Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#31 von ManiacS2000 , 26.01.2016 14:37

^Der Link ist zwar von 11.2012, aber die Situation was die Veträge angeht hat sich nicht verändert. Die Vollpfosten da oben haben nix begriffen. Soichiro würde sich angesichts solcher Geschäftsgebärden im Grabe herumdrehen!


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
1993er Accord Coupe CC1 @H22A
1986er CR-X AS*


 
ManiacS2000
Beiträge: 375
Punkte: 126.265
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#32 von SaschaOF , 26.01.2016 14:57

Zitat von HoWoPa im Beitrag #5
Haut jetzt bitte nicht wieder endlos auf alle Möglichen Honda Institutionen drauf. Für solche Entscheidungen gibt es ganz andere Gründe.
Die EU hat die GVO neu geregelt. Diese Gruppenfreistellungs Verordnung regelt den europäischen Handel mit Neuwagen.
Daraus resultieren für alle Marken neue Verträge. Ich persönlich bin froh einen solchen nicht mehr unterschreiben zu müssen.
Details kann sich der Interessierte gern aus dem Netz ziehen.



Dem habe ich bezüglich der aktuellen Situation erstmal nix hinzuzufügen. @ManiacS2000 : wie war der Soichiro Honda denn so? Du kanntest ihn ja sicher persönlich (wie die meisten hier)?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#33 von Hondaholic2 , 26.01.2016 15:10

Sascha & Gordon,

wenn ihr nichts Besseres zu tun habt, als auf die Aktualität der juristischen
Aussage (Händlerschaft/HONDA Deutschland) von 2012 hinzuweisen:

Der Blinde mit dem Krückstock sieht doch, dass 2016 es wohl nur noch
schlimmer geworden ist ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 551.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#34 von CA589 , 26.01.2016 15:30

Man könnte sagen 2012 wurde der Grundstein für diese Situation gelegt.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard

zuletzt bearbeitet 26.01.2016 | Top

RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#35 von SaschaOF , 26.01.2016 16:20

Viel früher schon ... sehr viel früher ...

Ich will ja nicht sagen dass ich alles Verstehe oder gut finde, was Automobilhersteller mit ihren Händlern so treiben. Aber so manchem Händler fehlt auch nix, und dem Endkunden wird er sicher nicht die ganze Wahrheit erzählen. Wenn dann kein Auto geliefert wird, ist's gleich immer der böse Hersteller. Dabei kann das so viele Gründe Haben ... und er wird sicher nicht freimütig von einem Lieferstop wegen mangelnder Bonität Berichten, und auch nicht von Frachtführern die keine ausreichenden Kapazitäten Haben ... und dem Händler werden seine Geschichten scheinbar immer vorbehaltlos geglaubt. Das muss immer exakt so sein, wie der vertrauenswürdige Autoverkäufer erzählt ...

Das ist das Einzige, was ich sagen will. Über Sinn und Unsinn von Herstelleranforderungen kann man streiten. Mir ist's zB scheißegal wie die Werkstatt gestrichen ist oder was für Overalls die Jungs anhaben oder was für Möbel in der Ausstellung stehen. Aber da gibts dann Berater die ein CI entwickeln - und man kann eben nicht von verschiedenen Händlern einen unterschiedlichen Umgang mit der CI akzeptieren.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#36 von Senna Honda , 26.01.2016 17:37

Noch was zum Thema,Hyundai verdient so wenig wie seid 5 Jahren
Nicht mehr.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#37 von Hondaholic2 , 26.01.2016 22:08

Noch mal zurück zur aktuellen Vertragsgestaltung mit den deutschen HONDA-
Händlern und somit zurück zum Link unter #23:

Der neue Vertrag begann mit Datum 1. Juni 2013, das Jahr 2015 ist gerade
zu Ende gegangen. In diesen 2,5 Jahren hat sich -wie ich jetzt erfahren habe-
wenig bis gar nichts am Vertragsinhalt geändert. Der juristische Fachmann
äußert sich dahingehend, dass es deutschlandweit in der Autobranche das
Schlechteste sei, was HONDA da präsentiere und was Vertragspartner da zu
ertragen hätten mit dem Ergebnis: Ende offen. Man könnte auch sagen: Friss
oder stirb.

Ich denke, die Richtung ist jetzt klar geworden - mir tun die Händler leid ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 551.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#38 von ManiacS2000 , 27.01.2016 09:29

@SaschaOF: Natürlich hat keiner von uns den verehrten Herrn Honda gekannt. Ich habe lediglich etwas Literatur über das Unternehmen zuhause stehen. Ja der Herr wollte die Märkte unabhängig und bedaftsgesteuert haben. Ansich ja auch ein guter gedanke, in einer Zeit in der es noch kein Internet gab und die Globalisierung in den Kinderschuhen gesteckt hat. Die Politik in Europa läuft nunmal schief und es bringt nichts ganz nach unten zu treten, wenn es oben schief läuft. Klar ist nicht jeder Händler unschuldig an seiner eigenen Misere, nichts desto trotz läuft da was schief bei den Jungs und Schuld ist immer jemand anderes. Und ja ich bin ein recht dienlicher Kunde von Honda, kaufe viele Originalersatzteile, hab mir schon einen Neuwagen bzw. Vorführwagen gekauft gehabt und ein weiterer Neukauf steht nun bald an. und bin entgegen dem Trend was das Durchschnittsalter angeht gerade mal 33 Jahre jung.


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
1993er Accord Coupe CC1 @H22A
1986er CR-X AS*


 
ManiacS2000
Beiträge: 375
Punkte: 126.265
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#39 von Insightowner , 27.01.2016 09:37

Ich würde sehr gerne einen Honda Neuwagen kaufen wollen !!


Aber es gibt Dinge, welche mittlerweile in den Ausstattungslisten weggelassen werden, das es eben nicht passieren wird.
Und das ist Konzernübergreifend, also nicht nur bei Honda.

Deswegen werde ich mir, sofern sich da nichts ändert, nie wieder einen Neuwagen kaufen.

Der Punkt liegt nicht nur bei den Händlern. Sondern auch an dem Diktat der Hersteller/Zulieferer.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 27.01.2016 09:38 | Top

RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#40 von Holly , 27.01.2016 16:35

Pits Beitrag gefällt mir
Hab ich selbst schon so erlebt
Da kann man seinen Honda auch nur bei Honda in Zahlung geben.
Im übrigens kann man ja mal anders rechnen, 20 ersparte Reparaturen bei deutschen Autos bringen bestimmt weniger Kosten als der erhöte Wertverlust.
Dann passt das wieder.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#41 von SaschaOF , 27.01.2016 19:28

Wobei ich sagen muss - ich kann bei den Honda bisher nicht von erhöhtem Wertverlust sprechen. Eigentlich eher das Gegenteil. Aber man hat weniger Interessenten. Für den Audi A6 aus der Firma haben mich zig Leute angerufen, das grenzte schon an Telefonterror. Da waren viele Idioten dabei, und so "was ist letzte Preis" und "geb ich Dir Apfel und Butterbrot dafür" Spezialisten. Einer hat es dann bei dem A6 auf den Punkt gebracht: schöner Wagen, vernünftige Ausstattung, aber das Angebot ist so groß sowohl von privat aber auch von Händlern mit Garantie - warum soll ich für diesen Preis ausgerechnet diesen Wagen nehmen? Bei den Honda läuft das anders, da rufen nicht so viele an, aber die wissen was sie wollen und was die Vorteile der Produkte sind. Und dass sie eben nicht an jeder Ecke stehen. Letztendlich habe ich mit dem Accord Tourer gemessen am Neupreis erheblich weniger Verlust gemacht als mit dem A6 Avant - sowohl prozentual als auch tatsächlich



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Auf hohem Roß: HONDA Deutschland

#42 von ManiacS2000 , 28.01.2016 09:14

Sehe ich genauso wie du Sascha. Papa will seinen Accord auch gerade verkaufen. Es ist erstaunlich was der noch bringt im Vergleich zu anderen Autos mit gleicher Laufleistung und Baujahr. Wie sagte mein alter Herr so schön: Da bin ich sechs Jahre lang sehr günstig Auto gefahren.


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
1993er Accord Coupe CC1 @H22A
1986er CR-X AS*


 
ManiacS2000
Beiträge: 375
Punkte: 126.265
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hondas vergangene Zukunft
Honda S660 Neo Classic Concept.

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor