Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Hondamatik prelude 1981

#1 von trible66 , 29.05.2013 20:38

hallo zusammen
ich bin der Achim aus Düsseldorf und auch mich hat der Virus vom Honda Prelude gepackt.Als ich mein Schätzchen nun gestern überführt habe ist nach 50 km folgendes passiert.Im Overdrive Betrieb rutscht das Getrieb ab einer bestimmten Geschwindigkeit.Auf Sternchen fahren ist alles ok.Auch kann ich nicht auf Overdrive anfahren,rutscht sofort durch???ist etwa mein Getriebe defekt????Danke für Antworten,

Grüsse Achim


trible66  
trible66
Beiträge: 7
Punkte: 8
Registriert am: 29.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Düsseldorf
Vorname: Achim

zuletzt bearbeitet 29.05.2013 | Top

RE: Hondamatik prelude 1981

#2 von Hondafreak1981 , 29.05.2013 22:33

Bei einer Hondamatic fährt man niemals auf OD an, da diese Übersetzung wie der 5. Gang ist. Der L Gang entspricht etwa Gang 1,5 und Sternchen dem 3. Gang. Auf L und Sternchen kann man anfahren, ich schätze durch häufiges OD anfahren ist die Automatik defekt???
Ich hoffe das es nichts ernstes ist, ggf mal Getriebeöl wechseln?

Herzlich Willkommen auf jeden Fall hier an Bord.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Hondamatik prelude 1981

#3 von trible66 , 29.05.2013 22:38

na ich hab den Wagen erst 2 Tage;)),,wie gesagt alles funktioniert nur halt auf der Autobahn im overdrive geht die Drehzahl hoch ohne das der Wagen schneller wird,,,,,,,,falls das Getrieb defekt ist was dann????bekomme ich sowas noch irgendwo gebraucht????es wäre echt Schade,,der Wagen ist sonst top in Schuss,,kaum Rost und fährt tadelos


trible66  
trible66
Beiträge: 7
Punkte: 8
Registriert am: 29.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Düsseldorf
Vorname: Achim

zuletzt bearbeitet 29.05.2013 | Top

RE: Hondamatik prelude 1981

#4 von trible66 , 01.06.2013 13:17

Hat niemand ein Getriebe zu veräußern???


trible66  
trible66
Beiträge: 7
Punkte: 8
Registriert am: 29.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Düsseldorf
Vorname: Achim


RE: Hondamatik prelude 1981

#5 von Legend32 , 01.06.2013 23:01

Zitat
Bei einer Hondamatic fährt man niemals auf OD an, da diese Übersetzung wie der 5. Gang ist.


Also, so habe ich das noch nie gehört. Ist das bei so einem alten AT Getriebe so?

Alle bisher von mir gefahrenen Automatik-Autos waren immer nur nach unten in die kleineren Gängen begrenzt (L oder 2). Wenn ich in D oder OD fahre geht das Getriebe von Gang 1 bis 3 oder 4 (je nachdem wieviele Gänge das Getriebe hat) alle Gänge durch. Dabei geht das Anfahren immer vom ersten Gang aus und niemals im höchsten Gang.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß dies anders ist.

In erster Linie solltes Du den ATF Ölstand prüfen. Bei Honda macht man das normalerweise im Stand ohne das der Motor läuft. Aber warm sollte das Getriebe sein.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Hondamatik prelude 1981

#6 von trible66 , 02.06.2013 13:54

Hallo,

ja das war auch meine Hoffnung aber der Stand des Getriebeöls ist leider ok


trible66  
trible66
Beiträge: 7
Punkte: 8
Registriert am: 29.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Düsseldorf
Vorname: Achim


RE: Hondamatik prelude 1981

#7 von SIGGI , 02.06.2013 16:06

Hallo Trible66!
Wann war die letzte getriebeöl wecksel?Kann auch Getriebe öl zu alt sein!
Grüss SIGGI.


 
SIGGI
Beiträge: 451
Punkte: 265.536
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: Daihatsu GTti.Civic AH GT.
Da wohne ich: Boppard
Vorname: Siggi


RE: Hondamatik prelude 1981

#8 von trible66 , 02.06.2013 18:44

was kommt fürn öl rein und wieviel???


trible66  
trible66
Beiträge: 7
Punkte: 8
Registriert am: 29.05.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Düsseldorf
Vorname: Achim


RE: Hondamatik prelude 1981

#9 von SIGGI , 02.06.2013 22:12

Hallo!
Laut mein buch kommt 2,5l bei ölwecksel.
Dexron Automatik-Getriebeöl.
Gertiebeölwecksel nach 24.000km und danach
alle 72.000km.
SIGGI.


 
SIGGI
Beiträge: 451
Punkte: 265.536
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: Daihatsu GTti.Civic AH GT.
Da wohne ich: Boppard
Vorname: Siggi

zuletzt bearbeitet 02.06.2013 | Top

RE: Hondamatik prelude 1981

#10 von S 800 Bremen , 02.06.2013 23:11

Hallo Legend 32, Die Alte Hondamatic ist eine Halbautomatic die wie oben beschrieben zu schalten ist L= Anfahren, Stern= Fahren OD = auch Fahren ab ca 50 Km/h wenn man Beschleunigen will sollte man auch runterschalten.

Volker


 
S 800 Bremen
Beiträge: 430
Punkte: 146.441
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker

zuletzt bearbeitet 02.06.2013 | Top

RE: Hondamatik prelude 1981

#11 von barney , 03.06.2013 02:26

Mit OD anfahren sollte zwar funktionieren, tut der Automatik aber sicherlich nicht gut, da zu lange übersetzt.
Ich schau ob ich was im WHB find, ich meine mich zu erinnern, dass man da was einstellen kann. Rutschen sollte nix, Ölwechsel wär bei einem wartungsunbekannten Fahrzeug immer mal die erste Wahl.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hondamatik prelude 1981

#12 von krb , 03.06.2013 09:55

In OD anfahren ist tödlich. Es ist ein Overdrive, wie bei alten englichen Roadstern. Das bedeutet, daß die Drehzahl heruntergehen müßte.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Hondamatik prelude 1981

#13 von mach1 , 03.06.2013 10:39

Zitat von trible66 im Beitrag #4
Hat niemand ein Getriebe zu veräußern???

Hallo,
also ich denke mal dein Getriebe kann man noch reparieren muß nicht unbedingt getauscht werden kosten mit teilen und Wantler spüllen dürften sich unter Freunden bei 1000 bis 1500 Euronen belaufen.

Gruß Peter


mach1  
mach1
Beiträge: 22
Punkte: 8.178
Registriert am: 25.05.2013
Ich fahre: Honda Accord CD7
Da wohne ich: Düsseldorf
Vorname: Peter


RE: Hondamatik prelude 1981

#14 von SIGGI , 03.06.2013 11:08

Sorry!
Ich schaue mall nach in WHB.
SIGGI.


 
SIGGI
Beiträge: 451
Punkte: 265.536
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: Daihatsu GTti.Civic AH GT.
Da wohne ich: Boppard
Vorname: Siggi

zuletzt bearbeitet 03.06.2013 | Top

RE: Hondamatik prelude 1981

#15 von kaefergarage.de , 03.06.2013 12:38

@Siggi
Barney hatte gesschrieben, "ich meine mich zu erinnern, dass man da was einstellen kann." und Du schreibst, er hat Recht, man kann nichts einstellen!? Was denn jetzt?
Ich habe kein Handbuch aber ich meine auch, dass man die Bremsbänder einstellen kann.


@Legend32

Zitat von Legend32 im Beitrag #5
Also, so habe ich das noch nie gehört. Ist das bei so einem alten AT Getriebe so?

Ja. Man darf die Hondamatik nicht mit neuen Getrieben vergleichen. Die Gänge werden nicht automatisch durchgeschaltet. Ich habe es in Erinnerung wie die DAF-o-matik (oder wie die hieß) Vergleichbar mir stufenlosen Getrieben (Kegelscheiben zwischen denen sich Gliederriemen/ketten bewegen und sich je nach Drehzahl durch die Fliekräfte die Scheiben weiter auseinander bewegen und somit die Drehgeschwindigkeit verändern)


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 03.06.2013 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Starter ausbauen prelude sn
Oilwechsel Honda-matic

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor