Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Französisches Radio

#1 von Bonnludium , 04.06.2013 13:25

Mein Auto ist innen komplett französisch beschriftet, so auch das Einbauradio. Leider hat einer der Vorbesitzer selbiges abgeklemmt und stattdessen ein schnödes Blaupunkt-Kassettenradio unter das Armaturenbrett geklemmt. Es rappelt furchtbar und ist optisch natürlich lange nicht so schön wie das Original.

Meine Fragen:
- Wie komme ich an die Rückseite des Einbauradios ran, um die Verdrahtung wieder ordentlich anzubauen.
- Ich habe gehört es gibt auch Wagen, die nur Langwellenradios haben. Das würde mir natürlich herzlich wenig nützen, da der WDR wohl nur auf UKW und MW sendet. Kann jemand anhand des Bildes sagen, was für ein Radio bei mir verbaut ist? Über dem Frequenzanzeigefenster stehen die Kürzel GO und PO.


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp

zuletzt bearbeitet 04.06.2013 | Top

RE: Französisches Radio

#2 von Bonnludium , 05.06.2013 18:44

Na das scheint ja ein ziemliches Exotenthema zu sein, so ausufernd wie die Reaktionen sind.
In der Zwischenzeit habe ich herausgefunden, daß es sich um ein Lang- und Kurzwellenradio handelt. Schade eigentlich, denn es gibt leider keine Langwellentransmitter für das Iphone.
So werde ich wohl einfach das drangefrickelte Blaupunkt besser verstecken. Hat irgendwer Tips dazu?


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp


RE: Französisches Radio

#3 von HoWoPa , 05.06.2013 20:50

Dein Prelude SN ist ein sog. Re.-Import aus den Benelux Ländern. Deshalb auch die franz. Sprache.
Wenn Du ein passendes UKW Radio haben möchtest, mit UKW und integriert, musst Du mich per PM kontaktieren und einen riesigen Batzen
Geld bieten. (Scherz). Im Gegenzug würde ich mich dann von meinem Reserve-Radio trennen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Französisches Radio

#4 von Bonnludium , 10.06.2013 19:15

Das besagte Radio sollte morgen bei mir ankommen, wenn die Post planmäßig arbeitet. Leider bekomme ich die Armaturenverkleidung nicht ab. Die drei Schrauben an der Unterseite habe ich gelöst, aber oben hängt es noch fest. Kann mir da jemand nen Tip geben?


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp


RE: Französisches Radio

#5 von Stefan H. , 12.06.2013 22:03

Hi,

unter der Klappe des Kleingeldfachs befindet sich nochmals eine Schraube! Falls Du willst kann ich eine bebilderte Anleitung zum kompletten Ausbau des Armaturenbretts einscannen...

Gruss, Stefan H.


 
Stefan H.
Beiträge: 48
Punkte: 33.949
Registriert am: 16.07.2009
Ich fahre: Honda Prelude, Ford Granada, Opel Commodore, Audi 100 Coupé S, Audi 80 quattro, BMW E23, Volvo 244, Mazda 929 Coupé
Da wohne ich: Embrach / Schweiz
Vorname: Stefan


RE: Französisches Radio

#6 von HoWoPa , 12.06.2013 22:10

Mach das mal.ich finde mein WhB nicht,


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Französisches Radio

#7 von Stefan H. , 12.06.2013 22:34

Hallo nochmal,

hier also die 4 Seiten der Bucheli Rep.-Anleitung zum Ausbau des Armaturenbretts; eigentlich beschrieben für Arbeiten am Heizungs-/Lüftungssystem!

Gruss, Stefan H.





 
Stefan H.
Beiträge: 48
Punkte: 33.949
Registriert am: 16.07.2009
Ich fahre: Honda Prelude, Ford Granada, Opel Commodore, Audi 100 Coupé S, Audi 80 quattro, BMW E23, Volvo 244, Mazda 929 Coupé
Da wohne ich: Embrach / Schweiz
Vorname: Stefan

zuletzt bearbeitet 12.06.2013 | Top

RE: Französisches Radio

#8 von Bonnludium , 13.06.2013 18:43

Spitze, dankeschön!
Das Radio sitzt mittlerweile und macht ordentlich Radau. Am Freitag werde ich es mal auf Autokinotauglichkeit überprüfen. Und wenn der FM-Transmitter ankommt gibt es sogar Musik vom IPod.


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp


RE: Französisches Radio

#9 von HoWoPa , 14.06.2013 21:06

Es freut mich Dir helfen zu können.
Ich war noch nie im Autokino.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Französisches Radio

#10 von Bonnludium , 17.06.2013 18:37

Da hast du was verpaßt. Ich hatte das schönste auto im ganzen Kino und die Batterie hat auch durchgehalten. Schade nur, daß das Filmprogramm im Autokino eher auf 18jährige in tiefergelegten Opel Corsas zugeschnitten ist.


Bonnludium  
Bonnludium
Beiträge: 16
Punkte: 1.931
Registriert am: 30.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Philipp



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Overdrive oder wat?
Roter SN auf dem Schrott zu verk.

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor