Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#16 von Flitzermama , 20.11.2014 19:49

Hallo, schon der zweite Dresdner in nur kurzer Zeit.

Auch ein herzliches Willkommen aus dem Schwabenländle.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#17 von Team Nippon Tuning , 21.11.2014 18:05

Zitat von NKing im Beitrag #1
Den Einstieg in diese Droge fand ich 1999 mit meinem heißgeliebten Honda Prelude (Baujahr 1988) welcher bis heute im absoluten Alltagsbetrieb läuft.


Hallo aus Dresden!
Ich bin letztens durch den Tunnel auf dem Weg zur Spätschicht am Wiener Platz gefahren und da ist ganz gemütlich ein BA Prelude an mir vorbeigefahren (vielleicht du) und alles was ich nur dachte war, schön das es noch Leute gibt die solche Autos fahren und am Leben halten.
Dies bestärkte mich auch weiter darin wieder auf ein älteres Fahrzeug im Alltag umzusteigen, auch wenn der '09er Civic FK2 eigentlich ganz in Ordnung ist.
Aber diese gewisse Gefühl fehlt uns. Wird wohl für mich und meine Freundin das einzige neue Auto gewesen sein was wir je hatten. Jetzt heißt es eine gute Grundlage finden.


 
Team Nippon Tuning
Beiträge: 42
Punkte: 10.826
Registriert am: 20.11.2014
Ich fahre: Civic EG4 B16A2 Projekt & Freundin ihr Civic Renaissance Model X ED9 sowie daily ED6
Da wohne ich: Raum Dresden/Freiberg
Vorname: Sascha


RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#18 von NKing , 25.11.2014 13:26

Hallo Hondafreunde,

jetzt ist mir doch am letzten Wochenende etwas unglaubliches passiert. Zu den zwei Z´s sind noch ca. 25 weitere ganz süße Z dazugekommen. Selbst die standesgemäße Garage wurde mitgeliefert. Glaubt Ihr nicht - doch, doch - aber seht selbst:





Bigger, Better, Hondacookie - so nett hat sich noch niemand für ein paar Tage auf der Hebebühne bedankt!

So nebenbei bin ich auch ein klein wenig mit den Hondas weiter gekommen. Die Hinterradbremsen zeigten sich nach einer leichten Reinigung in Dichtigkeit und Belagstärke wie Neu. Der noralgische Punkt welcher für blockierende Hinterräder sorgte, war auf beiden Seiten die genietete Handbremsbetätigung in den Trommeln. Diese war am Niet zusammengerostet und lies die Bremsbeläge nicht mehr in die Ausgangslage zurück.



Die Scheibenbremsen überzeugen zwar ebenso mit neuwertigen Belägen und Scheiben sind aber leider vollkommen fest. Na die Teile sind schon bestellt.

Dann war noch die Scheibenmechanik der Beifahrertür verbogen und die Scheibe lag schon mehrer Jahre ausgehangen und polternd in der Tür. - ist jetzt aber auch Geschichte. Da war schon einmal jemand dran - die Folie war leider schon entfernt.



Beste Grüße
Nils

PS.: @Team Nippon Tuning: Ein gemütlich fahrender Honda Prelude im Tunnel am Wiener Platz, das war ganz sicher ich - ist auch mein Arbeitsweg.:-)



Wie ich in Deinem Thread sah, dufte ich Eure Autos auch schon fahrender Weise in freier Wildbahn bewundern. Und ja - der linke Scheinwerfer ist zu tief eingestellt - wenige Tage vorher zerschellte ein Skoda Octavia ob mangelnder Übersicht linksabbiegend am Prelude.:-(


 
NKing
Beiträge: 48
Punkte: 54.673
Registriert am: 10.11.2014
Ich fahre: BA4 - Z600 - FL 400R
Da wohne ich: Dresden
Vorname: Nils

zuletzt bearbeitet 25.11.2014 | Top

RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#19 von Team Nippon Tuning , 26.11.2014 16:51

Zitat von NKing im Beitrag #18
PS.: @Team Nippon Tuning: Ein gemütlich fahrender Honda Prelude im Tunnel am Wiener Platz, das war ganz sicher ich - ist auch mein Arbeitsweg.:-)



Wie ich in Deinem Thread sah, dufte ich Eure Autos auch schon fahrender Weise in freier Wildbahn bewundern. Und ja - der linke Scheinwerfer ist zu tief eingestellt - wenige Tage vorher zerschellte ein Skoda Octavia ob mangelnder Übersicht linksabbiegend am Prelude.:-(


@NKing Warst auf jeden Fall du. Zufälle gibt es :) Dies war wirklich so nochmal der gebende Anreiz doch wieder auf einen älteren Honda umzuschwenken.
Viele schauen auch noch vorne, was 2015 so kommt und ich wünsche es Honda auch das sie mal wieder etwas mehr ins Rampenlicht kommen. Schmunzeln müßen wir dennoch wenn ma so liest was da kommt und kommen soll. Honda HR-V, Honda Prelude usw.
Hauptsache der HR-V erhält diesmal wirklich einen Kofferraum. Dagegen ist ja mein EG vom Kofferraum her ein Platzwunder, aber egal :) Damals war es uns wichtig und so wurde der HR-V doch wieder verkauft und der FK2 behalten.
Heute wäre es anders herum nach den ganze Erfahrungen.

Jetzt heißt es für mich / uns erstmal herausfinden was wirklich denn alltagstauglich auf längere Sicht sinnvoll ist.


 
Team Nippon Tuning
Beiträge: 42
Punkte: 10.826
Registriert am: 20.11.2014
Ich fahre: Civic EG4 B16A2 Projekt & Freundin ihr Civic Renaissance Model X ED9 sowie daily ED6
Da wohne ich: Raum Dresden/Freiberg
Vorname: Sascha


RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#20 von NKing , 02.12.2014 12:00

Hallo Kollegen,

der Aufbau des RennZ schreitet gut voran. Bei dem Ausbau der vorderen Bremszangen brach zwar eine Bremssattelschraube ab, aber das bekomme ich schon wieder ausgebohrt.:-) Alle anderen Schrauben, Bremsleitungholschrauben und Entlüfternippel konnten - mit zum Teil etwas mehr Aufwand und Hitze - zerstörungsrei entfernt werden. Beim Auseinanderbauen der Bremssättel konnte ich das erste mal die neue Werkstattpresse sinnvoll - dank des ungwöhnlichen "durchgehenden" Aufbaus der Bremssättel - einsetzen. Doch zeigte sich leider auch, dass einer der Bremskolben auf seiner "Lauffläche" sehr angerostet ist.

Nach einer längeren Recherche habe ich ein komplettes Bremssattelüberholungskitt mit allen Dichtungen und absolut passenden Kolben für kleines Geld gefunden - wer hätte gedacht, dass der ein Jaguar mit den gleichen Bremsen wie ein kleiner Honda Z unterwegs ist.:-)

Nun stellen sich aber schon die nächsten Fragen:

1. Wo bekommt man die passenden Bremsschläuche - vielleicht auch von anderen Modellen bzw. Herstellern?

2. Gibt es die Stoßdämpfer (vorn und hinten) vielleicht auch irgendwo als Ersatz?

Beste Grüße
Nils


 
NKing
Beiträge: 48
Punkte: 54.673
Registriert am: 10.11.2014
Ich fahre: BA4 - Z600 - FL 400R
Da wohne ich: Dresden
Vorname: Nils


RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#21 von Team Nippon Tuning , 02.12.2014 12:17

Das doch schon mal gut das es zerstörungsfrei auseinander ging. Bin wirklich gespannt wie es weiter geht!
Drücke dir die Daumen das du alle Teile ranbekommst!

Vielleicht sieht man sich ja wieder im Wiener Tunnel ;) Breche dann gleich auf zur Spätschicht.


 
Team Nippon Tuning
Beiträge: 42
Punkte: 10.826
Registriert am: 20.11.2014
Ich fahre: Civic EG4 B16A2 Projekt & Freundin ihr Civic Renaissance Model X ED9 sowie daily ED6
Da wohne ich: Raum Dresden/Freiberg
Vorname: Sascha


RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#22 von NKing , 03.12.2014 11:15

Hallo Hondafreunde,

und weiter geht es - dank des lieben Claus konnte ich die passive Sicherheitsausstattung des "originalen" Z gestern schlagartig erheblich vergrößern.:-) Der Einbau der getrennt arbeitenden Sicherheitssysteme ging recht flott von der Bühne.

Hier mal ein Suchbild:





Da hat man doch gleich ein vieeel sicheres Gefühl beim 1/4 Meilenrennen.:-) Der Verkäufer meiner Z´s konnte mir berichten, dass keiner seiner 10(!) Z mit Kopfstützen ausgerüstet war. Gab es diese Kopfstützen nur als Zusatzausttatung für den Z?

Beste Grüße
Nils


 
NKing
Beiträge: 48
Punkte: 54.673
Registriert am: 10.11.2014
Ich fahre: BA4 - Z600 - FL 400R
Da wohne ich: Dresden
Vorname: Nils


RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#23 von NKing , 23.12.2015 00:59

Hallo Hondafreunde,

damit es hier auch mal ein bisschen weiter geht - hier ein paar Bilder von einigen Projekten rund um den kleinen RennZettigen Honda welche im Jahr 2015 realisiert wurden:

1. Die komplette Überholgung der vorderen Bremsanlage inklusive aller Dichtungen und Bremskolben:







Dabei zeigt das erste Bild die Ausgangssituation. Die Bremsanlage wurde nach einer intensiven Recherche und vorheriger Vermessung der Originalteile mit Ersatzteilen aus aktueller Produktion ausgesprochen kostengünstig vollständig revisioniert.

2. Die neuen Stoßdämpfer der Hinterachse:





Die originalen Stoßdämpfer wurden in ihren Kennwerten durch eine Firma vermessen und anhand dieser Daten wurden Stoßdämpfer aus "aktueller" Produktion bestimmt und eingebaut.

3. Die neue Auspuffanlage:





Die Anlage wude durch meinen Freund Joni zusammengeschweißt und durch Verwendung von Teilen inklusive eines Endschalldämpfers aus aktueller Produktion unter dem Z angebracht - Danke Joni!!!



Beste zettige Grüße
Nils

PS.: Zudem hatte ich dieses Jahr das große Glück ein zu dem absolut zettigen Projekt passendes Schweißgerät zu ergattern - seitdem geht das Projekt eines in Dresden regulär zugelassenen Z mit großen Schritten voran:-) Wie sieht nun ein passendes Schweißgerät aus?! Genau so:


 
NKing
Beiträge: 48
Punkte: 54.673
Registriert am: 10.11.2014
Ich fahre: BA4 - Z600 - FL 400R
Da wohne ich: Dresden
Vorname: Nils

zuletzt bearbeitet 23.12.2015 | Top

RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#24 von Cypress Pearl , 13.01.2016 20:26

Herzlich Willkommen im Honda Youngtimer Forum auch von mir , Nils


save the Sol's


 
Cypress Pearl
Beiträge: 395
Punkte: 146.819
Registriert am: 26.12.2011
Ich fahre: FD3/EH6
Da wohne ich: MGH/TBB - im Taubertal
Vorname: Heiko

zuletzt bearbeitet 18.01.2016 | Top

RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#25 von NKing , 08.08.2016 12:54

Hallo Hondafreunde,

einen sehr emotionalen HONDA-Moment konnte ich vor wenigen Tagen erleben - der Verkäufer meiner beiden Z´s kam auf Visite in Dresden vorbei, um sich vom Wohlergehen der beiden persönlich zu überzeugen. So konnte ich dank HoWoPa den ersten dicken Pluspunkt einfahren - der "Pyjama für den kleinen Z" beeindruckte den Z-Fan sehr. Als er dann noch die die Kopfstützen von honda N&Z freund sah staunte er nicht schlecht - er bestätigte nochmals das er diese bei seinen ca. 10 Honda 600´nie besaß. Die weiteren technischen Errungenschaften, wie neue Bremsen, Auspuff und Fahrwerk nahm er wohlwollend ab. Einzig für den neuen Vergaser hatte er lediglich ein Kopfschütteln übrig - als ich ihm versprach das nur mal so testen zu wollen und der originale Vergaser ganz ordentlich verstaut auf seinen Einsatz auf Dresdner Straßen warte - konnte er dann doch ein bisschen lächeln.

Beim gemeinsamen Abendbrot übergab er mir auch noch weiter Bilder von denen vielleicht einige ganz gut hierher passen und welche ich euch nicht vorenthalten möchte - vielleicht erkennt auch jemand sein Schätzchen wieder:


Bei den Z hinten links und in der Mitte soll es sich um die beiden hier aus dem Thread handeln.






"Oldtimer-Treffem am Nürburgring - In der neuen Südkehre"


"Am Aartalsee bei Ardt/Nieder-Weidbach im Hintergrund"

Beste Grüße
Nils


 
NKing
Beiträge: 48
Punkte: 54.673
Registriert am: 10.11.2014
Ich fahre: BA4 - Z600 - FL 400R
Da wohne ich: Dresden
Vorname: Nils

zuletzt bearbeitet 08.08.2016 | Top

RE: Ein freundliches Hallo aus Dresden

#26 von NKing , 21.10.2016 15:33

Hallo Hondafreunde,

einen kleinen bildlichen Nachtrag kann ich heute noch machen - bei Stöbern nach Bildern für den "Pilotenbeitrag" ist mir noch ein Bild in die Hände gefallen welches ich gern hier zeigen möchte obwohl kein Honda Z darauf zu sehen ist. Es ist ein Bild vom Besuch des Verkäufers der Z´s - es entstand bei der Besichtigung des Hondabuggys - er kannte das Modell auch nicht und wollte es unbedigt sehen (und ich wollte es unbedingt zeigen:-))



Was war es doch für ein schöner Abend - auch wenn keiner mit dem Buggy fuhr. Das staunende Gesicht meines Hondafreundes wird mir in Erinnerung bleiben!:-)

Beste Grüße
Nils


 
NKing
Beiträge: 48
Punkte: 54.673
Registriert am: 10.11.2014
Ich fahre: BA4 - Z600 - FL 400R
Da wohne ich: Dresden
Vorname: Nils



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Und noch ein Neuer...*mit ED9*
Junger Concerto-Fahrer neu im Forum

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor