Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Overdrive oder wat?

#1 von Bonnludium , 04.06.2013 13:28

Ich bin irritiert was meine Hondamatic angeht. In einem anderen Faden habe ich etwas von einem Overdrive gelesen, der am Wahlhebel mit OD markiert sein soll (gibbet bei mir nich). Außerdem stand da, daß die Hondamatic keine Vollautomatik ist und ich deshalb in der Position L anfahren, später aber auf 'Sternchen' unschalten muß. Was ist dran? Ich möchte ja ungern mein sauber laufendes Getriebe zerstören.


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp

zuletzt bearbeitet 04.06.2013 | Top

RE: Overdrive oder wat?

#2 von krb , 04.06.2013 14:23

Hast Du kein Fahrer-Handbuch bekommen? Da drin sollte die Bedienung erläutert sein.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Overdrive oder wat?

#3 von Bonnludium , 04.06.2013 18:34

Na darauf wäre ich dann wohl auch selbst gekommen.


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp


RE: Overdrive oder wat?

#4 von Hondafreak1981 , 04.06.2013 18:49

Du hast einen frühen Prelude, das heisst Du kannst den nicht falsch bedienen da man ja auch auf Sternchen anfahren darf :-) Das einzige, auf der Autobahn hast Du einen höheren Geräuschpegel weil er höher dreht, sonst gibt es keine Unterschiede. Lg



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Overdrive oder wat?

#5 von Bonnludium , 04.06.2013 22:18

Das beruhigt mich. Danke!


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp


RE: Overdrive oder wat?

#6 von S 800 Bremen , 04.06.2013 23:23

Die fahrstufe L (Low) ist für bergige Strecken zum Anfahren oder langsam Bergab (wegen der Motorbremse) Stern ist zum Normalen Fahren aber um die Kupplungen zu Schonen würde ich auf L Anfahren so hat es mit mein Meister Damals beigebracht ( 33 Jahre Hondaschrauber )
volker


 
S 800 Bremen
Beiträge: 430
Punkte: 146.441
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Overdrive oder wat?

#7 von Stefan H. , 12.06.2013 21:51

Hi,

bisher wurde alles richtig erklärt. Die späteren Hondamatic-Getriebe hatten zusätzlich eine Overdrive-Stufe als "Schongang"; diese darf aber nur bei Geschwindigkeiten über ca. 50 km/h eingelegt werden!

Gruss, Stefan H.


 
Stefan H.
Beiträge: 48
Punkte: 33.949
Registriert am: 16.07.2009
Ich fahre: Honda Prelude, Ford Granada, Opel Commodore, Audi 100 Coupé S, Audi 80 quattro, BMW E23, Volvo 244, Mazda 929 Coupé
Da wohne ich: Embrach / Schweiz
Vorname: Stefan


RE: Overdrive oder wat?

#8 von kaefergarage.de , 17.07.2013 13:53

Ja, ich kenne nur die mit OD. Mit "unserem" SJ oder SN nutzen wir den in der Regel immer ausserhalb der geschlossenen Ortschaft - also für Überlanfahrten und flottes Reisen ;)


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

auf dem Weg zum H-Kennzeichen
Französisches Radio

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor