Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#1 von Flitzermama , 01.10.2015 12:33

Hallo,
hatte mich so auf mein restauriertes Schiebedach gefreut. Mich hat fast der Schlag getroffen als jetzt die Dichtung montiert wurde.
Die Dichtung ist komischer Weise nur im vorderen Bereich (Richtung Frontscheibe) komplett wellig und schließt mit dem Metall gar nicht mehr ab.
Obwohl die Dichtung lt. Thomas nur geschraubt wird. Da läuft doch das Wasser erst recht unter die Dichtung.
Was haben wir falsch gemacht? Ist die Dichtung am A.... und ich brauch ne komplett neue?


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de

Angefügte Bilder:
Dichtung Schiebedach 09-15 (3).JPG   Dichtung Schiebedach 09-15 (1).JPG  

 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi

zuletzt bearbeitet 01.10.2015 | Top

RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#2 von Wendelin , 01.10.2015 16:36

Ach du Schande. Das sieht ja nicht wirklich gut aus.
Du hast mein Mitgefühl.


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.271
Punkte: 1.112.127
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#3 von Red AS Driver , 01.10.2015 17:44

Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass eine neue Dichtung nicht mehr lieferbar ist.
Falls das so ist, könnte man die Dichtung an einer Stelle durchschneiden, etwas kürzen
und mit Gummikleber wieder zusammen"schweißen", dann wäre sie etwas strammer.
Ein andere Möglichkeit fällt mir nicht ein.
Bin mir allerdings nicht sicher, ob das mit den erwähnten Schrauben überhaupt geht.
Irgendwann steht mir das auch bevor, möchte ich gar nicht daran denken.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#4 von barney , 01.10.2015 20:20

Wer hat die Dichtung demontiert?


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#5 von Flitzermama , 01.10.2015 21:23

Zitat von barney im Beitrag #4
Wer hat die Dichtung demontiert?

Mein Thomas.

Wir vermuten jetzt stark, das die Dichtung auf das Wachs reagiert hat, das wir zum Konservieren in das Schiebedach gesprüht haben.
Das wars dann wohl.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#6 von HoWoPa , 01.10.2015 22:00

Hallo Agi,
nicht den Kopf hängen lassen, nicht deswegen.
Wer nichts macht, macht auch nichts falsch.
Irgendwer wird schon so eine Dichtung haben


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#7 von acci-fahrer , 01.10.2015 22:30

Wenn die Dichtung auf Wachs reagiert hat, sollte man diese Dichtung abnehmen und mit z. B. Reinigungsbenzin reinigen und einige Tage oder länger im Freien trocknen lassen.
Danach nochmals probieren zu montieren, vielleicht hilft.

Ich habe vor Jahren so eine komische Situation mit Dichtung für Nummernschild-Beleuchtung gehabt.
Ich habe diese Dichtung mit Terpentin oder Petroleum gereinigt und danach passte sie nicht mehr.
Sie ist gewachsen.


I-I O N D A - Ich will nichts anderes!


 
acci-fahrer
Beiträge: 333
Punkte: 17.165
Registriert am: 15.06.2012
Ich fahre: Honda Accord CA5
Da wohne ich: In der Nähe von Stuttgart
Vorname: Marek


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#8 von ElChorro , 02.10.2015 09:06

Ich würde mal behaupten, dass die Dichtung ganz einfach falsch montiert ist. Wenn der Rand vom Dach noch vollständig vorhanden ist und nicht durch irgendwelche mechanischen Einflüsse teilweise abhanden gekommen ist , zieht sich die Dichtung zwangsläufig beim darüberziehen glatt. Die Klemmschienen fixeren das ganze nur, damit die Dichtung nicht rausspringt. Optimalerweise sollte man die Dichtung mit einem schwarzen Silikon ringsum verkleben und während des Trockenvorgangs im eingebauten, geschlossenen Zustand fixieren.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#9 von acci-fahrer , 02.10.2015 10:58

Das habe ich für CRX 88 gefunden, möglicherweise hilft:

Die Dichtung ist mit Klebstoff geklebt (Apply / Fill with adhesive)
Ich denke aber davor muss diese Dichtung unbedingt richtig sitzen.


I-I O N D A - Ich will nichts anderes!

Angefügte Bilder:
sunroof.jpg  

 
acci-fahrer
Beiträge: 333
Punkte: 17.165
Registriert am: 15.06.2012
Ich fahre: Honda Accord CA5
Da wohne ich: In der Nähe von Stuttgart
Vorname: Marek

zuletzt bearbeitet 02.10.2015 | Top

RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#10 von AF-Fan , 02.10.2015 12:22

Hallo Agi,

ich gehe mal davon aus, dass Du Fluid Film genommen hast. Hier gibt es schon seit längerem Hinweise auf Problem mit Gummiteilen (-Dichtungen).

Hier mal zwei Auszüge aus anderen Foren, die sich mit dem Thema beschäftigen. Ergebnis ist aber wohl, dass sich die Dichtung wieder von selber in die richtige Position bringt. Also eventl. nur etwas Zeit....

Sehe selber:

http://www.rostschutz-forum.de/board14-a...e-erkenntnisse/

Samstag, 27. September 2003, 02:35
Re: Fluid Film und Gummi: Neue Erkenntnisse:
Hallo Dirk,

danke für die beruhigenden Worte !!!!!!!!!! Ich habe vor ca. 1 Monat den Unterboden und die Radkästen mit Fluid Liquid A ausgesprüht und anschließend PERMA drübergepinselt. Die Leitungen und Gummiteile hatte ich zwar nicht bewußt besprüht, aber auch nicht abgeklebt. Heute lese ich zum ersten Mal diese Schreckensmeldungen "Gummi durch FluidFilm zerstört....Bremsleitungen gefährdet...usw....bin aus allen Wolken gefallen. Habe in einer ersten Reaktion gleich mit J. Scheuß telefoniert. Er hat mir allerdings auch dringend geraten alle Gummis und v.a. die Bremsleitungen einer Sichtung- und Tastprüfung zu unterziehen.

Ich habe FluidFilm ASR schon einmal unter den Heckscheibengummi gesprüht; mit dem Ergebnis, dass der sich ziemlich gewellt abgehoben hat !!!! Nach ca. 2-3 Monaten hat sich das wieder zurückgebildet. Aber ich dachte die Gummis am Unterboden und erst recht die Bremsleitungen sind aus einem viel beständigeren Gummi.

etwas beruhigte Grüße

Peter


http://www.blacklandy.eu/blboard/forum/s...-bzw-Kunststoff
AW: Fluid Film und Gummi bzw. Kunststoff



Das anfängliche Aufquellen der Gummiteile verschwand bei meinem Defi nach einiger Zeit wieder , selbst die mit FF imprägnierte Moosgummidichtung unter der Frontscheibe ist nach initialem Aufquellen wieder normal .
Stefan


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.491
Punkte: 566.485
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#11 von Flitzermama , 03.10.2015 17:57

[quote=AF-Fan|p3173686]Hallo Agi,

ich gehe mal davon aus, dass Du Fluid Film genommen hast. Hier gibt es schon seit längerem Hinweise auf Problem mit Gummiteilen (-Dichtungen).

100 Punkte Bernhard WEr hätte auch gedacht, dass sich das mit der Dichtung eventuell nicht verträgt und solche Auswirkungen hat.
Es ist wohl ziemlich offensichtlich das es die Reaktion auf das Fluid ist, da die Wellungen nur im vorderen Bereich auftreten sind, da wo auch das Fluid austreten kann. Auf der gegenüberliegenden SEite ist alles perfekt.

Die Dichtung wurde korrekt montiert, zumal ein darüberziehen über das Dach nicht nötig ist. Sie wird in die Nut eingerastet und von unten verschraubt - wenn ich mir das richtig von Thomas gemerkt habe.

Dichtung schon angefragt, sieht hier soweit gut aus mit der Ersatzteillieferung. Ich werde mich nicht darauf verlassen, das die Dichtung "eventuell" wieder glatt wird.
BIn mal gespannt.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#12 von AF-Fan , 04.10.2015 19:53

..ich würde mal etwas warten, könnte unterm Strich Geld sparen....


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.491
Punkte: 566.485
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#13 von Flitzermama , 15.10.2015 22:35

Dichtung ausgebaut und gesäubert - AS als Targa hat auch was.
So wellig wie die Dichtung ist wird das im Leben nie wieder glatt. Gut das die Ersatzdichtung schon eingetroffen ist. Mit der alten hätte ich mich nie auf die Straße getraut - die ist ja ober Peinlich
Das Geld war es mir Wert.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#14 von AF-Fan , 16.10.2015 23:06

...gibt es tatsächlich noch neue original Dichtungen für das Schiebedach? Das kann ich kaum glauben oder hast Du eine gebrauchte Dichtung erworben?


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.491
Punkte: 566.485
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Dichtung Schiebedach AS nach Restaurierung total wellig

#15 von Flitzermama , 17.10.2015 20:34

Gebraucht - aber wie NEU - schon montiert - sitzt wie angegossen


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hinterachse AF / AS
Wenn nachlöten nichts mehr hilft...

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor