir fehlt von der Regierung ist ganz einfach eine Bereitstellung von Mitteln und direkte Hilfe durch Lebensmittellieferungen usw. Oder wird darüber nicht berichtet.

Das ganze mildert nicht das Leid der dortigen Bevölkerung. Ich hoffe wirklich, dass die Kühlung bald funktioniert, sonst kann man den jap. Nordosten wirklich nicht mehr bewohnen. Und das geht dann wenns blöd hergeht bis Tokio runter.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#55 von Sznuffi , 18.03.2011 12:12

Ökostrom beziehe ich von
http://www.naturstrom.de/

-----

ich verfolge den Nachrichtenticker der Tagesschau
http://www.tagesschau.de/nachrichtenticker/
In den einzelnen Beiträge sind die Kommentare recht interessant und informativ.

----

17.03.2011 08:57 Uhr
Aktienmarkt: Tokios Börse erneut mit Verlusten
Der Aktienmarkt in Tokio hat am Donnerstag erneut Verluste hinnehmen müssen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte schloss mit einem Minus von 131,05 Punkten (1,44 Prozent) bei 8903,86 Punkten. Die japanische Notenbank pumpte laut eigenen Angaben erneut zusätzliches Geld in die Märkte - insgesamt fünf Billionen Yen (45 Milliarden Euro).

Sollte man das Geld nicht dazu verwenden, den hilfsbedürftigen Menschen Wasser, Essen und sonstiges an nötigster Hilfe zukommen zu lassen ?

---

Unsere lobbyistenregierung zeigt in solchen Zeiten nun ihr wahres Gesicht und schmückt sich mit Peinlichkeiten, Pannen und Unglaubwürdigkeit.
Reaktionismus anstatt Konzepte.
Die gehören nicht nur abgewählt sondern gestürzt.

Bei den kommenden Landtagswahlen hoffe ich sehr , daß der deutsche Konsumwohlstandsmichel mal über seinen Gartenzaun denkt.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#56 von barney , 18.03.2011 12:14

Ja, ist sehr traurig und erschütternd was man da zu lesen bekommt:


Heute, 10:29:

Der Schein der Entspannung hat wohl getrogen in Japans Katastrophen-Kraftwerk Fukushima I. Offiziell hat jetzt auch die japanische Atomenergiebehörde das Unglück hochgestuft. Auch ganz konkret klingen die Nachrichten aus den einzelnen Reaktoren gar nicht gut: In Reaktor 1 ist Wasser nicht mehr messbar; in 2 und 3 können keine Verbesserungen festgestellt werden; die Temperaturen in den Einheiten 5 und 6 sind weiter gestiegen; und über dem Abklingbecken in Block 4 wurde jetzt Wasserstoff festgestellt - das erhöht die Explosionsgefahr.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#57 von Sznuffi , 18.03.2011 12:25

18.03.2011 11:23 Uhr
Japans Ministerpräsident verspricht mehr Transparenz

Japans Ministerpräsident Kan hat auf massive Kritik am Krisenmanagement seiner Regierung reagiert: "Ich möchte versprechen, dass wir der (internationalen Atomenergiebehörde) IAEA so viele Informationen wie möglich zur Verfügung stellen wollen, auch der ganzen Welt", sagte Kan nach einem Treffen mit IAEA-Chef Amano in Tokio.
----

Übersetzungsfehler? oder
Das klingt fast wie in der verschlüsselten Zeugnissprache:
"Er war stets bemüht im Rahmen seiner eingeschränkten Möglichkeiten, die ihm übertragenen Aufgaben zur Zufriedenheit zu erledigen"


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#58 von stromer , 18.03.2011 17:56

Habe heute in Bayern3 aufgeschnappt das eine recht Interessante Sendung laufen soll

EinsExtra

Morgen | 19.03.2011
18.00 - 18.45 (45 min.) 16:9 Stereo mit Untertiteln VPS 17.59
Neu im Programm.
Risiko Atomkraft
Aus der Reihe "45 Min"



Autorin Gesine Enwaldt befragt Technikexperten, Politiker und Wissenschaftler, ob es wirklich möglich ist, die hoch riskante und hoch effektive Technologie Kernkraft zu beherrschen.
Atomstrom ist sauber, sicher, unschlagbar effizient und billig - diese Überzeugung der Befürworter ist nach der Katastrophe in Japan und dem GAU im Kernkraftwerk Fukushima ins Wanken geraten, der Streit um die Atomkraftwerke in Deutschland ist neu entflammt. Immer lauter werden die Fragen nach der Sicherheit in deutschen Atomkraftwerken und nach dem Risiko, das diese Technologie bedeutet. Immer größer werden Angst und Verunsicherung in der Bevölkerung.

"45 Min" fragt: Kann ein Unglück wie das in Japan auch in Norddeutschland geschehen? Wie sieht es mit den
Sicherheitsstandards in den derzeit stillgelegten Kraftwerken Krümmel und Brunsbüttel aus, die ebenso wie Fukushima
Siedewasserreaktoren sind? Welche Auswirkungen haben die Ereignisse in Japan auf das Leben der Menschen, die in
Norddeutschland rund um die Kernkraftwerke leben?


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#59 von .:Aggi:. , 18.03.2011 22:09

Ich glaube es wurde hier noch nicht erwähnt daher möchte ich das hier jetzt tun!

Ich will meinen vollsten Respekt aussprechen für die Angestellten im Kraftwerk bzw. die Feuerwehr Männer die Freiwillig ihre Gesundheit und in folge vermutlich ihr leben opfern um das schlimmste zu verhindern. Man kann nur hoffen das ihre Heldentat auch mit erfolg belohnt wird...


.:Aggi:.  
.:Aggi:.
Beiträge: 84
Punkte: 7.713
Registriert am: 24.09.2010
Ich fahre: Civic FN2, CRX EE8
Da wohne ich: Niederösterreich
Vorname: Sascha


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#60 von Lonely Wolf , 19.03.2011 02:56

@stromer: Gute Empfehlung! Genau diese Sendung lief am Mittwoch auf Phoenix. Kritisch und informativ!

Kaum vorstellbar, was in den Männern im AKW Fukushima vorgeht.... wahre Helden!


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda-Quartett...
50 Jahre HONDA

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor