Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Zahnriemenwechsel

#16 von barney , 06.03.2008 18:25

Wasserpumpe und Spannrolle würd ich nur Honda nehmen. Beim Riemen achte ich auf Qualität und hatte da auch noch nie Probleme. Hab aber auch noch keine 1000 Zahnriemen gemacht, wie auch als Hobbyschrauber.

Wenn Geräusche oder Spiel ist, dann wechsle ich natürlich auch Wapu oder Spannrolle, kann man ja schön hin wenn alles weg ist, also kein Problem.

Ich habe häufig kaputte Wapus gesehen mit überspanntem Zahnriemen. Einmal wars sogar ne Honda-Werkstatt


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Zahnriemenwechsel

#17 von jimi , 06.03.2008 23:25

leute hört auf den hermann der mann hat ein riessen grossen ahnung von das was der sagt, ich habe es selbet erfahren und gesehen das es so ist!!!

nochmal hermann vielen vielen dank für deine zeit und mühe für mein auto

ich melde mich auf alle fälle zum zahnriehmen wechsel, muss erstmal das andere erlädigen mit dem felgen


jimi

RE: Zahnriemenwechsel

#18 von ba4tom , 08.03.2008 12:27

! da gibt es eigentlich nicht zu überlegen!
riemen, pumpe , und rollen nur original honda und immer alles gemeinsam tauschen!


ba4tom  
ba4tom
Beiträge: 79
Punkte: 1.722
Registriert am: 14.12.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: 83703
Vorname: ICH halt



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

ETN- / DIN-Nummer Starterbatterie
Kaltlaufprobleme

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor