Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Es steht schlecht um uns ...

#136 von paparis , 11.03.2017 00:55

Die Neue Veränderungen hat begonnen
Bald fahren Autos eigenständig, Frauen spielen mit "Asimo"
Merkel besucht Japan und spielt mit "Asimo" Fußball | STERN.de
Tokio Motor Show: "Asimo" und Frauen im Minirock
und was ist mit uns, mit was sollen wir spielen?
keine Frauen, Autos, Fußball, zocken


http://www.wahrheit-jetzt.de/html/sklaven.html


http://th01.deviantart.net/fs70/PRE/f/20...9c2-d5u1b9n.jpg


 
paparis
Beiträge: 748
Punkte: 147.805
Registriert am: 05.03.2009
Ich fahre: EE 8 EK3 EG4 VEI
Da wohne ich: Honda
Vorname: Ari


RE: Es steht schlecht um uns ...

#137 von 213S , 19.05.2017 10:47

Habe hier eine Pressemappe von Opel liegen.
Sie wurde 1998 in Genf verteilt.

1998 !














Und 20 Jahre später ist alles neu ? Das ich nicht lache.


3. Mitglied des HRT OWL

------------------------------------

Jihadisten sind ganz tapfere, couragierte Krieger. Sie kämpfen gegen Jugendliche und sogar gegen kleine Mädchen.

Rest in Peace, Saffie Rose Roussos !

In memoriam 23.05. 2017


 
213S
Beiträge: 694
Punkte: 212.905
Registriert am: 16.07.2016
Ich fahre: Rover 213 S
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: .


RE: Es steht schlecht um uns ...

#138 von krb , 19.05.2017 21:36

Brennstoffzellen-Autos liefen bereits in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts!


Lehrling im HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.763
Punkte: 2.287.249
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, Diva de Rappel, XW, DB7, HS, us-ED9, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 19.05.2017 | Top

RE: Es steht schlecht um uns ...

#139 von eiserneryuppie , 20.05.2017 10:59

Zu Post #137, das sind die Fahrzeuge die GM ihren Kunden wieder weggenommen und eingestampft und verschrottet hat. Zu sehen in "Who killed the electric car".

Ich bin da mehr als traurig drüber. Aktuell fahre ich mit meinem Wagen viel Kurzstrecke. Ein Killer für jedes Verbrennerfahrzeug. Hätte man die Autos damals nich eingestampft würde ich jetzt vielleicht eine gebrauchte Elektrokarre von 1998 fahren.

Über einen elektrischen Neuwagen braucht ja keiner zu diskutieren. Für das bisschen Blech verschulde ich mich bestimmt nicht.


 
eiserneryuppie
Beiträge: 76
Punkte: 20.467
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes


RE: Es steht schlecht um uns ...

#140 von 213S , 20.05.2017 11:44

Ich habe seinerzeit (1996/97) im frühen Internetzeitalter, eine Adresse von einem authorisierten "Saturn" Händler in Orange County herausgesucht.
Ich schrieb denen, das ich Interesse an einem GM EV-1 habe, aber jedoch in Deutschland lebe. Das ernsthaftes Interesse an einem Import besteht.

Ich bekam tatsächlich eine Antwort, jedoch mit der Bestätigung, das eine Lieferung nach Deutschland unmöglich ist. Ich könnte jedes andere Auto bekommen. Aber der EV-1, wegen des Leasingvertrages, war Ortsgebunden. Vom Ausland ganz zu schweigen.

Ich bekam aber als Ausgleich jede Menge Informationsmaterial zugeschickt...

Und ja. "Who killed the Electric Car" steht selbstverständlich zusammen mit Coppolas "Tucker" als US-DVD in meiner Film-Sammlung.


3. Mitglied des HRT OWL

------------------------------------

Jihadisten sind ganz tapfere, couragierte Krieger. Sie kämpfen gegen Jugendliche und sogar gegen kleine Mädchen.

Rest in Peace, Saffie Rose Roussos !

In memoriam 23.05. 2017


 
213S
Beiträge: 694
Punkte: 212.905
Registriert am: 16.07.2016
Ich fahre: Rover 213 S
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: .



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Die Jagd ist eröffnet!!!
Hondas in Originalverpackung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor