Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Ed9 stottert

#1 von Stee8 , 31.03.2016 11:43

Hallo ihr lieben,
Seit einiger Zeit breitet mir mein ed9 ein bisschen Kopfschmerzen und möchte gerne mal wissen ob jemand schon ein ähnliches problem hatte, da Meine Fehlersuche bisher unerfolgreich war.
Also zu den Symtomen:
Immer nur bei Bergabfahrten(egal op motor kalt oder bei Betriebstemperatur ist)
Hat mein Ed9 mit d16z5 motor immer wieder Probleme mit der Gasannahme und stottert dann, mehr oder weniger heftig.
Sobald ich dann wieder auf ebener Strasse ein paar meter fahre, ist wieder alles normal.
Dazu kommt ein doch relatif hoher Ōlverbrauch, den ich aber mit nem ölzustatz (liquimoly ölverlust stop) mehr oder weniger im griff habe.

Fehlersuche bisher:
- Neue Lamda von Vorbesitzer (leider ist der Stecker, meineserachtens nicht ausreichend isoliert, somit für mich nicht 100% ausgeschlossen)
- neue Zündkerzen (alte waren noch nicht alt, und sahen ganz normal aus)-(keine veränderung)
- neue Zündkabel (keine veränderung)
- neuer gebrauchter Benzindruckregeler (nichts hat sich verändert)
- neuer gebrauchter Nockenwellensensor ( hat sich leicht verbessert, aber problem nicht komplett gelöst)
- neue Verteilerkappe, alte sah noch ok aus (keine Veränderung)
Ansonsten wurden alle Sensoren in der weiten Umgebung auf Fonktion überprüft(anhand des Werkstatthandbuchs mit den vorgegebenen Sollwerten) und auch nix auffälliges bisher.
Steuerriemen wurde auch überprüft, ist neu (10000km) von Vorbesitzer gewechselt, und sitzt so weit man die Markierung an der Riemenscheibe auch richtig.


Seitdem nur einmal einen fehlercode erhalten, code 1, lamda, der aber nach reset nicht mehr zurückkam und auch die abgasuntersuchung wurde ohne mängel bestanden.( paar tage nach den reset des Fehlercodes)

Bin mal gespannt auf euren Feedback, fahren lässt der kleine sich ansonsten eigentlich sehr gut, Leistung normal, trotzdem will ich herausfinden wo der störfaktor sitzt und somit auf jedenfall schlimmeres verhindern.


Stee8  
Stee8
Beiträge: 11
Punkte: 19.969
Registriert am: 29.03.2016
Ich fahre:
Da wohne ich: Luxembourg
Vorname: Stéphanie


RE: Ed9 stottert

#2 von Holly , 31.03.2016 13:26

Du hast ja schon gut was abgearbeitet.
Kompression fehlt noch.
Gerade bei Fehlzündungen ein Indiz für einen Topf der nicht will.
Bei Honda geht meist einer aus der Mitte hops.
Aber schau erst mal.
Mfg


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Ed9 stottert

#3 von Hondafreak1981 , 31.03.2016 13:32

Ich würde generell mal die Drosselklappe prüfen und ggf. säubern.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Ed9 stottert

#4 von Stee8 , 31.03.2016 17:09

Also danke für den tipp mit der Kompression, werde ich demnächst vornehmen.
Drosselklappe hab ich bereits unter die Lupe genommen, nix unauffälliges, geht sauber hin und her, und war nicht besonders verdreckt.
Zu dem muss ich sagen dass das problem bei feuchtem Wetter wesentlich spürbarer ist und dass auch nur im Falle von durchgehender nässe über 2-3 Tage auch der Kaltstart schwierig wird, heisst er geht erst nach par Versuchen an, und hört sich angangs nicht gut an, bis et sich dann nach paar sekunden stabilisiert.


Stee8  
Stee8
Beiträge: 11
Punkte: 19.969
Registriert am: 29.03.2016
Ich fahre:
Da wohne ich: Luxembourg
Vorname: Stéphanie


RE: Ed9 stottert

#5 von Sznuffi , 31.03.2016 21:12

Das mit der Drosselklappe hatte ich einst auch am ED9.
Folge war ein unruhiger Leerlauf und ruckeliches Fahren bei Langsamfahrt.
Reinigen und mal auspusten half da nichts.
Man kommt auch sehr schlecht an das Teil dran, da dieses von hinten an der Ansaugbrücke mit den 2 Schrauben ab muss.
Hierzu hatte ich eine Ansaugbrücke erhalten mit dem Tipp nur den hinteren Teil der Brücke wo das Teil mit dran ist zu tauschen. Wäre weniger Aufwand.
Gemacht habe ich es bis dato nicht, da das Fahrzeug wg. Totalschaden mittlerweile nicht mehr in meinem Besitz ist.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Ed9 stottert

#6 von HoWoPa , 31.03.2016 22:56

Zitat von Stee8 im Beitrag #1
Fehlersuche bisher:
- Neue Lamda von Vorbesitzer (leider ist der Stecker, meineserachtens nicht ausreichend isoliert, somit für mich nicht 100% ausgeschlossen)


Take that!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Ed9 stottert

#7 von barney , 01.04.2016 15:31

Wenn der Drehzahlmesser gelegentlich rumspinnt, dann könnte es das Zündmodul sein. Aber schlecht isolierte Stecker sind natürlich ein No-Go, vor allen Dingen wenns eh Probleme gibt bei feuchtem Wetter.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Ed9 stottert

#8 von Stee8 , 02.04.2016 04:28

Hhhmmm, kann so vieles sein, ich werde glaube ich mal mit der lamda probieren, den schlagartig schlimmer bei feuchtem wetter, denke das kann wohl das einzige sein was damit zusammenhängen kann, vor allem weil der fehlercode ja auch mal aufkam.
Werde bloss nicht sofort dran können, werde euch aber am laufenden halten, vielleicht hilft der thread den naeschten Verzweifelten dann schneller;)


Stee8  
Stee8
Beiträge: 11
Punkte: 19.969
Registriert am: 29.03.2016
Ich fahre:
Da wohne ich: Luxembourg
Vorname: Stéphanie


RE: Ed9 stottert

#9 von Stee8 , 04.05.2016 05:46

Also bleibt noch abzuwarten um sicher zu sein dass es nach paar mehr km nicht wieder auftaucht, aber dass problem scheint wohl von einem defekten stecker am flüssigkeitstemperatursensor zu stammen...
Die beiden kabel waren kurz vor dem stecker blank, an beim zweiten mal rausziehen hat auch einer sich aus der fassung gelösst...


Stee8  
Stee8
Beiträge: 11
Punkte: 19.969
Registriert am: 29.03.2016
Ich fahre:
Da wohne ich: Luxembourg
Vorname: Stéphanie


RE: Ed9 stottert

#10 von Holly , 04.05.2016 19:21

Ich habe gerade die Bestätigung für Post2.
ej9 ruckelt unter Teillast.
Kompression nach 320tkm (Teil auf LPG)
12 ,12 ,9, 12
Kopf hab ich runter, 4xKolbenspiel vorhanden,verschlissen,
Schrott.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Ed9 stottert

#11 von Stee8 , 05.05.2016 13:08

Oh kake, das tut mir aber leid... Wobri 320 tkm echt noch nicht so viel ist...


Stee8  
Stee8
Beiträge: 11
Punkte: 19.969
Registriert am: 29.03.2016
Ich fahre:
Da wohne ich: Luxembourg
Vorname: Stéphanie


RE: Ed9 stottert

#12 von Holly , 05.05.2016 20:09

Danke. Aber kein Problem.
Der d14 ist eh nicht der Bringer.
Wer weiß was er nicht schon ertragen musste.
Bekommt einen neuen fürn 100er und gut.
Hauptsache dein Fehler ist gefunden
und läuft.
Für die ed Serie wirds langsam eng.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Himmel ausbauen
ED9 Preface / Nebelscheinwerfer

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor