Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Zahnriemenwechsel ED6

#1 von Gerred , 17.03.2010 22:12

Hallo Freunde, demnächst soll bei meinem ED6 der Zahnriemen gewechselt werden. Der alte Riemen ist schon 9 Jahre alt und hat erst 20.000Km auf dem Buckel (Vorbesitzerin ist nur wenig gefahren), aber sicher ist sicher. Nun wollte ich fragen, was ich in diesem Zuge noch gleich erneuern lassen sollte. Wasserpumpe ist klar, die wird auf jeden Fall mit gewechselt, aber gibt es aber noch andere Teile, bei denen sich das Wechseln lohnt? Ich würde das Ganze schon gerne bei Honda machen lassen, könnt ihr mir in etwa sagen, wieviel ich bezahlen muss? Eine Servo hat mein Auto übrigens nicht (macht sich das im Preis bemerkbar?).


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Zahnriemenwechsel ED6

#2 von Oli & Eddy , 17.03.2010 22:44

Dann laß die Spannrolle auch noch mitmachen,für "Nummer sicher".
Aber sonst steht mit dieser Wartung nichtsmehr in direktem Zusammenhang.

Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Zahnriemenwechsel ED6

#3 von barney , 18.03.2010 06:01

Hol dir Angebote ein. Bei Honda zahlst du wohl sehr viel für nen Zahnriemenwechsel. Würd noch Ventile einstellen lassen, wenn eh schon der Ventildeckel runter ist. Sonst hat Oli ja schon alles gesagt. Mich würd auch interessieren was dich der Spaß kostet.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 18.03.2010 | Top

RE: Zahnriemenwechsel ED6

#4 von Gerred , 18.03.2010 10:11

Bin gerade dabei mir Angebote einzuholen - bei einer freien Werkstatt war ich schon und bekomme heute noch bescheid, zu Honda werde ich morgen mal fahren.


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Zahnriemenwechsel ED6

#5 von Sznuffi , 18.03.2010 11:15

Der Riemen sollte von Gates ( Original Honda) sein. Beim Contiriemen habe viele keine gute Erfahrung gemacht.
Riemen, Spannrolle + Wapu kosten etwa € 120-140,--
Arbeitszeit ca. 2-3 Stunden.
Eine freie Werkstatt wird dir ein Angebot um die 250-400 machen
Bei Honda rechnest noch paar Eurolinos drauf. Da biste in etwa mit 450-600,- dabei


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Zahnriemenwechsel ED6

#6 von Gerred , 18.03.2010 13:13

So, die freie Werkstatt hat eben angerufen. Der Wechsel von Zahnriemen, Wasserpumpe, Spannrolle und Frostschutzmittel würde mich ca. 328€ kosten (inkl. Arbeitsstunden). Das ist viel günstiger als ich dachte. Herstellermäßig wird dort zu einem kompletten Satz von Nipparts (Herth und Buss) gegriffen. Der Riemen an sich wäre von Herth und Buss und die WaPu von SKF, Spannrolle ebenso. Alternativ könnte ich auch die Teile bei Honda besorgen und diese durch die freie Werkstatt einbauen lassen. Der Haken: Einen Termin bekäme ich erst in 2 Wochen, also genau das, was ich nicht wollte: lange warten.

Wie gesagt, ich werde morgen mal zu Honda fahren und mich dort schlau machen. Wenn die mir einen früheren Termin geben können und der Preis nicht völlig überzogen ist, dann werde ich das wohl dort machen lassen. Habe ab nächster Woche erstmal 4 Wochen Urlaub und in diesen Zeitraum (möglichst in den ersten 2 Wochen) wollte ich mit meinem ED6 eine längere Tour machen...


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit

zuletzt bearbeitet 18.03.2010 | Top

RE: Zahnriemenwechsel ED6

#7 von Sznuffi , 18.03.2010 13:22

Die Originalteile von Honda sind von Nipparts ( Herth + Buss) und Gates.
Passt also :-)

Ventile einstellen gleich dabei und selbst das alles machen ?


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 18.03.2010 | Top

RE: Zahnriemenwechsel ED6

#8 von Gerred , 18.03.2010 14:38

Oh, wenn die Honda Originalteile auch von Nipparts sind, dann kann ich das ja beruhigt in der freien Werkstatt machen lassen bzw. brauche ich dann auch keine Teile bei Honda besorgen :)

Ventile einstellen ist nicht mit eingerechnet, da werd ich dann nochmal drauf hinweisen, muss ja eh noch einmal mit denen telefonieren. Wie siehts mit der Ventildeckeldichtung aus? Auch gleich erneuern lassen oder unnötig so lange kein Öl austritt? Eigentlich könnte ich ja dann auch gleich den geplanten Ölwechseln durchführen lasssen, dann hab ich alles in einem Abwasch. Mein Geldbeutel ist dann aber auch bald leer


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Zahnriemenwechsel ED6

#9 von Sznuffi , 18.03.2010 14:51

Ventildeckeldichtung wechseln macht Sinn , wenn diese schön älter ist.
Kost nen 10er
Ventile einstellen macht man bei kaltem Motor.
Den Ölwechsel bei warmen Motor.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hintere Bremsen ED7/ED9
ED6 Motoröl frage

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor