Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

SN bremst nicht richtig, plus neues Problem Kupplungsgeberzylinder?

#1 von barney , 30.11.2013 07:15

Die letzten paar Male umparken ist mir schon aufgefallen, dass mein SN sehr schwer bremst. Vom Gefühl her würd ich sagen, dass der Hauptbremszylinder nix macht. Man braucht halt mehr Muckis in den Beinen. Wie geh ich vor?

Ich hätt jetzt erst mal alle 4 Bremsen auf Leichtgängigkeit geprüft, anschließend Bremsflüssigkeit gewechselt, aber Hauptbremszylinder hab ich noch bei keinem Honda ein Problem gehabt, wie check ich den (Unterdruckschlauch?). Guido hat ja bei seinem Z auch so seine Erfahrungen gemacht mit Bremsleitungen die zu waren.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 19.01.2014 | Top

RE: SN bremst nicht richtig

#2 von Stefan H. , 30.11.2013 14:07

Hallo Barney,

ein Defekt des Hauptbremszylinders äusserst sich in der Regel dadurch, dass das Bremspedal durchfällt, sprich eine interne Leckage vorhanden ist. Was Du ansprichst betrifft viel eher den Bremskraftverstärker. Diesen kannst Du folgendermassen testen: bei abgestelltem Motor das Bremspedal 2-3x kräftig treten, um etwaiges noch vorhandenes Vakuum abzubauen. Dann erneut Fuss aufs Pedal, kräftig drücken und halten. Nun den Motor starten. Wenn der Bremskraftverstärker in Ordnung ist, gibt das Pedal deutlich nach sobald Unterdruck vom Motor erzeugt wird. Bleibt das Pedal dagegen wo es ist, dann gibt's wohl ein Problem.
Zugequollene Bremsschläuche sind ein häufiges Problem bei älteren Fahrzeugen, damit hatte ich schon oft zu kämpfen. Vielleicht guckst Du mal beim Bremsflüssigkeitswechsel, wie gut die Suppe durch die Leitungen fliesst. Bei meinem Mercedes hatte ich letztes Jahr das Phänomen, dass trotz Überdruckgerät hinten rechts kein Tröpfchen aus der Entlüfterschraube kam. Der entsprechende Schlauch war komplett dicht.

Gruss, Stefan H.


 
Stefan H.
Beiträge: 48
Punkte: 33.949
Registriert am: 16.07.2009
Ich fahre: Honda Prelude, Ford Granada, Opel Commodore, Audi 100 Coupé S, Audi 80 quattro, BMW E23, Volvo 244, Mazda 929 Coupé
Da wohne ich: Embrach / Schweiz
Vorname: Stefan


RE: SN bremst nicht richtig

#3 von barney , 30.11.2013 19:55

Naja, ich meinte auch den Bremskraftverstärker und nicht den Hauptbremszylinder, irgendwie wars zu früh am Morgen. Werd mich wohl an Weihnachten dran machen, da hab ich Zeit. Im April will ich dann doch wieder mal auf ein Oldtimertreffen damit fahren.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: SN bremst nicht richtig

#4 von barney , 04.01.2014 08:05

Bremskraftverstärker ist in Ordnung, nach hartem Pedal bei abgestelltem Motor gabs deutlich nach nachdem ich startete. Die Bremse hinten rechts war fest, ich werd also morgen anfangen alle Bremsen teilzuzerlegen und gängig zu machen, anschließend neue Bremsflüssigkeit rein. Weiß gar nicht, ob ich die schon mal gewechselt habe seit ich das Auto hab. Aber ich denke schon, aber ist auch schon wieder ne Zeit her. Meine Hebebühne ist leider grad besetzt, daher freu ich mich, wenn ich am Boden rumrobben darf.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 04.01.2014 | Top

RE: SN bremst nicht richtig

#5 von barney , 05.01.2014 15:01

So, jetzt bin ich etwas schlauer. Die vorderen Bremsen waren einigermaßen leichtgängig, konnte den Bremskolben dann aber nur sehr schwer reindrücken und baute dann gleich die vorderen Sättel aus. Fertig! Also beide Bremskolben haben Rostansätze, vom ganzen Schmodder der da fest dransaß ganz zu schweigen. Grad bei Ebay geschaut, Kolben und Repsatz gibts da fürn SN, also werd ich da mal zuschlagen und die Sättel überholen. Denke, dass da das Hauptproblem lag. Hinterachse hab ich noch nicht zerlegt, erst mal vorne alles machen, grad bißl eng in der Werkstatt. Bremsflüssigkeit hab ich von der Farbe zu urteilen beim Entrosten vor Jahren tatsächlich neu gemacht, muß jetzt eh wieder neu werden.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: SN bremst nicht richtig

#6 von barney , 19.01.2014 14:47

Nachdem ich heute die überholten vorderen Sättel wieder eingebaut hatte, wollte ich natürlich eine Probefahrt machen. Obwohl so drucktechnisch noch nicht so überragend war mit der Bremse. Nun, ich bin nicht mal aus der Werkstatt gekommen, denn die Kupplung ging leicht, verdammt leicht, also eigentlich ging nur das Pedal und die Kupplung gar nicht, drückte die Flüssigkeit in den Ausgleichsbehälter. Das heißt? Kupplungsgeberzylinder defekt, oder? Hatte ich noch nie, daher neu für mich. Wer was weiß darf gerne schreiben.

Ach ja, das Mausnest samt toter Maus hab ich aus dem Prelude jetzt rausgeworfen. Ist nicht gut, wenn die Autos so lange unbewegt stehen. Schäden halten sich glücklicherweise in Grenzen (Pappdeckel im Kofferraum und Teppich im Kofferraum, wobei man letzteren reinigen kann und der Pappdeckel hoffentlich noch ausstinkt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 19.01.2014 | Top

RE: SN bremst nicht richtig

#7 von Hondafreak1981 , 19.01.2014 18:16

hat der SN eine Hydraulische Kupplung? Hätte gewettet eine normale mit Seilzug oder?



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: SN bremst nicht richtig

#8 von barney , 19.01.2014 20:04

Hab ich auch erst gemeint, aber der hat tatsächlich eine hydraulische, SJ und SU, also Accord und Quintet haben bei gleichem Motor eine Seilzugkupplung.

Neuer Geberzylinder kostet 73,99 EUR, werd morgen Ostermeier anrufen, evtl. hat er nen Repsatz, oder nen guten neuen oder gebrauchten liegen. Passt mir halt zeitlich grad gar nicht rein, aber hilft ja nix.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: SN bremst nicht richtig

#9 von honda N&Z freund , 19.01.2014 20:14

SJ hat auch eine Hydraulische Kupplugsbetätigung.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: SN bremst nicht richtig

#10 von Hondafreak1981 , 19.01.2014 20:16

Hammer, wieder was gelernt, der CA5 Accord hat auf jeden fall eine mit Seilzug das heisst der accord davor und der danach hat hydraulik, interessant ;-)



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: SN bremst nicht richtig

#11 von barney , 19.01.2014 20:33

Okay, SJ hab ich noch nicht so genau angeschaut. Kann ich auch nicht wissen, meiner hat ja Hondamatic.
Naja, auf jeden Fall wäre Seilzug in diesem Falle besser als mit dem blöden Geberzylinder. Komisch, dass der verreckt vom Stehen bzw. Umparken.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: SN bremst nicht richtig

#12 von barney , 19.01.2014 20:35

Da ist alles trocken, man sieht auch nix. Wie geschrieben, Anf. Jan. noch gefahren und in die Werkstatt rangiert ohne Probleme. Heute Kupplung tot. Wär ja mal was neues wenn ich einen "normalen" Defekt hätte.

Mich würds jetzt auch nicht wundern, wenn der Quintet auch eine hydr. hätt. Weiß es ehrlich gesagt nicht mehr.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 19.01.2014 | Top

RE: SN bremst nicht richtig

#13 von honda N&Z freund , 19.01.2014 20:42

Dann hat es sicher den Nehmerzylinder am Getriebe erwischt.
Wenn er lange gestanden hat und ihn dann betätigt geht es auch kaputt.
Ist so ähnlich wie beim HBZ wenn man per Fuß entlüftet.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus

zuletzt bearbeitet 19.01.2014 | Top

RE: SN bremst nicht richtig

#14 von krb , 19.01.2014 20:55

Quintet hat nach meinem Kenntnisstand Kabel.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.199
Punkte: 2.074.211
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: SN bremst nicht richtig

#15 von Hondaholic2 , 19.01.2014 23:25

Barney,
ich hatte das Gleiche mal beim S 800 Cabrio:

Es war der Kupplungsnehmerzylinder !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.796
Punkte: 547.915
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Erklärung der Fahrgestellnummer eines Prelude SN
Starter ausbauen prelude sn

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor