Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#16 von Kitekat , 11.07.2013 18:08

Das is ja totaaaaaaaaal bescheuert :( dann muss ich ja doch noch 1 Jahr länger warten....VERDAMMT!


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#17 von KA_Sammler , 11.07.2013 20:17

Mein KA7 wurde trotz Baujahr 1991 erst im November 2005 zugelassen. Also was ist da schon ein Jahr Kathy...


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 | Top

RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#18 von krb , 11.07.2013 21:08

Das kann ich toppen, Ringo. Mein FA ist Baujahr 1984 oder 1986 und wurde noch gar nicht zugelassen. Ich werde dann wohl bis an mein Lebensende warten müssen.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#19 von KA_Sammler , 11.07.2013 21:21

Neuwagen auf Lebenszeit. Schon krass.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#20 von Yokes , 12.07.2013 20:33

Hallo zusammen,

Lt. Aussage des Prüfers der mein Auto abgenommen hat, soll es wohl schon irgendwie gehen. Man muss halt nur nachweisen das das Auto tatsächlich dieses Baujahr hat. Es stellt sich nur die Frage wie man bei einem Straßenverkehrsamt glaubhaft nachweisen kann das das Auto ein paar Jahre früher gebaut wurde, bzw. was die als Nachweis akzeptieren. Bei Ämtern ist das ja immer so eine Sache...

Schöne Grüße
Jochen


81er Prelude SN
Follow me on Instagram: https://www.instagram.com/air_jochen/


 
Yokes
Beiträge: 194
Punkte: 139.892
Registriert am: 03.07.2010
Ich fahre: Prelude SN und Civic Tourer FK2
Da wohne ich: Bottrop
Vorname: Jochen


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#21 von krb , 12.07.2013 20:45

Da hast Du bei Honda ja eine gute Chance durch die VIN. Da steckt das Jahr bekanntlich drin. Vielleicht reicht die Erklärung der Systematik. Nachweise per Werkstatthandbuch gibt es genug.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#22 von Kitekat , 16.07.2013 18:55

Ja das mit der VIN scheint zu stimmen. Habe vor einigen Jahren mal bei einem Hondahändler gefragt, ob man das irgendwie rausbekommen kann. Ich erinnere mich leider nicht mehr, welche Daten er dazu benötigt hatte. Jedenfalls konnte er mir daraufhin sagen, aus welchem Baujahr mein Wagen stammt.


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#23 von krb , 16.07.2013 21:45

In der eigentlichen Seriennummer gibt die erste Ziffer das Baujahr an.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#24 von KA_Sammler , 16.07.2013 23:18

Richtig. Beginnt mit 0 für das erste Produktionsjahr, 1 für das zweite, usw.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#25 von HoWoPa , 17.07.2013 10:44

Genau. Kathy`s AF ist ein JHMAAF...S1, als Baujahr 1985. Sieht man aber auch an den Sitzbezügen, die gab es nur 85.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.417
Punkte: 2.209.232
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#26 von SaschaOF , 17.07.2013 11:14

Zitat von Yokes im Beitrag #20
Hallo zusammen,

Lt. Aussage des Prüfers der mein Auto abgenommen hat, soll es wohl schon irgendwie gehen. Man muss halt nur nachweisen das das Auto tatsächlich dieses Baujahr hat. Es stellt sich nur die Frage wie man bei einem Straßenverkehrsamt glaubhaft nachweisen kann das das Auto ein paar Jahre früher gebaut wurde, bzw. was die als Nachweis akzeptieren. Bei Ämtern ist das ja immer so eine Sache...

Schöne Grüße
Jochen


Wenn man bei der richtigen Stelle mit der VIN nachfragt, kann bei Honda der genaue Produktionstag herausgefunden werden. Die Daten liegen aber nicht hier in EU vor, sondern in Japan (bzw. im Herstellerland). Man muss dann bei der Nachfrage eben an der richtigen Stelle landen - wie eine Freundin von uns, die so das genaue Produktions- und Erstverkaufsdatum für ihre CX500 bekommen hat.

Das ist sowieso eine interessante Thematik, auch bei neueren Fahrzeugen. Meine Mutter hatte in ihrem Betrieb mehrfach den Fall, dass für Fahrzeuge keine Garantiearbeiten übernommen wurden. Zur Verdeutlichung ein Beispiel: EZ in D Ende 2011. Bei 2 Jahren Garantie war der Kunde (der das Auto bei einem ReImportHändler als Neufahrzeug kaufte) der Meinung, dass er nun einen Mangel auf Garantie behoben bekommt. Die Herstellerdatenbank hat jedoch herausgespuckt, dass der Wagen schon mal ein Jahr früher als Tageszulassung in Spanien zugelassen war und deshalb die Garantie abgelaufen war.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#27 von Kitekat , 17.07.2013 21:22

Also heißt das im Klartext: Wenn man beweisen kann ( anhand von VIN oder Seriennummer ) dass ein Auto in Jahren gesehen VOR der EZ gebaut worden ist, besteht eine relle Chance, früher das begehrte H zu bekommen???


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#28 von Yokes , 18.07.2013 21:28

Zitat von Kitekat im Beitrag #27
Also heißt das im Klartext: Wenn man beweisen kann ( anhand von VIN oder Seriennummer ) dass ein Auto in Jahren gesehen VOR der EZ gebaut worden ist, besteht eine relle Chance, früher das begehrte H zu bekommen???


Korrekt!


81er Prelude SN
Follow me on Instagram: https://www.instagram.com/air_jochen/


 
Yokes
Beiträge: 194
Punkte: 139.892
Registriert am: 03.07.2010
Ich fahre: Prelude SN und Civic Tourer FK2
Da wohne ich: Bottrop
Vorname: Jochen


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#29 von HoWoPa , 18.07.2013 22:34

Das kenne ich leider anders. Das Gesetz sieht immer noch 30 Jahre ab EZ vor.
Es gibt aber Autos, die nie eine EZ bekommen haben, z.B. Flughafen Rollfeld Autos oder Ähnliches.
Hier sind Ausnahmen angedacht.
In Japan spricht man übrigens nur vom Baujahr, nicht von der EZ.
Das hat mir massive Schwierigkeiten bei Zulassung des T gemacht.
Ich musste Beweisen, das der T tatsächlich 1966 zugelassen wurde.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.417
Punkte: 2.209.232
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: auf dem Weg zum H-Kennzeichen

#30 von Taco , 19.07.2013 21:43

Glückwunsch Jochen!


 
Taco
Beiträge: 17
Punkte: 1.332
Registriert am: 15.07.2013
Ich fahre: '86 Civic AG (Mopf, 5-Gg., choke)
Da wohne ich: COE
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Hinweis auf viele Gebrauchtteile für den SN
Overdrive oder wat?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor