Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Gründe für ein E Auto!

#16 von Samson , 12.03.2022 11:03

Zitat von Hondaholic2 im Beitrag #13

So gesehen, wäre eine Summe von 2,38 € pro Liter Kraftstoff für uns Autofahrer eine Unterstützung für den deutschen
Staat (und der sind wir) und so gesehen unser Beitrag, den wir im Gegenzug leisten für das Leid in der Ukraine.



Bei der Unterstützung der Ukraine geh ich ja noch ansatzweise mit.
Aber bei der Unterstützung des Staates bin ich raus. Wieviele Steuer Milliarden hat der Staat bisher eingenommen und ineffizient irgendwo verblasen?
Wieviele Steuererhöhungen will man dem deutschen Steuerzahler denn noch zumuten? Tanken ist für viele kein Hobby sondern erforderlich um auf Arbeit zukommen.
Ich bin mittlerweile der Meinung, dass die hohen Spritpreise den Grünen und der SPD wunderbar in die Hände spielen. Mit der Unterstützung der Ukraine (moralische Keule) kann man nun fast alles von uns Deutschen einfordern. Wir sind da leider eine leichte Beute.
Aber wo hört das auf? Wenn das Nettoeinkommen nur für Lebensmittel, Miete, Strom, Arbeitsweg drauf geht, haben wir was geschafft? Dem Klima ist das ebenso egal wie Putler.

Warum sind die Preise in den anderen EU-Ländern nur moderat gestiegen? Weil dieser raffgierige Staat Steuern einnimmt und wenig seinen Bürgern zurück gibt.
Brücken, Bildungssystem, Infrastruktur, Digitalisierung, Armee, Verwaltung usw.
Wo sind die Steuer-Milliarden hin wenn die Substanz immer weiter verfällt und wir im internationalen Vergleich nach hinten durchgereicht werden?
Wozu dann den Moloch mit noch mehr Steuereinnahmen füttern, wenn davon weder die Ukraine noch die deutschen Bürger etwas haben?


 
Samson
Beiträge: 233
Punkte: 111.455
Registriert am: 19.06.2020
Ich fahre: Honda Legend KA3
Da wohne ich: Leipzig
Vorname: Samson


RE: Gründe für ein E Auto!

#17 von Schnuffell , 12.03.2022 13:44

Für mich ist die Rechnung einfach. Ein Honda E kostet 23000,- Euro. 23000,- ergeben 10000 Liter Sprit. Ich brauche im Monat ca 100 Liter Sprit. Das heißt ich kann 100 Monate tanken. Waswiederum heißt, ich kann 8 Jahre fahren, während jemand anderes erst das Auto abbezahlen muss. Im Klartext, ich muss acht Jahre fahren bevor ich ins plus gehe.


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.864
Punkte: 484.101
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED4, ED6, ED7, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2, S-MX, Acty, Beat, Today
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex


RE: Gründe für ein E Auto!

#18 von Ubbedissen , 12.03.2022 18:22

Zitat
Das heißt ich kann 100 Monate tanken. Waswiederum heißt, ich kann 8 Jahre fahren



Vernünftige, logische Konsequenz in den hiesigen Verhältnissen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.701
Punkte: 417.370
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Gründe für ein E Auto!

#19 von Ubbedissen , 12.03.2022 18:31

#13

Zitat
So gesehen, wäre eine Summe von 2,38 € pro Liter Kraftstoff für uns Autofahrer eine Unterstützung für den deutschen
Staat (und der sind wir) und so gesehen unser Beitrag,



Sollten die Spritkosten so bleiben oder sogar steigen, bedeutet dies den wirtschaftlichen Untergang vieler jener
die mit einem Fahrzeug tanken müssen und ihr Brot verdienen. Auch nicht vergessen, diese
Unternehmen, sofern sie noch am Markt sind, haben bereits 2 Jahre Corinna in den Knochen !

Dann meldet der letzte Wertschöpfer hier ab, der letzte Hamster macht das Licht aus.

Gute Nacht !


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.701
Punkte: 417.370
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 12.03.2022 | Top

RE: Gründe für ein E Auto!

#20 von S800 , 12.03.2022 18:54

Zitat von Schnuffell im Beitrag #17
Für mich ist die Rechnung einfach. Ein Honda E kostet 23000,- Euro. 23000,- ergeben 10000 Liter Sprit. Ich brauche im Monat ca 100 Liter Sprit. Das heißt ich kann 100 Monate tanken. Waswiederum heißt, ich kann 8 Jahre fahren, während jemand anderes erst das Auto abbezahlen muss. Im Klartext, ich muss acht Jahre fahren bevor ich ins plus gehe.


Das ist eine Rechnung, die hat es in sich!


 
S800
Beiträge: 133
Punkte: 47.551
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre:
Da wohne ich: Lengede
Vorname: Norbert


RE: Gründe für ein E Auto!

#21 von Märchenonkel , 12.03.2022 20:34

Zitat von Schnuffell im Beitrag #17
Für mich ist die Rechnung einfach. Ein Honda E kostet 23000,- Euro. 23000,- ergeben 10000 Liter Sprit. Ich brauche im Monat ca 100 Liter Sprit. Das heißt ich kann 100 Monate tanken. Waswiederum heißt, ich kann 8 Jahre fahren, während jemand anderes erst das Auto abbezahlen muss. Im Klartext, ich muss acht Jahre fahren bevor ich ins plus gehe.


Ich brauche mit dem Legend ca.10 Liter/100km - bei einer jährlichen Fahrleistung von 140.000 km sind das 14.000 Liter Sprit im Jahr - abgesehen davon, dass die Reichweite des Honda e hinten und vorne nicht reichen würde - hätte er sich bei mir allerdings schon nach 9 Monaten bezahlt gemacht!


 
Märchenonkel
Beiträge: 874
Punkte: 556.595
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Gründe für ein E Auto!

#22 von Samson , 12.03.2022 20:50

Wenn ihr die Rechnung mit bestehenden Fahrzeugen macht, dann aber bitte auch die höheren Unterhaltskosten für ältere Gebrauchte beachten.


 
Samson
Beiträge: 233
Punkte: 111.455
Registriert am: 19.06.2020
Ich fahre: Honda Legend KA3
Da wohne ich: Leipzig
Vorname: Samson


RE: Gründe für ein E Auto!

#23 von Lingi , 13.03.2022 11:18

Also mein Alltagsauto wird dann gewechselt, wenn der Schnitt aus Fahrspaß, Schönheit, Nutzbarkeit besser ist als beim jetzigen.
Wie das dann angetrieben ist, ist mir relativ egal, und ergibt sich dann.

Meine größere Sorge ist ja ehrlichgesagt, wie weit ich in 20 Jahren fahren muss um meine dann Old- und Youngtimer betanken zu können. (●﹏●)



 
Lingi
Beiträge: 535
Punkte: 165.904
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: M650ix, S2000, S800, CRX
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Gründe für ein E Auto!

#24 von Hondaholic2 , 13.03.2022 12:36

Fiskus wurde angeblich nicht reich durch steigende Spritpreise:

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...reisbremse.html


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 3.259
Punkte: 1.492.336
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Gründe für ein E Auto!

#25 von Hondaholic2 , 13.03.2022 13:47


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 3.259
Punkte: 1.492.336
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Gründe für ein E Auto!

#26 von Samson , 13.03.2022 15:14

Zitat von Hondaholic2 im Beitrag #24

Fiskus wurde angeblich nicht reich durch steigende Spritpreise:

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...reisbremse.html



Wischi-Waschi von Herrn Lindner.
Klar kann ein Haushalt das Einkommen nur einmal ausgeben, aber bei Sprit und Lebensmitteln habe ich keine Entscheidungsfreiheiten oder Verschiebeoptionen.
Den neuen Kühlschrank kann ich auch in 4 Monaten kaufen wenn es gerade nicht passt. Das geht bei Sprit und Essen nicht.
Daher wird das Finanzministerium sich über die hohen Preise freuen, denn damit kommt auch mehr MwSt. in den Staatshaushalt.


 
Samson
Beiträge: 233
Punkte: 111.455
Registriert am: 19.06.2020
Ich fahre: Honda Legend KA3
Da wohne ich: Leipzig
Vorname: Samson


RE: Gründe für ein E Auto!

#27 von HondaCrxFan , 13.03.2022 16:16

da bei uns seit mitte 2021 ein Honda E in der Einfahrt steht, und er passt super zu den anderen Autos. Spart viel Geld, auch wenn er mal mit dem Strom aus AKW geladen wird. Er ist dank Handy Steuerung super zum vor Wärmen. Oder kurz vorher die Klima schon mal einschalten.
Und da ich noch so eine Civic ED Karosse habe, habe ich mich schon erwischt wie ich gemessen habe ob die Sachen aus dem E in den ED passen würden....
Daher muss ich sagen wenn man Zuhause/Arbeit überhaupt kein möglichkeit hat das Auto zu Laden passt es nicht. Und was Klar ist bei Dem Honda E er ersetzt keineswegs das 1.Auto.


 
HondaCrxFan
Beiträge: 71
Punkte: 10.778
Registriert am: 25.10.2014
Ich fahre: CRX (2x AS, ED9), Type R (FK8), Stream (RN3), Shuttle (AR)
Da wohne ich: Witten
Vorname: Alex


RE: Gründe für ein E Auto!

#28 von S800 , 13.03.2022 18:35

Zur Zeit gibt es nur noch Vorteile für ein e Auto!
Voraussetzung ich kann zu Hause GRÜNEN STROM laden!
( Preis zZ. 32 Cent )

(+) Umweltfreundlichkeit
(+) Keine Fahrverbote
(+) Privilegien
(+) Steuervorteile ( 10 Jahre keine Steuern )
(+) Laufende Kosten ( kaum Inspektionskosten )
(+) Gutes Öko-Gewissen
(+) Weniger Lärm

USW....,


 
S800
Beiträge: 133
Punkte: 47.551
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre:
Da wohne ich: Lengede
Vorname: Norbert


RE: Gründe für ein E Auto!

#29 von Pauleg2 , 13.03.2022 20:36

Ja, aber wieder nur Vorteile für eine kleine Minderheit ❗


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.894
Punkte: 1.146.160
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Gründe für ein E Auto!

#30 von Samson , 14.03.2022 09:07

Umweltfreundlichkeit - aber nur wenn man die Herstellung, damit verbundene Ressourcennutzung, Abbau von Rohstoffen ausblendet
Keine Fahrverbote - okay, gilt aber bisher auch für andere kaum
Privilegien - die werden von den anderen Autofahrern und Steuerzahlern subventioniert
Steuervorteile - die werden von den anderen Autofahrern und Steuerzahlern subventioniert
Laufende Kosten (kaum Inspektionskosten) - ist bei jedem Neuwagen so, egal wie der Antrieb funktioniert
Gutes Öko-Gewissen - wenn man die Faktoren vom ersten Punkt ausklammert, ist das möglich
Weniger Lärm - ja, das ist der Vorteil. Aber leisere Fahrzeuge sind für Fußgänger (ältere Leute und Kinder) schwer zu erfassen


 
Samson
Beiträge: 233
Punkte: 111.455
Registriert am: 19.06.2020
Ich fahre: Honda Legend KA3
Da wohne ich: Leipzig
Vorname: Samson

zuletzt bearbeitet 14.03.2022 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Skurille Autos bei Oldtimer-Auktion: HONDA dabei
Die Zulassungsgewinner des Monats

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz