Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Tsunami und Erdbeben in Japan!

#1 von HoWoPa , 11.03.2011 20:22

Mein Mitgefühl für dieses nette Volk!
Ich musste eben erst mal ein paar Mail zu den japanischen Freunden schicken.
Ich hoffe es geht Ihnen gut,wahrscheinlich weit über 1000 Japaner starben.
Grausam.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#2 von Hondafreak1981 , 11.03.2011 20:28

Ich gönne sowas keinem, aber den Japanern am wenigsten...
Ich hoffe es wird immerhin dabei bleiben und das wars nun...



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#3 von Black Diamond , 11.03.2011 23:53

Ich habe in den letzten Jahren 2 Japaner näher kennenlernen dürfen. Erdbeben sind sie tatsächlich gewohnt. Aber das Gestern/Heute... Ich habe vorhin eine persönliche e-mail bekommen (war ein Rundschreiben an sein gesamtes Adressbuch von ihm), daß er sein Geschäft verloren hat. Es sind sämtliche Waren und persönlichen Besitztümer vernichtet worden. Seine berufliche Existenz ist zerstört. Er hat wohl dort irgendwo gewohnt. Zum Glück lebt der restliche Teil seiner Familie auf der anderen Küstenseite unten links. Er ist mit seiner Familie dorthin geflüchtet. Wie es weiter geht weiß er nicht. Er hat versprochen, sämtliche Gelder an seine Kunden zurück zu zahlen sobald er kann. Ich habe gerade von vielen Asiaten, Australiern und ein paar Amerikanern versehentlich eine e-mail bekommen (die haben nur auf den Antwort-Button gedrückt und alle in der Adresszeile haben wohl die Antwort bekommen), daß sie helfen möchten und auf Waren und Gelder verzichten. Ich habe mich angeschlossen und hoffe das sie gut dort angekommen sind und wohlbehalten sind... Ich bin geschockt von diesen Bildern, die im TV gezeigt wurden. Wenn ich mir vorstelle, daß man von Heute auf Morgen vor dem Nichts steht...die Sachen der Kinder, Unterlagen, Erinnerungen...alles weg...

Hoffentlich kommt da nichts mehr nach, kein Beben, kein Tsunami und die Geschichte mit dem Kraftwerk kriegen die in den Griff. Sonst ist unter Umständen sogar eine Rückkehr für immer ausgeschlossen.


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 11.03.2011 23:59 | Top

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#4 von ronny lucassen , 12.03.2011 06:29

Tja leute

Wir sind ja erstaunt was da alles ist passiert. Eigentlich kann mann dass nicht gut vorstellen wie diese sache nach eilen wird.

Dass schlimste ist dass mit die leute, aber nachher kommt der katastropfe mit der wiederaufbau unsw.

Honda hat gluck gehaft, Motegi ist in der Nahe, hat etwas schade aber nicht viel. Toichige factory wurde sofort geschlossen, aber auch fast kein schade.

grusse ronny


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.106
Punkte: 343.603
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#5 von Civic SB2 , 12.03.2011 07:06

Es ist schlimm was da passiert ist und ich hoffe das es nicht noch schlimmer wird (Atomkraftwerk/Kernschmelze)

Nun habe ein Bericht gelesen das ein Honda-Mitarbeiter beim Beben getötet wurde.
Hier der Artikel:
http://www.japanmarkt.de/index.php/wirts...chuttert-japan/

der besagte Ausschnitt:In der überwiegend ländlich geprägten Tohoku-Region legten einige Fabriken ihre Produktion still. In einer Honda-Fabrik im Nordosten des Landes sei ein Arbeiter getötet worden, als eine Wand und Deckenteile zusammengestürzt seien, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters. Dabei seien mehr als 30 Personen verletzt worden. Laut Angaben von Nikkei hat Toyota zwei Fabriken vorübergehend geschlossen, Nissan schloss fünf Produktionsstätten. Deutsche Unternehmen sind im Katastrophengebiet kaum mit Zweigstellen vertreten.


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#6 von SaschaOF , 12.03.2011 07:31

Wir haben gestern auch sofort eine Mail an einen in Tokyo lebenden Freund geschickt. Er hatte im Laufe des Tages die Möglichkeit, mit dem Mobiltelefon zu antworten, ihm und seiner Familie geht es gut. Es sei für ihn nur sehr beängstigend gewesen, in einem der oberen Stockwerke das Schwanken der Häuser zu erleben.

Neben den Wirtschaftsproblemen hat Japan nun noch die Zerstörung und den Wiederaufbau dazu.

Honda ist wirklich glimpflich davon gekommen.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#7 von Ronny , 12.03.2011 11:32

Einfach nur schrecklich diese Bilder im TV zu sehen.
Hoffentlich bleibt ihnen wenigstens die Kernschmelze des AKW erspart.
Da werden die eigenen Probleme auf einmal winzig klein.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#8 von barney , 12.03.2011 12:20

Die AKW´s machen mir am meisten Sorgen. So schnell kanns einen erwischen, ich bin so froh wo ich wohn, da sind wir gegen alles schlimme weitestgehend abgeschirmt. Es wird wie vor paar Jahren wieder viele viele Menschen direkt oder indirekt erwischt haben. Viele Schicksale. Tragisch, aber leider gehört das zum Leben dazu.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#9 von acurasports , 12.03.2011 12:48

furchtbare scheiße...


 
acurasports
Beiträge: 345
Punkte: 27
Registriert am: 08.10.2007
Ich fahre: Subaru BRZ
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: KAI


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#10 von buti , 12.03.2011 16:43

Mir fehlen die Worte.Unglaublich ist, daß Mizue mit ihren Eltern genau in dieser Nacht vor dem Beben nach Taiwan gereist ist für ein paar Tage. Ihr Bruder ist aber in Sano geblieben, zum Glück ist auch ihm nichts passiert. Ich habe nur Angst, daß das AKW in Fukushima Probleme macht, denn Sano ist nur 150 km weiter weg davon. Ich hoffe, daß das reicht...


buti

Erdbeben in Japan!

#11 von 1000 S800 , 12.03.2011 18:47

Hallo zusammen,
wir sollten gemeinsam mal ein Paar Minuten inne halten.
So ein schreckliches Unglück hat Japan noch nie erlebt.

Erste Nachrichten bestätigen auch, das unsere geliebte Marke Honda ihre komplette Produktion in Japan einstellen mußte!!

Unser Mitgefühl gilt dem Japanischem Volk.

Gruß
N.M.( PE S800 )


 
1000 S800
Beiträge: 163
Punkte: 472
Registriert am: 24.05.2007
Ich fahre: HONDA ( 3 Stk )
Da wohne ich: Lengede
Vorname: Norbert


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#12 von barney , 13.03.2011 06:38

Das Ausmaß wird erst langsam deutlich. Ich hoffe, dass die japanische Führung wirklich die Wahrheit sagt, und AKW1 so einigermaßen unter Kontrolle ist und noch keine Kernschmelze eintrat. So eine ähnliche Informationspolitik hatten wir in Tschernobyl auch. Da durfen wir dann den ganzen Garten abräumen und 10 Jahre keine Schwammerl essen.

Es ist unglaublich, welche Auswirkungen das Erdbeben hatte. Immerhin waren die AKW´s dafür ausgelegt. Aber man sieht ja, gegen die Naturgewalten ist der Mensch einfach nur klein und hilflos.

Ich hoffe für die Menschheit, dass die Japaner die AKW´s in den Griff bekommen. Aufgrund der Bevölkerungsdichte in Japan, denke ich, dass es durchaus auch deutlich mehr als 10000 Tote sein können.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 13.03.2011 | Top

RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#13 von Oli & Eddy , 13.03.2011 12:26

Das was man an Bildern und Videos in den Medien findet,ist wirklich traurig anzusehen,
tausende tragische Einzelschicksale. Und als momentan größtes Problem die Reaktoren...
Ein Beben geringerer Stärke hätte bestimmt nicht so katastrophale Auswirkungen gehabt,bauen die cleveren Japaner doch gleich vorsorglich Gegenmaßnahmen mit ein. Wenn man bspw. sieht,wie die Hochhäuser schwanken ohne umzustürzen,Hut ab vor dieser Ingenieurs-und Bauleistung!
Ich denke auch,daß die Öffentlichkeit in dieser ohnehin schwierigen Lage nicht noch zusätzlich mit zu ehrlichen Angaben über die Atom-Sicherheitslage verunsichert werden soll,weil wie sollte eine Evakuierung der Region aussehen,wäre sowas überhaupt möglich? Gibt es doch auf der Insel keine Möglichkeiten wie in Flächenstaaten auf dem Festland...

Man kann fast nur noch auf ein Wunder hoffen,damit das Ganze nicht zu tragisch ausgeht.

mit den besten Wünschen
Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#14 von sccNY , 13.03.2011 15:46

Absoluter Wahnsinn, was da momentan an Augenzeugenvideos aus Japan kommt. Das Erdbeben in seiner Stärke war ja schon heftig, aber die Wassermassen walzen alles nieder

Unser Mitgefühl ist Ihnen sicher, aber das wird ein sehr langwieriger Wiederaufbau und es kann genau so immer wieder passieren. Wie soll man sich vor soetwas schützen ?



 
sccNY
Beiträge: 371
Punkte: 82.931
Registriert am: 25.02.2010
Ich fahre: am liebsten CRX
Da wohne ich: BERLIN
Vorname: Sven


RE: Tsunami und Erdbeben in Japan!

#15 von barney , 13.03.2011 16:43

3. AKW mit Problemen!
Sony, Honda, Toyota produzieren nicht mehr!
Im Süden ist ein Vulkan ausgebrochen!
Anf-Mitte der Woche wird mit einem erneut schwerem Erdbeben mit über 7 auf der Richterskala gerechnet!

Die Leute tun mir soo leid die betroffen sind. Schlimm schlimm sowas!

Die Lieferzeit für meine Neuanschaffung Toyota Hilux oder Isuzu D-Max wird so sicherlich nicht geringer, aber ein Jahr hin oder her ist mir egal. Hauptsache, die Wirtschaft fängt sich bald wieder in Japan, da D ja doch ziemlich viel mit diesen handelt. Ich seh schon ne Wirtschaftskrise kommen, jetzt wo Japan grad angefangen hat sich wieder aufzuraffen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda-Quartett...
50 Jahre HONDA

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor