Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#1 von Hessendennis , 26.02.2017 14:25

Hallo zusammen,

mein Name ist Dennis, 42 Jahre alt aus Giessen und ich bin seit über 15 Jahre Oldtimerbesitzer und Schrauber. Allerdings bin ich bisher nie mit japanischen Fahrzeugen in Kontakt gekommen. Beruflich habe ich im KFZ-Bereich zu tun.

Mein Vater ist durch mich auch in Berührung mit dem Thema gekommen und, da jetzt in Rente mit Zeit und Platz gesegnet, sollte ich ihm ein schönes Fahrzeug beschaffen, dass er nur bei schönem Wetter fahren und intensiv pflegen will. Also ein Hobby für den Ruhestand. Selbst schraubt er bisher nicht, aber das kommt vieleicht noch. Gesucht waren Limousine oder Coupe, etwas schönes, besonderes, mit Automatik und Klima in top gepflegtem Zustand mit wenig Kilometer. Auf dem Schirm hatte ich W124, Opel Omega B letzte Serie Executive mit dem 3,2er, 5er oder 6er BMW etc. Wobei man hier natürlich über "schön und besonders" diskutieren kann.

Am Freitag lief mir dann beim stündlichen mobile.de Aufruf ein Honda Legend KA3 über die Füße, angeblich top Zustand, rostfrei, 103 TKM nur 70km entfernt. Auch aufgrund der Tatsache, dass ich mit Honda Legend absolut gar nichts anzufangen wusste, hat mich das Auto fasziniert. Da die Zustandbeschreibung dann tatsächlich der Realität entsprach habe ich auch nicht lange gezögert und zugeschlagen.

Und das ist der Familienzuwachs :

Honda Legend KA3 Coupe 2,7i Automatik, EZ04/89, 103 TKM, blaumetallic, innen beige Leder, rostfrei, ungeschweisst, alles funktioniert, 2 Vorbesitzer. Zustand ist wirklich unbeschreiblich gut für das Alter, innen wie aussen.

Laut Vorbesitzer geht alle Jubel Jahre mal die ABS-Kontrolle an, was aber nach Neustart dann für Tage bis Wochen nicht mehr auftritt, und von unten ist der Motor Ölfeucht. Zahnriemen fällig, Hinterreifen über 10 Jahre alt, R12 in der Klima. Mehr erwähnenswertes gibt es nicht. Bei der Probefahrt und der Fahrt nach Hause blieb die ABS Kontrolle auch aus und der gute Zustand hat sich bestätigt. Aufgrund des Zahnriemens habe ich auf weitere Eskapaden verzichtet.

Ich bin interessiert an Werkstatthandbüchern, ETKs, Originalprospekten etc, an guten Ersatzteilequellen (Ebay USA ?) und an technischen Tips, natürlich unter Beachtung der Urheberrechtsfragen und Rechtslage.

In den anderen Bereichen werde ich jetzt mal die ersten Fragen einstellen und hoffe auch kompetente Hilfe für einen altgedienten Opel und Mercedes Schrauber, der als kleinen Kulturschock auf einen Legend gestossen ist.

Beeindruckend finde ich die technische Reife. Schaltsaugrohr, Frontantrieb etc. Der Wagen wurde sehr durchdacht und mit Köpfchen konzipiert. Keiner meiner deutschen Oldies mit etwas Ausstattung hatte bei einem Alter um die 30 eine komplett funktionierende Ausstattung. Kabelbrüche, heulende Lüftermotoren, defekte EFH Schalter usw. usw. Ich bin beeindruckt vom Honda !

LG
Dennis


Hessendennis  
Hessendennis
Beiträge: 17
Punkte: 7.866
Registriert am: 26.02.2017
Ich fahre:
Da wohne ich: Giessen
Vorname: Dennis


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#2 von barney , 26.02.2017 14:47

Servus, schön dich hier zu finden. Du hast schon entdeckt, dass Honda was besonderes ist. Da geht wirklich selten was kaputt, aber wenn, dann wirds meist teuer, da die Ersatzteilpreise dementsprechend hoch sind. Verfügbarkeit auch immer ein Thema. Aber der KA3 ist echt ein super Auto, hab selbst einen weißen als Schalter ohne Klima und Leder mit knapp über 100tkm auf der Uhr. Bei dem geht übrigens die ABS-Leuchte immer an, ist ein fester Kolben im ABS-Block. Werd das Auto aber eh erst auf sein 30jähriges wieder fit machen.

Ersatzteile bekommst du bei Ostermeier, Nähe München, also der schlachtet halt Hondas seit über 20 Jahren und kennt sich wie kaum ein anderer mit allen Hondas aus. Ob er auch Serviceteile hat (Ölfilter, Zahnriemen usw. mußt ihn fragen). Tel 08752/1664 normale Geschäftszeiten


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.676
Punkte: 874.078
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#3 von Hessendennis , 26.02.2017 15:03

Hallo Barney,

danke für diesen ersten Tip. Ich habe meinen Vater schon darauf vorbereitet, dass er bei Ersatzteilen und Problemen tiefer in die Tasche greifen muss als bei einem W124er Coupe. Da er den Wagen aber nicht im Alltag bewegen wird und die Sache mehr als Hobby sieht, hat er das glaube ich auch auf dem Schirm. Fürs Hobby sieht man Ausgaben in der Regel gelassener als für das Alltagsauto. Ich hoffe er erfreut sich daran etwas seltenes ergattert zu haben und hegt und pflegt den Wagen entsprechend.

Merkwürdig finde ich trotz der geringen Stückzahlen das niedrige Preisniveau gegebnüber deutschen Konkurrenzprodukten die es an jeder Strassenecke zu sehen und zu kaufen gibt. Die Oldtimermarkt faselt im Zustand 2 in der 16er Ausgabe etwas von 3000 Euro. Da frage ich mich doch wie die das bei 1-2 Autos in eher bescheidenem Zustand auf dem Markt festmachen wollen ?! Ob das daran liegt, dass keiner das Auto will weil es keiner kennt oder daran, dass die Erhaltung schwieriger ist ?! Ich finde das jedenfalls merkwürdig.

Gerade im Hinblick auf die Technik.

LG
Dennis


Hessendennis  
Hessendennis
Beiträge: 17
Punkte: 7.866
Registriert am: 26.02.2017
Ich fahre:
Da wohne ich: Giessen
Vorname: Dennis


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#4 von barney , 26.02.2017 16:07

Kennt keiner war früher schon so da wurde VW Golf 2 GTI gefahren und keiner kannte den CRX
Hast du ja selbst festgestellt dass Honda technisch etwas Besonderes ist.

Für die Japaner ist einfach kein Markt daher der geringe Preis versuche seit geraumer Zeit einen alten Honda Civic zu verkaufen aussichtslos


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.676
Punkte: 874.078
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 26.02.2017 | Top

RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#5 von barney , 26.02.2017 16:17

http://www.atfinley.com/service/

Da hab ich es auf die schnelle gefunden.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.676
Punkte: 874.078
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#6 von Hessendennis , 26.02.2017 17:46

Hallo Barney,

perfekt, vielen Dank. Das kenne ich von anderen Marken nicht, dass das frei im Internet rumgeistert. Also muss auch die Wasserpumpe neu. Werde jetzt erst mal etwas schmökern.

LG
Dennis


Hessendennis  
Hessendennis
Beiträge: 17
Punkte: 7.866
Registriert am: 26.02.2017
Ich fahre:
Da wohne ich: Giessen
Vorname: Dennis


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#7 von Mr.Matchbox , 26.02.2017 18:14

Teilequellen:
Gebraucht:
http://www.kfz-ersatzteile-ostermeier.de/
http://www.dpone.de/
Neu:
Teile für Honda - Rockauto
Honda Clipse
Teile für Honda - Amayama
http://japan-parts.de/

Wie du schon richtig vermutet hast, ist Honda in Übersee deutlich stärker vertrtene und beliebt. In den USA ist das Verhältnis z.b. umgekehrt: Honda ist dort "Volkswagen" mit 15 bis 20% Marktanteil, also sind E-Bay und Amazon USA sicher empfehlenswert zur Teilesuche.

Ein WHB in Papier, wenn du es denn willst, solltest du hier gebraucht finden oder bei deutschen WHB Händlern sowie evtl. bei HAYNES oder CHILTON in USA.

Da dein Vater NICHT schraubt hast du mit dem Honda einen gute Wahl getroffen.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 742
Punkte: 649.705
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#8 von Hessendennis , 26.02.2017 18:59

Danke noch mal !

Jetzt kann ich starten. Sobald alles gemacht ist, TÜV/AU neu sind und der Aufbereiter fertig ist gibts Bilder für die Galerie.

Eine Bitte noch :

Mit dem Auto wollte ich dem Senior noch einen atmungsaktiven Autopyjama mitgeben, damit der Wagen in der Garage nicht friert und einstaubt. Auf die Nase wollte ich dabei das Hondalogo und darunter den Schriftzug "Legend" sticken lassen. Hat jemand einen Originalprospekt vom KA3 und kann mir ein hochauflösendes Bild vom Schriftzug machen, damit ich in der richtigen Schriftart und Farbe bleibe ?

LG
Dennis


Hessendennis  
Hessendennis
Beiträge: 17
Punkte: 7.866
Registriert am: 26.02.2017
Ich fahre:
Da wohne ich: Giessen
Vorname: Dennis


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#9 von Jogi HB , 26.02.2017 20:03

Moin Dennis, ist das der Wagen, der bei Mobile für 2.200 stand (das Angebot ist erloschen)......den hatte ich auch in's Auge gefasst, falls es nicht mehr geht meinen verunfallten HRV zu retten.

Glückwunsch dazu,
Jogi aus Bremen


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.355
Punkte: 415.340
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, 2x HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#10 von PIT , 26.02.2017 21:05

Zitat von Jogi HB im Beitrag #9
Moin Dennis, ist das der Wagen, der bei Mobile für 2.200 stand (das Angebot ist erloschen)......den hatte ich auch in's Auge gefasst, falls es nicht mehr geht meinen verunfallten HRV zu retten.

Glückwunsch dazu,
Jogi aus Bremen


Das wird er gewesen sein, denn die Anzeige in Autoscout24 ist auch raus.

PIT


 
PIT
Beiträge: 427
Punkte: 347.918
Registriert am: 06.04.2013
Ich fahre: Honda NSX (NA1)
Da wohne ich: Zittau/Sachsen
Vorname: Peter


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#11 von barney , 27.02.2017 03:14

Schon traurig, dass solche Autos im Verhältnis gar nix wert sind. Mein KA3 hat auch "nur" 1000 gekostet, waren neue Radläufe, Zahnriemen, Kundendienst, Bremsen gemacht. Alles bei Honda. Wert laut Wertgutachten grad mal 4000 rum. Wenn man sieht was da für baujahrähnliche und schlechtere deutsche Autos aufgerufen wird. Aber dafür braucht man kaum schrauben, nur fahren!

@Hessendennis
Prospekt hab ich, wenn du mir deine Mailadresse gibst (gerne per PN), dann kann ich dir paar Bilder machen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.676
Punkte: 874.078
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 27.02.2017 | Top

RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#12 von Hessendennis , 27.02.2017 09:17

Hallo zusammen,

genau das ist er. Ich habe von unten keinen Rost gefunden, noch nicht mal Flugrost. Von oben auch nicht . Für die 2200 ist er dann auch weggegangen. Ich hätte nicht mehr in den Spiegel schauen können, wenn ich da noch rumgefeilscht hätte. Der Tank war voll. War auch kein typischer Autohändler sondern eine Werkstatt. Da mein Vater mal nach einem 929 Coupe geschielt hatte, war mir klar, dass er mit einem Japanischen grossen Coupe keine Probleme hat.

Bilder kommen mitte März.

@barney :
Hast gleich PN


Hessendennis  
Hessendennis
Beiträge: 17
Punkte: 7.866
Registriert am: 26.02.2017
Ich fahre:
Da wohne ich: Giessen
Vorname: Dennis


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#13 von Legend67 , 28.02.2017 12:58

Hallo Dennis von mir auch ein herzliches Willkommen. Ich besitze auch ein Ka3 und hab ihn ganz in der Nähe stehen. Mit Werkstatthandbüchern kann ich Dir weiterhelfen,habe fast alles vorrätig. Am besten
Du kommst mal am Samstag zum offenen Stammtisch im Oltimerpark in
Rabenau vorbei. Wir sind mehrere Hondaliebhaber.
Gruß Torsten


 
Legend67
Beiträge: 113
Punkte: 44.307
Registriert am: 20.02.2011
Ich fahre: Accord CA5,CE2 Aerodeck, Legend KA3, Prelude BA4, SN Tropic, Civic ED7, EE9, EJ1,Daimler W110
Da wohne ich: 63654 Büdingen , 75233 Mühlhausen , 02943 Weißwasser
Vorname: Torsten

zuletzt bearbeitet 28.02.2017 | Top

RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#14 von Hessendennis , 09.03.2017 11:10

Hallo Thorsten,

ich werde bestimmt mal vorbeikommen, aber das Legendprojekt liegt jetzt in den letzten Zügen. Die Reifen hatten schon derbe Beulen in der Flanke innen, Wasserpumpe war undicht am Gehäuse, Ölwannendichtung ist neu, mal schauen, wo es jetzt noch sabbert. Von oben scheint er ja trocken. Zahnriemen gemacht, Bremsflüssgikeit neu, Reifen neu, Wapu neu, AT-Ölwechsel, Motoröl, Bremsflüssigkeit, Kerzen, alle Keilriemen, Kühlflüssigkeiten neu, Beläge v+h neu. Morgen früh bringe ich ihn zum Aufbereiter. Anfang kommender Woche kommt mein Vater per Zug und holt ihn dann ab.

Dann ist der Wagen aber 430 km von Giessen weg.

Bilder mache ich sofort, wenn er vom Aufbereiter zurück ist.

LG
Dennis


Hessendennis  
Hessendennis
Beiträge: 17
Punkte: 7.866
Registriert am: 26.02.2017
Ich fahre:
Da wohne ich: Giessen
Vorname: Dennis


RE: KA3 erstanden, Hilfe gesucht

#15 von 213S , 09.03.2017 13:13

Zitat von Hessendennis im Beitrag #1

......
Keiner meiner deutschen Oldies mit etwas Ausstattung hatte bei einem Alter um die 30 eine komplett funktionierende Ausstattung. Kabelbrüche, heulende Lüftermotoren, defekte EFH Schalter usw. usw. Ich bin beeindruckt vom Honda !
...



An meinem 1988er Rover 213 S (basierend auf Honda ciVic aber in England montiert) funktionieren auch noch alle verbauten Helferlein. Ein zuverlässiger Rover kann auch kein Widerspruch sein, wenn die Japaner ihre Finger im Spiel hatten.


213S


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Und noch ein Neuer...*mit ED9*
Begrüssung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz