Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

EJ 9 Zahnriemenwechsel

#1 von Red AS Driver , 16.03.2024 13:04

Hallo ,

erstmal eine traurige Nachricht vorweg:

Mein langjähiger Honda Händler Brüne in Melsungen bei Kassel schließt im Sommer.
Der Meister ist im Ruhestand, der Inhaber Jochen Brüne am 09. Januar 2024 verstorben.

Trotzdem nach einem ZR- Wechsel gefragt, mit dem Taschenrechner ein schnelles Angebot erstellt: 400€.
Das beinhaltet nur den Zahnriemen und die Arbeitszeit, keine Rollen, keine Wasserpumpe (die ich sowieso nicht wecheln wollte).
Finde ich nicht so besonders günstig, zumal es keine Originalteile sind, meine Frau findet es ok.
Aber warum soll ich da reparieren lassen, wenn das Geschäft eh bald geschlossen wird?
Besonders motiviert kam mir der Mechaniker nicht rüber.
Würde ich das selber hinbekommen? Wäre das erst mal, das ich eine ZR wechseln würde.
Sonst mache ich ja alles andere auch selber.
So ein kpl. Satz kostet um die 50€.

Gruß Fred


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 932
Punkte: 243.653
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: Kassel
Vorname: Fred


RE: EJ 9 Zahnriemenwechsel

#2 von SchraubeED9 , 16.03.2024 13:15

Ich würde die 200,- € mehr ausgeben und es mit Rollen und
WAPU- Wechsel halt woanders machen lassen.
Ihr werdet ja nicht nur eine Werkstatt da haben .
Ich bin zum Beispiel auch bei einer freien Werkstatt und war bisher zufriedener
als beim HH-Händler, der noch 50 km weit weg sitzt.
Außerdem haste dann auch Gewährleistung auf die Teile und Arbeit, falls was sein sollte.
Pfuschte selber rum, mmm, naja , mußte selber wissen.
Ich mache auch viel, aber 1 Zahn den Riemen versetzt, bauste den ganzen Mist nochmal,
weil der Pott dann Schei...läuft.


 
SchraubeED9
Beiträge: 985
Punkte: 205.990
Registriert am: 06.03.2016
Ich fahre: 84"CRX AF R.I.P. / 88"CRX ED9 4/10 / 95"CIVIC MA8 ( Crash, sold / 99"CIVIC MB8 sold / 99"CIVIC MB9 Aerodeck Dayli / 00"CIVIC MB2 4/10
Da wohne ich: Sachsen / Nähe Lausitzring
Vorname: Tom


RE: EJ 9 Zahnriemenwechsel

#3 von Lingi , 17.03.2024 12:46

Hi Fred,

Wenn du sonst Erfahrungen beim Auto schrauben und ein Werkstatthandbuch hast, kann man das schon auch selbst wagen.
Gerade beim EJ9 absolut kein Hexenwerk.

Sehr genau Arbeiten sollte man aber, ja.

Die Rollen und WaPu sind nicht sehr teuer.
Wenn man das eh schon alles zerlegt hat ein minimaler Mehraufwand.
Auch den Nockenwellen-Simmering und Ventildeckel-Dichtung würde ich gleich mit wechseln.

Ob man das nun grundsätzlich alles mit wechseln sollte obwohl es bisher nicht kaputt war, ist oftmals kontrovers diskutiert. Einige empfinden es von Werkstätten als unnötige Geschäftemacherei.

Durch die minimal höhere Spannung des neuen Zahnriemens besteht aber ein kleines Risiko dass die Lager der Rollen/Wapu nach dem ZR-wechsel plötzlich laut werden...besonders wenn das alles schon etwas älter ist.

Da Werkstätten das Risiko gerne ausschliessen möchten das ein 2. Mal kostenlos zu zerlegen, verkaufen sie das oft gerne gleich mit.

Grundsätzlich hat man als Fahreugbesitzer aber immer die freie Wahl :-)


Alltagsauto / CRX / S800 / S2000


 
Lingi
Beiträge: 682
Punkte: 309.308
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: M650ix, S2000, S800, CRX
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: EJ 9 Zahnriemenwechsel

#4 von Red AS Driver , 17.03.2024 13:35

Danke für eure Antworten.

Beim AS habe ich es vom H- Händler machen lassen, musste die Teile aber selbst besorgen, weil es original nichts mehr gibt.
Er hat es gemacht, aber Garantie ausgeschlossen, weil es selbst besorgte Teile waren, trotzdem alles gut gelaufen.
Ich würde es wahrscheinlich auch in einer freien machen lassen, mit Rolle, WaPu weiß ich noch nicht.
Aber der Hinweis mit der höheren Belastung ist gut, auch die Idee mit der NW- Dichtung.
Werde mir noch ein oder zwei Angebote holen, dann weitersehen.
Falls selber machen, gibt es "gute" Wasserpumpen? Immerhin hat die originale schon fast 28 Jahre auf dem Buckel und ist dicht.

Heute meinen AS aus dem Winterschlaf geholt, aaahhhh .

LG
Fred


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 932
Punkte: 243.653
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: Kassel
Vorname: Fred


RE: EJ 9 Zahnriemenwechsel

#5 von Mr.Matchbox , 17.03.2024 14:02

Der einzige Knackpunkt ist halt immer die Schraube an der Riemenscheibe.
Ich habe mir immer die qulitativ besten Teile zusammengesucht und es selbst gemacht. Wasserpumpe jedes zweite mal mitwechseln.
Die Position des alten Riemens habe ich immer mit Farbmarkierungen markiert , vorher natürlich Zylinder 1 auf OT und auf die Markierungen geachtet, und dann auf den neuen übertragen. 2x beim CRX, 4 x beim Golf, ohne Probleme. Gute Wasserpumpen für Japaner sind wohl wie immer Herth+Buss und auch Blueprint. HEPU hat auch einen guten Ruf. Blos kein No-Name Mist von E-Bay.

Wenn ich mir die Arbeit mache, die Pumpe nicht wechsle und sie ist kurz danach undicht, dann beisse ich mich in den Arsch. Man kann sich wegen 50€ Ersparnis manchmal wunderbar selbst ins Knie schiessen. Solche Fehler sind mir in jungen Jahren passiert. Inzwischen denke ich mir in solchen Fälle wieviel die Wassepumpe kostet und rechne das auf meine Freizeit um. Ich setze meine Freizeit günstig mit Stundenlohn 20,-€ an. Da ist die neue Pumpe günstiger als das ganze ggf. nochmal zu machen.

Dazu noch die Kilometer welche die Pumpe dann wieder halten wird. 80.000 Km : 50€ = 0,00625 € auf 100 Km. Oder die Pumpe kostet 50,-€ und hält wieder 10 Jahre. Macht 41 Cent pro Monat. Droht da die Privatinsolvenz? Dann lieber Bahnticket kaufen...
Davon abgesehen, das Kühlwasser sollte sowieso alle X Jahre gewechslet werden. Und das sollte man wirklich machen. Also: Pumpe wechseln.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.322
Punkte: 1.088.457
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 17.03.2024 | Top

RE: EJ 9 Zahnriemenwechsel

#6 von Red AS Driver , 17.03.2024 14:21

Gebe dir in allen Punkten Recht, und sehr gut erklärt.
Geht mir nicht um die paar Euro für die Pumpe, aber ich habe selbst auch schon WaPu's gewechselt, dabei schon Pech gehabt, weil die neue undicht war.
Beim Honda Händler selbst wurde auch keine gewechselt, wenn sie unauffällig war, im CRX immer noch die originale drin.
Aber beim Civic würde ich sie machen lassen, die Schraube an der Riemenscheibe ist wohl der Knackpunkt für mich.
Es sind auch noch Schweißarbeiten nötig, die linke AW- Manschette muss neu, liegt schon bereit.
Immer was neues.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 932
Punkte: 243.653
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: Kassel
Vorname: Fred


RE: EJ 9 Zahnriemenwechsel

#7 von Mr.Matchbox , 17.03.2024 15:30

Ich habe irgendwo mal einen Warnhinweis gelesen, dass die Dichtugen von Wasserpumpen sofort beschädigt werden wenn man sie trocken dreht.
Sprich, Pumpe vor dem Einbau aus dem Karton raus und "nur mal schauen" rumdrehen. Wir sind ja alle Spielkinder, oder? Die Dichtungen benötigen Kühlwasser zur Schmierung.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.322
Punkte: 1.088.457
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

EJ 9, Sicherheitsgurt erneuern

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz