Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

AS Schiebedach fährt nicht in richtige Position

#1 von Red AS Driver , 29.07.2017 15:49

Hallo,

mein Schiebedach fährt fast nicht mehr zu, ohne Nachilfe von Hand geht da nichts.
Ausserdem will es zu früh einklappen, es setzt auf der hinteren Dachkante auf.
Wenn ich von innen "ziehe", trifft es die richtige Einfahrposition.
Muss ich damit rechnen, dass die Mechanik hinüber ist oder "geht da noch was" ?
Es fährt sowieso nach hinten durch, auch wenn ich nur kippen will.
Ich muss den Schalter in geeigneter Position loslassen.
Was tun ?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 706
Punkte: 114.492
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS Schiebedach fährt fast gar nicht mehr vor

#2 von Red AS Driver , 20.09.2019 15:36

Hallo,

nach über zwei Jahren ohne Antwort möchte ich das Thema nochmal ausgraben.
Im letzten Urlaub war es sehr heiss, ohne Schiebdach zu fahren ist da echte Arbeit, muss nicht sein.
Die Symptome sind beschrieben, eine Lösung sehe ich jetzt nicht.
Ich weis nicht, was zu dieser "Blockade" führt, abgenutzte Bowdenzüge, verstellte Kupplung oder was anderes?
Oder ist es über die Jahre einfach nur verdreckt?
So gesehen habe ich auch keine Idee, was ich mit dem (noch nicht) ausgebauten Dach anfangen soll,
um es wieder zum laufen zu bekommen.
Irgendwelche Einstellwerte, falls es die gibt, habe ich nicht, und einfach drauflos basteln möchte ich auch nicht.
Was ist "normalerweise" die Ursache für das langsame und sich quälend anhörende zufahren, mit Unterstützung von innen?
Kippen ist das einzige, was noch funktioniert bzw. was ich nutzen kann, ohne mit offenem Dach dazustehen.
Meine Idee war ja mal, das ganze auf Zahnriemen umzurüsten, ohne zu wissen, ob das konstruktiv überhaupt geht.
Dann müssten ein anderer Motor, Zahnriemenscheiben, Umlenkrollen eingebaut werden, evtl. auch Endschalter.
Eigentlich soll es nur wieder so funktionieren, wie es früher war.
Mehr nicht.
Wie bekomme ich das hin?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 706
Punkte: 114.492
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS Schiebedach fährt fast gar nicht mehr vor

#3 von Ubbedissen , 20.09.2019 19:13

Ich rate Dir das ganze Schiebedach auszubauen und zu zerlegen. Nachdem die Teile dann gereinigt sind
sieht man meist auch die Ursache der Fehlfunktion, ist diese lokalisiert steht einer Reparatur nichts
mehr im Wege. Gereinigt und neu gefettet läuft das Dach dann wieder wie neu. Oft sind die "Gleitschlitten" abgenutzt,
dann zieht das Dach nicht mehr richtig zu, schau Dir diese mal ausgebaut an !

Irgend etwas am Schiebedach umzurüsten kannst Du vergessen.

Gruß


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.441
Punkte: 328.182
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: AS Schiebedach fährt fast gar nicht mehr vor

#4 von Red AS Driver , 21.09.2019 12:24

Hallo,

Danke für deine Antwort.

Ausgebaut werden muss es sowieso, wenn ich daran bauen will.
Ich wollte nur vorher wissen, ob man da was reparieren kann und/oder nicht mehr lieferbare Teile benötigt.
Gehe auch von Verdreckung durch teilweise altes Fett aus, denn es fährt ja noch, nur nicht mehr alleine zu.
Es ist auch etwas störend, dass das Dach nicht in gekippter Position anhält, wenn man nur diese Schalterstellung antippt.
Es fährt auch in dieser Kippstellung einfach weiter, beim Einfahren muss man auch genau diesen Punkt wieder treffen, sonst setzt es zu früh auf der Dachkante auf.
Mit "Gleitschlitten" meinst du die aussen laufenden Alugleiter, auf denen das Schiebedach befestigt ist?
Ich hatte ja schon zweimal mal angefangen, dann aber vor der der A-Säulenverkleidung Bammel bekommen,
weil ich nicht weis, wie die zerstörungfrei abgeht.
Gibt es was besonderes zu beachten beim Ein-Ausbau?
Wird wohl eine Herbst oder Winterarbeit werden.

Gruß


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 706
Punkte: 114.492
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: AS Schiebedach fährt fast gar nicht mehr vor

#5 von Ubbedissen , 22.09.2019 10:35

Der Ein und Ausbau ist eigentlich selbsterklärend, nur Mut !
Dachhimmel runter, paar Schrauben gelöst und Du hast das ganze Teil zur Demontage vorliegen,
wirklich nicht schwer. Teile gibt`s keine mehr neu, ist etwas defekt ist Kreativität gefragt !

Die "Gleitschlitten" sind die Aluminiumstücke in den seitlichen Führungsnuten, diese halten den
Schiebedachdeckel und ziehen/ schieben ihn hin und her. Bei mir waren sie 2-3 mm abgeschliffen so das der
Deckel nicht mehr sauber in die Endposition geht.

Du kannst auch das ausgebaute SD nach anlegen von 12 V bedienen, so lässt sich evtl. leichter der Fehler finden.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.441
Punkte: 328.182
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 22.09.2019 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Unser neuer AS, "Albert"

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz