Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#31 von Mark , 13.04.2010 17:18

@Aerodeck:

1) Einen Lotus Esprit mit V6-Maschine gab es nicht. Nur R4 und später den 3,5L V8.

2) Was hat es denn mkt dem "aktiven" Fahrwerk deines Aerodeck auf sich? Erklär mal.



@SaschaOF

War der Civic nicht das erste Auto auf dem deutschen Markt das serienmäßig ein Radio hatte?


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#32 von deusr99 , 13.04.2010 19:54

Tach erstmal. bin neu und das thema hat mich direkt angesprochen.

erstmal vorab meine Historie:

1 auto: Honda Concerto 1.5i british racing green met. 86tkm bj 94 sehr verbeult aber ohne jeglichen rost. habe den eigentlich nur gekauft weil ich nen "billigen japaner fürn anfang wollte" hatte vor danach nen neueren opel zu kaufen (astra coupe) hab mich dann aber bei honda weiter umgesehen und gemerkt das die atraktive autos gebaut haben. und so war es geschehen.....dann verkauft wegen Leistungshunger. (kumpels rüsten alle auf und ich wollte etwas sportlicheres)

2 auto war dann der Honda Prelude BB3 in brightanny blue green met. 101tkm auf der Uhr 133ps und ein Fahrverhalten was mich ABSOLUT fasziniert hat. ich arbeite bei VW Audi zu prelude zeiten bei Renault und ich bin viele autos zwangsweise gefahren und muss sagen das Fahrgefühl im Lude hat mir besser gefallen (sportlich gesehen) als die ganzen anderen neuen buden (kabelbomber) die schaltung war unfassbar sportlich nichmal ein TT schaltet sich so kernig die direkte lenkung und der lude lag wie DAS BRETT aufer straße. ok 133ps waren etwas wenig für die optik des wagens er war breit flach und sah sehr stark aus der motor ging auch gut aber der 2.3l wäre angemessener gewesen....wie auch immer der wagen war sport und hat nich nur so getan.....wie viele deutsche (golf 3 gti war sehr enttäuschen erste fahrt........schwammige lenkung, gummitopf-schaltung, schwabbeliges neigungsfreundliches fahrwerk und kein 16v motor)
ich schweife ab prelude verkauft wegen arbeitslosigkeit kein geld um den auftauchenden radlaufrost zu entfernen.
3 auto nissan micra k10 sollte ne sparbüchse werden hat sich aber gute 8.5 - 9 liter genommen hat sich nach überschlag aber auch erledigt hatte 800€ gekostet naja war eigentlich froh das der weg war sehr langsames auto nach nem Lude....
4 auto (aktuelles) Honda Concerto originalweiß mit mercedes-sprinter uni-weiß übergelackt lackierung hat 2 kisten bier und n paar burger gekostet is nich die beste aber die stoßstangen sind jetz in wagenfarbe (war der eigentliche grund dafür)

bin noch nie liegengeblieben mit meinen japanern.

warum youngtimer?

ganz einfach. alte japaner haben einfach charme und style. das design is unverwechselbar. golf 2 oder audi 80 siehste ohne ende aber son alten ba4 oder nen alte aerodeck oder meine beiden Traumwagen: Nissan 300 ZX Z31 Honda NSX das sind autos die polarisieren. auch wenn se nich mehr so schnell sind wie neue vergleichbare es sind unverwechselbare einzigartige schön designte autos wie es sieh nie mehr geben wird. besonders die NSX, honda wird nie wieder so ein auto bauen...traurig aber wahr. das fahrgefühl von neuen autos wird immer künstlicher ich weiß nich aber ich merke es eindeutig. wenn ich meinen alten concerto fahre hab ich das gefühl den wagen zu fahren und nicht gefahren zu werden wie im neuen a6 oder sonst irgend einer kabelkutsche die lenkung das gefühl bein gasgeben (als wenn die elektronik wenn vollgas is sagt "nich so doll" und der wagen reagiert zeitverzögert und ich rede nich vom turboloch bei tdi's oder so)
die lenkung die motorgeräusche alles gedämpft und künstlich.
beim alten honda is das gefühl herr zu sein einfach viel größer alles fühlt sich mechanisch an man gibt gas bäm der motor zuckt nach vorne kein e-gas-dreck weniger anfälligkeit.
bei vw audi gibts immer wieder irgendwelche elektronikprobleme.
am schlimmsten sind moderne diesel: motorcheckkontrolle und dpf kontrolle motorschäden wegen fehlerhafter elektonik turboschäden usw...
lass die heutigen ach so tollen audis mal 20 jahre alt werden wie es dann mit den hochnäsigen audi-fahrern aussieht.

aber was rede ich ich bleib bei meien alten japsen!
Mich hat letzten ein alter celica t16 angegrinst. absolutes 80er japan styling. nicht ohne schwachstellen aber welches auto is das bitte.

danke fürs lesen falls es jemand geschafft hat.


deusr99

RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#33 von buti , 13.04.2010 20:47

Danke!
Du sprichst hier fast allen aus dem Herzen und aus den Seelen.


buti

RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#34 von Aerodeck , 13.04.2010 22:59

@Mark, jupp Lotus Esprit V8, wußte nur noch das es nen Vau war, aber auch die haltbarere Variante.

Das Geheimnis von Honda ( fahren wie auf Schienen ), nennt sich Double Wishbone Radführung.
Aus der Formel 1, der 80er Jahren stammt die technologie alle 4 Räder / jedes Rad an Doppelquerlenkern und Achsschenkeln auf zu hängen.

Dadurch bekommt das Rad mehr Aspalt Kontakt, weniger Wankbewegungen und das läßt höhere Kurvengeschwindigkeiten zu.


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M


RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#35 von SaschaOF , 14.04.2010 00:14

@ deusr99: Audi-Fahrer brauchen doch gar nicht so lange zu warten - für viele Modelle aus Ende der 80er Anfang der 90er gibts doch auch heute schon Probleme mit Ersatzteilen. Und nicht nur bei den seltenen V8 quattro, sondern auch bei den popeligen 80er. Ein Motorrad-Kollege fährt nen 80er Coupe 5-Zylinder und ist teilweise ewig am Suchen nach Teilen. Da bin sogar ich mit dem AS besser dran glaub ich manchmal ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#36 von Aerodeck , 14.04.2010 00:47

Klar wird es für uns Honda'ianer irgendwann verdammt schwer.
Um mal wieder bei anderen Herstellern zu frozzeln,
Golf 1 (9Jahre, Golf 2 (9J), Golf 3 (7J), Opel Kadett (~7Jahre) usw.
und Honda ???
kein Facelift nach 6,7 Jahren, kein Motor aus den letzten Modell,
die Stellen alle 4 Jahre ein neues Auto auf die Räder.
Was soll ich denn da sagen mit einem Aerodeck der gerade mal zwischen
1985-1989 9000 mal gebaut wurde !?

Ersatzteile kann man in kleinen Umfang lagern / beschaffen (platz vorrausgesetzt).
Aber bei Elektronik macht das eh nicht viel Sinn, irgendwann ist jede Platine mal
ausgehärtet und nicht mehr brauchbar.
Mercedes baut jetzt wieder Platinen ( vom W123, der von 1975 - 1986 und 2,7 Mill mal gebaut !) nach, weil es keine mehr gibt.
Und ich sage jetzt mal, die Honda Technik ist nicht so einfach gestrickt wie so Benz oder BMW Motor aus der selben Zeit. . . . . .
Aber ich fahre mein Honda trotzdem sehr sehr gerne, gerade weil er zu 100% alltags tauglich ist. Mal abgesehen davon das es schade ist.

Und der Seltenheitsfaktor ist genial und jeder der ein Honda näher kennen lernt ist erstaunt über die Technik und das Auto an sich.


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M


RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#37 von Mark , 14.04.2010 06:52

@Aerodeck

also unter ´nem aktiven fahrwerk verstehe ich etwas mehr als doppelte Querlenker...


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#38 von deusr99 , 14.04.2010 08:59

@aerodeck: das is wohl war aber ich hätte auch nichts gegen einen schönen alten 300zx auf vergaser umgebaut....aber mann kann ja auch nen alten lude auf vergaser umbauen und dann steht dem oldtimer nichts mehr im weg. außer geld natürlich...

Vergaserumbauten sieht man auch immer wieder bei den japanern mit ihrem hachiroku (ae86) obwohl der mit einer einspritzanlage ausgerüstet ist. das ist wahrscheinlich nicht weil die platinen aushärten sondern der leistung wegen oder was weiß ich. aber fest steht wenn man ein auto "liebt" dann weiß man es zu erhalten. ob alltagsauto oder saison-wagen.


deusr99

RE: Warum eigentlich Youngtimer?!

#39 von Aerodeck , 15.04.2010 12:20

@Deusr99 wenn man keine Ahnung hat ....

Zitat
@aerodeck: das is wohl war aber ich hätte auch nichts gegen einen schönen alten 300zx auf vergaser umgebaut

Zitat
das ist wahrscheinlich nicht weil die platinen aushärten sondern der leistung wegen oder was weiß ich.


Doppelvergaser steigern, bei der richtigen Abstimmung deutlich die Leistung.
z.B. aus einem 1,8 Golf GTI Motor (112PS), bekommt man mit 45 Weber Doppelvergaser ca.130PS, bei Honda hab ich noch keine Erfahrung.
Kosten Doppelvergaser Kit für 1.8 - 2.0L 2x 45 Weber 690.-€ ohne Versand und Einbau.

@Mark so ganz trivial nur Querlenker sind das nicht. Sonst hätten diese Technik (Double- Wishbone- Einzelradaufhängung) nicht nur in der Formel 1 und in einer Handvoll Autos Verwendung gefunden.
Prelude(1987), Aerodeck(1985) und Civic(1987) waren die ersten.
Im Gesamtergebnis führt das zu einer präziseren Radführung, erhöhtem Federungskomfort und höherer Fahrstabilität. Somit kannst Du Messerscharf die Kurven fahren, das Fahrwerk stellt einen wesentlich besseren
Kontakt zwischen Reifen und Straße her, als anderen Fahrwerke.


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven

Angefügte Bilder:
Double- Wishbone3.gif   Double-Wishbone_rear.jpg   Double-Wishbone4.jpg  

 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Günstiger Paketversand-Eure Erfahrungen!
Honda-Möbel

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor