Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Restaurierung und Vorbereitung zum Wertgutachten und H - Kennzeichen

#1 von Die Franken , 13.08.2017 13:05

So mal ein Beitrag wie es mit meinem EG2 VTI weiter geht soll.
Da wie ich in meiner Vorstellung geschrieben habe auf Erhaltung und nicht auf Tuning setze und jetzt schon für die Zukunft (H-Kennzeichen) vorbaue geht er am
2 Oktober für eine Woche in eine Wellness Oase (Karosseriebauer mit Lackiererei) !

Der Trend geht in Richtung Ehrlich Erhaltung und nicht mehr zum Perfekten Oldtimer was meiner Meinung nach der richtige Weg ist !!!

In diesem Sinne werde ich Handeln und nur das nötigste machen lassen !

Lackiert werden beide Stoßstangen beide Kotflügel und die Motorhaube der Rest wird ausgebessert wo er Macken hat und aufpoliert .

2018 wir er noch einen Dellen Experten besuchen und ist dann wohl bereit für ein Wertgutachten und 2022 wenn alles gut geht ein
H-Kennzeichen bekommen !?

Wie geht ihr mit Euren Hondas um was Wertgutachten und H - Kennzeichen betrifft ?
Ich habe meinen Vollkasko bei einem Youngtimer Tarif auf 8000,- Euro versichert . Wie macht ihr das?

Angefügte Bilder:
IMAG0706.jpg   IMAG0707.jpg   IMAG0505.jpg  

 
Die Franken
Beiträge: 15
Punkte: 18.238
Registriert am: 27.12.2016
Ich fahre: Honda Mazda Opel
Da wohne ich: Kirchenweg 13 90522 Oberasbach
Vorname: Thomas


RE: Restaurierung und Vorbereitung zum Wertgutachten und H - Kennzeichen

#2 von 213S , 13.08.2017 16:38

Ich wünsche Dir viel Glück, das bis dahin noch H-Kennzeichen vergeben werden, wie wir es jetzt noch kennen.
Hoffen tu' ich es...

Mein Auto wird im März 2018 seine H-Zulassung bekommen und ich habe noch 3 Dinge in petto, die für die Zeit danach angedacht sind. Die H-Zulassung selbst ist erstmal der nächste Schritt !


213S

RE: Restaurierung und Vorbereitung zum Wertgutachten und H - Kennzeichen

#3 von Die Franken , 22.10.2017 16:15

So wieder ein Schritt weiter zum Wertgutachten ( H-Kennzeichen)
Es wurden beide Stoßstangen und Kotflügel sowie die Motorhaube frisch lackiert und der Farbton wurde super getroffen!!! 😍
Für dieses Jahr ist Schluss mit arbeiten und nächstes Jahr gehts mit einer neuen Kupplung weiter! 😜

Angefügte Bilder:
IMAG1741.jpg   IMAG1739.jpg   IMAG1738.jpg   IMAG1737.jpg   IMAG1736.jpg   IMAG1737_2.jpg   IMAG1735.jpg  

 
Die Franken
Beiträge: 15
Punkte: 18.238
Registriert am: 27.12.2016
Ich fahre: Honda Mazda Opel
Da wohne ich: Kirchenweg 13 90522 Oberasbach
Vorname: Thomas

zuletzt bearbeitet 22.10.2017 | Top

RE: Restaurierung und Vorbereitung zum Wertgutachten und H - Kennzeichen

#4 von Junizweiacht , 22.10.2017 17:35

Was für ein schöner, toller Wagen! Es freut mich sehr zu lesen, dass du ihn im Originalzustand erhalten möchtest.
Zu deiner Frage aus dem ersten Beitrag vom 13.08.: Ich habe für meinen Civic noch kein Wertgutachten. Bezüglich Youngtimerversicherung bin ich zwiegespalten. Natürlich ist das vom Gedanken her sinnvoll, aber sind die Versicherer da nicht genauso schäbig wie bei ihren normalen Policen, wenn es um die - hoffentlich nie nötige - Schadensregulierung geht? Vielleicht gibt es hierzu ja Erfahrungen im Forum und jemand hat einen oder zwei Tipps. Dann würd ich meinen kleinen Haufen auch mal fix entsprechend versichern ;)



 
Junizweiacht
Beiträge: 62
Punkte: 40.021
Registriert am: 31.05.2014
Ich fahre: Civic EE9
Da wohne ich: Braunschweig
Vorname: Axel


RE: Restaurierung und Vorbereitung zum Wertgutachten und H - Kennzeichen

#5 von tiberius , 25.10.2017 14:59

Mein CRX VTi hat ein leichtes Saugertuning,
was er auch behalten soll.
Die Tieferlegung, das MS Design Bodykit, Momo Lenkrad, und die Carbon Applikationen im Innenraum soll
er schon vor seinem Verkauf vom Autohaus erhalten haben.
Das sollte als Zeitgemäßes Tuning kein Problem für das "H" sein.
Meine Sitzbezüge aus Leder scheinen auch äußerst selten zu sein, habe ich den Eindruck.

Die Regelung das die Erstzulassung, und nicht das Baujahr für die 30 Jahre ausschlagebend sind,
finde ich ziemlich bescheiden.

Zur nächsten Saison werden erstmal die 3 Löcher im Scheibenrahmen geflickt,
und dann gibt es eine Komplettlackierung in Originalfarbe.

Als ich ihn 2006 von Eslingen in das Land zwischen den Meeren geholt habe,
habe ich ihn gleich In Hamburg von der Firma Timemax komplett Endoskopieren und mit Fett versiegeln lassen.

Sehe die Jahre bis zum "H" noch[/u] entspannt entgegen.


 
tiberius
Beiträge: 8
Punkte: 1.321
Registriert am: 12.07.2017
Ich fahre: Honda CRX VTi Targa, Mitsubishi Colt Ralliart
Da wohne ich: Elmshorn
Vorname: Timo


RE: Restaurierung und Vorbereitung zum Wertgutachten und H - Kennzeichen

#6 von Die Franken , 31.10.2017 10:35

Zu deiner Frage aus dem ersten Beitrag vom 13.08.: Ich habe für meinen Civic noch kein Wertgutachten. Bezüglich Youngtimerversicherung bin ich zwiegespalten. Natürlich ist das vom Gedanken her sinnvoll, aber sind die Versicherer da nicht genauso schäbig wie bei ihren normalen Policen, wenn es um die - hoffentlich nie nötige - Schadensregulierung geht? Vielleicht gibt es hierzu ja Erfahrungen im Forum und jemand hat einen oder zwei Tipps. Dann würd ich meinen kleinen Haufen auch mal fix entsprechend versichern ;)

Für das Versichern bei einer Youngtimerversicherung benötigt man bis ca 30000 € kein Wertgutachten sondern nur Bilder deines KFZ !
Die Versicherung entscheidet dann ob sie dein Schätzchen als Youngtimer versichert und deinen angegebenen Wert anerkennt....!?
Bei Schäden wird dann bis zum höheren Wert reguliert .


 
Die Franken
Beiträge: 15
Punkte: 18.238
Registriert am: 27.12.2016
Ich fahre: Honda Mazda Opel
Da wohne ich: Kirchenweg 13 90522 Oberasbach
Vorname: Thomas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Nico0711 in a modified CRX AS53 1987 and an Accord SJ 1980 stock
...Hallo, bin wieder zurück....

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor