Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Es steht schlecht um uns ...

#241 von Märchenonkel , 24.10.2019 00:34

Meine Tochter protestiert bei Fridays für Future. Sie lebt seit sie acht Jahre alt ist vegan, vermeidet Müll, engagiert sich im Tierschutz, macht Hundesport, fährt seit Jahren bei jedem Wetter mit dem Fahrrad zur Schule (18 km). Sie hat begonnen einen alten Opel Corsa zu zerlegen, um aus allen Teilen Wiederverwertbares zu machen: eine Schaukel, Kleiderständer, Schmuckhalter, Lampen usw. Ganz nebenbei liebt sie alte Autos, vorallem CRX und die frühen Preludes. Sie hat vor, erstmal eine Lehre als KFZ-Mechanikerin zu machen, bevor sie studiert (falls sie studiert).
Lässt sich das Feindbild noch aufrechterhalten?
Wer hat sich denn mal mit den Kids unterhalten?
Ich finde die Vorwürfe an uns berechtigt. Ich finde auch, wir sollten eher mit nachdenken und unsere Lebenserfahrung und unser Wissen einsetzen, um den eingeschlagenen Weg in eine gute Richtung zu ändern, als uns gekränkt fühlen. Dass wir möglicherweise Fehler gemacht haben, macht uns ja nicht zu schlechteren Menschen. Diese Proteste sind für mich so etwas wie ein Hilferuf. Ich denke, wir sollten Sie ernstnehmen.


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz

zuletzt bearbeitet 24.10.2019 | Top

RE: Es steht schlecht um uns ...

#242 von Ubbedissen , 24.10.2019 07:32

Zitat
Wer hat sich denn mal mit den Kids unterhalten?



Ich habe das gemacht, ich gehe auch auf Veranstaltungen und suche das Gespräch auch mit dem Hintergrund
meine Sicht und meine Lebenserfahrung einzubringen.

Dazu schreibe ich später mehr.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Es steht schlecht um uns ...

#243 von Kick-Mac , 24.10.2019 10:26

Zitat von PIT im Beitrag #239
Zitat von Ubbedissen im Beitrag #238

Zitat
Also: wer verzichtet?


.... bin in den 60er
aufgewachsen, mit Blechbadewanne und Kohleofen.



Da sind wir ja schon Zwei.

Friday for Future?

Alle, die wie, ich in den 50er oder 60er Jahren geboren wurden, müssen uns heute anhören, wir ruinieren der Jugend das Leben.

Ich muss Euch enttäuschen, denn in meiner Jugend wurde nachhaltig gelebt.

Strümpfe und Strumpfhosen wurden gestopft, an Pullovern wurden längere Bündchen gestrickt, Hosen wurden mit bunten Borten verlängert und zum Einkaufen und zur Schule musste ich mehrere Kilometer zu Fuß laufen. Einkäufe wurden in einem Stoffbeutel oder Netz transportiert.

Wenn Kleidung nicht mehr brauchbar war, wurden alle noch verwertbaren Dinge wie Knöpfe oder Reißverschlüsse abgetrennt und der Rest für Flicken oder als Putzlappen genutzt.

Geschenkpapier wurde vorsichtig geöffnet um es wieder zu verwenden.

Wir sammelten Altpapier und Flaschen mit der Schule und halfen bei der Kartoffelernte.

Ich könnte noch mehr dieser Art der Nachhaltigkeit aufzählen,
stattdessen muss man sich von Rotzlöffeln die sich mit dem SUV zu Schule kutschieren lassen, alleine wahrscheinlich einen 20 mal höheren Stromverbrauch haben als wir in unserer gesamten Jugend, sagen lassen, wir ruinieren Ihr Leben.

Wir hatten keine elektronischen Spiele, unser WhatsApp waren Zettel unter der Bank in der Schule verteilt, wir verabredeten uns mündlich, Telefon gab es keins - das war für Notfälle gedacht.

Diese dämlichen Gören wollen mir etwas über Umweltschutz erzählen, werfen ihre Kleidung nach zweimal tragen weg, produzieren Müll ohne Ende, verbrauchen seltene Erden und müssen immer die neuesten Handys und andere elektronischen Gerätschaften besitzen.

Auf deren Demos lassen sie IHREN Müll von erwachsenen Sklaven wegräumen und am Wochenende geht es zum nächsten Open Air Konzert zum Koma-Saufen.

So und wenn ihr dann einmal so nachhaltig lebt, wie unsere Generation gelebt hat, dann dürft IHR gerne streiken.

(Netzfund)








Dazu gibt es auch etwas im Netz:

https://www.businessinsider.de/an-die-ba...ufregen-2019-10


 
Kick-Mac
Beiträge: 56
Punkte: 24.656
Registriert am: 06.10.2016
Ich fahre: Honda CRX ED9; BMW 523i (E39)
Da wohne ich: Eching
Vorname: Torsten


RE: Es steht schlecht um uns ...

#244 von Ubbedissen , 24.10.2019 12:00

Schreib doch mal was aus eigener Feder anstatt Links zu setzen. Die kenne ich bereits alle.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 24.10.2019 | Top

RE: Es steht schlecht um uns ...

#245 von Lingi , 24.10.2019 13:24

Zitat von Märchenonkel im Beitrag #241

Lässt sich das Feindbild noch aufrechterhalten?



Ich glaube halt genau dieses ist es was vielen an diesen diversen Umwelt-Bewegung negativ aufstößt.
Es werden dort eben oft nur Feindbilder präsentiert und dagegen protestiert...

Auch dass politische Identitäten, Gefühle und Symbole weitaus mehr Gewicht haben,
als tatsächliche viele gute Ideen, Konzepte, Pläne und deren Implementierung in unsere heutigen Lebensstandards...
Die es im übrigen ja auch gibt...genauso wie schlaue engagierte Köpfe die sie vorantreiben! Wie z.b. aus einem Opel eine Schaukel bauen!
Daher kann man durchaus optimistisch in die Zukunft blicken denke ich. :-)



 
Lingi
Beiträge: 505
Punkte: 150.361
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 2015 BMW 650ix
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Es steht schlecht um uns ...

#246 von HondaLegend , 24.10.2019 15:11

Zitat von Lingi im Beitrag #245

Wie z.b. aus einem Opel eine Schaukel bauen!




War ein Opel nicht schon immer eine Schaukel?



Märchenonkel
findet das lustig!
 
HondaLegend
Beiträge: 310
Punkte: 78.873
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Es steht schlecht um uns ...

#247 von Senna Honda , 24.10.2019 21:26

Wir sollten alle an das Klima denken, es hat schon Starke Veränderungen in den letzten 20 Jahren
gegeben. Einige Beispiele z.B. heute an der SB Waschanlage , dort ein Mitarbeiter Skoda bei
laufenden Motor gewaschen, es war ein Diesel ( ganz schöner Gestank ) oder wie oft stehen vor
dem Bäcker Autos mit laufenden Motor .Es sind Junge wie auch alte Leute die das machen, das
muss nun wirklich nicht sein, vor 20 Jahren haben wir die Schlüssel abgezogen und weg geschmissen.


 
Senna Honda
Beiträge: 1.717
Punkte: 555.245
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda Jazz Crosstar 2020,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Es steht schlecht um uns ...

#248 von Ubbedissen , 28.12.2019 12:01

Fahrradland, dieses Wort las ich eben, Deutschland als Fahrradland, ein weiterer Schritt zur Einhaltung der
Klimaziele. Um`s Tempolimit geht`s auch wieder. Ich bin für 80, wenn schon, dann richtig. Es ist ja bewiesen das PKW
bei 80-90 am effizientesten fahren.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Es steht schlecht um uns ...

#249 von Jochen Pokies , 28.12.2019 23:46

ich habe diese Woche wieder 2 Autos mit laufendem Motor gesehen
während der Besitzer einkaufen war. Die Umwelt ist ein ein Gemeinschaftsbesitz,
somit fühlt sich also keiner verantwortlich, das ist klar. Aber es wird unnütz Sprit
verbraucht, das verbraucht das Geld eines jeden Einzelnen.
Und bei unnützer Geldausgabe hört doch, wo man ja eh an jeder Ecke
abgezockt oder geschröpft wird, der Spaß auf.
Oder ist der laufende Motor eine Demonstration nach dem Motto: ich bestimme selber,
für was ich mein Geld ausgebe?
Und dabei muss oder darf oder soll die Vernunft keine Rolle spielen?


 
Jochen Pokies
Beiträge: 881
Punkte: 637.990
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Es steht schlecht um uns ...

#250 von tiberius , 30.12.2019 16:43

Weiß eigentlich gar nicht, warum Ihr Euch die Köpfe heiß redet.

Deutschland wird die Welt nicht retten können, daß weiß auch unsere Regierung.
Aber sie muss ja die durchgeknallten Schulschwänzer und Weltverbesserer beschwichtigen,
die meinen sie könnten noch irgendwas reißen, um wiedergewählt zu werden.
Als ob die CDU wählen würden.
Möge der Tag nie kommen, an dem die Ökos die Macht übernehmen!!!

Vor Tankstellen, Bäckern, und ebenso bevorzugt Bahnübergängen sind es immer die Dieselfahrer, die den Motor laufen lassen.
Scheint ja immer noch zu billig zu sein, der Diesel.
Da rege ich mich schon lange nicht mehr drüber auf, genauso wie über das andere asoziale Verhalten in unserer Gesellschaft,
und vorallem im Straßenverkehr.

Ich wünsche mir wirklich die 80er zurück, wo die Autos noch Charakter hatten,
keiner auf solch schwachsinnige Ideen kam, wie z.B. in der Rettungsgasse falls überhaupt vorhanden zurück zu fahren,
Rettungskräfte anzugreifen, zu meinen man sei der Wichtigste überhaupt, und die Welt würde nur auf meine
Meinung in den sozialen Netzwerken warten, und unser Obergutmensch aus dem Schloß Bellevue will mir jetzt auch noch das Hassen verbieten.

Ich bin froh, daß ich nächstes Jahr 50 werde, und keine 20!
Und die Suche nach einer intelligenten Lebensformauf diesem Planeten habe ich aufgegeben.

Ich mache weiter wie bisher, und lasse mir auch nichts verbieten oder vorschreiben.


 
tiberius
Beiträge: 82
Punkte: 55.353
Registriert am: 12.07.2017
Ich fahre: Honda CRX VTi Targa, Mitsubishi Colt Ralliart
Da wohne ich: Elmshorn
Vorname: Timo


RE: Es steht schlecht um uns ...

#251 von Märchenonkel , 30.12.2019 17:05

Das Hassen solltest Du Dir selbst verbieten.
Gehört meines Erachtens auch nicht in dieses Forum.
Außerdem: warum sollte Deutschland nicht eine gute Rolle in dem Spiel wählen? Wir können weit mehr erreichen als 90% aller anderer Länder. Ich denke, wenn man mal wirklich demokratisch handelt, nämlich: zuhören, gemeinsam nachdenken, mit gegenseitigem respektvollen Meinungsaustausch Lösungen suchen und auch mal bereit sein, auf den ein oder anderen Vorteil zu verzichten, wäre durchaus eine vernünftige Lösung von Technik, Wohlstand und Ökologie möglich. Wieso sollte das denn auf einmal nicht gehen, wo wir mit Zentimeter genauer Präzision Satelliten zum Pluto schießen können? Aber dieses dauernde hysterische Geschrei von allen Seiten und diese langweilige Weltuntergangsphilosophie in allen politischen Lagern, die bringt uns nicht weiter.


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Es steht schlecht um uns ...

#252 von Ubbedissen , 30.12.2019 19:07

Ein Problem ist, dass die meisten Leute sich mit dieser Thematik erst dann befassen
wenn sie hiervon unmittelbar betroffen sind.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Es steht schlecht um uns ...

#253 von Märchenonkel , 30.12.2019 20:07

Stimmt, ist wie der Raucher, der erst aufhört, wenn er die Krebsdiagnose bekommt...


 
Märchenonkel
Beiträge: 687
Punkte: 444.731
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: diverse schöne Hondas und zwischendurch mal Saab
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Es steht schlecht um uns ...

#254 von Ubbedissen , 31.12.2019 11:50

Eine alte Bauernregel unserer Altvorderen welche da lautet:

Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt wie es ist…

sinniert da mal ruhig ein wenig drüber nach......



 
Ubbedissen
Beiträge: 1.535
Punkte: 358.851
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Es steht schlecht um uns ...

#255 von tiberius , 31.12.2019 12:04

Es gibt die Realisten und die Träumer.
Und die Träumer hier sollten dann vielleicht mal ihr Hobby überdenken.


 
tiberius
Beiträge: 82
Punkte: 55.353
Registriert am: 12.07.2017
Ich fahre: Honda CRX VTi Targa, Mitsubishi Colt Ralliart
Da wohne ich: Elmshorn
Vorname: Timo



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Der Old-,Young- und jetzt der Everytimer
Bald keine Cabrios, Coupés, Vans mehr ?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz