Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#16 von Kitekat , 14.09.2010 17:31

Wow, da hat aber einer richtig Ahnung. Bin begeistert!


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#17 von ElChorro , 14.09.2010 17:47

Zitat
nebenbei ist GFK ebenso anfällig auf das Blech, wenn das nich' gescheit gemacht wird, dann blättert das ab.. es ist brüchig, und genauso verschleißartig, wenn das alt wird splittert es und dann rostet es unterhalb.

So wie du das beschreibst mag das vielleicht deinen Erwartungen entsprechen, ist aber für viele hier nicht bezahlbar.
Ich muss aber deinem Argument in Bezug auf GFK widersprechen. Auch da gibt es entsprechende Materialien die eine lange Haltbarkeit in Verbindung mit Metall garantieren und die bei weitem nicht so aufwendig und demzufolge teuer sind. Zumindest ist von den Autos die ich in 25 Jahren gemacht habe, noch keines auseinandergefallen.
Wenn dem nicht so wäre, müssten eigentliche alle Autos die kompl. aus GFK gebaut sind ( und da gibt es einige davon!) irgendwann in Staub aufgehen.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#18 von Glyxhormon , 14.09.2010 18:53

Ich spreche nur davon - dem Fall falls es nicht richtig verarbeitet wird - falls Mischungsverhältnisse von Härter etc. nicht stimmen, ich sage nicht das es qualitativ schlechter ist.

Auf jedenfall ist es eine günstige Alternative zum altbewährten Blech!
Ich würde ebenso von GFK Gebrauch machen wenn ich Handlaminieren könnte,
ich lern das noch.

Aber noch bin ich in der Blech-Materie, und da will ich gut drin werden -
z. meinen Erwartungen - die sind damit noch nicht vollstens erfüllt, und ich weiss
das es in diesem Forum viele Mechaniker gibt, und erfahrene Techniker / Meister / Ingenieure u. a. Ähnliches.
Aber die wahren Geister sind die - die nix auch nichts damit zu tun haben / z.B. Tischler o. was weiss ich Gipser? Die haben das doch End's drauf (Hand aufs Herz) - da hab ich schon schönere Blechnähte von "Nicht-Flaschnern" oder ungelernten Mechanikern gesehen als von erfahreren Lehrkräften, ganz ehrlich.

Mir ist bewusst das ich den Heimvorteil hab (ich lerne in einer Karosseriebauwerkstatt etc.) - d.h. aber auch das ich nicht vollen Zugang zu allem hab, auch für die Reparatur muss ich Blut schwitzen und da geht viel Geld weg- für meine Verhältnisse verdien ich rund 420 € / netto / monat. dazu kommen max. 70€ Überstundengeld .. klar macht er bei mir einen anderen Preis - aber die Qualität kann ich erwarten schon allein deßhalb weil ich es selber in die Hand nehmen möchte.

Die Hilfe bekomm ich dann so - weil Sie es mich nicht allein machen lassen möchten.
Gerne würde ich mit noch mehr Leuten solche Projekte durchführen,
aber so wie bei Euch (Hobbybastlern / Restaurateuren u. Heimarbeitern) die eine eigene kleine Halle / Werkstatt / Scheune haben - sowas gibts bei Uns im Süden gar nicht. z. mindest kaum..

Wir leben hier voll in der Industrie / Stuttgarter Raum zumindest, die ganzen Teilausrüster etc. sind alle in der Nähe.

Auf jedenfall möcht ich das es gut wird.. denn laut KBA.. bin ich mit dem ED9 wie alle anderen ein Schlusslicht - was meinst Du wie gerne ich meinen Rex in eine Halle stellen würde, um ihn nach 20 Jahren wieder auszugraben?

Aber ich kanns nicht, weil ich Azubi bin.. und ich kann mir keine Mietgarage leisten, das tut mir weh.. weil es mein Lieblingsauto ist - ich würde nix anderes mehr fahren wollen.

Hätte ich die Möglichkeit eine eigene kleine Werkstatt zu besitzen - wäre es mein 2. Zuhause, das schwöre ich!

Ich halte Euch mit dem Schweller auf dem Laufenden u. mache wahrscheinlich eine Projektarbeit draus, die ich auch in der Schulklasse veröffentlichen werde (m. Bebilderung)

Vielleicht kann ich auch ein Tutorial erstellen, beziehungsweise über Honda - quasi eine werkstattgerechte Form (lt. Hersteller)


Glyxhormon  
Glyxhormon
Beiträge: 112
Punkte: 3.226
Registriert am: 31.08.2010
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname: .


RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#19 von Ubbedissen , 14.09.2010 19:17

Willkommen in der Schrauberwelt

Super Vorstellung!


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#20 von ElChorro , 14.09.2010 20:37

Gibt es jetzt so zu kaufen. Die sind hier nur erst mal zur
Verdeutlichung oben drüber gesetzt und gehen in Wirklichkeit bis unten zum Schweller.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,

Angefügte Bilder:
SP_A0518.jpg   SP_A0517_ED9_von_Vorne.jpg   SP_A0520.jpg   SP_A0523.jpg  

 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 14.09.2010 | Top

RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#21 von Glyxhormon , 14.09.2010 20:58

Wow!
Die sehen tatsächlich nicht schlecht aus - stehen ihm bzw. sehr gut - und man spart auch Gewicht ein.
Wenn es dann mit der Preisfrage machbar wäre, bestimmt eine super Alternative.
Auch wenn er dadurch etwas aggressiver wirken mag,

und du sagst die gehen bis zur Unterkante? ich mein was mach ich dann mit meinem herkömmlichen Schwellerblech - trenn ich das komplett ab und verschweiß dann quasi den Unterboden mit der Absatzkante?

Oder wie gestaltet sich das?


Glyxhormon  
Glyxhormon
Beiträge: 112
Punkte: 3.226
Registriert am: 31.08.2010
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname: .


RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#22 von ElChorro , 14.09.2010 21:06

Also die Gewichtsersparnis hält sich sicherlich im RahmenUnd aggresiver sehen die auch nicht aus, weil die sind absolut OEM-Look. Im Prinzip wird alles was vergammelt ist in diesem Bereich weggeschnitten und die Teile werden dann mit einem mitgelieferten hochwertigem Spezialkleber aus dem Yachtbau verklebt und dann beigespachtelt. Von innen wird dann mit Karosseriekit alles abgedichtet. Würde wenn ich es mache 350€ kosten. Ansonsten kosten die Rohlinge inkl. Kleber und Versand 136€.
PS: Aggresiv sieht so aus-> Neues Projekt geht demnächst an den Start!!! (2)


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 14.09.2010 | Top

RE: Reparaturblech - Schweller / Kniestück

#23 von Schnuffell , 23.09.2010 13:09

Hallo Hondafreunde

Also, ich muss sagen es ist eine sehr interessante Thema. Ich bin auch ein gelehrnter Karosserie Bauer und habe auch schon paar Reparaturen durch geführt. Ach und übregens die Seitenwand die in dhd24 zum Verkauf stand die habe ich gekauft. Die GFK Schweller finde ich persönlich auch nicht schlecht aber ich finde es trotz dem das solche autos wie crx ihren original zustand behalten sollen (Geschmack Sache. Ich finde es ein auto in einem original zustand habe mehr wert.

Ich habe werend meine Ausbildung ein Mazda RX7 restauriert und wir haben auch sehr viele teile selbst angefertigt. Eine gute Möglichkeit wahr die. Wir haben eine Grosse flache Wanne gebaut und die haben wir mit Beton befüllt und dann haben wir das Teil was wir hach bauen wollten rein gedrückt. Nach dem der Beton trocken war hatten wir eine so zu sagen Schablone. Bei den teile die zu doll vergammelt waren müssten wir das teil mit Pappe wieder verfolständigen und dann auch mit GFK ein Abdruck machen und dann erst ins Beton rein drücken.

Ich komme aus Stralsund und bei uns hier gibt es sehr viele Garagenkomlexe und Hallen. Ich Persönlich habe auch mehrere Garagen und natürlich auch Hondas. Ich muss auch sagen das mir das auch schade ist mit den Autos zu Fahren. So habe ich mir immer ein zum Fahren gekauft und ein genau den gleichen zum hinstellen.

Ach so und die Radläufe aus AKR.Perfomance die sind für Civic so wie du schon sagtest, ich habe die auch schon gekauft.

Naja ich wünsche dir viel Erfolg mit dein vorhaben und finde es gut das du es selber versuchen willst, es ist auch ein sehr schöner Gefühl nach dem mann fertig geworden ist in dieses Auto einsteigen und damit zu Fahren.

Mfg Alex


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.278
Punkte: 201.164
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED6, MB2, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

OEM Leichtmetallräder ED / EE - Reihe
Suche Zig.-Anzünder ED9

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor